Tipps und Tricks zum perfekten Deal

Ist jetzt mal eine Frage die sich mir stellt.
Hat es jemand mal geschafft einen Deal zu erstellen bei dem es keine negative Kritik oder ähnliches gab?
Damit meine ich sowas wie: Vergleichsoreise fehlen oder gibt es hier auch oder oder oder.....
Schade das man hier keine Umfrage machen kann.

Aber eine Anleitung zum perfekten Deal.
Damit meine ich nur das Eintragen, natürlich muss man ein Schnäppchen haben

Beliebteste Kommentare

Und immer fett Knaller in die Überschrift packen:D

21 Kommentare

Moderator

Hab den Thread mal nach diverses verschoben!
Eine Aussagekräftige Überschrift zum Beispiel [IOS], wenn ich nur Android Geräte habe muss ich dort nicht unbedingt reinschauen. Im Dealpreis sollten sollten die Versandkosten (falls welche anfallen) miteinbezogen werden.
Lokal sollte evtl. auch noch mal in Klammern in die Überschrift. Wenn möglich sollte man ein zwei selbsterstellte Sätze dazu schreiben (finde ich besser als Copy & Paste). Und ein Vergleichspreis sollte natürlich auch nicht fehlen. Testberichte, Trailer, Screens kann man dann noch in den ersten Kommentar schön klickbar reinschreiben.

Vergleichspreise, ggf. Infos zum Händler (wenn sinnvoll), Gutscheine, Qipu, Versandkosten müssen inclusive (ggf. Dauer), bei Verträgen Kosten bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit (dann auch Hinweis, dass gekündigt werden muss, da wir hier ja im Kindergarten sind oO ), Preis über die letzten 90 Tage ein Foto(!), eine Überschrift mit den wichtigsten Merkmalen, [offline], [lokal], wenn Infos über Stückzahl; wie der Helfer schon geschrieben hat: Testberichte, nicht nur Copy&Paste, ...

Auch die Kreativität macht einen guten Deal aus!

mydealz_Helfer

Im Dealpreis sollten evtl. Versandkosten miteinbezogen werden.


"evtl." ist gut... ganz sicher sogar!

Und gaaaaaanz wichtig: Bitte NICHT erwähnen, wenn es dein erster, zweiter, dritter, fünfter, achtzehnter, einhundertdreiundzwanzigster, eintausendsiebenhundertvierundachtzigster etc. Deal ist....

Und wenn es sich anbietet, kommt ein lockerer Spruch, den die Admins nicht wegeditieren müssen, oft gut an

Was ich nahezu immer gemacht habe bisher:

-Preis in den Titel
-Anbieter in den Titel
-Aussagekräftiger Titel (mit 120GB SSD kann niemand was anfangen) Besser so: Samsung EVO 120GB SSD. Also kompletter Produktname
-Keine optischen Markierung in den Titel (!!!!)
-Wenn Produktname nicht klaren Aufschluss über das Produkt gibt z.B "Sony MDREX50LPB" am besten noch die Produktklasse reinschreiben, damit der Lesende weiß, was es ist. So: "Sony MDREX50LPB In-Ear Kopfhörer" oder bei einem Laptop-Deal nicht "Sony SVE1713Y1EB" sondern "Sony VAIO SVE1713Y1EB Notebook). Also nach dem Produktnamen schreiben was es genau ist. Vorallem um die Deal-Suche zu unterstützen. Leider alles schon gehabt...
-Bei Laptop-Deals die Zoll Größe in den Titel, da für die User direkt erkennbar: interessant oder nicht
-Klares Produktbild, bei Prospekten am besten ein Screenshot von dem Angebot als Dealbild
-Dealbild/Screenshot am besten noch als 1. Comment damit es in groß ist und schnell feststeht: Kommt in Frage oder nicht (Design). So muss der User nicht extra googeln
-Zur Komplettierung am besten noch Testbericht, Unboxing etc.pp einfügen
-Vergleichpreise sind die aktuellen - keine UVP
-Vergleichspreis von Idealo, Geizhals
-Ausführliche Dealbeschreibung mit Vergleichspreis und auch hier am besten noch Amazon-Bewertung (Link) rein mit Bewertungsergebnis - also 4.2von5*. So weiß man sehr schnell: Produkt gut oder schlecht
-Eigene Worte (sein eigenes empfinden) zu dem Deal wie es der Admin vorgegeben hat: "Beschreibe kurz den Deal in Deinen eigenen Worten" Ich persönlich habe es nicht mehr wie am Anfang fortgesetzt. Den Leuten ist es egal/fällt es nicht auf.
-Artikelbeschreibung in die Dealbeschreibung.

Es sind viele Feinheiten dabei, die den Deal aber aufwerten.

edit:
Qipu NICHT in den Dealpreis



Und immer fett Knaller in die Überschrift packen:D

mydealz_Helfer

Testberichte, Trailer, Screens kann man dann noch in den ersten Kommentar schön klickbar reinschreiben.


Es ist übrigens eine Farce, dass das nicht im eigentlichen Deal möglich ist.
Ein absolutes Armutszeugnis, seit 2007 regelmäßig zu recht bemängelt.
FAIL.

Da kann man jetzt wirklich viele Details nennen, die dann auch wieder von Artikel zu Artikel variieren. Ganz gut wäre es, wenn es bei der Dealerstellung schon vorgefertigte Formulare durch die Auswahl der Kategorie gäbe, z. B. bei PC-Keys:

1. Kategorieauswahl: Spiele
2. Plattform: PC
3. DRM: Steam / Origin ..
etc.

Das kann man denn mit festen Feldern für Vergleichspreis, Gültigkeitsdauer & Co. noch weiter verfeinern. So würden die Deals auf jeden Fall einheitlicher werden.

Ich finde es am schlimmsten, wenn man "Lokal" in den Titel schreibt, aber dann nicht angibt, wo das Ganze lokal zu finden ist - also Stadt & Anbieter.

Und wenn es sich um Eigenwerbung handelt, schreiben,

- dass man “zufällig im Web auf dieses Angebot gestoßen“ ist

- dass man selbst “auch schon bestellt“ hat

- dass man “super zufrieden“ mit diesem Shop war und der Versand “sehr schnell“ ging


Es ist ein perfekter Deal wenn ein User zugibt es gekauft zu haben obwohl er es nicht braucht

Wie bereits oben Beschrieben, ist der Preis immer incl. aller Nebenkosten, nicht wie Helferleim „sollte”. Also Versand/Verpackung rein, Bearbeitungsgebühr, Anschlußkosteb, ..., sofern Zoll anfällt, halt alle Nebenkosten rein, so daß man einen echten Endpreis/Tutocomlpetto hat.
Wie oben auch gesagt, gehört in die Überschrift der Anbieter/Verkäufer und !!! ggf. Der Provider. Aber das machen selbst die Admins falsch. Sie schreiben z.B. Telefonvertrag im Telekom Netz und verschweigen, daß es nur ein Mogelkom Vertrag ist.

Chamoun

Und wenn es sich um Eigenwerbung handelt, schreiben, - dass man “zufällig im Web auf dieses Angebot gestoßen“ ist - dass man selbst “auch schon bestellt“ hat - dass man “super zufrieden“ mit diesem Shop war und der Versand “sehr schnell“ ging


Dazu als Eyecatcher unbedingt auch noch ein "Preisfehler?????"

Ryker

Mein perfekter Deal ohne Kommentare http://hukd.mydealz.de/gutscheine/19-prozent-rabatt-bei-klebefieber-de-338719



das hat einfach keinen interessiert

Chamoun

Und wenn es sich um Eigenwerbung handelt, schreiben, - dass man “zufällig im Web auf dieses Angebot gestoßen“ ist - dass man selbst “auch schon bestellt“ hat - dass man “super zufrieden“ mit diesem Shop war und der Versand “sehr schnell“ ging



Ryker

Mein perfekter Deal ohne Kommentare http://hukd.mydealz.de/gutscheine/19-prozent-rabatt-bei-klebefieber-de-338719



Zitat aus dem Deal:

Wir haben dort bereits ein Nici Wandtattoo gekauft und sind zufrieden.



X)

Ryker

Mein perfekter Deal ohne Kommentare http://hukd.mydealz.de/gutscheine/19-prozent-rabatt-bei-klebefieber-de-338719

Wir haben dort bereits ein Nici Wandtattoo gekauft und sind zufrieden.


Ja watt denn? Fürs Kinderzimmer halt.

Ryker

Mein perfekter Deal ohne Kommentare http://hukd.mydealz.de/gutscheine/19-prozent-rabatt-bei-klebefieber-de-338719



Hab darüber Chamouns Kommentar zitiert. Lies ihn durch un du weißt, worauf ich hinaus will

Ryker

Mein perfekter Deal ohne Kommentare http://hukd.mydealz.de/gutscheine/19-prozent-rabatt-bei-klebefieber-de-338719


Lol alles klar

Könnte mir mal jemand erklären, wie ich hier einen Screenshot in die Kommentare einfügen kann?

Wenn ich oben auf den Bild-Button drücke, fragt er mich nach ner URL?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?67
    2. Unitymedia internetseite keine preise22
    3. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1719
    4. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?55

    Weitere Diskussionen