Thema Lockpicking, suche Profi!?

Ich bin auf der Suche einem Community Mitglied, dass sich mit dem Thema Lockpicking oder alternativ mit der Thematik Notfalltüröffnung auskennt. Es geht hier in den Feuerwehrbereich. Vielleicht ist ja jemand aus dem Genre hier.

Grüße aus Unterfranken

15 Kommentare

Willst im Gerätehaus einbrechen oder was?

delpiero223

Willst im Gerätehaus einbrechen oder was?


Nee, im Media Markt, die Torwandschießen Klauen zum üben

Die Feuerwehr macht jetzt Türen auf ? Gute Idee aber ob die etablierten Schlüsseldienste das gut findn.

Feuerwehr und Lockpicking ^^
Dafür ist die Axt in der Ausrüstung.

Lol01

Die Feuerwehr macht jetzt Türen auf ? Gute Idee aber ob die etablierten Schlüsseldienste das gut findn.


Hier geht's um Notfälle, um 03:00Uhr morgens wirst du nicht viele Schlüsseldienste finden

Und für die andern Spaßvögel: Ich klau doch nicht beim MM, ist ja gleichzusetzen als würd ich bei Kik einsteigen

Lol01

Die Feuerwehr macht jetzt Türen auf ? Gute Idee aber ob die etablierten Schlüsseldienste das gut findn.



Aber die Feuerwehr rückt aus um dir die Tür aufzumachen?

Ich werf mal 24-Stunden Schlüsselnotdienst in Raum...

deathlord

Aber die Feuerwehr rückt aus um dir die Tür aufzumachen? :DIch werf mal 24-Stunden Schlüsselnotdienst in Raum...



Die Feuerwehr macht nur Notfalltüröffnungen. Das bedeutet sie macht es nur, wenn Gefahr in Verzug ist. Das kann beispielsweise ein Kind sein, dass noch in der Wohnung ist, wenn man sich ausgesperrt hat, ein Topf auf dem Herd etc pp.
Wenn eine Berufsfeuerwehr vorhanden ist, dann übernehmen die diesen Dienst meist mit einem KEF (Kleineinsatzfahrzeug). Die wissen dann auch was sie tun und hauen nicht unedingt mit der Axt die Tür ein. Bei einer freiwilligen "Dorffeuerwehr" sieht das schon manchmal anders aus.
Das ist nicht zu vergleichen mit einem normalen Schlüsselnotdienst

Bei Gefahr im Verzug würde ich als Feuerwehrmann/-frau auch erst noch darauf warten wollen, dass sich der Schlüssel(not)dienst aus dem Bett quält und eine Stunde später da ist...

Kann sein Interesse also durchaus verstehen.



Lol01

Die Feuerwehr macht jetzt Türen auf ? Gute Idee aber ob die etablierten Schlüsseldienste das gut findn.



Gehen wir mal davon aus, dass wir tatsächlich eine Situation auf dem Land haben und der nächste Schlüsseldienst, wohlgemerkt 24Std NOTdienst, erst in einiger Entfernung ist, wäre es dann nicht geschickter die Feuerwehr zu rufen um die Tür zu öffnen?

Zeitansatz Schlüsselnotdienst: ca. 1 Stunde nach Anruf
Zeitansatz Feuerwehr: ca. 10min nach Alarmierung

Natürlich gilt das ganze nur bei Gefahr im Verzuge! Steht ja sogar im FeuerwehrGesetz, dass Freiwillige Feuerwehren keine Dienstleistungen ausüben dürfen, für die es in der freien Wirtschaft bereits Dienstleister gibt.

Freak06

Natürlich gilt das ganze nur bei Gefahr im Verzuge!


Bei Gefahr im Verzug wird aber nicht am Schloss rumgefummelt, dafür hat man einen Rammbock aufm Wagen. Alternativ solider Tritt, je nach Beschaffenheit der Tür.

Irgendwie erscheint mir Dein Thread unglaubwürdig...

Such mal nach Elektro Pick, damit sollte, je nach Gegend, einiges aufbekommen. Erschrecken wie schnell das geht!

Ach und btw ... für 90% der Schlösser reicht ein simples Set ausm Internetz mit 5-10 picks, dazu suchst du dir an Zylindern alles zusammen, was im Keller, Boden, bei Freunden etc. nicht mehr benötigt wird. Dann schließt du dich für ein paar Tage im Keller ein und übst.

Freak06

Natürlich gilt das ganze nur bei Gefahr im Verzuge!



Dich möcht ich sehn wenn du dich in Hollywood-Manier gegen die Tür wirfst.
Und einen Rammbock kenn ich auch nur von SWAT, dass es das bei der Feuerwehr gibt ist mir neu.
Es gibt auch ein sog. ZiehFix System mit dem man ein Schloss auch zeitnah Aufbrechen kann. Allerdings ging es mir um das zerstörungsfreie schnelle Öffnen von Haustüren. Dass ich auch mit dem Standard Brechwerkzeug eine Tür aufbekomme ist mir durchaus klar.
Es gibt nun leider eben nicht das ultimative Werkzeug zum Öffnen aller Schließmechanismen, daher wollte ich mich lediglich in alle Richtungen schlau machen. Nicht mehr und nicht weniger.

Freak06

Natürlich gilt das ganze nur bei Gefahr im Verzuge!



Natürlich sollst du nicht gegen eine Metalltür rennen, deutlich effektiver ist die Version bei normalen Holzzargen. Nur weil ihr keinen Bock aufm Auto habt, bedeutet nicht, das es die nur im Film gibt.
Vielleicht fragst du mal da an. bzw. liest, wie andere das so handhaben?
feuerwehr-forum.de/f.p…667

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT811
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?56
    3. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)33
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1726

    Weitere Diskussionen