The Last of Us Part II auf unbestimmte Zeit verschoben

16
eingestellt am 2. Apr
Tja, da ham wa den Salat. Danke Corona.


The Last of Us Part 2 für PS4 wird nicht am 29. Mai 2020 in den Läden stehen. Soeben hat Sony verkündet, dass sich der Release des heiß erwarteten Survival-Action-Adventures von Naughty Dog ein weiteres Mal verschiebt. Grund ist die unsichere Lage während der Corona-Krise.


Wann ist der neue Release-Termin? Das ist unklar. Sony hat darüber bislang kein Wort verloren, offenbar kann es der Publisher momentan selbst nicht abschätzen.

gamepro.de/art…tml


Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Es steht doch im Screenshot, dass sie aktuell die Logistik nicht sicherstellen können uns vermeiden wollen, dass dadurch nicht alle zur gleichen Zeit mit dem Spiel starten können.
16 Kommentare
Wieso soll corona der Grund sein? Spielt die Masse einen Singleplayer neuerdings in Gruppen draußen bei einer Party???
sin471102.04.2020 22:53

Wieso soll corona der Grund sein? Spielt die Masse einen Singleplayer …Wieso soll corona der Grund sein? Spielt die Masse einen Singleplayer neuerdings in Gruppen draußen bei einer Party???


Tief durchatmen und nochmal nachdenken.


Muss sowas evtl. programmiert werden? Von Menschen? Am Ende im Team? Und benötigt sowas Kohle? In Zeiten, in denen nichts wirtschaftlich sicher scheint?
sin471102.04.2020 22:53

Wieso soll corona der Grund sein? Spielt die Masse einen Singleplayer …Wieso soll corona der Grund sein? Spielt die Masse einen Singleplayer neuerdings in Gruppen draußen bei einer Party???


Vielleicht auch die Lücken in Produktions- und Logistikketten, kA, was bei so einem Spiel alles anfällt.
War irgendwie klar...war viel zu ruhig um das Spiel so kurz vor Release
Es steht doch im Screenshot, dass sie aktuell die Logistik nicht sicherstellen können uns vermeiden wollen, dass dadurch nicht alle zur gleichen Zeit mit dem Spiel starten können.
Avatar
GelöschterUser410783
sin471102.04.2020 22:53

Wieso soll corona der Grund sein? Spielt die Masse einen Singleplayer …Wieso soll corona der Grund sein? Spielt die Masse einen Singleplayer neuerdings in Gruppen draußen bei einer Party???


In Zeiten von Livestreams und Lets-Plays ist es schon sinnvoll wenn das Spiel überall zur gleichen Zeit verfügbar ist, vor allem bei Storyspielen ohne großen Wiederspielwert. Je länger ein Spiel nicht verfügbar ist (z.B. im lokalen Handel) desto mehr Leute tendieren dazu es einfach irgendwo anschauen (den meissten geht es ja um die Story). Dadurch entgeht dem Entwicklerstudio eine Menge Geld, die müssen sich ja auch irgendwie finanzieren, vor allem bei so einem großen Projekt was viel Zeit und Geld verschlungen hat.
Bearbeitet von: "GelöschterUser410783" 2. Apr
JETZT haben wir den Salat. So ein Mist!
NOOOOO ich hab mir die CE bestellt
Naja, von Last of Us 2 hat man ewig nichts mehr neues gesehen. Sony hätte warscheinlich auch ohne Corona den Release Termin erneut verschoben.
Super. Dann kann ich es später gleich auf der Ps5 spielen ohne vorher in die Verführung zu geraten.
CCC8602.04.2020 23:13

dass dadurch nicht alle zur gleichen Zeit mit dem Spiel starten können.


Und deswegen verschiebt man es auf unbestimmte Zeit, weil man eine Lieferkette nicht einhalten kann, etwas, was andere Firmen, die die Produkte vertreiben, komischerweise schaffen und zwar mit nur geringer Verzögerung. Und dazu kommt, das die meisten sich das Spiel im Fall der Fälle eher aus dem Store laden würden, um es überhaupt spielen zu können. Verständnis habe ich mit einer solchen Argumentation eher nicht. Aber das ist ja auch mein Bier, vielleicht kommt hier der Frust wegen Doom Eternal in mir hoch...
Oh Mann so ein Mist. Aber ich bin ab heute mit Final VII Remake beschäftigt. Dennoch ärgerlich, da ich die CE vorbestellt hatte. Naja kann man nix machen. Aber die sollte sich überlegen, das Spiel als Launch Titel für die PS5 zu veröffentlichen.
Dann hat sich die extreme Crunchtime, und der daraus folgende Unmut der Mitarbeiter wohl nicht gelohnt... wenn es jetzt eh verschoben wird
sin471103.04.2020 09:49

Und deswegen verschiebt man es auf unbestimmte Zeit, weil man eine …Und deswegen verschiebt man es auf unbestimmte Zeit, weil man eine Lieferkette nicht einhalten kann, etwas, was andere Firmen, die die Produkte vertreiben, komischerweise schaffen und zwar mit nur geringer Verzögerung. Und dazu kommt, das die meisten sich das Spiel im Fall der Fälle eher aus dem Store laden würden, um es überhaupt spielen zu können. Verständnis habe ich mit einer solchen Argumentation eher nicht. Aber das ist ja auch mein Bier, vielleicht kommt hier der Frust wegen Doom Eternal in mir hoch...


Siehe Kommentar von Amselchen.
Ich hätte es eh besser gefunden, wenn es gleich als Launch-Titel für die PS5 rausgekommen wäre.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler