Tipp: MyToys - vor Einkauf in Filiale IMMER online gucken

6
eingestellt am 15. Jun 2012
Es ist doch sehr erschreckend, was MyToys seinen Kunden zumutet. Wer die "echten" Preise haben will sollte immer die Preise online, am besten vor Ort mit einem Smartphone, vergleichen. Zwar sind die Mitarbeiter dann meist nicht gut zu sprechen, wie ich selbst erleben durfte, aber der Online-Preis zählt immer. Wer gekauft hat bekommt die Differenz zurück. Diese allerdings anscheinend nicht bar.

Ich war heute und gestern und da und bei allen Artikel waren es 15 Euro Differenz.

Brio Holzeisenbahn haben wir gekauft. Auch andere Artikel, weil anderen Kunden auf einmal auch wissen wollte was sie sparen, lagen 15 Euro über Online Preis. Auch mal nur 10. Aber dennoch sehr erschreckend.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

Dann bestell online.
Willst Du nicht, um es sofort zu haben - dann denk nochmal drüber nach, warum es teurer sein könnte...

6 Kommentare

Nicht erschreckend, sondern logisch.
Die Filiale kostet doch auch Geld, und die Mitarbeiter an der Kasse und im Service ebenso. Da das alles bezahlt werden muss, schlägt man es halt auf die Preise in der Filiale.
Warum man es online nicht auch auf den Preis umlegt?
Na, eigentlich logisch, dann kaufen die Kunden bei der Konkurrenz....

Verfasser

Nicht logisch, weiterhin erschreckend. Ich geh doch nicht zu einem Unternehmen was beide Seiten bedient und zahle 15 Euro mehr nur weil es in der Filiale ist.

Dann bestell online.
Willst Du nicht, um es sofort zu haben - dann denk nochmal drüber nach, warum es teurer sein könnte...

Boaaah jetzt hab ich mich auch erschrocken - plötzlich ganz weißes Haar X)

Ich schaue eigentlich immer erst online nach den Preisen bevor ich was größeres kaufe. Dann entscheide ich, ob der Preis für einen Sofortkauf Ok ist oder nicht.

Rettum

Nicht logisch, weiterhin erschreckend. Ich geh doch nicht zu einem … Nicht logisch, weiterhin erschreckend. Ich geh doch nicht zu einem Unternehmen was beide Seiten bedient und zahle 15 Euro mehr nur weil es in der Filiale ist.


du dann bestell echt einfach nur noch online. wenn die mehr wollen muss ich entscheiden ob ich bereit bin das zu zahlen oder nicht. das ist doch wohl klar, dass miete/personal/unkosten den preis hoch treiben. ich finde es eher HOT, dass die läden dir den onlinepreis überhaupt anbieten! Müssen tuen sie das nämlich nicht.
Ich kauf auch erst wieder bei mediamarkt, seit dem ich bei denen den amazon preis bekommen, aber erschreckend fand ich die höheren preise nicht (eher nur weil sie immer mit schweinebillig usw. geworben haben, aber das ja jetzt vorbei)

Sehr guter Tip

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler