TOR Cashback-Dienste

4
eingestellt am 21. Aug 2013
Da sich sicherlich viele inzwischen überlegen, mit TOR zu surfen:

Funktioniert da noch das Tracking bei den Cashback-Seiten (Qipu, Igraal, Questler, Yingiz etc.), solange man Cookies zulässt? Oder spielt die IP-Adresse für das Cashback auch eine Rolle?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
4 Kommentare

Tor zu nutzen ist für einen Normalen User totaler Quatsch ==>
guckste hier

Und ja es könnte sein das du kein Cashback bekommst wenn deine IP z.B. aus dem falschen Land kommt. Und wenn du Cookies nutzt und dich normal in deine eigenen Accounts einlogst, bringt es das erst recht nicht.

die IP adresse spielt sogar eine grosse rolle, für einige dienste, es kann definitiv sein dass du kein cashback bekommst selbst wenn es korrekt trackt weil z.b. das dann als "auslandsverbindung" zählt und dementsprechend "vertraglich" nicht vergütet wird.

Mit TOR zu surfen ist doch echt....lahm... im wahrsten Sinne ^^
Ne, ich kann mir auch net vorstellen das es irgend einen Staat interessiert ob man sich "Urlaubsfotos" runterläd oder sonst irgendwelche Halbgrauensachen anstellt.

Und wie matak schon sagt, wirklich sicher ist es auch nicht, vor allem macht man sich eher verdächtig ^^

Tor ist super um bei Steam billig einzukaufen (oder im Deepnet rumzugucken). Denke aber auch das die ganzen Cashbackdienste damit Probleme haben werden.

Ich finde es immer sowas von lächerlich wenn Leute diesen Müll benutzen. Da werden Daten von KiPo-Nutzern über meinen Rechner geleitet damit diese anonym surfen können. Welche Straftat die ich begehe (bin unverschlüsselt und legal unterwegs) könnte das rechtfertigen? Zudem kommt das von allen Ecken gewarnt wird, dass es nicht mehr anonym ist...
Übrigens: Wer TOR benutzt damit Google ihn nicht trackt, aber hier nach Schnäppchen sucht, diese einstellt, etc. hat da eine Kleinigkeit nicht ganz verstanden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text