Tipps&Tricks beim Bücher Kauf und Verkauf - meine Erfahrungen

???Einleitung

Wie allgemein bekannt ist es ja schwierig in Deutschland ein Buch mit Rabatt, da der Gesetzgeber hier eine Buchpreisbindung hat. Dies bedeutet jedes Buch kostet, egal wo gekauft, überall gleich viel. Ausnahmen sind hier Mängelexemplare und eindeutig von der Buchpreisbindung aufgehobene Exemplare. Nun gibt es aber doch den einen oder anden Trick, um vielleicht ein paar Euro beim Buchkauf zu sparen bzw. beim Buch Verkauf einen maximalen Gewinn zu erziehlen. Viele von euch werden sicherlich sagen "ach was; alter Hut; gähn", aber vielleicht hilft es den einen oder anderen doch hier seinen Geldbeutel zu schonen. Wenn ihr noch weitere Tipps habt immer her damit - man kann nicht alles wissen.

???Kauf von neuen deutschen Büchern

Der wohl schwierigste Fall. Der Gesetzgeber ist hier sehr restiktiv und bietet kaum Rabatte. Bei ebay und Co findet man i.d.R nur gebrauchte Bücher unter Preis und ganz selten wirklich neue Bücher. Die örtlichen Kleinanzeigen oder hier bei MyDealz geben recht selten wirklich neue Bücher her.

Es bleibt nur noch die Möglichkeit über die Seite Book Depository Geld zu sparen. Diese sind gerade bei Vorbestellung bis zu 20% unter dem deutschen Preis. Außerdem bekommt man über den Cashback Anbieter Quidco.com (Cashback ähnlich Qipu nur der englische Ableger) bis zu 8% Cashback. Ab und an gibt es auch Gutscheine, hier hilft ein googlen nach "Book Deposority Voucher" oder direkt bei Quidco. Dort werden diese auch ab und an angezeigt.

Der Versand erfolgt aus England und dauert ca. 7-10 Tage. Der Versand ist hier nach Deutschland generell kostenfrei.

Ich hatte hier schon mal einen Thread verfasst:
mydealz.de/dea…281


???Kauf von gebrauchten deutschen Büchern
Amazon bietet fast jedes erdenkliche Buch gebraucht an. Allerdings ist hier zu beachten, dass generell 3€ Versand bezahlt werden müssen, wenn man das Buch über den Amazon Marketplace bestellt. Dieser Versand fällt hier leider pro Buch an.

Ab und an findet man in den Amazon Warehouse Deals ein günstiges Buch, welches inklusive Versand günstiger ist, als wenn ihr es "privat" über Amazon Marketplace kauft.
Auch sind die Warehouse Deals natürlich sehr beliebt, um die Versandkosten bei Nicht Bücher Artikel und Nicht Prime Kunden unter 29€ zu umgehen. Achtet auch darauf, wenn ihr dieses Buch nur aus diesem Versandkosten Trick kauft, wie hoch der Trade-in Wert ist. Dann könnt ihr das Buch gleich wieder eintauschen. Einfach ein paar Bücher anklicken.

Hier sind die Amazon Warehouse Deals sortiert nach Preis:
amazon.de/s/r…ank

Des Weiteren können gebrauchte deutsche Bücher auch via Abebooks (7% Qipu), Zvab (5% Qipu), Rebuy (3% Qipu),booklooker(5% Qipu) oder Amazon.co.uk (3,5% Quidco) gekauft werden. Alternativ bietet sich hier noch Ebay in Kombination mit Paypack oder Qipu an.

Terrashop,zweitausendeins (4% Qipu+ev. Gutschein),jokers (4% Qipu) oder Arvelle bieten euch günstige Mängelexemplare.
Gute Buchpreis Suchmaschine auch für gebrauchte Bücher findet ihr hier:
justbooks.de/
bookbutler.de/

Bei neueren Büchern kann man auch bei Ebay Kleinanzeigen, in die Tageszeitung, hier bei MyDealz oder ans schwarze Brett eurer Uni gucken.

