Abgelaufen

Toshiba 46TL968G für 555€ - 46 Zoll FullHD 3D-LED-TV mit Triple-Tuner *UPDATE*

Admin 31
eingestellt am 12. Apr 2013
Update 1

Wieder redcoon, wieder eBay, wieder 555€:


Ursprünglicher Artikel vom 21.03.2013:


redcoon verkauft über eBay gerade den Toshiba 46TL968G recht günstig:


Neben 46 Zoll mit FullHD-Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung bietet der Toshiba “natürlich” noch 3D-Funktionalität sowie einen DVB-T/-C/-S-Triple-Tuner und integriertes WLAN. Gespart wurde dagegen an den 3D-Brillen, diese gehören nämlich nicht zum Lieferumfang und müssen separat erworben werden.


561420.jpg


Ein Testbericht zu dem Gerät findet sich bei Expert Reviews. Das Fazit ist recht durchwachsen. So verfügt der Toshiba zwar über viele Features (3D, WLAN, Smart TV), aber besonders bei SD-Material kann die Bildqualität nicht ganz überzeugen. Bei HD-Material und besonders Blu-rays ist die Bildqualität gut, zumindest nachdem die Bildeinstellungen entsprechend justiert hat. Leider muss man – wie bei TVs in dieser Preisklasse üblich – mit leichtem Clouding und Backlight-Bleeding leben und im 3D-Modus kommt es wohl auch öfter mal zu Crosstalk. Nichtsdestotrotz gibt es bei Amazon im Schnitt 4 Sterne, wobei die Kunden vorallem das Preis-/Leistungsverhältnis loben. Leider legt Toshiba wie erwähnt keine 3D-Brillen bei, aber wenn man bedenkt, dass es sich um den günstigsten 3d-fähigen 46 Zoll TV mit Triple-Tuner handelt ist das vielleicht zu verschmerzen/verstehen.


Technische Daten (Herstellerhomepage):



Diagonale: 46?/117cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Helligkeit: 400cd/m² • Kontrast: 1.000.000:1 (dynamischer) • Reaktionszeit: 8ms • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Weitere Anschlüsse: 2x USB, LAN, WLAN (integriert), CI+-Slot, S/PDIF (optisch) • Energieeffizienzklasse: k.A. • Jahresverbrauch: k.A. • Stromverbrauch: k.A. • Maße mit Standfuß (BxHxT): k.A. • Maße ohne Standfuß (BxHxT): k.A. • Gewicht mit Standfuß: k.A. • Gewicht ohne Standfuß: k.A. • VESA Standard: 400×400 • Tuner: DVB-C/-T/-T2/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit), 3D-fähig (aktiv), 2D-3D-Konverter, 100Hz, DLNA-Client, HbbTV, USB-Recorder, Webservices, Webbrowser • 3D-Brillen inkludiert: keine

Zusätzliche Info
Toshiba AngeboteDiverses
31 Kommentare

dachte der ist baugleich zum 46TL963G??

idealo.de/pre…tml

Verfasser Admin


qipuEXPERT:
dachte der ist baugleich zum 46TL963G??


idealo.de/pre…tml


icon_biggrin.gif




nicht ganz. Laut Toshiba Support:
-->
TL968:
WiFi integriert - Der eingebaute WLAN Chip ermöglicht die einfache und drahtlose Verbindung Ihres TV-Gerätes mit dem Internet oder die Einbindung in das Heimnetzwerk.
Skype Ready-Mit Skype auf Ihrem Fernsehgerät ist es einfach, mit allen Familienmitgliedern weltweit in Kontakt zu bleiben - ganz gemütlich von Ihrer Couch aus.
601/709 Farbdecoding-Umschaltung , Integriertes Universal-Testbild
Gewicht ohne Standfuß (kg) 15,9
Gewicht mit Standfuß (kg) 18,5

TL963:
Im Lieferumfang enthalten ist der Wlan-Dongle WLM-20U2.
MediaGuide -Unser MediaGuide von Rovi hilft Ihnen, die besten Sendungen, Serien und Filme im Fernsehen zu finden. Die umfangreiche Datenbank umfasst mehr als 2,5 Millionen Einträge und liefert mehr Informationen als herkömmliche Programmführer. So können Sie beispielsweise gezielt nach Schauspielern oder Regisseuren suchen.
Gewicht ohne Standfuß (kg) 15,05
Gewicht mit Standfuß (kg) 17,7

TL966:
Ist in der Farbe Schwarz erhältlich
Technisch identisch mit dem TL963"

<--
wobei der WLAN Dongle beim 963G soweit ich weiß NICHT mitgeliefert wird.

danke

Hab den Anfang des Jahres für ich glaube 470€ bekommen dank 100€ cashback seitens Toshiba. Hatte eigtl den 963G geordert aber den 968 bekommen. Direkt ein firmwareupdate eingespielt da es mit älteren firmwareständen ja scheinbar zu Problemen kommt. Für den Preis ein Super Teil! Keine Beanstandungen bisher.

Verfasser Admin


qipuEXPERT:
danke icon_smile.gif



gerne


zugspitzjockl:
Hab den Anfang des Jahres für ich glaube 470€ bekommen dank 100€ cashback seitens Toshiba. Hatte eigtl den 963G geordert aber den 968 bekommen. Direkt ein firmwareupdate eingespielt da es mit älteren firmwareständen ja scheinbar zu Problemen kommt. Für den Preis ein Super Teil! Keine Beanstandungen bisher.




Das klingt interessant. Habe meinen im Februar erstanden. Kann man nun immernoch ein Cashback erhalten?

Und wie führt man ein Firmware-Update durch?

Ich kann übrigens sagen, dass ich mit dem Ding sehr zufrieden bin!

@salocinb:
die Cashback Aktion ging bis 19. Januar.

An dem Firmware update hätte ich auch großes Interesse.... Bitte links oder noch besser Anleitung Posten thx

Kennt jmd eine andere 3D Alternative von lg oder Co bis 750-800 Euro .
WLAN unD 46-50 Zoll waren wichtig.

Was sind denn gute Bildeinstellungen bei dem Fernseher??? Kann ich die irgendwo nachlesen?



zugspitzjockl:
Hab den Anfang des Jahres für ich glaube 470€ bekommen dank 100€ cashback seitens Toshiba. Hatte eigtl den 963G geordert aber den 968 bekommen. Direkt ein firmwareupdate eingespielt da es mit älteren firmwareständen ja scheinbar zu Problemen kommt. Für den Preis ein Super Teil! Keine Beanstandungen bisher.




Hast du das Firmwareupdate hier geladen ? Wenn ja welches ? 963 ? 966?


j4n90:
An dem Firmware update hätte ich auch großes Interesse…. Bitte links oder noch besser Anleitung Posten thx




Das würde mich auch sehr interessieren.

Echt Guter Preis, aber nicht vergessen Toshiba hat eine schlechte Verarbeitung bei näherer Betrachtung. Und dann nur 100Hz, dann würde ich lieber einen Philips aus der 4000er serie empfehlen und wenn jemand einen 3D- fähigen Fernseher braucht 6000er serie und jemand der ein größeres Budget zu Verfügung 9000er Serie. Hz nicht vergessen, mind. 200Hz (Bildschirmauflösung)



felix2808:
Was sind denn gute Bildeinstellungen bei dem Fernseher??? Kann ich die irgendwo nachlesen?




Guck hier mal: hifi-forum.de/vie…tml

Ich habe den 963 und da schließt man einfach ein Netzwerkkabel an und macht das Firmware-Update über das Internet. Den genauen Menüpunkt weiß ich jetzt nicht auswendig, aber das war nicht schwer zu finden. Ich denke, daß das beim 968 dann genauso über WLAN geht.

