Tipps für Amsterdam

Hallo,
da ich nächsten Monat mit meiner Freundin in Amsterdam bin mal die Frage ob ihr coole Tipps habt. Eventuell hat hier ja jemand auch nicht so bekannte Sachen entdeckt oder allgemeine Tipps die man so nicht wissen würde.

LG und danke.

17 Kommentare

Auf jeden Fall zum Rotlichtviertel. Könnte etwas abschreckend wirken, aber ich (als Weib :p) fands da eigentlich echt interessant, so etwas sieht man ja sonst nicht. Sonst auch mal gern an die Oude Kerk (alte Kirche) vorbei - falls es sonnig sein sollte, ruhig auch eine Grachtenfahrt machen, im Boot ists nicht all zu kalt und man sieht echt sehr schöne Sachen auch mal Richtung Rijksmuseum gehen... bei Fragen einfach fragen. Groetjes!

Auf jeden Fall durch den Vondelpark trödeln! Es gibt auch ein Neonmuseum dort, heißt 'Electric Ladyland' und ist durchaus interessant, auch die Gegend rund um dieses Museum ist nicht so touristisch bewandert und bietet erstklassige gastronomische Lokale, Amsterdam ist ne feine Stadt

mei Beitrag ist noch gültig: hukd.mydealz.de/ges…181
allerdings auf gutes Wetter bezogen...

Die Heineken Experience befindet sich im Herzen von Amsterdam und ist definitiv ein must-see! Die ehemalige Heineken-Brauerei - in der die Magie vor über 100 Jahre passierte - wurde in eine spannende, interaktive Darstellung der faszinierenden Welt des Heineken verwandelt. Besonders für Heineken-Fans ist dies ein absolutes Highlight.

Die Heineken Experience ist mehr als nur ein Museum, es ist ein wahres Erlebnis. Warum? Vier Ebenen der interaktiven Erfahrung lassen Sie in der ehemaligen Brauerei die faszinierende und interessante Welt von Heineken erleben.

Öffnungszeiten

Täglich von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Heineken Brauerei würde ich auch empfehlen. Der Ei tritt kann den drei Pils gehengerechnet werden und die Tour macht Spaß. Da gab esvdiesen Bottlesimulator.

Schifffahrt war uns damals zu teuer, Geld ging in Cocktails, Bier und Coffeeshops.

Diese Automaten Restaurants fand ich interessant, Hard Rock Café lag irgendwie in her Kneipengegend. Da sind wir abends irgendwie hängengeblieben.

Das Rotlichtvirtel fand ich langweilig. Tanten in Schaufenstern, haben wir uns in der Gruppe auch angeschaut. Als Single vielleicht ok, aber mit Anhang in der Gruppe...

Die Altstadt mit den Kanäle fand ich aber sehr sehenswert . Sind tagsüber viel rungelaufen.

derPadre

Dampkring Coffeeshop. Dort wurde eine Scene von Ocean's 12 gedreht https://planative.wordpress.com/2013/03/25/der-beste-coffeeshop-in-amsterdam-oceans-12/


Der Laden befindet sich jetzt direkt daneben (links) und erstreckt sich auf 3 Etagen, also nicht mehr hinter den Holztüren.

Ich kann dir duke of windsor bar in Convent Hotel empfehlen, wird allerdings derzeit umgebaut. Auch das Hotel ist empfehlenswert, als Gast bekommst du Sauna und Fitness Raum für 1 Stunde tgl. nur für dich alleine zur Verfügung gestellt. Echt "romantisch"

Stimmt, die Heineken Experience hab ich letztes Oktober auch mitgemacht - empfehlenswert!

letzten*

Darf ich fragen wie du nach Amsterdam kommst ?
Zug ist ja nicht gerade billig

Verfasser

weareonenow

Darf ich fragen wie du nach Amsterdam kommst ? Zug ist ja nicht gerade billig


Zug, Sparpreis. Ist zwar tatsächlich kein Sparpreis, aber man kauft sich ja auch einen gewissen Luxus den man beim Fernbus oder Mitfahrten nicht hat. Auto hatten wir kein Bock.

Wenn ihr auch mal feiern gehen wollt

partyflock.nl/party

weiß nicht, ob du Anne Frank mal privat oder in der Schule gelesen hast, aber wenn ja, dann lohnt sich der Besuch des Anne Frank Hauses, vorher am besten online Karten kaufen. War ein sehr komisches Gefühl, dort drin zu sein.
Und eine sehr interessante Stadtführung findest du hier newamsterdamtours.com/, da kann man zahlen, was man mag. Habe schon fünf verschiedene Touren mitgemacht und es nie bereut.
Boot fahren kannst du mit dem Ticket der Heineken-Tour auch (für 800m oder so, aber für einen ersten Eindruck reicht es).
Ansonsten viel Grachten schlendern und Pfannkuchen essen

Verfasser

realViper

weiß nicht, ob du Anne Frank mal privat oder in der Schule gelesen hast, aber wenn ja, dann lohnt sich der Besuch des Anne Frank Hauses, vorher am besten online Karten kaufen. War ein sehr komisches Gefühl, dort drin zu sein. Und eine sehr interessante Stadtführung findest du hier http://www.newamsterdamtours.com/, da kann man zahlen, was man mag. Habe schon fünf verschiedene Touren mitgemacht und es nie bereut. Boot fahren kannst du mit dem Ticket der Heineken-Tour auch (für 800m oder so, aber für einen ersten Eindruck reicht es). Ansonsten viel Grachten schlendern und Pfannkuchen essen


Um Anne Frank werde ich wohl nicht rum kommen. In der Schule mochte ich das Buch null. Aber eventuell wird es ja trotzdem interessant...

Im Bulldog "nen Kaffee trinken" ;-D

Definitiv das Abraxas auf der Roelenstraat, keine 3 Gehminuten vom Königspalast entfernt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Verkauf und Versand durch Amazon finden79
    2. ! WINSIM NEWS - PREISERHÖHUNG FÜR BESTANDSKUNDEN !5512055
    3. NFL Gamepass Thread 201747108
    4. Gamer PC1621

    Weitere Diskussionen