[Tipps] für Oslo

Hey;)

Ich fahre nächste Woche nach Oslo für ein paar Tage und wollte fragen ob jemand von euch gute Empfehlungen da kennt? Also an Aktivitäten oder Sehenswürdigkeiten die dort besonders lobenswert sind und möglichst auch nicht die Welt kosten. Oslo ist ja an sich extrem teuer

-> Günstiges Restaurant/Bäckerei in der Inennstadt?
-> Wo am besten Wasser oder was zum Knabbern für den Tag her bekommen? (also was für discounter[hier Aldi] haben die da so;)?
Würde mich über Erfahrungen freuen.
LG
hana

8 Kommentare

War nur mal für ein paar Stunden in Oslo.
Die Promenade am Hafen fand ich recht nett (viele Caffees etc) und vom Hügel nebenan hat man eine schöne Aussicht
Ich kann dir nur empfehlen dort nicht zu McDonalds zu gehen - bin fast umgekippt, wo ich dort die Preise gesehen hab
Hier sind auch noch einige Sehenswürdigkeiten aufgelistet --->‌ klick mich hart

Na ja, die Klassiker eben:

Z.b sollte man unbedingt mal auf den Holmenkollen rauf.
Oder in den Vigelandpark

Dann sollte man natürlich auch mal die beiden Museen besuchen, die die Wikingerschiffe bzw dieses Polarschiff ausstellen.

Es wäre bombe wenn jemand quasi "insider" Tipps kennt um nicht so viel Geld auszugeben...

Wenn man einen Urlaub macht, bei dem man auf jeden Euro gucken will, dann ist Skandinavien echt nicht so die beste Wahl gewesen
Vermutlich ist das beste, wenn du dir da eine Dauerkarte für den ÖPNV kaufst. Ich hab halt alles mit so einem Touribus abgeklappert, das ist natürlich dann deutlich teurer.

Ich war diesen Sommer für 3 Tage dort (Ekeberg Camping, einfach aber schöne Aussicht über Oslo und guter Verkehrsanschluss). Stelle dich am besten auf wirklich schmerzhafte Lebensmittelpreise ein (z.B. ein Brot, eine Packung Wurst, 1l Milch und ein wenig Obst für 25€ oder auswärts-Mittagessen für kaum unter 60-80€). Ansonsten waren Holmenkollen und das Museum mit dem 'Schrei' empfehlenswert, Alkohol würde ich dort allerdings nicht bestellen (0,25l Bier für 6€).

Auf der Oper rumzulaufen und das Nobelmuseum fand ich noch sehr nett. Man kann wohl auch mit ÖPNV-Fähren fahren und hat so nochmal n anderen Blick auf die Stadt (habe ich aber aus Wettergründen nicht gemacht).

auf jedenfall norwegisches militär Museum wenn dich sowas interessiert. ist bei der Ankerhus Festung.

Wie sieht es aus mit Essen/Lebensittel??

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1013
    2. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20163529
    3. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker34
    4. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1833

    Weitere Diskussionen