Das Firmwareupdate ist vor allem interessant, um den USB-Anschluss für Aufnahmen nutzen zu können und nicht nur zum Abspielen von Mediendateien.

Hab auch vor drei Monaten den 968 über die Cashback-Aktion über mydealz/redcoon geschossen. Kann mich auch nicht beklagen.

Hier mal ungefragt meine Kurz-Review dazu:

Bedienung hakt manchmal. Wenn man viel zwischen Mediaplayer, Programm und Medietheken hin und her springt, kann es vorkommen, dass er abstürzt und neustartet. Ist aber nicht dramatisch.

In der ARD-Mediathek kann man komischerweise nicht vor- oder zurückspulen. In der ZDF-Mediathek schon. Das liegt aber wohl eher an der Programmierung seitens der ARD und nicht am Fernseher.

Per USB kann man über Stick oder Festplatte das Fernsehprogramm aufnehmen. Mankos hierbei: Man kann während einer Aufnahme nicht umschalten. Die aufgenommenen ts-Dateien lassen sich ausschließlich über den Fernseher anschauen, nicht auf PC. Vorgestern habe ich versucht, auf ZDF HD einen HD-Film per Timeshift zu gucken. Da gabs leider öfter längere Aussetzer, was extrem genervt hat. Ich weiß aber nicht, ob das ein systematisches Problem ist. Ich meine, es hätte auch schon mal reibungslos funktioniert.

Der Mediaplayer ist okay. Bei 1080p-MKV-Dateien hab manchmal das Gefühl, dass die Videos nicht 100%ig flüssig laufen. Das merkt man aber nur bei schnellen Bewegungen, wenn man ganz genau hinguckt. Ich hab allerdings auch schon 1080p-MKVs erwischt, die den Fernseher mitten im Film zum Absturz gebracht haben. Und das immer an der gleichen Stelle. Auf dem Laptop lief die gleiche Datei über den VLC-Player hingegen tadellos. Integrierte Untertitel in MKVs funktionieren nicht, setzen immer wieder aus. Seperate srt-Files laufen hingegen einwandfrei.

ISOs oder IFO oder VOB-Dateien lassen sich nicht abspielen. DVDs kann man aber z.B. mittels MakeMKV auf dem PC relativ einfach in MKVs umwandeln, dann gehts. Allerdings hat man dann das Untertitel-Problem (siehe oben).

Intel WIDI über DLNA, also dass ich quasi den Toshiba als externen kabellosen Laptop-Monitor nutzen kann, hat bei mir nicht funktioniert. Obwohl es systemseitig eigentlich funktionieren müsste. Einzelne Filme lassen sich hingegen streamen. Jedoch keine MKVs. Zumindest nicht mit der Software, die ich auf dem Laptop hab.

Alles in allem ist das aber Kritik auf hohem Niveau für ein Gerät dieser Preisklasse. Und für die damals 470 Euro wars ein absolutes Schnäppchen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Laufen denn mkvs mit DTS sound?

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016


Maximal:
Echt Guter Preis, aber nicht vergessen Toshiba hat eine schlechte Verarbeitung bei näherer Betrachtung. Und dann nur 100Hz, dann würde ich lieber einen Philips aus der 4000er serie empfehlen und wenn jemand einen 3D- fähigen Fernseher braucht 6000er serie und jemand der ein größeres Budget zu Verfügung 9000er Serie. Hz nicht vergessen, mind. 200Hz (Bildschirmauflösung)




Was ist denn das für ein Unsinn? ein Philips 4007 hat genauso ein 100 Hz Panel wie der Toshiba, an den sehr guten Schwarzwert des Toshiba und den hohen nativen Kontrast kommt der Philips aber nicht annähernd heran.
Die Verarbeitung bei Toshiba ist nicht schlechter als Philips. Allerdings läuft bei Philips die Software noch zäher als bei Toshiba.
Insgesant kann man Philips TV Geräte seit der Übernahme durch die Chinesen nicht mehr empfehlen, da gibt es andere Hersteller die wesentlich mehr bieten fürs Geld.
Der Toshiba 46TL968 ist für Preise unter 600 Euro konkurenzlos günstig. Richtig eingestellt bietet er ein hervorragendes Bild.


Rubi:
Ich habe den 963 und da schließt man einfach ein Netzwerkkabel an und macht das Firmware-Update über das Internet. Den genauen Menüpunkt weiß ich jetzt nicht auswendig, aber das war nicht schwer zu finden. Ich denke, daß das beim 968 dann genauso über WLAN geht.


Das Firmwareupdate ist vor allem interessant, um den USB-Anschluss für Aufnahmen nutzen zu können und nicht nur zum Abspielen von Mediendateien.




Wenn ich nach einem Update suchen lasse wird leider keine neuere Version gefunden. Ich hatte aber im Netz gelesen das es angeblich eine neuere Version gibt vom DEC 2012. Ich hab oct 2012 drauf.
Mich stört hauptsächlich die senderliste und zu kleine mediathek. Nur ARD, ZDF und Arte :-(
Ich hatte auf irgendeinen Tipp gehofft. Schade...

Hier mal ne kleine Info zum Logistikwunder DHL zu meinem o.g. TV und seiner Reise durch NRW:

Produkt / Service DHL PAKET
Status vom Do, 04.04.2013 01:21 Uhr Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.
Nächster Schritt Die Sendung wird zur Zustellbasis transportiert.

Detaillierte Empfängerinformationen anzeigen

Detaillierter Verlauf Ihrer Sendung
Statusbenachrichtigung

60%

Auftragsdaten elektronisch an DHL übermittelt Transport Bearbeitung in Paketzentrum Zustellung Sendung wurde erfolgreich zugestellt (???ist noch nicht da??!!!)

Datum/Uhrzeit Ort Status
Mi, 27.03.2013 16:24 Uhr
Nohra
Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.

Do, 28.03.2013 04:11 Uhr
Dorsten
Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.

Do, 28.03.2013 17:00 Uhr
--
Die Auftragsdaten zu dieser Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.

Sa, 30.03.2013 03:08 Uhr
Krefeld
Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.

Mi, 03.04.2013 19:50 Uhr
Krefeld
Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.

Do, 04.04.2013 01:21 Uhr
Dorsten
Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.

Das heißt, das Paket befand sich am 27.3. in ca. 8km Entfernung von meinem Wohnort in Gelsenkirchen, wurde dann sinnigerweise nach Krefeld (ca. 50km Entfernung) verbracht, dort bearbeitet und wieder nach Dorsten (ca. 8km von mir aus) geschickt.

Ein Hoch auf diese Logistik-Meisterleistung !!!!!

Haha, wie geil ist das denn

Clouding(?), Backlight-Bleeding(?), Crosstalk(?), nur wieder keine Angabe zu wirklich relevanten Dingen wie DTS-Unterstützung und spiegelndem Display.
Das heißt, die Leute nehmen es einerseits hin, 80% der Quellen aus dem Internet erst mal umcodideren zu müssen, um dann bei dunklen Passagen die eigene Frisur zu checken, und denken sich andererseits alle naslang neue Fantasieleiden für marginale Pixelabweichungen aus?



superhakan:
Clouding(?), Backlight-Bleeding(?), Crosstalk(?), nur wieder keine Angabe zu wirklich relevanten Dingen wie DTS-Unterstützung und spiegelndem Display.
Das heißt, die Leute nehmen es einerseits hin, 80% der Quellen aus dem Internet erst mal umcodideren zu müssen, um dann bei dunklen Passagen die eigene Frisur zu checken, und denken sich andererseits alle naslang neue Fantasieleiden für marginale Pixelabweichungen aus?




Du glaubst du bist voll der Checker? Es gibt aktuell so gut wie keine wirklich matten Panels mehr bei LCD und in der Preisklasse schon gar nicht. Das Panel vom Toshiba ist aber immerhin nicht so spiegelnd wie bei anderen Geräten.
Und was relevant für verschiedene Anwender ist legst du sicher nicht fest.
Z.B. soll es Leute geben die einen externen Mediaplayer nutzen da die internen Player der TV Geräte sowieso nur eine begrenzte Funktionalität bieten.

Ja genau, einfach ein Gerät dazukaufen, das eigentlich das gleiche macht wie der Fernseher, nur in gut, weil der Fernseher das nicht so gut macht. Warum? Weil die Verbraucher gerne noch Geld für ein extra Gerät ausgeben. Mattes Display ist teurer? Egal, die Verbraucher nehmen das schon hin, wir erwähnen das einfach nicht mehr. DTS? dito. Wegen solcher Opfer werden die Geräte immer schlechter. Hauptsache kein Bleeding im Backlight Panel...



superhakan:
Ja genau, einfach ein Gerät dazukaufen, das eigentlich das gleiche macht wie der Fernseher, nur in gut, weil der Fernseher das nicht so gut macht. Warum? Weil die Verbraucher gerne noch Geld für ein extra Gerät ausgeben. Mattes Display ist teurer? Egal, die Verbraucher nehmen das schon hin, wir erwähnen das einfach nicht mehr. DTS? dito. Wegen solcher Opfer werden die Geräte immer schlechter. Hauptsache kein Bleeding im Backlight Panel…



Na wunderbar, dann bezahl doch mehr für deinen Fernseher und freue Dich darüber wie schlecht doch die Fernseher der anderen sind. Die Geschmäcker und Ansprüche sind nun mal unterschiedlich. Für das Geld ist der Fernseher einfach nur empfehlenswert. Du kannst ja mal solchen Müll im HIFI- Forum posten, die werden Dich dementsprechend auseinandernehmen oder ignorieren, was vermutlich die bessere Wahl ist.

Lol, geschmäcker und Ansprüche sind scheinbar eher anfällig für marketingstrategien. Es ist noch nicht lange her, da waren fernseher mit entspiegelten displays in diesem preissegment nicht unüblich.


LeeBerato: Na wunderbar, dann bezahl doch mehr für deinen Fernseher und freue Dich darüber wie schlecht doch die Fernseher der anderen sind. Die Geschmäcker und Ansprüche sind nun mal unterschiedlich. Für das Geld ist der Fernseher einfach nur empfehlenswert. Du kannst ja mal solchen Müll im HIFI- Forum posten, die werden Dich dementsprechend auseinandernehmen oder ignorieren, was vermutlich die bessere Wahl ist.


hi,
ist der Lg615s da nicht eine bessere alternative mit 200 Hz?

Der Preis ist für mich völlig uninteressant. Ich habe den bereits bei der Metro Sonderaktion bekommen. War sogar das Austellungsstück. Da ich den Fernesehr bereits für 420€ erworben habe, ist dieses Angebot ein Witz.

SuperHanz: Der Preis ist für mich völlig uninteressant. Ich habe den bereits bei der Metro Sonderaktion bekommen. War sogar das Austellungsstück. Da ich den Fernesehr bereits für 420€ erworben habe, ist dieses Angebot ein Witz.

Der Preis ist für dich eh uninteressant, da du eh einen TV schon hast. Wenn dieser TV für den Preis ein Witz ist finde doch ein besseres Angebot und Poster es hier. Vielleicht fangen wir bald zu meckern weil es irgendwo günstigere Sachen gab die vom Laster gefallen sind.

Hammer Preis für einen gescheiten Fernseher.

kann mir jmd. sagen, wo die HD+ Karte hin muss?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler