Tipp bei Pc Zusammenstellung

Hallo,
Kann mir jemand einen Tipps geben einen guten Gamer Pc zusammenzustellen?
Ich habe mir so als Preislimit 1500€ vorgestellt, wenn das nicht ausgereizt wird ist das auch nicht schlimm.
Das ganze soll mit DDR4 Ram laufen also ein Haswell System (oder gibt es da noch andere?).

Was ich brauche:
CPU + Lüfter (Intel)
GPU (Nvidia)
Mainboard
DDR4 Ram (32GB)
Tower

Das habe ich:
Neue 960GB SSD (Cybermonday :P)
650Watt Netzteil
CD-DVD Brenner

22 Kommentare

Skylake - Verfügbarkeit im Moment aber grottig.

Kann dir nur empfehlen dich ebenfalls im Chip.de Forum umzuschauen. Die haben da eine Unterabteilung, in der mehrfach täglich eben solche PC-Config Anfragen gestellt und beantwortet werden.

i5-6600K ~260€
Ein ordentliches Z170 Mainboard (z.B. bei Asus gibts gerade glaube ich Cashback, einfach mal selbst schauen) ~150€ -> geht auch günstiger aber SLI sollte schon mal später möglich sein für alle Fälle
8GB DDR4 ~50€ (nachrüsten geht kinderleicht, ansonsten direkt 16GB, wenn du darauf später keine Lust hast)
GTX 980Ti ~700€
Gehäuse deiner Wahl ~100€ (persönliche Bedürfnisse + Geschmack)
CPU-Lüfter deiner Wahl ~40€ (muss man sich informieren je nach Bedürfnis Kühlleistung, Lautstärke)
Macht 1300€ insgesamt. Wenn du die 1500€ ausreizen willst gönn dir mehr Ram und hole eine der besseren 980Ti Modelle.

Crythar

i5-6600K ~260€ Ein ordentliches Z170 Mainboard (z.B. bei Asus gibts gerade glaube ich Cashback, einfach mal selbst schauen) ~150€ -> geht auch günstiger aber SLI sollte schon mal später möglich sein für alle Fälle 8GB DDR4 ~50€ (nachrüsten geht kinderleicht, ansonsten direkt 16GB, wenn du darauf später keine Lust hast) GTX 980Ti ~700€ Gehäuse deiner Wahl ~100€ (persönliche Bedürfnisse + Geschmack) CPU-Lüfter deiner Wahl ~40€ (muss man sich informieren je nach Bedürfnis Kühlleistung, Lautstärke) Macht 1300€ insgesamt. Wenn du die 1500€ ausreizen willst gönn dir mehr Ram und hole eine der besseren 980Ti Modelle.


Plus ein ordentliches 600+W Netzteil nicht vergessen. Sonst bleibt die Kiste dunkel. ca. 60-100 Euro für was ordentliches. Nimm keinen 20 Euro China-Böller.

Crythar

i5-6600K ~260€ Ein ordentliches Z170 Mainboard (z.B. bei Asus gibts gerade glaube ich Cashback, einfach mal selbst schauen) ~150€ -> geht auch günstiger aber SLI sollte schon mal später möglich sein für alle Fälle 8GB DDR4 ~50€ (nachrüsten geht kinderleicht, ansonsten direkt 16GB, wenn du darauf später keine Lust hast) GTX 980Ti ~700€ Gehäuse deiner Wahl ~100€ (persönliche Bedürfnisse + Geschmack) CPU-Lüfter deiner Wahl ~40€ (muss man sich informieren je nach Bedürfnis Kühlleistung, Lautstärke) Macht 1300€ insgesamt. Wenn du die 1500€ ausreizen willst gönn dir mehr Ram und hole eine der besseren 980Ti Modelle.


Da hat er ja noch eins aus dem alten System, wobei er jetzt nicht gesagt hat, was für eins.

Crythar

Da hat er ja noch eins aus dem alten System, wobei er jetzt nicht gesagt hat, was für eins.


Würde ich gleich mit ersetzen, deshalb nochmal mit aufgeführt. Die 600 Euro Grafikkakrte würde ich schon an ein ordentliches Netzteil hängen. Aber du hast schon Recht, was er für eins hat, weiß man nicht.

Mal was Unkonventionelles:

Angefangen habe ich damit, mittlerweile haben es einige meiner Leute nachgemacht:
Gehäuse Fractal Design Node 304 (!)

Das Ding rafft's, sehr durchdacht und wirklich viel Platz - selbst für große Graphikkarten/ Kühler etc. Dann müsstest du dein System auf ein m-ATX-Board auslegen. Wird natürlich alles teurer, man muss etwas genauer auf die Maße schauen, aber du hast ein sehr platzsparendes System, das du zudem überall mitnehmen kannst - sofern du auf das DVD-Laufwerk verzichten kannst.

Weitere Hardwarekomponenten wurden ja schon oben empfohlen.

Wenn du dich nicht traust/ das nicht passt, ebenfalls als Gehäuse interessant ist die Define R5-Serie von Fractal Design.

Um dir eine sinvolle zusammenstellung machen zu können, werden noch folgende Infos benötigt:
Möchtest du den CPU übertakten?
Ich gehe mal davon aus, dass alle aktuellen Grafikkracher gespielt werden. In welcher Auflösung soll gespielt werden (höher als 1920x1080)?
Bitte nen doch noch Hersteller und Modell von deinem Netzteil

Baroenchen

Um dir eine sinvolle zusammenstellung machen zu können, werden noch folgende Infos benötigt: Möchtest du den CPU übertakten? Ich gehe mal davon aus, dass alle aktuellen Grafikkracher gespielt werden. In welcher Auflösung soll gespielt werden (höher als 1920x1080)? Bitte nen doch noch Hersteller und Modell von deinem Netzteil


Will nicht übertakten, die auflösung ist ok, hab ein bequite 650w


Gut, das würde ich aber nur empfehlen, wenn man nicht viel Platz hat oder wirklich die Mobilität braucht. Ansonsten gilt bei Gehäusen (in der gleichen Preisklasse) eigentlich immer größer ist besser, auch wenn der Mehrwert durch die Größe natürlich stark variiert. Wenn man jetzt nicht übertaktet und nicht viele Lüfter oder Festplatten einbaut hat man nachher nur einen riesen Kasten rumstehen, das stimmt.
maxl1231

Mal was Unkonventionelles: Angefangen habe ich damit, mittlerweile haben es einige meiner Leute nachgemacht: Gehäuse Fractal Design Node 304 (!) Das Ding rafft's, sehr durchdacht und wirklich viel Platz - selbst für große Graphikkarten/ Kühler etc. Dann müsstest du dein System auf ein m-ATX-Board auslegen. Wird natürlich alles teurer, man muss etwas genauer auf die Maße schauen, aber du hast ein sehr platzsparendes System, das du zudem überall mitnehmen kannst - sofern du auf das DVD-Laufwerk verzichten kannst. Weitere Hardwarekomponenten wurden ja schon oben empfohlen. Wenn du dich nicht traust/ das nicht passt, ebenfalls als Gehäuse interessant ist die Define R5-Serie von Fractal Design.

Baroenchen

Um dir eine sinvolle zusammenstellung machen zu können, werden noch folgende Infos benötigt: Möchtest du den CPU übertakten? Ich gehe mal davon aus, dass alle aktuellen Grafikkracher gespielt werden. In welcher Auflösung soll gespielt werden (höher als 1920x1080)? Bitte nen doch noch Hersteller und Modell von deinem Netzteil


Ist halt die Frage, was du willst. Da du ein sehr hohes Budget angegeben hast, bin ich von extrem hohen Anforderungen ausgegangen. Wenn du nur aktuelle Spiele in Full HD spielen willst brauchst du keine 700€ Grafikkarte und auch kein Z170 Board mit K-CPU. Dann tut es auch ein non-k mit einem h170 Mainboard und eine Grafikkarte im 350-500€ Bereich.

Habe dir hier mal etwas zusammengestellt. Ein ganzes stück unter den 1500€.
mindfactory.de/sho…cfc

Da du nicht übertakten willst reicht ein H-Mainboard sowie ein non-k CPU.
Des weitern habe ich dir "nur" 16gb ram reingepackt, da diese fürs reine gamen locker genügen.
Als Grafikkarte habe ich eine GTX 970 reingepackt. Wenn du nur in einer Auflösung von 1920*1080 zockst ist diese völlig aureichend für alle aktuellen Spieletitel in max. details.

Baroenchen

Habe dir hier mal etwas zusammengestellt. Ein ganzes stück unter den 1500€. https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/ce2e90221465bd920a311f4835d4c5741a8c7e2f16dc6747cfc Da du nicht übertakten willst reicht ein H-Mainboard sowie ein non-k CPU. Des weitern habe ich dir "nur" 16gb ram reingepackt, da diese fürs reine gamen locker genügen. Als Grafikkarte habe ich eine GTX 970 reingepackt. Wenn du nur in einer Auflösung von 1920*1080 zockst ist diese völlig aureichend für alle aktuellen Spieletitel in max. details.


Könnte man überlegen dann doch eine 390x für 400€ zu nehmen. Wäre die sichere Variante, falls doch mal später auf höheren Auflösungen gespielt werden soll.

Was willst du mit 32GB RAM?
nutzt du Programme die es brauchen?

welche Programme nutzt du ansonsten sehr oft?

Crythar

Könnte man überlegen dann doch eine 390x für 400€ zu nehmen. Wäre die sichere Variante, falls doch mal später auf höheren Auflösungen gespielt werden soll.



Könnte man machen, der TE wollte jedoch eine Nvidia Grafikkarte.

Ihr seit echt Spitze!

Ich hab mich jetzt hier für entschieden:

i7-6700K
Evga GeForce GTX 980 Superclocked ACX
2x 8GB HyperX

Kann mir jemand passend dazu ein Mainboard empfehlen ?

portalfreak

Ihr seit echt Spitze! Ich hab mich jetzt hier für entschieden: i7-6700K Evga GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2x 8GB HyperX Kann mir jemand passend dazu ein Mainboard empfehlen ?


Aber das hat dir doch niemand empfohlen? Ich würde das noch mal überdenken. Mehr Gaming Performance bringt dir der i7 im Vergleich zum i5-6600k nicht und kostet wie viel mehr? 150-200€? Dann investier das Geld lieber in eine 980 mit dem Zusatz Ti. Der Leistungszuwachs zur 980 ohne Ti ist gigantisch und definitiv mehr wert als ein (fast) sinnloses Upgrade von i5-6600k auf i7-6700k.

portalfreak

Ihr seit echt Spitze! Ich hab mich jetzt hier für entschieden: i7-6700K Evga GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2x 8GB HyperX Kann mir jemand passend dazu ein Mainboard empfehlen ?



Das mit der Grafikkarte mach auf jeden fall sinn, bei dem Prozessor überlege ich mir das nochmal.
Ich schneide sehr viel Videomaterial mit dem Pc, da brauche ich ordentlich Power.

Ach so. Okay. Ich hatte jetzt nur Gamer PC in der Beschreibung gelesen und du hattest auch sonst nichts erwähnt. Für einen reinen Spiele-PC wäre ein i7 nämlich nicht sinnvoll. Aber eine GTX980 ist wirklich nicht ein Preis-Leistungs-Knaller. Die 970 ist viel günstiger und leistet fast genauso viel und die 980 ti ist zwar deutlich teurer aber eben auch viel viel leistungsstärker. Ansonsten wirklich auch mal bei AMD schauen, wenn du mit dem Stromverbrauch leben kannst. Eine 390x für ~400€ ist wirklich nicht schlecht und zukunftssicherer als eine 970er von Nvidia.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen45
    2. Krokojagd 2016104262
    3. Kroko Deal Jagd abschalten?1429
    4. Vertrauenswürdiger XBL Händler?33

    Weitere Diskussionen