???Kauf von fremdsprachigen Büchern
Justbooks/Bookbutler helfen euch auch den günstigsten Anbieter für fremdsprachige Bücher zu finden. Der Versand nach deutschland wird hier auch eingerechnet. Schaut bei Qudico nach Cashback Möglichkeiten. Kleinvieh macht auch Mist. Oft ist amazon.co.uk der günstigste Anbeiter für englische Bücher.

???Verkauf von neueren Büchern
Neuere und beliebte Bücher können leicht und zu einem hohen Preis verkauft werden. Hilfreich ist hier das MyDealz Forum (keine Gebühren) oder Ebay (viele Käufer). Vom Amazon Marketplace würde ich hier eher abraten. Amazon erhebt hier recht hohe Gebühren. Amazon Trade In lohnt sich hier in der Regel nur, wenn es eine 10€ Trade-in Aktion, wie Anfang dieses Jahres gibt. Ansonsten hier eher Finger weg, weil die Preise meist lächerlich sind. Auch von Rebuy oder sonstigen Ankauf Firmen würde ich eher die Finger lassen.

???Verkauf von älteren Büchern/Fachbüchern

Hier ist ganz klar Amazon Marketplace die Anlaufstelle Nummer 1. Man bekommt wirklich jedes Buch los, muss nur regelmäßig die Preise anpassen. Bei älteren Büchern sollte man aber eher mit der Einstellung reingehen "bevor ichs wegwerfe, hol ich mir halt noch die paar Cent". Fachbücher lassen sich zu teils sehr guten Preisen verkaufen.
Amazon Trade-in lohnt sich hier nur bedingt. Der Vorteil ist hier, dass man eine Versandmarke kostenfrei bekommt und so schnell an sein Geld kommt.


???Weitere Tipps&Tricks

Beim Kauf von historischen,geographischen oder anderen Büchern hilft manchmal auch ein Blick in den Online Shop der Bundeszentrale für politische Bildung. Hier kann man auch Geld sparen. Man konnte z.B das Buch "Nerd Attack" mit einer Ersparniss von 4,50€ direkt dort kaufen. Siehe mein alter Thread:
mydealz.de/dea…264

Auch könen Bücher günstig bei Tauschothek erwerben (Danke Jabba)

Beste Kommentare
46 Kommentare

Oder für den Kauf einfach bookbutler.de/ nutzen?

Hö, seit wann bezahlt man denn für WHD Bücher Versand?

Verfasser

Toadi

Hö, seit wann bezahlt man denn für WHD Bücher Versand?


tut man nicht, hab ich nie behauptet

Verfasser

ol1v3r

Oder für den Kauf einfach http://bookbutler.de/ nutzen?


Danke für die seite,das hilft.

Dann hab ich diesen Satz wohl falsch verstanden:

"Amazon bietet fast jedes erdenkliche Buch gebraucht an. Allerdings ist hier zu beachten, dass generell 3€ Versand bezahlt werden müssen."



Verfasser

Toadi

Dann hab ich diesen Satz wohl falsch verstanden: "Amazon bietet fast jedes erdenkliche Buch gebraucht an. Allerdings ist hier zu beachten, dass generell 3€ Versand bezahlt werden müssen."



amazon marketplace kostet sehr wohl 3€ vsk.

FCHFlo

amazon marketplace kostet sehr wohl 3€ vsk.



Aber eben nicht generell...

Sorry, ich kann nichts bemängeln, sondern sage einfach "Danke!" Der Thread ist jetzt in meinen Lesezeichen

Toadi

Dann hab ich diesen Satz wohl falsch verstanden: "Amazon bietet fast jedes erdenkliche Buch gebraucht an. Allerdings ist hier zu beachten, dass generell 3€ Versand bezahlt werden müssen."


Dann ist aber nicht amazon der Anbieter; das aber impliziert deine Aussage "Amazon bietet fast jedes erdenkliche Buch gebraucht an...."
Bitte ändern.

Toadi

Dann hab ich diesen Satz wohl falsch verstanden: "Amazon bietet fast jedes erdenkliche Buch gebraucht an. Allerdings ist hier zu beachten, dass generell 3€ Versand bezahlt werden müssen."


Weiß ich doch, aber da dort steht "Amazon bietet an..." bin ich von WHD ausgegangen. Soll doch keine Kritik sein, hab es wie gesagt falsch verstanden. Nicht eingeschnappt sein

Super, danke für den Tipp!

Vielleicht noch interessant für den Buchverkauf:

werzahltmehr.de
Werzahltmehr.de - Vergleichsplattform für Ankaufsportale. Nie mehr unter Preis verkaufen!

Tolle Übersicht und Tipps, vielen Dank für die Mühe!! Was man noch ergänzen könnte: Mängelexemplare finden sich bei Arvelle und Terrashop.

medimops.de und momox.de fehlen glaub in der Auflistung.

Guter Einsatz!
Fast alle hätten das hier unter Deals und nicht Diverses gepostet!

hot X)

Pah, wer kauft denn Bücher? Ausleihen in der Bücherei ist angesagt! Grade, wenn man viel liest.
Bücher verbrauchen doch sonst nur Platz.

Und wenn sich trotz all dem die Buchpreisbindung nicht umgehen läßt, kann man das Buch auch bei buch7.de/ kaufen - da wird ein Teil des durch Buchpreisbindung festgelegten Preises gespendet.

Oder auch booklooker.de

Gibt es irgendwo einen Preisalarm für gebrauchte Bücher?

Übelst kompliziert ... Aber nett.

Achtung! Jetzt kommen meine "Tricks", um die Buchpreisbindung zu umgehen:

1). Städtische Bucherei (okay, bringt nix, wenn du in der Wallachei wohnst)
2). Ich generiere kostengünstig Amazon Guthaben für lau!
Z.B hier: ebay.de/itm…173
... Die Bücher, die ich mir davon gekauft habe, habe ich dann schon zur Hälfte durch bevor du deine zugestellt bekommen hast und an denen ist kein Schnodder dran.

Aber nette Anleitung



Wird auch alles bei Justbooks.de durchsucht.
Bin ja eigentlich nicht so, aber ist das hier nicht eigentlich diverses? Zumindest wird sonst immer gemeckert.

jonnyisback

Gibt es irgendwo einen Preisalarm für gebrauchte Bücher?



Kannst der Suche Bei Ebay folgen, oder nen Suchauftrag bei Tauschticket.de einrichten. Ähnliche Möglichkeiten werden andere Seiten auch bieten, denke ich...

Verfasser

Dealbacke

Übelst kompliziert ... Aber nett. Achtung! Jetzt kommen meine "Tricks", um die Buchpreisbindung zu umgehen: 1). Städtische Bucherei (okay, bringt nix, wenn du in der Wallachei wohnst) 2). Ich generiere kostengünstig Amazon Guthaben für lau! Z.B hier: http://www.ebay.de/itm/321637674173 ... Die Bücher, die ich mir davon gekauft habe, habe ich dann schon zur Hälfte durch bevor du deine zugestellt bekommen hast und an denen ist kein Schnodder dran. Aber nette Anleitung


Woooow wahnsinns Tipp. Wusste nicht, dass wir hier ne freenet Sim Diskussion anfangen müssen.
Und was ist bitte Schnodder,der auf meinen Büchern ist?

FCHFlo

[…]Book Depository Geld zu sparen. Diese sind gerade bei Vorbestellung bis zu 20% unter dem deutschen Preis.


danke für den thread. warum wird die möglichkeit von subskriptionspreisen eigentlich in D so selten genutzt? weißt du da näheres?

Die Bücher die ich haben will, sind auch gebraucht teuer z.b. classroom in a book Reihen... amazon.de/Cla…09/

Beim Verkauf über Amazon Marketplace kommen aber auch ordentliche Gebühren auf einen zu. Mehr als bey ebay oder irre ich mich da?

tauschothek.de/
Ist sowas wie Kleiderkreisel nur für Bücher und DVD's.

Hier bekommt man günstig gebrauchte Bücher.
Eigentlicher Sinn dahinter ist der Tausch von ebenfalls gebrauchten Büchern, aber man kann sie dennoch auch käuflich für
1 - 5€ erwerben. Hab da schon oft gute Sachen gefunden.

z.B. Tribute von Panem in gebundener Ausgabe (Idealo 30€ wenn mich nicht alles täuscht) für 7€/Band.

Verfasser

Schwallinsall1

Beim Verkauf über Amazon Marketplace kommen aber auch ordentliche Gebühren auf einen zu. Mehr als bey ebay oder irre ich mich da?


Das ist richtig ja. Allerdings bekommst du über amazon wirklich jedes buch los,du musst nur lange genug warten. Bei ebay hingegen kann es sein,dass du dein buch gar nicht los bekommst oder nur für den obligatorischen euro.

Ich kann als Meta-Buchpreissuchmaschine für alle Bücher eurobuch.com/ sehr empfehlen.

Schöner, übersichtlicher Thread-danke!

ich mache es offline und bringe, wenn es ausreichend neue und "gute" Bücher im TB-Format sind )und es keine Spezialthemen sind die sich nicht gut verkaufen), diese zum Antiquariat. Bildbände mögen die nicht ;-)
Bei ebay werde ich Bücher meist nur für 1 € los, das habe ich aufgegeben.
Und da Großstadtbewohner, kommen Bücher, für die sich nichts mehr lohnt oder wenn ich gerade nur 1-2 habe, in Bücherschränke die hier in jedem Stadtteil stehen. Das bringt nichts außer der Hoffnung das es jemand anderes mag (z. B. Massenwarenschrott meiner Mutter).

In manchen Städten gibt es auch noch die Bücherschränke. Altes Buch reinlegen und ein anderes wieder mitnehmen

danke für den thread

Ich komme ins Grübeln. Was, wenn es die kleinen und mittleren Buchläden in den Städten nicht mehr gibt?
Will ich das? Nein. Vermutlich bin ich ein Fossil. Das Sterben der guten Läden, ob Photographie und Musik mit qualifizierten Leuten, die beraten konnten, habe ich, um ein paar Cent / Groschen zu sparen, mit zu verantworten und bedauere es heute.

periFair

Vermutlich bin ich ein Fossil.


zumindest romantisierst du heutige situation. der durch die buchpreisbindung erhoffte schutz des kulturgutes buch, ist die eine seite. auf der anderen fördert die buchpreisbindung die bildung von kartellen und somit die verdrängung kleinerer geschäfte. thalia, und wie die ganzen ketten heißen, können viel bessere einkaufspreise erzielen. in den verkaufspreisen werden diese preisvorteile aber nicht an die kunden weitergereicht. nicht nur bei amazon werden diese mehreinnahmen zur ausweitung der geschäftsfelder genutzt. insofern pervertiert die preisbindung regelrecht und bevorteilt die großen immens stärker als die kleinen.

Gibt es keine Suchmaschine, die alle gängigen Ankaufportale scannt und dort sagt, wo es zu welchem Preis vorhanden ist? Habe bisher immer nur Amazon Marketplace gesehen, aber nix was auch rebuy/medimops etc scannt...

Verfasser

Ich habe versucht einige eurer Hinweise mit aufzunehmen.

Daumen hoch, n paar Tipps sind echt zu gebrauchen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Mit Amazon.de Konto bei Amazon.it oder co.uk etc. bestellen1010
    2. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1531657
    3. Hochzeitskleid in China bestellen? Mit Rückversand Probleme?3151
    4. Füllersammler edel Kolben1213

    Weitere Diskussionen