ABGELAUFEN

Tiefpreisspätschicht bei Media Markt mit einigen Pfannen von Ballarini

Admin

In der heutigen Tiefpreisspätschicht könnt ihr euch bei Interesse mal wieder ein paar neue Pfannen für zuhause zulegen:



Natürlich werden wieder alle Aktionsprodukte versandkostenfrei verschickt und die Angebote gelten maximal bis 9 Uhr morgen früh oder bis ein Artikel ausverkauft ist.


598362.jpg


Und jetzt ohne viele Umschweife zu den eigentlichen Angeboten:


598362.jpg598362.jpg



Da lediglich Media Markt die Pfannen anbietet, habe ich als Vergleichspreis mal den regulären Preis bei Media Markt angesetzt. Hatte einer von euch bei den letzten Aktionen mal zugeschlagen und kann etwas zur Qualität sagen?

23 Kommentare

7655811-gnpNZ

Habe sie bei der letzten Aktion gekauft jeweils die 32cm und 28cm flach gekauft, kann sie empfehlen. Allerdings sind die Pfannen sehr hoch (von flach keine Spur) und an den Rändern sehr rund hochgezogen. Die eigentliche Bratfläche bei der 28 cm Pfanne beträgt so z.B nur 20 cm. Die Pfannen sind sehr schwer (schwenken ist schwierig) und die Stiele halt ziemlich lang. Beide Pfannen kamen bei mir mit Schönheitsfehler welche ich bei MM reklamierte und jeweils 4 Euro Rabatt pro Pfanne bekam.

Vom Bratergebnis finde ich sie top. Ich würde sie nochmals kaufen.

Wieso gleich zweimal auf der Hauptseite? Das macht nun wirklich keinen Sinn....

Schade nicht für Induktion geeignet.

DirkHH

Wieso gleich zweimal auf der Hauptseite? Das macht nun wirklich keinen Sinn....


dazu fällt mir spontan folgendes lustiges (altbekanntes) video ein:
youtube.com/wat…Zc8
"Pfannenkampf"

DirkHH

Wieso gleich zweimal auf der Hauptseite? Das macht nun wirklich keinen Sinn....



Was habt Ihr da gemacht? Ich finde es nicht lustig.

Was ist mit den blauen Pfannen mit weißer Keramik Beschichtung? Weiß einer wie die UVP ist, bzw der normale Verkaufspreis.
Danke

Geranimo

Was ist mit den blauen Pfannen mit weißer Keramik Beschichtung? Weiß einer wie die UVP ist, bzw der normale Verkaufspreis. Danke



würde mich auch interessieren, sind die von der quali her schlechter oder weniger robust oder warum hast die nicht aufgelistet?

Die weissen Keramik dinger wurden bei mir schnell braun und verkratzt!

"Passend für: alle Herdarten außer Induktion"
daher leider Cold.

Ich bin allergisch gegen Pfannen, ich kann nicht kochen, ich hab keinen Herd und kein Geld.
Daher leider Cold^^.

Man man man...

Nene, absolut hot!!
Danke

...außer Induktion

=> autocold

Hier von den Mitgliedern mit einem Cold bedacht:

mydealz.de/dea…931

DirkHH

Wieso gleich zweimal auf der Hauptseite? Das macht nun wirklich keinen Sinn....


"altbekannt"... 34 Aufrufe Videos mit so wenig Aufrufen muss man ja schon suchen.

Ich hatte von dieser Marke eine Keramikpfanne. Die war schrott. Muss natürlich nichts heißen.

MaryChrisSmith

Ich hatte von dieser Marke eine Keramikpfanne. Die war schrott. Muss natürlich nichts heißen.



Das kann ich bestätigen.. Die ersten Male war die Pfanne Top.. Nichts klebte, Reinigung prima, keine Kratzer aber bereits nach 5-10 mal Nutzen war die Keramikbeschichtung schrott. Stellenweise dann so stumpf, dass das Essen wie verrückt daran fest klebte (z.b. bei ganz einfachen Spiegeleiern). Auf einmal entstanden dann auch Kratzer auf der doch so kratzfesten Keramikoberfläche. Hab den Effekt gleich bei 2 Pfannen-Größen festgestellt. Immer darauf geachtet, nicht allzu heiss zu nutzen (obwohl ja bis 400°C hitzebeständig sein sollte), mit weichem Schwamm und flüssig gereinigt.

Was jetzt natürlich nicht heisst, dass andere beschichtete Pfannen dieses Herstellers nicht das halten, was sie versprechen. Aber ich lass in Zukunft meine Finger von dieser Marke. Dann lieber Pfannen von Silit.. Die haben zumindest mehr und deutlich länger gehalten als sie versprochen haben und sind dabei doch deutlich günstiger als z.B. WMF.

MaryChrisSmith

Ich hatte von dieser Marke eine Keramikpfanne. Die war schrott. Muss natürlich nichts heißen.



Blöd nur das silit und wmf aus der selben produktion kommen. Da sollte die haltbarkeit gleich sein und nur der preis verschieden.

Darkal

[quote=ch1ller] Blöd nur das silit und wmf aus der selben produktion kommen. Da sollte die haltbarkeit gleich sein und nur der preis verschieden.



um das so definitiv und für alle Pfannen sagen zu können, müsstest Du gerade bei einem der beiden arbeiten. Ich würde mich nie an so Hörensagenzeug zu fest klammern. Es ist ganz schnell Mal ein anderer gefunden, der für einen labelt und schwupp ändert sich sowas. Und selbst wenn die einen für die anderen Labeln könnte da auch anders, also billiger gefertigt werden.



Ich kann dies auch nicht bestätigen. WMF heisst nicht WMF und Silit ist wohl auch nich gleich Silit.

Wir haben eine hochwertige Pfanne vn WMF, die ist wirklich sehr sehr gut. Und wir haben eine Silit Pfanne aus einer Rewe Aktion und da löst sich nun die beschichtung an meheren Stellen. Ich kann mir nicht vorstellen das dies die gleiche Qualität ist

Nachdem meine Stromberg Pfanne vom Karstadt auf Induktion nicht richtig wollte,
habe ich von Karstadt eine zweite Pfanne bekommen.

Diese war von Ballarini, eine Granitium ...
Diese ist mit der Stromberg sehr ähnlich, naja kommen beide von Ballarini.

Beide sind aus Aluminium und erhitzen auf Induktion das Wasser nur im Zentrum der Pfanne.

Die einzigen Pfannen, die gut arbeiten sind derzeit WMF und Silit ... wenn die Pfannen schwer sind.

Darkal

[quote=ch1ller] Blöd nur das silit und wmf aus der selben produktion kommen. Da sollte die haltbarkeit gleich sein und nur der preis verschieden.


Das ist schon klar das beide wmf label im sortiment billige pfannen für den massenmarkt haben. Die kommen meist aus china die teuren modelle kommen aus der selben produktion. Macht ja keinen sinn zwei produktionsstandorte mit dem selben produkt zu beauftragen.

Zur info. Silit ist als marke von wmf gegründet worden, paar jahre wurde sie als eigenständige firma geführt, und vor der jahrtausendwende wieder in die hauptholding integriert.

MaryChrisSmith

Ich hatte von dieser Marke eine Keramikpfanne. Die war schrott. Muss natürlich nichts heißen.



ich will dir ja nichts unterstellen, aber in den meisten fällen liegt eine (viel) zu kurze nutzzeit an anwenderfehlern und reinigungsfehlern.
ich habe sogar 2 jahre alte alu-teflonpfannen von lidl ohne einen einzigen kratzer.

- nie im heißen zustand unter wasser halten
- nur mit krepppapier auswischen. wenn man das von anfang an macht, braucht man nur 2 tücher und zwar jedes mal, weil die beschichtung intakt bleibt. also ist wasser (und evtl. spüli) höchstens einige male im jahr notwendig, wenn man mal darin alles festtrocknen lässt oder mal mit curry arbeitet.
- plastikwender oder holzwender verwenden

falls du wirklich damit umgegangen bist, wie ich beschrieben habe und sie trotzdem nur so kurz gehalten hat, dann muss es sich um die absolut miserabelste qualität halten, denn mit den einfach tipps hält auch eine ikeapfanne 2-3 jahre.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 2x Cinestar-Gutschein von Groupon abzugeben (Nur noch bis morgen gültig)54
    2. verschenke 5x Bet-at-home 5€ an aktive User24
    3. Suche "Schlüsseltasche" oÄ als Mini Wallet33
    4. [Sammelthread] Steam Giveaways Links11139

    Weitere Diskussionen