Gepostet vor 2 Stunden

Tischgestell höhenverstellbar für Tisch mit Schweizer Kante

Liebe Community,

ich bin ein bisschen ratlos: Ich habe mir vor wenigen Jahren einen ziemlich teuren Schreibtisch gekauft, die Platte mag ich super gern (passt farblich sehr gut in mein Office). Nun würde ich mir aber gern einen höhenverstellbaren Schreibtisch kaufen und dabei am liebsten nur ein Gestell holen und die Platte meines bisherigen Tisches verwenden.

Das Problem: Die Platte hat eine sog. Schweizer Kante, das obere Maß ist also größer als das untere.

Der Tisch hat also ein nutzbares Maß von 120 mal 70cm (obere Plattenseite).
Die Auflagefläche für ein Gestell ist jedoch deutlich niedriger, nämlich 55 mal 105cm.

Nun die Frage, ob irgendjemand hier auch schon mal vor dem Problem stand und ein Gestell kennt, das funktioniert - oder einen workaround gefunden hat?

Ich fände es nicht weiter wild, wenn die Enden des Gestells eben etwas vorstehen und nicht ganz bündig mit der unteren Tischkante abschließen würden - aber es muss sich natürlich befestigen lassen.
Ich würde gern vermeiden, jetzt mehrere Gestelle zu kaufen und auszuprobieren und dann zurückschicken zu müssen. Leider sind die Kundensupports der bekannten Hersteller wenig hilfreich und melden sich nur mit Standardantworten zurück, die meine Frage nicht aufgreifen.

Besten Dank vorab für jeden Tipp!
PS: beste Community des Internets
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Kategorien

14 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Li-La-Launebär's Profilbild
    Du hast die Frage bereits mehrfach in sämtlichen Deals gestellt und sehr hilfreiche Antworten bekommen. Sogar Flexispot hat dir geschrieben, dass die Platte passt. Wo ist jetzt das Problem ein paar Schrauben in Holz zu setzen?

    Absolut unnötiger Spam hier. Und dann noch anderen den Mund verbieten wollen
    RA_Käthe's Profilbild
    Autor*in
    Ich denke, da hast du dich verlesen (oder ich bin wirklich zu blöd). Ich habe noch von niemandem - auch nicht von FlexiSpot - gelesen, dass das so funktioniert. Das Problem ist doch, wenn ich es richtig verstehe, dass das Gestell über das Untermaß der Tischkanten hinausragt - und die Frage ist, wie weit bzw. ob es sich eben dennoch befestigen lässt.

    Kann im Übrigen deine Wortwahl nicht nachvollziehen - was soll das? Das hier ist ein Forum, in dem Leute sich Hilfe suchen, wenn sie allein nicht weiter kommen, das ist bei mir der Fall.
    Dass ich dabei keine Lust habe, mein persönliches Arbeitssetup zu rechtfertigen, steht mir, denke ich, zu.

    Vermutlich haben Menschen wie du einfach zu viel Zeit, sich auf die Art mit anderen konfrontieren zu müssen.

    Natürlich könnte ich jetzt auch 2, 3 Gestelle bestellen und schauen, ob es passt. Das ist aber nicht nur unnötige Zeit-, sondern auch Ressourcenverschwendung. Unklar, wieso du dich darüber, dass ich das gern vermeiden möchte, so aufregen musst.
  2. ChrisXSB's Profilbild
    Ich bin zwar kein tischprofi aber ich denke du solltest einfach das Gestell nach der kleineren Größe aussuchen und auf das Gewicht achten. Ich bin Fan von Flexispot.
    RA_Käthe's Profilbild
    Autor*in
    Danke Chris - habe bislang leider kein Gestell gefunden, dass auf die sehr kleine Größe passt. Wenn dir was bekannt ist, freue ich mich über Link, Produktname, Hersteller o.ä.
  3. blackbirdy's Profilbild
    Das ist ja ein Mini-Tisch - zum Arbeiten ja nicht wirklich geeignet, oder?
    Eventuell das als Gelegenheit nutzen und einen Tisch in brauchbarer Größe kaufen?
    RA_Käthe's Profilbild
    Autor*in
    Findest du? 70cm mal 120cm ist doch mehr als genug, um einen 24“ Bildschirm, mein MacBook, Maus und Tastatur unterzubringen. Wüsste nicht, wozu ich mehr Platz bräuchte.. Aber danke! (bearbeitet)
  4. ceagel's Profilbild
    Der hier passt auf die kleine Unterfläche.
    Montagefläche: 48cm Tiefe und 85cm - 129cm Breite lassen sich ja genau auf deine Platte einstellen.
    Bei Flexispot kannst du alle Zeichnungen auf der Website nachschauen.
    flexispot.de/ele…tml

    47759744_1.jpg (bearbeitet)
    RA_Käthe's Profilbild
    Autor*in
    Ach mega, vielen Dank! Den hatte ich online tatsächlich noch nicht gesehen (bzw überlesen, dass der sich so einstellen lässt). Und richtig nice auch, dass es wahlweise die bessere Steuerungseinheit mit Memory-Funktion gibt. Ich schau‘s gleich nochmal in Ruhe durch, aber ich denke, der wird es dann werden. Dankeschön!
  5. baerry's Profilbild
    Das jeweils kleinste Gestell sollte locker passen.

    Ich habe das hier amazon.de/gp/…WK1
    Für eine vorhandene Platte in Verwendung. Die Auflagen sind ca 95 X 40cm. Da passt bei dir eventuell sogar das nächstgrößere Gestell.


    Die Gestelle gibt es unter zig anbieternamen. Klick dich mal durch die Amazon Bewertungen. Zum Teil nennen die Leute die Maße oder sie lassen sich anhand von Bildern abschätzen.


    Du solltest dir nur im klaren sein, dass so ein schmales Gestell deine sitzposition am Tisch stark vorgibt. Da der Motor auch noch zwischen den Beinen positioniert ist, hat man in meinem Fall ca 70cm für die Beine (und zudem leicht aus der Mitte versetzt).


    Die Füße sind übrigens tiefer als die Auflage der Tischplatte (Schätze 50cm), Hinsicht kippen sehe ich da keine große Problematik.
's Profilbild