Tintenstrahldrucker Empfehlung bis 200 Euro?

Hallo liebe Experten, könntet ihr mir bei der Auswahl eines gutes Tintenstrahldruckers (als Multifunktionsdrucker) mit integriertem Scanner empfehlen?

Gerne etwas mehr Qualität und wo es günstige Patronen gibt.

10 Kommentare

Nur mal so am Rande. Ich würde, auch als Wenigdrucker, keine Tinte mehr kaufen. Mittlerweile sind die Laserdrucker/Multigeräte schon sehr preiswert. Keine eingetrockneten Patronen oder gar Druckköpfe mehr.
Wenns wirklich unbedingt Farbe sein muss, leg etwas drauf und du hast ein Topgerät -->‌ HP LaserJet Pro MFP M277dw

Schwarz/weiß geht auf jedenfall unter 200 Euro -->‌ Samsung Xpress M2885FW

Prinzipiell würde ich chilloutandi zustimmen, falls dann doch ein Tintendrucker sein soll gibt es im Netz ausreichend Testberichte die dir eine bessere Empfehlung aussprechen können als dieses Forum. Vor allem da es ja Primär um Aspekte wie Druckqualität, Folgekosten etc. geht und nicht unbedingt um den Anschaffungspreis - so können einige günstige Produkte zu lock-in Situationen führen in denen du am Ende des Tages mehr bezahlst.

--->‌ klick mich‌ <-----

was ich empfehlen zwecks Drucker lieber ein paar € mehr ausgeben falls der Drucker innerhalb von 2 Jahren Zicken macht nimmt Amazon ja fast "alles zurück"

zewcks billiger Patronen gibts bei Amazon viele Nachbauten & Kundenbewertungen wo du sehn kannst ob die Patronen halbwegs was taugen

Willst du häufig Foto´s drucken?
Wenn nicht reicht auch ein günstiger.
Ich habe mir vor ca. 5-6 Jahren so einen günstigen Epson Drucker gekauft.
Der läuft auch mit günstigen Patronen (ca. 6€) für 4 Patronen.

amazon.de/Eps…+sx

Grundsätzlich waren die Brothergeräte (5490/5890 ohne Chip) k. A. wie es derzeit bei den neuen Geräten aussieht sehr zu empfehlen.
Bevor man zu einen (gar Farb-) Laser-MFC greift sollte man auch umbedingt die TCO d. h. Folgekosten im Auge behalten. Besonders negativ schlagen hier die originalen Toner (z. B. Lexmark) und der generell wesentlich höhere Stromverbrauch zu buche. Auch sollte der konkrete Einsatzzweck (Office sw, Kopierarbeiten/ADF, Fotodruck, Format (A3/A4), Anschlüsse (Wlan, etc.) schon genauer definiert werden.

Als Grundregel kann man sagen je günstiger ein Farblaser-MFC in der Anschaffung ist, desto teuerer wird der Unterhalt...
Natürlich keine Regel ohne Ausnahme, aber je nachdem lohnt sich ein Tintenstrahler mit Patronen ab ca. 1€ oft wesentlich mehr. Wer natürlich nur alle 5-6 Monate 10 Seiten sw kopiert/druckt, der nimmt vermutlich tatsächlich einen günstigen SW-Laser-MFC (evtl.) sogar gebraucht....

Vielleicht kannst du deine Anforderungen ja etwas besser beschreiben - ansonsten hilft oftmals die Seite hier um sich auf ein Modell festzulegen...

Klasse, es wird nach einem guten Tintenstrahler gefragt und die Leute empfehlen Laserdrucker.

druckerchannel.de/bes…llS

Schau mal die Liste an. Würde in deinem Fall wohl zu einem Canon Pixma MX925 tendieren. Hat den besten Fotodruck.
Kannst die Tabelle auch anpassen nach deine Kriterien, z.B. für Fotodruck:
druckerchannel.de/bes…php?tabelle=multitinte_office&sort=qua_foto_gesamt&aktuell=1&classify=1&s[]=qua_foto_gesamt&s[]=qua_grafik_gesamt&s[]=bemerkung&s[]=lei_kopiertempo_foto&s[]=qua_kopie_text&s[]=ergo_handsout

Als Grundregel kann man sagen je günstiger ein Farblaser-MFC in der Anschaffung ist, desto teuerer wird der Unterhalt...
Das ist auch meine Erfahrung. Also lieber etwas mehr ausgeben, als über die Tinte ein Mehrfaches des Anschaffungspreises für den Drucker zu bezahlen.

Der Tipp von lakro ist sehr gut. Druckerchannel gehört nach meinen Erfahrungen zu den besten Vergleichsportalen für Drucker.

Nach Erfahrungen mit diversen HP, Canon und Brother Druckern habe ich mich für den Epson WF5620 entschieden. Habe das Gerät jetzt seit knapp 1 Jahr in Betrieb und bin happy.

Du bekommst das Gerät im Rahmen der Clevermiete für eine monatliche Miete von 9,43€ hier und kannst es nach 12 Monaten für 75,40€ kaufen:

alpha-buerobedarf.de/aus…tml

Alternativ im Rahmen der kostenlosen Geräteleihe (habe ich gemacht) für 156,24€ "kostenlos" leihen und nach einem Jahr für 29,99 kaufen.

alpha-buerobedarf.de/kos…he/

Tintenpatronen gibt es bei diesem Anbieter für 11,50€ für 4.000 !!! Ausdrucke. Alternativ bei Ebay schon für unter 10,-€

Der einzige Haken an der Sache ist, dass das Angebot nur für Gewerbetreibene gilt. Dürfte aber für mydealzer wohl kaum ein Problem sein.

Entweder die Epson Geräte für die es aufgefüllte Patronen gibt oder das Gerät von Epson das hat große Tintentanks und so kosten die Ausdrucke sehr wenig. Kostet mit 239€ allerdings etwas über Budget.


Drucker mit Großen Tintentank:
amazon.de/Eps…nks

Tintenpatronen für den Drucker mit den großen Tanks 4000 Seiten für 10€ direkt von Epson :
amazon.de/Eps…HJM

Drucker mit wieder aufüllbaren Patronen:
amazon.de/Eps…son
Passende Patronen:
amazon.de/20-…son

Vielen lieben Dank. Ich werde wohl bei dem Epson EcoTank ET-2550 3-in-1 zuschnappen. Danke für die tolle Hilfe.

amazon.de/gp/…1_1?qid=1462549321&sr=8-1π=SX200_QL40&keywords=epson+workforce+wf-2630wf&dpPl=1&dpID=51qYJAY4jlL&ref=plSrch

Ich hab den und bin sehr zufrieden.
Die Tinte ist billiger als das Papier.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Congstar PSN gesperrt?810
    2. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?79
    3. Nivea und Parabene77
    4. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro37

    Weitere Diskussionen