Tomtop Rückgaberecht DE Warenlager?

5
eingestellt am 8. Nov 2019
Hallo Zusammen,

habe ich bei Tomtop ein Rückgaberecht wenn ich aus dem DE-Warenlager bestellt habe? Bzw. habe ich ein Recht das Paket nach Deutschland zurück zu senden und nicht nach China?
Auf der Tomtop Seite bin ich leider nicht fündig geworden, ggf. hat ja einer von Euch bereits Erfahrungen dazu gemacht?
Danke!
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Nein, hast du nicht. Es zählt der Sitz des Unternehmens. Die China Shops haben normalerweise gar keine Niederlassung hier, sondern die Lager in der EU werden oft nur von irgendwelchen Logistikfirmen betrieben, die nicht für Verwaltung oder Rücknahmen zuständig sind.

Du kannst es über einen Paypal-Fall probieren. Aber auch da ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass Paypal entscheidet, dass du das Paket an die Meldeadresse des Händlers in China schicken musst.

Deshalb wird eben immer wieder drauf hingewiesen, dass die Bestellung bei einem China Shop einfach nicht mit der Bestellung bei einem europäischen Händler vergleichbar ist.
5 Kommentare
Nein, hast du nicht. Es zählt der Sitz des Unternehmens. Die China Shops haben normalerweise gar keine Niederlassung hier, sondern die Lager in der EU werden oft nur von irgendwelchen Logistikfirmen betrieben, die nicht für Verwaltung oder Rücknahmen zuständig sind.

Du kannst es über einen Paypal-Fall probieren. Aber auch da ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass Paypal entscheidet, dass du das Paket an die Meldeadresse des Händlers in China schicken musst.

Deshalb wird eben immer wieder drauf hingewiesen, dass die Bestellung bei einem China Shop einfach nicht mit der Bestellung bei einem europäischen Händler vergleichbar ist.
Tobias08.11.2019 14:03

Nein, hast du nicht. Es zählt der Sitz des Unternehmens. Die China Shops …Nein, hast du nicht. Es zählt der Sitz des Unternehmens. Die China Shops haben normalerweise gar keine Niederlassung hier, sondern die Lager in der EU werden oft nur von irgendwelchen Logistikfirmen betrieben, die nicht für Verwaltung oder Rücknahmen zuständig sind.Du kannst es über einen Paypal-Fall probieren. Aber auch da ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass Paypal entscheidet, dass du das Paket an die Meldeadresse des Händlers in China schicken musst.Deshalb wird eben immer wieder drauf hingewiesen, dass die Bestellung bei einem China Shop einfach nicht mit der Bestellung bei einem europäischen Händler vergleichbar ist.


Ob man das wohl als Großbrief-Paket für 3,70€ ohne Tracking verschicken und dafür die Abgabe als Beweis filmen kann? deutschepost.de/de/…tml

Bzw. erstattet PayPal nicht die Rücksendekosten?
torrbox08.11.2019 14:41

Ob man das wohl als Großbrief-Paket für 3,70€ ohne Tracking verschicken und …Ob man das wohl als Großbrief-Paket für 3,70€ ohne Tracking verschicken und dafür die Abgabe als Beweis filmen kann? https://www.deutschepost.de/de/b/briefe-ins-ausland.htmlBzw. erstattet PayPal nicht die Rücksendekosten?


Kommt drauf an was es ist. Einen TV bekommst du halt nicht in einen Großbrief...
Du kannst bis zur Post filmen. Im Gebäude und bei der Abgabe natürlich nicht mehr. Es sei denn du beschaffst dir vorher die entsprechenden Genehmigungen bei der Post und bei den Mitarbeitern.
caraoge08.11.2019 15:25

Kommt drauf an was es ist. Einen TV bekommst du halt nicht in einen …Kommt drauf an was es ist. Einen TV bekommst du halt nicht in einen Großbrief...Du kannst bis zur Post filmen. Im Gebäude und bei der Abgabe natürlich nicht mehr. Es sei denn du beschaffst dir vorher die entsprechenden Genehmigungen bei der Post und bei den Mitarbeitern.



das filmt man halt einfach und einen TV bestellt man ja wohl eher nicht bei tomtop
torrbox08.11.2019 15:27

das filmt man halt einfach und einen TV bestellt man ja wohl … das filmt man halt einfach und einen TV bestellt man ja wohl eher nicht bei tomtop


Ich hoffe du trollst oder bist du auch einer von diesen Dullis die glauben, dass das „Filmen“ auch nur im Ansatz irgendeine Relevanz hätte?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen