Tipps für gute und praktische Herren Geldbeutel / Geldbörsen / Portemonnaies

52
eingestellt am 27. Feb
Hat jemand einen Tipp für gute und praktische Herrengeldbeutel?
Irgendwie habe ich jetzt immer wieder in die Scheixxe gegriffen...der aktuelle ist einer von Hugo Boss...sau teuer, am kürzesten von allen gehalten. Nach wenigen Monaten ist schon das Kleingeldfach innen (Stoff) gerissen. Totaler Witz....
Jetzt denke ich inzwischen der Preis machts nicht zwingend und suche nach einem guten Geldbeutel, habe aber nicht so die Ahnung davon. Eventuell kann ja jemand etwas bestimmtes bzw. einen Shop oder eine Marke empfehlen.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
deathlord27. Feb

Dann komm einfach im Jahr 2018 an und zahl mit Karte.



unqualifizierter kommentar. wenn man kein bar-/kleingeld mehr brauchen würde, dann wäre mir das recht....nur ich sehe ja wie es aktuell bei mir ist. ka ob das auch auf die region ankommt oder auf die läden, städte usw. in denen man ist, aber nur weils bei dir überflüssig ist, heissts nicht, dass es bei anderen auch so ist.
deathlord27. Feb

Dann komm einfach im Jahr 2018 an und zahl mit Karte. Und wenn du doch mal …Dann komm einfach im Jahr 2018 an und zahl mit Karte. Und wenn du doch mal bar zahlst lässt du das wenige Kleingeld was du hast in der Hosen/Jackentasche und packst es Abends zuhause in ne Box.


Was hat denn die Tatsache des Jahres 2018 zu tun, dass er lieber mit Bargeld bezahlt?

Vielleicht mal jeden so Leben lassen wie er möchte und solche schlauen Kommentare stecken lassen.
52 Kommentare
Ich fahre mir iclip seit einiger Zeit sehr gut...
New RFID Blocking Wallet Credit Card Holder Aluminum Leather Mini Wallet Case
s.aliexpress.com/I7j…opy to Clipboard
(from AliExpress Android)

Damit bin ich jetzt seit längerem glücklich. Kleingeld Hosentasche. Ist halt ein Nachbau, original glaube ich 40€-50€ .
El_Pato27. Feb

Ich fahre mir iclip seit einiger Zeit sehr gut...



über so eine art "geldbeutel" habe ich auch schon nachgedacht....kann mich bisher aber nicht mit kleingeld in der hosentasche anfreunden, das würde mich sehr stören.
Habe schlechte Erfahrungen mit Geldbörse von Tom Tailor und der Galeria Kaufhof Eigenmarke gemacht. Habe bin seit ca. 1,5 Jahren eine von Fossil und bin bisher zufrieden.
Ich schwöre auf HPC Börsen, der Klassiker ist die EUKO-Chip-Börse. Die sind jedenfalls super verabeitet und durchdacht, nach vielen Enttäuschungen bin ich da hängengeblieben.

hpc-leder.de/gel…tml
Bearbeitet von: "Tonschi2" 27. Feb
woopwoop27. Feb

über so eine art "geldbeutel" habe ich auch schon nachgedacht....kann mich …über so eine art "geldbeutel" habe ich auch schon nachgedacht....kann mich bisher aber nicht mit kleingeld in der hosentasche anfreunden, das würde mich sehr stören.



Dann komm einfach im Jahr 2018 an und zahl mit Karte.
Und wenn du doch mal bar zahlst lässt du das wenige Kleingeld was du hast in der Hosen/Jackentasche und packst es Abends zuhause in ne Box.
Spacewallet und möglichst oft mit Karte zahlen und Kleingeld abends in eine Box
deathlord27. Feb

Dann komm einfach im Jahr 2018 an und zahl mit Karte.



unqualifizierter kommentar. wenn man kein bar-/kleingeld mehr brauchen würde, dann wäre mir das recht....nur ich sehe ja wie es aktuell bei mir ist. ka ob das auch auf die region ankommt oder auf die läden, städte usw. in denen man ist, aber nur weils bei dir überflüssig ist, heissts nicht, dass es bei anderen auch so ist.
deathlord27. Feb

Dann komm einfach im Jahr 2018 an und zahl mit Karte. Und wenn du doch mal …Dann komm einfach im Jahr 2018 an und zahl mit Karte. Und wenn du doch mal bar zahlst lässt du das wenige Kleingeld was du hast in der Hosen/Jackentasche und packst es Abends zuhause in ne Box.


Was hat denn die Tatsache des Jahres 2018 zu tun, dass er lieber mit Bargeld bezahlt?

Vielleicht mal jeden so Leben lassen wie er möchte und solche schlauen Kommentare stecken lassen.
Hab mich auch mit dem iclip angefreundet. Bissel Kleingeld in der Hosentasche, das ganz kleine kommt dann abends in eine Schale...
Besser als so eine dicke Geldbörse in der Arschtasche. Das hat mich wahnsinnig gemacht..:)
Nicht jeder Bäcker, jedes Parkhaus, jeder Laden akzeptiert Karten... manchmal Kartenzahlung erst ab 5€ etc pp.

Hab mir auch ein Nomatic Wallet gegönnt, aber ohne Fach für Geldscheine und wenigstens ein paar Münzen isses auf Dauer schon nervig. Zumal man beim Hosenwechsel am nächsten Tag auch dran denken muss, wieder Geld in die Hosentasche zu packen. Vom klimpern beim Laufen mal ganz abgesehen
Bearbeitet von: "elmotius" 27. Feb
Ganz billiges "Plastik"teil von Woolworth (unter 5,-) - hält schon ewig.

Sowas ähnliches: Hier für 4,95 (bei Abholung)
sportscheck.com/mas…ot/
Bearbeitet von: "kartoffelkaefer" 27. Feb
Alwi27. Feb

Hab mich auch mit dem iclip angefreundet. Bissel Kleingeld in der …Hab mich auch mit dem iclip angefreundet. Bissel Kleingeld in der Hosentasche, das ganz kleine kommt dann abends in eine Schale...Besser als so eine dicke Geldbörse in der Arschtasche. Das hat mich wahnsinnig gemacht..:)



ja ich bin auch hin und her gerissen....macht mich auch wahnsinnig so ein teil, aber andererseits mag ich das geklimper von kleingeld überhaupt nicht. gerade mit einer anzughose oder so ist das nochmal schlimmer als bei einer jeans.
muss mir mal die vorschläge anschauen und abwägen was mir wichtiger ist...tendiere aber zu einem der wenigstens ein kleines münzfach hat. mir gings hier auch um erfahrungen zur qualität, weil meine immer relativ schnell kaputt gegangen sind.
deathlord27. Feb

Dann komm einfach im Jahr 2018 an und zahl mit Karte. Und wenn du doch mal …Dann komm einfach im Jahr 2018 an und zahl mit Karte. Und wenn du doch mal bar zahlst lässt du das wenige Kleingeld was du hast in der Hosen/Jackentasche und packst es Abends zuhause in ne Box.


Und was machst du bei der Parkuhr am Straßenrand? Dann hast du am nächsten Tag kein Kleingeld.
Hab mit Camel und Braun Büffel sehr gute Erfahrungen gemacht. Mein nächster wird auch wieder ein Braun Büffel falls es nötig sein sollte. Die billigsten sollte man hier aber auch nicht wählen
ich werde nie verstehen, warum Leder Geldbeutel so teuer sind. Dauert es so lange, den zu nähen? Das Material ist bei teuren Marken auch nicht wirklich hochwertig - entgegen der Werbung. Egal wie teuer, nach 2 Jahren ist jeder Ledergeldbeutel bei mir unansehlich. Kommt natürlich drauf an wie oft man ihn nutzt.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 27. Feb
kartoffelkaefer27. Feb

Ganz billiges "Plastik"teil von Woolworth (unter 5,-) - hält schon …Ganz billiges "Plastik"teil von Woolworth (unter 5,-) - hält schon ewig.Sowas ähnliches: Hier für 4,95 (bei Abholung)https://www.sportscheck.com/masterdis-basic-geldbeutel-p258767-F037/rot/


so einen haben wir in der Grundschule von der Sparkasse geschenkt bekommen.
Eisthomas27. Feb

so einen haben wir in der Grundschule von der Sparkasse geschenkt …so einen haben wir in der Grundschule von der Sparkasse geschenkt bekommen.



Ach wie süß. Dann kommst Du ja demnächst schon in die Oberstufe....
Ich habe die folgende Geldbörse seit einiger Zeit in Gebrauch. Sie verfügt über ein kleines Münzfach und einen Geld-Clip.
Damit bin ich soweit auch sehr zufrieden, allerdings kann ich mich mit dem Geld-Clip nicht so richtig anfreunden (Ist aber nicht nur bei dieser Geldbörse so, sondern auch bei anderen Geldbörsen mit Clip, welche ich ausprobiert habe also eher eine "Persönliche Angelegenheit"). Kleingeld in größeren Mengen versuche ich allerdings zu vermeiden. Die Größe geht für mich in Ordnung und ist nicht zu klein und nicht zu groß.

Es lohnt sich auch mal bei Vipon und ähnlichen Portalen vorbeizuschauen, da oftmals solche Geldbörsen für ein Zehntel vom Verkauspreis angeboten werden. Meiner Meinung nach ist die Geldbörse eine sehr persönlich Angelegenheit, weswegen ich auch Verschiedene Versionen ausprobieren mußte bis es gepasst hat. Die hier vorgeschlagene Börse erfüllt meine Erwartungen auch nicht zu 100%.


16625886-ykrep.jpg Bei Amazon 32,90

woopwoop27. Feb

über so eine art "geldbeutel" habe ich auch schon nachgedacht....kann mich …über so eine art "geldbeutel" habe ich auch schon nachgedacht....kann mich bisher aber nicht mit kleingeld in der hosentasche anfreunden, das würde mich sehr stören.


Kleingeld kann man sehr gut vermeiden. Zudem packe ich immer etwas ins Auto für Parkuhren. Läuft eigentlich außer im Urlaub top...
El_Pato27. Feb

Kleingeld kann man sehr gut vermeiden. Zudem packe ich immer etwas ins …Kleingeld kann man sehr gut vermeiden. Zudem packe ich immer etwas ins Auto für Parkuhren. Läuft eigentlich außer im Urlaub top...


also bei mir klappt das nicht immer... ich halte es so, dass ich oft kleingeld am abend auch in eine box mache und sammle. den tag über habe ich aber gerne ein kleines kleingeldfach. wie gesagt, in der hosentasche oder sonstwo kommt für mich eigentlich nicht in frage, auch wenn die tipps gut gemeint sind.
derRooky27. Feb

Spacewallet und möglichst oft mit Karte zahlen und Kleingeld abends in …Spacewallet und möglichst oft mit Karte zahlen und Kleingeld abends in eine Box


+1


hier
Backautomat27. Feb

Und was machst du bei der Parkuhr am Straßenrand? Dann hast du …Und was machst du bei der Parkuhr am Straßenrand? Dann hast du am nächsten Tag kein Kleingeld.


Handyticket...
ich lese in den kommentaren zum space wallet und ähnlichen geldbeuteln immer wieder, dass die nicht wirklich dünner sind als normale geldbeutel, wenn man sie mit karten usw. ordentlich befüllt.....stimmt das?
woopwoop28. Feb

ich lese in den kommentaren zum space wallet und ähnlichen geldbeuteln …ich lese in den kommentaren zum space wallet und ähnlichen geldbeuteln immer wieder, dass die nicht wirklich dünner sind als normale geldbeutel, wenn man sie mit karten usw. ordentlich befüllt.....stimmt das?


ich lade am Morgen ein Bild von meinem hoch, mit ca. 8 Karten, Geldscheinen und Münzen. Absolut kein Vergleich zu meinem Portmonee, die Fläche ist quasi die Karte, die Dicke die 8 Karten und bisschen Münzen, also definitiv nein!

10 Karten sind es sogar

16629309-uORgx.jpg16629309-J9OHK.jpg16629309-qLTKj.jpg
@woopwoop
@Backautomat

ich hab die Karten oben und unten, die entweder nichts Wert sind oder eh alle 4 Jahre getauscht werden. Perso und Lappen hängen geschützt dazwischen. hab ihn jetzt 2 Jahre und kann nicht wirklich über Abnutzung berichten.
Bearbeitet von: "ZiggieAG" 28. Feb
hab mir auch schon überlegt, ob ichs vllt mal mit so einem deutlich kleineren "normalen" geldbeutel versuche, z.b. sowas hier:
fossil.com/de/…tml
ZiggieAG28. Feb

ich lade am Morgen ein Bild von meinem hoch, mit ca. 8 Karten, …ich lade am Morgen ein Bild von meinem hoch, mit ca. 8 Karten, Geldscheinen und Münzen. Absolut kein Vergleich zu meinem Portmonee, die Fläche ist quasi die Karte, die Dicke die 8 Karten und bisschen Münzen, also definitiv nein!


Leiden nicht die Kanten der ganzen Karten drunter? Stehen über und sind nicht geschützt.

woopwoop28. Feb

hab mir auch schon überlegt, ob ichs vllt mal mit so einem deutlich …hab mir auch schon überlegt, ob ichs vllt mal mit so einem deutlich kleineren "normalen" geldbeutel versuche, z.b. sowas hier:https://www.fossil.com/de/de/products/herren-geldbörse-conner-slim-coin-pocket-bifold-sku-ML3418222C.html


Habe auch ein ähnliches, kleines Portemonnaie (bei dem dann 100€ Scheine bereits überstehen; Kleingeld wird immer alles unter 50 Cent aussortiert). Zusätzlich dazu hab ich aber noch ein reines Kreditkartenetui indem dann die Krankenkassenkarte, Metrokarte und diverse andere Karten drin sind. Das nehme ich dann nur bei Bedarf mit. Und sonst sind immer nur die Karten der Bank, Perso und Führerschein bei mir.

amazon.de/gp/…NW/
Bearbeitet von: "Backautomat" 28. Feb
Braun Büffel finde ich auch sehr gut. Hält ewig und sieht edel aus. Gibt öfters gute Angebote bei eBay.
iClip, schon seit Jahren und ich würde ihn immer wieder kaufen.

Bargeld wird ohnehin vermieden.

Wenn Kleingeld anfällt, dann fliegt das im Auto in den ungenutzten Aschenbecher - fertig...
thomasd040527. Feb

Was hat denn die Tatsache des Jahres 2018 zu tun, dass er lieber mit …Was hat denn die Tatsache des Jahres 2018 zu tun, dass er lieber mit Bargeld bezahlt? Vielleicht mal jeden so Leben lassen wie er möchte und solche schlauen Kommentare stecken lassen.



diese Schlauberger, die meist wenig von den Hintergründen begriffen haben, scheinen sich hier ganz besonders zu tummeln
Ich habe die Erfahrung gemacht, das Ledergeldbörsen nach einem Jahr spätestens nicht mehr gut aussehen.

Deshalb nutze ich Geldbörsen aus Stoff/Nylon, die kann man zur Not sogar waschen und die bleiben in Form. Hab noch eine aus dn Neunzigern, die sieht aus wie fast neu.

Mal beispielhaft ein Ebaylink, was ich meine:
ebay.de/i/4…789
Keine Ahnung was ihr alle mit euren Portmonaies macht, aber mein Hilfiger Portemonnaie sieht nach 7 Jahren noch immer sehr gut aus. Natürlich hat das auch ein paar Spuren aber das Alter sieht man dem Teil nicht an. Ich würde immer Vollleder kaufen mit Nähten. Porsche Design ist zB. geklebt, sieht aber genäht aus. Viel mehr Tipps gibt es nicht. Ich würde auch wie Soffie "Braun Büffel" empfehlen, die haben in der Regel eine sehr gute Qualität.
Ich habe letztes Jahr diese bei einem Blitzangebot für 24 gekauft und war ein halbes Jahr sehr damit zufrieden. Mittlerweile benutzt sie meine Frau (nur weil sich meine verlorengegangene Geldbörse wiedergefunden hat und sie ein Geschenk war, auch wenn ich sie als weniger bequem empfinde).

Genug Platz für viele Karten, das Münzfach ist bequem und es liegt eine "Münze" aus Metall drin, in einem extra dafür angenähten Fach - für Einkaufswagen beim Supermarkt. Und robust ist sie auch - meine Frau stopft sie dermaßen voll, dass sie fast wie ein mini Fußball aussieht und trotzdem hält sie noch ganz gut. Wenn meine jetztige auseinanderfliegt werde ich mir wieder die von Lea kaufen.
Habe das Dickies Portemonnaie(in Dunkelbraun) jetzt seit gut 4 Jahren im Einsatz und es ist immer noch Top in Schuss. Nur alle paar Monate geh ich mal mit nem Lederpflegetuch von Lidl drüber damit es wieder schön glänzt.
amazon.de/Dic…ren

Der Preis ist gerade Top, hab was um die 35-40€ damals bezahlt!
@ZiggieAG
Wird die Metro Karte so oft getauscht?

Sieht schon interessant aus, aber irgendwie auch etwas unschön. Komplett verpackt wäre etwas eleganter.
Backautomat28. Feb

@ZiggieAG Wird die Metro Karte so oft getauscht? Sieht schon …@ZiggieAG Wird die Metro Karte so oft getauscht? Sieht schon interessant aus, aber irgendwie auch etwas unschön. Komplett verpackt wäre etwas eleganter.


nein, aber sie wird selten gebraucht, und die drunter, die häufiger zum Einsatz kommen flutschen dann besser raus und rein, statt die Oberste. und ich kann sie ja jederzeit nachmachen lassen, wenn ich eine neue brauche, kostenlos.
Ja, die space wallet ist auch weit entfernt von Perfekt, aber für mich im Sommer der beste Kompromiss. und wie du siehst auch gerade im Winter. man hat doch alles dabei. ich halte nichts von den zweigleisigen Lösungen, wenn man irgend ne Karte braucht, davor daran denken zu müssen. entweder ich bin für alle Eventualitäten gerüstet wenn ich mein Portmonee dabei habe, oder gar nicht.
Bearbeitet von: "ZiggieAG" 28. Feb
ZiggieAG28. Feb

nein, aber sie wird selten gebraucht, und die drunter, die häufiger … nein, aber sie wird selten gebraucht, und die drunter, die häufiger zum Einsatz kommen flutschen dann besser raus und rein, statt die Oberste. und ich kann sie ja jederzeit nachmachen lassen, wenn ich eine neue brauche, kostenlos.Ja, die space wallet ist auch weit entfernt von Perfekt, aber für mich im Sommer der beste Kompromiss. und wie du siehst auch gerade im Winter. man hat doch alles dabei. ich halte nichts von den zweigleisigen Lösungen, wenn man irgend ne Karte braucht, davor daran denken zu müssen. entweder ich bin für alle Eventualitäten gerüstet wenn ich mein Portmonee dabei habe, oder gar nicht.


Gleich hast du mich soweit und ich bestelle

Wie schaut es aus, wenn du 5 Karten entnimmst, hält es noch? Zum Beispiel wenn man in den Urlaub fliegt und nur das nötigste mitnimmt.
Backautomat28. Feb

Gleich hast du mich soweit und ich bestelle Wie schaut es aus, wenn …Gleich hast du mich soweit und ich bestelle Wie schaut es aus, wenn du 5 Karten entnimmst, hält es noch? Zum Beispiel wenn man in den Urlaub fliegt und nur das nötigste mitnimmt.


ja tut es, mache ich im Urlaub auch so. es ist am Anfang bisschen lockerer, aber zieht sich wieder zusammen, aber auch nach Entfernen der Karten nicht so locker, dass die Wenigen dann rausrutschen könnten. ich bin mir nicht sicher, ob ich, wenn ich nochmal kaufen müsste, die push Variante mit Druckknopf nehmen würde, vielleicht nen Ticken dicker, aber könnte praktischer beim Kleingeld sein als das Gummiband. und falls du Patriot bist, im Angebot: der Link will nicht direkt zum Produkt, vielleicht so: spacewallet.de/pro…ll/

ne geht nicht. was ich verlinkt habe ist der Pull La Mannschaft

@woopwoop da hast du Recht, ist jetzt nicht der Businesslook. da würde eine schwarze Kreditkarte ausreichen
Bearbeitet von: "ZiggieAG" 28. Feb
finde das schon nicht schlecht, aber irgendwie gefällt mir dieses "stoffige" gummiband nicht so recht....klar praktisch ist das ganze teil, aber sieht halt irgendwie relativ "unedel" aus...

@ZiggieAG
ich weiss, alles kann man halt nicht haben......wobei ich deshalb eben als kompromiss über so eine recht kleine, aber "normale" geldbörse nachdenke. problem ist bei denen halt irgendwie, dass die in der regel nur 3 kartenfächer haben...gut kann man dann vllt jeweils zwei rein stecken und auf 6 kommen, aber joa.... bin noch am überlegen komme ja von einem normalgrossen geldbeutel und dann wäre das eventuell mal der erste schritt, um dann vllt irgendwann so n spacewallet auszuprobieren.
Bearbeitet von: "woopwoop" 28. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler