Tipps für Gehaltsverhandlung bei Positionswechsel benötigt ( firmenintern) / Führungsposition

eingestellt am 15. Jul 2021
Nabend Krokos,

ich brauch mal die knallharten Jordan Belfort´s unter euch

Jemand aus meiner Familie wurde firmenintern "befördert". Bereich Lageristik.

Vorher normaler Lagerist, nun "Teamleiter" mit Verantwortung für ca. 15 Personen.

Falls es Relevanz besitzt: sein Chef warf das Wort "Positionszuschlag" oder so ähnlich in den Raum.

Bruttogehalt aktuell: ca. 32.000€

Bruttogehalt neu: ausstehend

Er ist sich nun unsicher, wo er ansetzen soll. Ich habe mich parallel mal etwas versucht schlau zu machen und finde die wildesten Stories im World Wide Web.

Ich will hier keine Zahl in den Raum werfen aus Angst, ich liege weit weg von dem, was man hier "fordern" kann / darf, aber evtl. hat von euch ja jemand sowas durchlaufen, oder hat tatsächlich Budgetverantwortung und kann mir sagen, was hier machbar ist.

Danke euch schon mal
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
43 Kommentare
Dein Kommentar