Thinkpad E595 Alternativen?

13
eingestellt am 19. Feb
Die Entscheidung für o.g. Notebook steht zu 85%. Trotz Empfehlung auf Notebookcheck bin ich aber nicht sicher, ob es nicht doch geeignetere Produkte gibt.
Gesucht wird eben ein 15 Zoll mit IPS Display, gerne 512 GB SSD und 16 GB RAM. Webcam sollte er haben und das Budget von 700,- EUR nicht sprengen.
Gerne Intel Alternativen zum AMD Thinkpad.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

13 Kommentare
Gebrauchtes MacBook Pro, evtl.
Soll ein neues Windows Gerät werden
lydrian19.02.2020 20:21

Gebrauchtes MacBook Pro, evtl.


Bisschen deplatzierte Empfehlung, wenn die Ausgangslage ein neues Windows-Notebook ist.
Mit der Ausstattung und bis zu 700€ ist es ja ein weites Feld. Kommt dann voll und ganz drauf an, was du genau brauchst. Neben der reinen benötigten Leistung gibt es ja auch noch jede Menge weitere Faktoren, die erheblich sind. Da müsstest du für eine genau Empfehlung vielleicht noch etwas ausführen.

Ganz pauschal gesehen ist das E595 schon ein ziemlich gutes Gerät, gerade zu den Preisen direkt im Lenovo-Shop. Bräuchte ich einen Laptop, würde ich derzeit wohl auch ein E595 nehmen.
iXoDeZz19.02.2020 20:25

Bisschen deplatzierte Empfehlung, wenn die Ausgangslage ein neues …Bisschen deplatzierte Empfehlung, wenn die Ausgangslage ein neues Windows-Notebook ist.


Oben steht nichts vom OS. Nur Bildschirmdiagonale, Festplatte, RAM und Kamera.

Dein Tadel ist deplatziert.
Das Problem bei den 15 Zollern ist, dass du in dieser Preisklasse einfach keine richtig guten Displays bekommst...Bei 14 Zoll sieht das wiederum anders aus. Lediglich ein paar Gaming-Notebooks sind da gar nicht mal so übel, aber diese kommen hier ja sowieos nicht in Frage.

Von daher ist das E595 die beste Wahl mit der besten Preis-Leistung (im Angebot).
Bearbeitet von: "MarzoK" 19. Feb
iXoDeZz19.02.2020 20:27

Mit der Ausstattung und bis zu 700€ ist es ja ein weites Feld. Kommt dann v …Mit der Ausstattung und bis zu 700€ ist es ja ein weites Feld. Kommt dann voll und ganz drauf an, was du genau brauchst. Neben der reinen benötigten Leistung gibt es ja auch noch jede Menge weitere Faktoren, die erheblich sind. Da müsstest du für eine genau Empfehlung vielleicht noch etwas ausführen.Ganz pauschal gesehen ist das E595 schon ein ziemlich gutes Gerät, gerade zu den Preisen direkt im Lenovo-Shop. Bräuchte ich einen Laptop, würde ich derzeit wohl auch ein E595 nehmen.


Soll ein Familien PC für einen Kollegen werden, der sich altersmäßig auf den Vorruhestand zu bewegt
Office, YouTube, Skype, etc. Ein Budget Business Gerät war hier meine Empfehlung, auch in Bezug auf lange Nutzungsdauer.
lydrian19.02.2020 20:21

Gebrauchtes MacBook Pro, evtl.



lydrian19.02.2020 20:28

Oben steht nichts vom OS. Nur Bildschirmdiagonale, Festplatte, RAM und …Oben steht nichts vom OS. Nur Bildschirmdiagonale, Festplatte, RAM und Kamera.Dein Tadel ist deplatziert.



Bei dem Budget heißt gebraucht älter als ein Jahr. Damit ist die Garantie beim MacBook abgelaufen. Heißt, sobald irgendwas kaputt geht, ist das Ding ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Preise für gebrauchte Apple-Geräte stehen in keinem Verhältnis zu dem, was man bekommt.
MarzoK19.02.2020 20:36

Das Problem bei den 15 Zollern ist, dass du in dieser Preisklasse einfach …Das Problem bei den 15 Zollern ist, dass du in dieser Preisklasse einfach keine richtig guten Displays bekommst...Bei 14 Zoll sieht das wiederum anders aus. Lediglich ein paar Gaming-Notebooks sind da gar nicht mal so übel, aber diese kommen hier ja sowieos nicht in Frage.Von daher ist das E595 die beste Wahl mit der besten Preis-Leistung (im Angebot).


Tatsächlich?

Persönlich nutze ich 14" Business Geräte seit dem HP nc6000, bis hin zu einem Elitebook 8440p aus 2011. Seit 2017 war ich auf der Suche nach bezahlbaren Business Geräten mit 14 Zoll IPS Panels... gerne gebraucht. Hat bis 2019 gedauert bis ich saugünstig ein Dell Latitude 7490 auf ebay geschossen hab...

Daher dachte ich immer bei den 15 Zoll Geräten ist eher mal sas mit guten IPS am Markt... scheinbar ein Irrtum
Wäre ein Probook 'ne Alternative?
drei5019.02.2020 20:44

Tatsächlich? Persönlich nutze ich 14" Business Geräte seit dem HP nc6000, b …Tatsächlich? Persönlich nutze ich 14" Business Geräte seit dem HP nc6000, bis hin zu einem Elitebook 8440p aus 2011. Seit 2017 war ich auf der Suche nach bezahlbaren Business Geräten mit 14 Zoll IPS Panels... gerne gebraucht. Hat bis 2019 gedauert bis ich saugünstig ein Dell Latitude 7490 auf ebay geschossen hab... Daher dachte ich immer bei den 15 Zoll Geräten ist eher mal sas mit guten IPS am Markt... scheinbar ein Irrtum


Ich rede ja nicht nur von den "Business" Reihen, sondern allgemein. Die Einstiegs-Business Reihen haben ja eher wenig mit "Business" zu tun....

Und ja: Das HP Probook G6 455/450 wäre im Grunde die einzige ernstzunehmende Konkurrenz. Das Display ist aber eher schlechter und dafür hast du ein Teil-Alu-Gehäuse.
G6 445 oder wirklich 455?
Das E15. Hab ein 580 und bin damit super zufrieden. Leider gibt's beim 595 keine beleuchtete Tastatur...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen