Tipps zum Grenzshopping

14
eingestellt am 17. Jun
Hey. Ich fahr heute nach Amsterdam und würde gerne bei der Rückfahrt günstig was mitnehmen, wie damals bei Zwei brüder von Venlo. Hab aber gehört das seit der Sanierung die Preise nicht mehr lohnenswert sind. Deshalb suche ich Alternativen. wir fahren von Stuttgart nach Amsterdam. also könnte man nach Belgien, Luxemburg und Holland. Wäre über Tipps echt dankbar
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Cannabis, was sonst?
14 Kommentare
Cannabis, was sonst?
Pferdeschinken.
In Amsterdam zumindest ist alles teurer als in Stuttgart.
Gibt einige Outlets in Holland die sich lohnen. Zum einen wegen der nur 15%MwSt zum anderen wegen günstiger Preis um Deutsche anzulocken. Bspw. In Rörmond
darthkeiler17.06.2019 20:22

Gibt einige Outlets in Holland die sich lohnen. Zum einen wegen der nur …Gibt einige Outlets in Holland die sich lohnen. Zum einen wegen der nur 15%MwSt zum anderen wegen günstiger Preis um Deutsche anzulocken. Bspw. In Rörmond


15% ? Dachte es wären 21% oder gibt es da Ausnahmen ?
Ups, Du hast recht. Ich war wohl schon länger nicht mehr in Holland shoppen
Bearbeitet von einem Moderator "Falsches Zitat :) " 17. Jun
Luxemburg Benzin, Tabak, Spirituosen
terhuurne.nl

Wir kaufen dort immer ein wenn wir in Enschede sind.
handelsplaza venlo, für Einweg Getränkedosen

viel Auswahl an (exotischen) Softdrinks und günstig
ich bin schon lange mit einer Holländerin zusammen und quasi dort verwurzelt, fahre regelmäßig nach Holland. Leider ist es so, dass das Einkaufen in Deutschland wesentlich günstiger ist. Selbst der Gouda ist in Holland teurer als bei uns. Es war einmal..
Was vielleicht noch günstiger ist sind einige Medikamente da diese in normalen Drogerien wie Etos verkauft werden und nicht in der Apotheke.
Kaufe in den Niederlanden immer Ziegenkäse, vllt. Nicht günstiger als bei uns, aber die haben auch würzigen und nicht nur milden^^
Ansonsten kann man gut Getränkevorräte für Festivals oder an exotischen Limonaden mitbringen^^
Vereinzelt sind Sachen ein paar Cent günstiger (Halbfettmargarine, Essig, Schwarzbrot, Speculooscreme) und die Krentenbollen sind vorzügliche Rosinenbrötchen...
Da ich aber weiter nördlich an der Grenze wohne, kann ich dir nicht sagen, was bei dir aufm Weg empfehlenswert ist^^
Kaffee ist immernoch günstiger in Holland.
Ansonsten Kram den es hier nicht so oft gibt: Vla, Pindakaas, Junkfood aus der TK (Bitterballen, Kroquets, Kaassoufle), Dosenbier ohne Pfand, Gado Gado bzw Satesauce oder sonstige indonesische Zutaten, aus der Frischetheke: Filet Americain und andere diverse "Salate".
Bearbeitet von: "gustarbals" 18. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen