Abgelaufen

Toshiba 42UL863 für 559€ - 42" Full-HD EDGE-LED mit Triple-Tuner, HbbTV, WLAN

74
eingestellt am 20. Sep 2011
Update 1

In den Kommentaren kam der Hinweis, dass es bei cnet UK einen ausführlicheren Test gibt, der allerdings relativ schlecht ausfällt – 3/5 Sterne. Kritisiert wird u.a. die ungleichmässige Ausleuchtung und der schwache Sound.

Heute gibt es mal wieder einen Fernseher bei iBOOD. Diesmal ist es ein wirklich sehr komplett ausgestatteter Toshiba:


Bestellt man über qipu gibt es noch 5% Cashback (23,10€). Vergleichspreise gibt es für das Modell keine, aber andere Hersteller wollen für eine ähnliche Austattung min. 640€, tendenziell eher noch deutlich mehr und der Toshiba ist auch noch sehr schick anzusehen. Bei iBOOD sollte man immer bedenken, dass man noch etwa 2 Wochen auf sein Objekt der Begierde warten muss.


558519.jpg


Der Toshiba 42UL863 hat zwar kein 3D, aber sonst hat das Gerät so ziemlich alles integriert was man sich nur vorstellen kann – Triple-Tuner, 2 x USB, LAN, WLAN, Webcam, HbbTV, USB-Recording, etc. pp. Der Fernseher hat also so ziemlich alles was man sich vorstellen kann. Ein witziges Gimmick ist, dass die Webcam wohl die Person erkennt und dann die Bildeinstellungen den persönlichen Vorlieben anpasst (wenn man das will). Statt die Features aufzuzählen, würde ich euch gerne Vor- und Nachteile um die Ohren hauen, aber leider ist das Gerät in Deutschland praktisch gar nicht verbreitet und auch im Ausland finden sich weder Test- noch Erfahrungsberichte. Somit kann man nur davon ausgehen, dass der Toshiba, der mit seinem Feature-Set eigentlich in einer deutlich höheren Preisklasse angesiedelt ist, für 559€ der mit Abstand günstigste 40?+ EDGE-LED Fernseher mit Triple-Tuner ist. Sogesehen könnte man dem Gerät auf jeden Fall mal eine Chance geben und im Notfall gibt es ja immer noch das Widerrufsrecht.


Bedenkt bitte, dass Toshiba nicht gerade bekannt ist für perfekte integrierte Media-Player. Auch wenn der Fernseher wie gesagt eher in der oberen Preisklasse mitspielt, sollte man nicht zuviel von dem Media-Player erwarten (mkvs und auch TS kann er).


Alles in allem konnte ich keine wirklichen Unterschiede zum UL875 finden, der technisch auf mich absolut identisch wirkt (kann gut sein, dass der UL863 absolut identisch ist). Dieser wurde ausführlich bei AreaDVD vorgestellt. Dieser kann trotz EDGE-LED durch gleichmäßige Ausleuchtung überzeugen und auch sonst macht er eine sehr gute Figur (AreaDVD lobt aber generell eigentlich fast immer alle Geräte).


FunFact: Mit einer optional erhältlichen Messsonde (TPA1 – konnte sie aber nirgends finden) kann man auch die Bildeinstellungen per USB automatisch und perfekt kalibrieren, aber das werden wohl die wenigsten von uns machen. Aber vielleicht kann man sich so ein Teil ja mal ausleihen oder auf Ebay rumgehen lassen 558519.jpg


558519.jpg


Technische Daten:


Diagonale: 42?/107cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Helligkeit: 450cd/m² • Kontrast: 4.000.000:1 (dynamischer Kontrast) • Reaktionszeit: 5.5ms • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 4x HDMI 1.4, 1x SCART, VGA, Komponenten, S-Video, Composite Video • Weitere Anschlüsse: 2x USB, LAN, WLAN (integriert), 1x CI+-Slot, S/PDIF (optisch) • Energieeffizienzklasse: C • Stromverbrauch: 96.4W • Maße mit Standfuß (BxHxT): 98.9×67.5×28.7cm • Maße ohne Standfuß(BxHxT): 98.9×60.7×3.6cm • Gewicht mit Standfuß: 19.5kg • Gewicht ohne Standfuß: 15.4kg • VESA Standard: 400×400 • Tuner: DVB-C/-T/-T2/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit), 100Hz-Panel, DLNA-Client, USB-Recorder, Webservices, integrierte Webcam

Zusätzliche Info
Toshiba AngeboteDiverses
74 Kommentare

Ist anscheinen ein Gerät aus UK:

heise.de/pre…436

Preis ist wirklich HOT!!!!

Klasse, danke! iBood Kommentare sprechen viel gutes. Gerade bestellt, sogar versandkostenfrei mit dem Gutschein: twitter.com/!/iboodde

Schrott
viel zu klein....

Laut Website von Toshiba wird der UL875 nur in Deutschland angeboten, bei allen anderen Ländern (in Europa) sind die Geräte noch nicht gelistet oder es wird der UL863 aufgeführt. In der Anleitung des Geräts wird nur eine Unterscheidung zwischen "SL86" und "UL86/UL87" gemacht.
Das sind also mit ziemlich großer Sicherheit exakt gleiche Geräte für unterschiedliche Märkte.

Stromverbrauch ist mit ~100W etwas hoch (E-Effizienzklasse C).
Testbericht der B-Version (ist wohl für UK bestimmt) unter
otest.co.uk/d/l…e=4
Danach Mängel bei Audio/Video und Internet-Support.

Wäre ein Versuch wert, da Preis in Deutschland ca. 1200,- (geizhals), wenn nicht, es gilt 14-tägiges Widerrufsrecht

Angeben sind ~100W Stromverbrauch. Ich halte das für einen mitlerweile bei LED-Geräten üblichen aber guten Wert. Das Gerät rangiert dennoch in der Effizienzklasse C. Gibt es vergleichbare TV-Geräte mit A(+++), und wenn ja wieviel ziehen die aus der Dose?

Auch wenn ich mit Fernsehgeräten von Toshiba keine Erfahrungen gesammelt habe, ist dies rein von den Specs her ein HOTer Deal!

Avatar
Anonymer Benutzer


dave2011: Angeben sind ~100W Stromverbrauch. Ich halte das für einen mitlerweile bei LED-Geräten üblichen aber guten Wert. Das Gerät rangiert dennoch in der Effizienzklasse C. Gibt es vergleichbare TV-Geräte mit A(+++), und wenn ja wieviel ziehen die aus der Dose?Auch wenn ich mit Fernsehgeräten von Toshiba keine Erfahrungen gesammelt habe, ist dies rein von den Specs her ein HOTer Deal!



A+++ nicht (Gibts auch noch nicht und ich dachte nach A++ sei Schluss). Am Stromsparendsten sind offenbar die neuen (und alten) Phillips Geräte und ein paar schweine-teure Sony und Loewe Geräte. Von Phillips gibts z.B. den 46PFL6606 mit ~82 Watt bei 46 Zoll...effektiv gemessen von Käufern sollen 60-70 Watt sein.

Mein 47" LG LW4500 3D verbraucht auch 100 Watt mit ausgeschalteten Energiefeatures. Wenn man die einschaltet komme ich auf 70 aber das Bild ist mir zu düster...da kack ich lieber auf die 30 Watt
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

testbericht gefunden... Für mich ein klare nein
otest.co.uk/d/l…e=4

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Bei IBood gibt es einige Kommentare zur Bildqualität und auch ein Link zu einem Test auf CNET.com.
So soll die Bildqualität nicht mit anderen Marken mithalten können. Vor allem Lichthöfe in den Ecken und eine unausgewogene Farbpalette wird bemängelt. Auch das Internetfeature soll sehr verbuggt und inhaltslos daherkommen. Das Abspielen von MKV, XVID und DIVX über das Netzwerk ist nicht möglich und die Kameraerkennung ist wohl auch fehleranfällig.

~100W Stromverbrauch sind bei LEDs mittlerweile schon recht viel. Das Problem haben aber alle LEDs von Toshiba.

Moin, ich hab ihn mir mal gekauft. Für 535,80€ (Incl. Qipu) kann man nix falsch machen. Der schlechte Sound spiel eigentlich keine Rolle, da ich sowieso ne Anlage anschließe.

Strom is egal, zahle ich sowieso pauschal und was das Bild angeht hoffe ich einfach mal auf Zufriedenheit. Im äußersten Notfall --> Widerruf.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich kann den Test nicht nachvollziehen. Sowohl die 46-Zoll-Variante als auch die 42-Zoll Variante in einer kleineren Klasse (42SL863) werden super bewertet. Panel soll klasse sein, nur der Ton fällt ab.

Ich gehe davon aus, dass die Kollegen in England ein Montagsmodell erwischt haben. Ich würde immer noch zum Kauf raten bei dem Preis, zurückschicken kann man den ja immer noch.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Achja, zum Stromverbrauch.

Hier eine Rechnung:

Verbrauch: 0,2 kWh
Kosten pro Kwh: 24 Cent
Laufzeit in Stunden: 2
Laufzeit in Tagen: 365

Entspricht 0,048 € pro Tag, was ca. 17 Euro im Jahr wären.

Hätte ich jetzt einen Verbrauch von 90 Watt (was wirklich wenig wäre), dann wären es 1,70 Euro weniger im Jahr.

Insofern ist die Diskussion um den Stromverbrauch völlig unnötig.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Habe das Gerät bei Ibood bestellt und den bereits bei Amazon georderten (42SL863 aus dem Blitzangebot von letzter Woche für 599,-) wieder storniert. Die beiden Geräte sollten ein identisches Panel verbaut haben, die Zusatzfeatures wie WLAN (ohne Dongle) und USB-Recording klingen aber spannend und wenns dann noch ~ 50 Euro weniger kostet, wunderbar!

wenn der keine Avis abspielen kann, dann kann der getrost im Laden bleiben.

Avatar
Anonymer Benutzer

ja, gut. Das ist schon schwach. Wer einen externen Mediaplayer besitzt, der alles ohne Murren abspielt, ist klar im Vorteil

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

also ich hab den 42SL863.

soweit ich das sehe sind die geräte nahezu identisch.

bild + design ist top! kann ich nicht anders sagen.

der media player is schrott .. war mir aber egal, da ich meinen rechner über hdmi am gerät habe.. und damit alles schauen kann.

der sound ist auch schrott, da sollte man sich was anschließen. aber für den preis und die größe und für leute die nicht unbedingt den media player benötigen ist das gerät auf jedenfall hot.

grüße

Avatar
Anonymer Benutzer


Nundennnundenn: Achja, zum Stromverbrauch.Hier eine Rechnung:Verbrauch: 0,2 kWhKosten pro Kwh: 24 CentLaufzeit in Stunden: 2Laufzeit in Tagen: 365Entspricht 0,048 € pro Tag, was ca. 17 Euro im Jahr wären.Hätte ich jetzt einen Verbrauch von 90 Watt (was wirklich wenig wäre), dann wären es 1,70 Euro weniger im Jahr.Insofern ist die Diskussion um den Stromverbrauch völlig unnötig.


Wer rechnen kann ist klar im Vorteil!

bei 2 Stunden wären es für 200 Watt 35,04 € und bei 90 Watt 15,77 € immerhin 19,27 € Einsparung für das 90 Watt Modell
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hört sich doch an sich alles gut an.
Bin auch am Überlegen, ob ich mir das Gerät kaufen soll...

Habe eine Frage, kann man den Monitor drehen und der Fuß bleibt stehen?!?
Also ist der Fuß beweglich?! Ich finde das in keiner Beschreibung.

DANKE

@spex

Also um ein paar Grad kannst du ihn drehen, schwer zu sagen wieviel Grad genau, ich schätze vllt 25°(Angaben ohne gewähr). 360° sind jedenfalls nicht möglich!

der Standfuss ist sehr solide, und bleibt auf jedenfall stehen. Der hat durch die Glasplatte ein verhältnismäßig hohes Eigengewicht.

Beste Grüße

Avatar
Anonymer Benutzer

Die Rechnung war auf 100 Watt bezogen. 0.2 Kwh wäre der Verbrauch pro Tag gewesen. War vielleicht etwas.

Wären also 17 Euro im Jahr bei 100 Watt. Mein alter verbraucht 240 Watt, was ca. 42 Euro wären. Also eine Einsparung von 25 Euro. Also in 4 Jahren würde ich 100 Euro rauskriegen. Auch dass ist immer noch kein Kaufargument in meinen Augen, zumal ich mir schätzungsweise alle 4 Jahre einen neuen TV kaufe (wohlbemerkt - das ist mein Kaufverhalten, nicht unbedingt Eures)

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

blöd, dass man Kommentare nicht mehr ändern kann :-)

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

@ Pat, vielen Dank.
dann hoffe ich mal das es so richtig ist ;o)
Der mit den 360 Grad war echt gut, musste schon lachen.

So noch eine Frage. Unter der Glasplatte sind noch 4 kleine "Füße" sind die Fest oder könnte man die auch abnehmen, sieht irgenwie nicht so gut aus, finde ich.

die tests sind ja wirklich nicht gerade gut. ich frage mich nur wie so unterschiedliche ergebnisse zu stande kommen können? das verbaute display soll doch mit anderen gleich sein die mit 1 gestestet wurden. das clouding scheint bei einigen ja doch ein großes problem zu sein. kann wer was zum sound sagen? es fällt mir schwer zu glauben das bei einem doch hochklassigem gerät so gepatzt worden sein soll. ich habe eigentlich nicht vor eine anlage anzuschließen. versuche mir einzureden das die schlechten soundbewertungen von kinofans kommen

reevoo.com/p/t…63b

hier sind customer reviews die durchweg super sind

Avatar
Anonymer Benutzer

Der Sound soll wahrlich schlecht sein. Es sollen Notebook-ähnliche Speaker verbaut sein.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

versandkostenfrei? bei mir wird die twitter url nicht akzeptiert.

Avatar
Anonymer Benutzer

Einfach abwarten und selbst ausprobieren. Wenn Toshiba wirklich so einen Mist vom Sound her produzieren würde, dann würde ja niemand mehr Toshiba kaufen.

Also ein Mindestmaß and Qualität kann man sicher schon erwarten.

@b4um
Danke für den Link. Habe echt lang gegoogled, aber echt nichts gefunden.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

twitter.com/!/iboodde

klappt bei mir nicht!

gutschein immer nur fuer 1 bestellung anwendbar. ich hab noch einen abbekommen. glück gehabt.

Gebt lieber ein paar Euros mehr aus für was ordentliches von Sony oder Samsung z.B.

Hatte schon mal was von Toshiba, ging nach 1 Jahr zurück wegen defekt.

was hattest du denn fuer einen?

Avatar
Anonymer Benutzer

wahrscheinlich eine Waschmaschine oder so...

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Sound taugt nicht wirklich
Sound (RMS): 2x 10W

toshiba-om.net/LCD…pdf

Hier mal die Bedienungsanleitung für die die es interessiert...

wie lange ist das angebot noch gültig?

@spex,

ich befürchte die Standfüsse kannst du nicht abmontieren. Die sind meines erachtens auch wichtig für die Stabilität.

@ alle,

der Sound ist wirklich(!) nicht gut. Bessere Laptopqualität wäre meine Einschätzung. Alles sehr sehr blechern.

Wie gesagt, ansonsten ein schönes Gerät.

Grüße

Hat jemand von euch schon ne E-Mail von iBood bekommen? Hab weder eine Bestellbestätigung noch eine Versandbestätigung oder Ähnliches bekommen ... nur auf der iBood Homepage steht Bestellung bezahlt.

Avatar
Anonymer Benutzer

Bei mir das gleiche - nur der Bezahltvermerk. Hab eigentlich keine Lust wochenlang zu warten, sollte sich iBood bis nächsten Freitag nicht melden, wird storniert!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Hab auch noch keine E-Mail bekommen, Status bei Ibood wie bei euch:bezahlt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler