Toom nimmt Ware nicht zurück (Durchlauferhitzer)

41
eingestellt am 23. JunBearbeitet von:"SkyrJoghurt"
Hallo,
ich habe vor einer Woche einen Durchlauferhitzer bei Toom erworben und dieser wurde von einem Elektriker ausinstalliert.
Innerhalb von 5 Tagen ist dieser kaputt gegangen bzw. heizt nicht mehr.

Habe es sofort abbauen lassen und wollte es bei Toom zurückgeben.
Dieser haben gesagt, man nehme Durchlauferhitzer nicht zurück, ich solle mich beim Hersteller melden.
Habe dies sofort gemacht und dieser meinte, da ich es bereits abgebaut habe, müsse es Toom zurücknehmen.
Die Mitarbeiter nehmen es nicht zurück, Toom Kundenservice ist nutzlos.

Gibt es eine Verbraucherschutzzentrale oder sonstiges wo man mir helfen kann ?
Letztendlich sitze ich auf ca. 200 Euro fest.
Zwar wäre Anwalt eine Alternative aber 150 Euro Selbstbeteiligung ist in diesem Fall ziemlich blöd.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
auf toom.de falls vorhanden neu bestellen, und den alten als Defekt zurückschicken
Jack.J.Johnson23.06.2020 14:10

AsiladenDennoch würde ich zum marktleiter hin und nicht weggehen, bis er …AsiladenDennoch würde ich zum marktleiter hin und nicht weggehen, bis er die defekte Sache zurücknimmt oder unterschreibt, dass er seine Pflicht nicht nachkommt. Zur not Polizei rufen aber aus dem Markt würde ich mich nicht vertreiben lassen. Viel Glück!



Polizei rufen
Wieso sollten sie den auch zurücknehmen? Du hast die Ware gekauft und sie ist jetzt dein Eigentum.

Du möchtest, dass der Händler nachbessert und da wäre das Stichwort Gewährleistung. Der Händler wird wahrscheinlich auch nur zum Hersteller einschicken, aber das ist seine Aufgabe. Wenn der Händler kundenfreundlich ist, wird er einen Austausch gegen das gleiche Modell vorschlagen.
Du kannst primär erstmal selbst tätig werden und nochmal mit Nachdruck bei Toom vorstellig werden. Wenn man sich weiterhin weigert, lass dir die Verweigerung der Annahme zur Prüfung der Gewährleistung halt schriftlich geben. Da lässt man dann zur Not auch den Schicht-/Marktleiter kommen. Alles Weitere ab da.
Bearbeitet von: "tehq" 23. Jun
41 Kommentare
„Toom nicht Ware nicht zurück“
Doppelte Verneinung ist ein ja!
Bei meinem letzten rsv Thema, konnte ich einen „auftragsanwalt“ nehmen, dafür wurde auch keine Beteiligung gefordert. Fragen kostet nichts.
Des weiteren gibt es Verbraucherschutzzentralen, die hast du bestimmt auch bei Google gefunden.
Du kannst primär erstmal selbst tätig werden und nochmal mit Nachdruck bei Toom vorstellig werden. Wenn man sich weiterhin weigert, lass dir die Verweigerung der Annahme zur Prüfung der Gewährleistung halt schriftlich geben. Da lässt man dann zur Not auch den Schicht-/Marktleiter kommen. Alles Weitere ab da.
Bearbeitet von: "tehq" 23. Jun
Wieso sollten sie den auch zurücknehmen? Du hast die Ware gekauft und sie ist jetzt dein Eigentum.

Du möchtest, dass der Händler nachbessert und da wäre das Stichwort Gewährleistung. Der Händler wird wahrscheinlich auch nur zum Hersteller einschicken, aber das ist seine Aufgabe. Wenn der Händler kundenfreundlich ist, wird er einen Austausch gegen das gleiche Modell vorschlagen.
Tobias23.06.2020 13:13

Wieso sollten sie den auch zurücknehmen? Du hast die Ware gekauft und sie …Wieso sollten sie den auch zurücknehmen? Du hast die Ware gekauft und sie ist jetzt dein Eigentum.Du möchtest, dass der Händler nachbessert und da wäre das Stichwort Gewährleistung. Der Händler wird wahrscheinlich auch nur zum Hersteller einschicken, aber das ist seine Aufgabe. Wenn der Händler kundenfreundlich ist, wird er einen Austausch gegen das gleiche Modell vorschlagen.


Nein das wird ja auch nicht angeboten, weil ich es ausgebaut habe ???
SkyrJoghurt23.06.2020 13:16

Nein das wird ja auch nicht angeboten, weil ich es ausgebaut habe ???



Was denn überhaupt ausgebaut? Meinst du, dass du den zu Hause angeschlossen hattest? Oder wurde da wirklich etwas dran rumgeschraubt bzw. modifiziert?

Wie tehq schon geschrieben hat, solltest du dir dann schriftlich bestätigen lassen, dass dir die Pürfung im Rahmen der Gewärhelsitung verweigert wird. So lange der Durchlauferhitzer wie vom Hersteller beschrieben montiert und benutzt wurde, ist der Händler in der Pflicht.
Bearbeitet von: "Tobias" 23. Jun
SkyrJoghurt23.06.2020 13:16

Nein das wird ja auch nicht angeboten, weil ich es ausgebaut habe ???



gesetze-im-internet.de/bgb…tml
Abschnitt 3 ist vielleicht interessant für dich.

"Hat der Käufer die mangelhafte Sache gemäß ihrer Art und ihrem Verwendungszweck in eine andere Sache eingebaut oder an eine andere Sache angebracht, ist der Verkäufer im Rahmen der Nacherfüllung verpflichtet, dem Käufer die erforderlichen Aufwendungen für das Entfernen der mangelhaften und den Einbau oder das Anbringen der nachgebesserten oder gelieferten mangelfreien Sache zu ersetzen. § 442 Absatz 1 ist mit der Maßgabe anzuwenden, dass für die Kenntnis des Käufers an die Stelle des Vertragsschlusses der Einbau oder das Anbringen der mangelhaften Sache durch den Käufer tritt."
Bearbeitet von: "Elena92" 23. Jun
Elena9223.06.2020 13:22

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__439.htmlAbschnitt 3 ist vielleicht …http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__439.htmlAbschnitt 3 ist vielleicht interessant für dich.


Also 3 Phasen und 1 PE Leiter anschließen kann sogar ich.
Ein und Ausbau ist durch einen Elektriker erfolgt, von daher
Der Verkäufer Toom muss das zurück nehmen um es zu reparieren oder auszutauschen (Nacherfüllung), da ich nicht von Unmöglichkeit ausgehe. Ich würde dies jetzt noch einmal schriftlich mit Fristsetzung fordern. Bei negativer Rückäußerung oder keiner Antwort könnte man einen Anwalt außergerichtlich beauftragen oder letztendlich musst du es halt gerichtlich durchsetzen. Parallel würde ich auf facebook, Twitter etc. Welle machen.
SkyrJoghurt23.06.2020 13:24

Also 3 Phasen und 1 PE Leiter anschließen kann sogar ich.Ein und Ausbau …Also 3 Phasen und 1 PE Leiter anschließen kann sogar ich.Ein und Ausbau ist durch einen Elektriker erfolgt, von daher



Ich bin kein Anwalt. Aber du kannst das denen bei Toom vielleicht mal zeigen und wenn es nichts hilft.. Naja dann Anwalt.
Ryker23.06.2020 13:25

Der Verkäufer Toom muss das zurück nehmen um es zu reparieren oder a …Der Verkäufer Toom muss das zurück nehmen um es zu reparieren oder auszutauschen (Nacherfüllung), da ich nicht von Unmöglichkeit ausgehe. Ich würde dies jetzt noch einmal schriftlich mit Fristsetzung fordern. Bei negativer Rückäußerung oder keiner Antwort könnte man einen Anwalt außergerichtlich beauftragen oder letztendlich musst du es halt gerichtlich durchsetzen. Parallel würde ich auf facebook, Twitter etc. Welle machen.



Das mit Facebook und Twitter funktioniert leider meistens am Besten... Aber mach die Welle normalgroß.
auf toom.de falls vorhanden neu bestellen, und den alten als Defekt zurückschicken
SkyrJoghurt23.06.2020 13:24

Also 3 Phasen und 1 PE Leiter anschließen kann sogar ich.Ein und Ausbau …Also 3 Phasen und 1 PE Leiter anschließen kann sogar ich.Ein und Ausbau ist durch einen Elektriker erfolgt, von daher


Die Kosten des Elektrikers muss Toom tragen.
destan4023.06.2020 13:26

auf toom.de falls vorhanden neu bestellen, und den alten als Defekt …auf toom.de falls vorhanden neu bestellen, und den alten als Defekt zurückschicken


Wie kann man nur so Tipps geben
Das ist Betrug!
Blöd, wenn der Shop die Seriennummer erfasst.
noname95123.06.2020 13:46

Wie kann man nur so Tipps geben Das ist Betrug!Blöd, wenn der …Wie kann man nur so Tipps geben Das ist Betrug!Blöd, wenn der Shop die Seriennummer erfasst.



Warum Betrug?
Ich sage ja er soll bei toom.de bestellen , lokal hat er ja auch bei toom gekauft
Name, Kontaktdaten (nur schriftliche)
Empfänger
Betreffzeile Gerät, Seriennummer, Kaufdatum defekt

Anrede,

Kauf am (Belegkopie anbei), installiert am ... durch ... zum Preis von ... (Kopie beilegen). Bitte um Wandlung in Form von Gerätetausch sowie Kostenübernahme, bzw. Installation des Tauschgeräts durch Toom oder Beauftragte. Frist zur schriftlichen Rückmeldung 7 Werktage (wenn zur Trinkwasserversorgung notwendig auch kürzer).
Freundliche Grüße
destan4023.06.2020 13:49

Warum Betrug?Ich sage ja er soll bei toom.de bestellen , lokal hat er ja …Warum Betrug?Ich sage ja er soll bei toom.de bestellen , lokal hat er ja auch bei toom gekauft



Ach, ja dann ist es natürlich kein Betrug
noname95123.06.2020 13:46

Wie kann man nur so Tipps geben Das ist Betrug!Blöd, wenn der …Wie kann man nur so Tipps geben Das ist Betrug!Blöd, wenn der Shop die Seriennummer erfasst.



Ist so. Aber dann liegt das Heft des Handels bei Toom. Dann müssten sie klagen um an ihr Recht zu kommen und nicht der TE.
Asiladen
Dennoch würde ich zum marktleiter hin und nicht weggehen, bis er die defekte Sache zurücknimmt oder unterschreibt, dass er seine Pflicht nicht nachkommt. Zur not Polizei rufen aber aus dem Markt würde ich mich nicht vertreiben lassen.

Viel Glück!
destan4023.06.2020 13:49

Warum Betrug?Ich sage ja er soll bei toom.de bestellen , lokal hat er ja …Warum Betrug?Ich sage ja er soll bei toom.de bestellen , lokal hat er ja auch bei toom gekauft


a) Online/ Lokal nun zwei verschiedene Unternehmen
b) Was "falsches" zurück geben ist noch immer Betrug
Jack.J.Johnson23.06.2020 14:10

AsiladenDennoch würde ich zum marktleiter hin und nicht weggehen, bis er …AsiladenDennoch würde ich zum marktleiter hin und nicht weggehen, bis er die defekte Sache zurücknimmt oder unterschreibt, dass er seine Pflicht nicht nachkommt. Zur not Polizei rufen aber aus dem Markt würde ich mich nicht vertreiben lassen. Viel Glück!



Polizei rufen
Baroenchen23.06.2020 14:23

Polizei rufen


Manche haben echt ne groß Klappe im Internet und Vorstellungen.

Mit was für einer Begründung verweigert dir toom die gesetzliche Gewährleistung?

Zurücknehmen muss toom nichts.
Vielleicht liegt da ein Missverständnis und sie glauben, dass du das Ding zurückgeben willst und nicht reparieren/ umtauschen willst.
Bearbeitet von: "noname951" 23. Jun
Jack.J.Johnson23.06.2020 14:10

AsiladenDennoch würde ich zum marktleiter hin und nicht weggehen, bis er …AsiladenDennoch würde ich zum marktleiter hin und nicht weggehen, bis er die defekte Sache zurücknimmt oder unterschreibt, dass er seine Pflicht nicht nachkommt. Zur not Polizei rufen aber aus dem Markt würde ich mich nicht vertreiben lassen. Viel Glück!


Polizei rufen dann schon die
Hi @SkyrJoghurt

Bei einem Sachmangel an sich hast zunächst ein Recht auf Nacherfüllung. Und der Verkäufer hat dieses Recht auch. Das heißt: Reparatur oder neuen Durchlauferhitzer. Formal müsstest du ihm also eine datierte Frist zur Nacherfüllung setzen und ankündigen, dass du bei Weigerung, Nichtreaktion, Fehlschlagen ... vom Kauf zurücktreten wirst. Nur willst du natürlich gerade gar keinen neuen Durchlauferhitzer von denen, weil du eine andere Lösung finden musstest, also das Teil gar nicht mehr brauchst.
Bei Warmwasser hat man natürlich weder Zeit noch Lust, da einen langen Eiertanz zu veranstalten. Ob und im Rahmen welcher Fristen das für dich zumutbar gewesen wäre, müsste im Streitfall ein Gericht entscheiden.
Eine datierte Rechnung über den Einbau und Abbau des Durchlauferhitzers durch den Elektriker sollte eigentlich genügen, um zu belegen, dass du da nicht selbst dran herumgepfuscht hast.


Dass du dich beim Hersteller melden sollst, ist eine ganz beliebte Masche bei vielen Händlern. Das hat auch damit zu tun, dass viele Marktleiter nur noch minimale Kenntnisse über ihre Pflichten als Verkäufer haben. Von den Mitarbeitern gar nicht zu reden.
In manchen Bundesländern sind die Anforderungen Hundebesitzer zu werden, als im gesamten Bundesgebiet ein Gewerbe anzumelden oder im Einzelhandel zu arbeiten. Schon erstaunlich.

Den Ablauf, so wie du ihn schilderst, kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Wenn der Handwerker "offiziell" da war, um das defekte Gerät zu demontieren, war doch Werktag, wieso hast du dich nicht sofort bei Toom gemeldet, als du den Defekt bemerktest, sondern wieder den Handwerker kommen lassen und so weiter?
destan4023.06.2020 13:26

auf toom.de falls vorhanden neu bestellen, und den alten als Defekt …auf toom.de falls vorhanden neu bestellen, und den alten als Defekt zurückschicken


"Hallo,

leider können wir den von Ihnen bestellten Durchlauferhitzer nicht zurücknehmen, bringen Sie ihn bitte in die nächstgelegene Filiale."

Nun steht er mit 2 Durchlauferhitzern da
Ich würd Mal den Kundenservice von Toom kontaktieren am besten schriftlich die sollten sich dann an die betreffende Filiale wenden um das zu klären
noname95123.06.2020 14:27

Manche haben echt ne groß Klappe im Internet und Vorstellungen.Mit was für …Manche haben echt ne groß Klappe im Internet und Vorstellungen.Mit was für einer Begründung verweigert dir toom die gesetzliche Gewährleistung?Zurücknehmen muss toom nichts.Vielleicht liegt da ein Missverständnis und sie glauben, dass du das Ding zurückgeben willst und nicht reparieren/ umtauschen willst.


Im mangelfall müssen sie die Ware zurück nehmen.

Außerdem geht's hier nicht ums Recht, sondern um mitarbeiter denen nen Furz quer sitzt. Jedenfalls IMHO.
Jack.J.Johnson23.06.2020 15:47

Im mangelfall müssen sie die Ware zurück nehmen. Außerdem geht's hier ni …Im mangelfall müssen sie die Ware zurück nehmen. Außerdem geht's hier nicht ums Recht, sondern um mitarbeiter denen nen Furz quer sitzt. Jedenfalls IMHO.


