eingestellt am 15. Feb 2011
Hallo zusammen,

ich suche eine Gefriertruhe mit einem Inhalt von über 500 Liter Volumen, besser noch ≈ 600 l
Ich habe nur Eine von Libherr in der Größe gefunden. Weiß jemand wo man am besten suchen kann? Es geht also eher sekundär um den Preis, sondern darum überhaupt ersteinmal etwas zu finden.

Besten Dank

5 Kommentare

600 Liter? gastrohammer.de/
gewerbemoebel.de
gastroschotte.de
oder die Liebherr
natürlich gibt es noch andere Gewerbebedarfshändler
nur so aus interesse, wozu brauchst du so ein Monster?
Tiefkühlware ist auch nicht ewig haltbar...

Verfasser

Dadrin tümmeln sich 2 halbe Schweine und das meißte, was der Garten übers Jahr abwirft.

thx für die links

Ich würde generell keine Gefriertruhe sondern nen Gefrierschrank nehmen.
1) Übersicht und schnelleres Wiederfinden
2) Großflächiges (halbe Schweine *s*) lassen sich ggf auch in denen unterbringen, sofern die Trennbleche zwischen den Schubladen individuell entfernt werden können (wie bei meinem alten, großen Liebherr Premium NoFrost)

Ich würde generell keine Gefriertruhe sondern nen Gefrierschrank nehmen.


Die Rechnung hast du aber ohne den Stromversorger gemacht.
Ein Gefrierschrank hat einen höheren Stromverbrauch, da er beim öffnen eine größere Menge an kalter Luft verliert.
(immerhin ~20% bei A++ Geräten mit gleichem Nutzvolumen)
Schlimmer wird das sogar noch, wenn die Kinder im Sommer jeden Tag darin nach Eis suchen...

Truhen sind für eine lange Lagerung die richtige Wahl, zumal in eine Truhe mehr hinein passt als in einen Schrank mit gleichem Volumen, da bei einer Truhe die Sachen dichter gepackt werden können.

Die perfekte Mischung für einen Haushalt der Tiefkühlebensmittel bevoratet,
(etwas, dass in Zukunft aus meiner Sicht immer lohnenswerter wird, zumal man weiß woher der selbsterzeugte Kram kommt und E10 macht die Sache auch nicht besser...)
Ist eine Kühltruhe im Keller
(oder einen anderen nicht beheizten, aber Frostsicheren Raum)
und eine Kühl/Gefrierkombi in der Küche für den täglichen Bedarf.
Soetwas lohnt sich natürlich nur, wenn die Einsparung durch die Bevorratung höher ist, als die Betriebskosten und Abschreibung der Truhe.

Wenn bereits eine alte Truhe vorhanden ist, kann man die aber mit ein paar Tricks stromsparender machen.
Sollte bereits eine verstärkte Eisbildung zu beobachten sein, ersteinmal abtauen (kann man mal machen wenn es wieder friert) und dann die Dichtung am Deckel reinigen und mit Vaseline einfetten.
Ein weiterer Schritt wäre es, die äusseren Kühlrippen der Truhe zu reinigen und die Truhe so aufzustellen, dass diese Rippen gut belüftet werden.

Wer noch basteln will, kann die Truhe auch von aussen Dämmen (ausser hinten an den Kühlrippen)
aber das ist eher etwas für Sparfüchse und sollte man wirklich nur machen wenn die Truhe irgendwo im Keller steht.

Ich empfehle auch ne Truhe. Wir haben uns die hier geholt:
http://gastrohammer.de/Tiefkuehltruhen/mit-Klappdeckel/Tiefkuehltruhe-KBS-66::496.html
Allerdings lagern wir keine Schweine drin ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Telekom: Magenta Mobil XL Premium3894
    2. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3992975
    3. Enstyler - ich will mein MyDealz zurück!19162
    4. TV für das Büro gesucht610

    Weitere Diskussionen