Tipps für Office Rechner eventuell mit Studentenpreis

Hallo
Ich suche einen neuen Office und Multimedia (über Browser) Rechner. Wichtig ist mir guter Bildschirm, gute Tastatur und Leistung. Usb 3.0 und SSD. Kann letzteres aber auch selber einbauen. Irgendwelche Zusatzfunktionen wie cardreader, webcan oder bluetooth brauche ich nicht. Aufpreis für einen dünnen Rechner möchte ich auch nicht zahlen. Ich würde gerne über Dock an Bildschirm betreiben (aber nicht ko Kriterium). 14 Zoll, auch ohne Laufwerk.
Was meint ihr? Dell, levono? Gebraucht? Oder einfach auf Deal warten? Budget relativ variabel aber eigentlich unter 1000. Wenn es weit drunter geht freue ich mich auch.
Vielen Dank. Ich habe leider keine Idee weil ich mich mit dem Thema nie beschäftigt habe. Alleine wenn ich bei levono auf die HP gucke Blicke ich nicht durch welche Serie was ist... Und bei HP lande ich immer bei 3800 Euro. :-)

3 Kommentare

Oder ein Surface Pro 3 (oder auf das 4er warten) mit Cover

(Und günstiger geht immer - irgendein "altes" Lenovo mit den günstigen Dockingstationen und SSD tuts uU auch - dann landest du bei keine Ahnung, sagen wir mal hochgegriffen 400€, oder eben ein "stinknormales" Laptop, da gab es vor kurzem das Lenovo Flex 15 Zoll mit SSHD - was ich jemandem empfohlen hab, der jetzt damit (und mit ähnlichen Aufgaben wie du) auch sehr glücklich ist. Da waren wir bei 350€)

GenFox

http://hukd.mydealz.de/deals/dell-xps-13-13-zoll-fhd-ips-matt-in-11-zoll-geh%C3%A4use-i5-broadwell-8gb-256gb-ssd-1-496111


Habe ich auch gerade gesehen. :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Geld in Italien anlegen?22
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen2024
    3. Mondpreise für Standardartikel bei Amazon Marketplace35
    4. TPU Hülle und Panzerglasfolie für LeTV LeEco Le Max 2 X82011

    Weitere Diskussionen