Wo hast du das denn her?
toom.de/faq/


26802698-sd5u0.jpg
Das steht auf deren eigener Internetseite.
Druck es aus und geh nochmal hin. Nicht abwimmeln lassen, den Marktleiter kommen lassen.
Nach solch einer kurzen Zeit darf das Teil nicht kaputt sein.
Bearbeitet von: "41812" 23. Jun
Uriel1823.06.2020 13:11

„Toom nicht Ware nicht zurück“Doppelte Verneinung ist ein ja!


Ich habe es auch so gelernt.
- mal - ergibt +

Thread kann geschlossen werden. Danke.
destan4023.06.2020 13:26

auf toom.de falls vorhanden neu bestellen, und den alten als Defekt …auf toom.de falls vorhanden neu bestellen, und den alten als Defekt zurückschicken


Wenn die blöd tun würde ich dass auch in Erwägung ziehen
Ich würde auch nochmal in den Laden gehen und direkt den Leiter von dem Saftladen antanzen lassen ! Sag dein Gerät ist kaputt und Dir wird die Reparatur Bzw Umtausch verwehrt. Er soll sich drum kümmern dass du ein funktionierendes Gerät bekommst.

Falls der Typ wirklich so dreist sein sollte dich zu verjagen, dann würde ich das Ding Online Ordern und Lokal an dem Markt wieder zurück geben. Weil Online Käufe hast du 14 tägiges Umtausch Recht, selbst wenn du’s im Markt abholst !

Dann bleibt der Mist wenigstens im selben Kack Laden
Fang erstmal mit Gewährleistung an. Da kann sich Toom nicht verweigern. Können dir das Ding reparieren oder ein Ersatzgerät liefern. Wenn sie dann immer noch nicht wollen, kannst du die Anwaltskeule zücken
SkyrJoghurt23.06.2020 13:24

Also 3 Phasen und 1 PE Leiter anschließen kann sogar ich.Ein und Ausbau …Also 3 Phasen und 1 PE Leiter anschließen kann sogar ich.Ein und Ausbau ist durch einen Elektriker erfolgt, von daher



heisst das nun, du hast es also selbst gemacht oder von einem elektriker machen lassen?
Ist aber nicht zufällig aufgebläht oder gar geplatzt?
freewilly23.06.2020 20:42

Ist aber nicht zufällig aufgebläht oder gar geplatzt?


Nein hat einfach aufgehört zu heizen
SkyrJoghurt23.06.2020 21:24

Nein hat einfach aufgehört zu heizen


Da hat möglicherweise der Sicherheitsthermostat ausgelöst, vielleicht kann man den ja zurücksetzen (reseten). Ausgelöst eventuell weil kein Durchfluss da war...

Oder nur die Sicherung raus geflogen .
Bearbeitet von: "SpunktWpunkt" 23. Jun
Der Rückgabewunsch ist natürlich verständlich, aber genauso natürlich ist er auch Quatsch. Gewährleistung bedeutet, daß der Verkäufer nach eigenem Ermessen für ein funktionierendes Gerät zu sorgen hat. Mit dem Hersteller hast der Käufer nichts zu tun im Rahmen der Gewährleistung. Sollte eigentlich jeder Mitarbeiter an der Infotheke dort wissen oder andernfalls an kompetenterer Stelle nachfragen, bevor er dem Kunden seinerseits Quatsch erzählt. Klar kann man als Käufer erstmal die wohl bequemere Rückgabe anfragen, aber bei Ablehnung wechselt man dann umgehend halt zu dem, was einem zusteht, nämlich der gesetzlichen Gewährleistung.
gloobzy23.06.2020 14:06

Ist so. Aber dann liegt das Heft des Handels bei Toom. Dann müssten sie …Ist so. Aber dann liegt das Heft des Handels bei Toom. Dann müssten sie klagen um an ihr Recht zu kommen und nicht der TE.


Betrug? Vielleicht arbeitet er ja bei VW. In großen Unternehmen passieren „Fehler“, aber kein Betrug.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler