Abgelaufen

TP-Link AV500 (TL-WPA4220) Nano Starter Kit für 48€ - WLAN/Power-LAN-Kombi *UPDATE*

Admin 33
eingestellt am 14. Mär 2014
UPDATE 3

Jetzt gibt es das Set für 47,90€ in den Blitzangeboten von Amazon:




Ursprüngliches UPDATE 2 vom 12.3.2014

Bei Cyberport gibt es das Set ab 9 Uhr im Blitzangebot:




Ursprüngliches UPDATE 1 vom 3.3.2014

schliro hat auf einen guten Preis für das Set im Blitzangebot auf Amazon hingewiesen:




Cyberport bietet mal wieder eine TP-Link Aktion in Zusammenarbeit mit der ComputerBILD an. In der CoBi mit CD/DVD ist hinten der Gutscheincode draufgedruckt. Dank Versandkosten und Anschaffungspreis für die CoBi kommt man allerdings auf einen Preis von 63€. Da fährt man mit dem 7,77€ digitalo Gutschein besser.



Was kann also dieses Starter-Kit? Es besteht aus einem Power-LAN-Sender und einem Power-LAN/WLAN-Empfänger. Somit kann man also sein WLAN über das Stromnetz erweitern oder aber auch einfach nur Power-LAN ohne WLAN nutzen. Man kann also das beste aus beiden Welten kombinieren. Hier noch eine kleine Grafik von TP-Link dazu.


563138.jpg


Bei Amazon geben mehrere hundert Kunden im Schnitt 4 Sterne (Achtung, hier sind wieder zahlreiche Sets zusammengefasst). Bei dem Vorgänger war die Einrichtung wohl recht kompliziert. Die Bedienungsanleitung ist weiterhin nur auf englisch zu haben. Auch wird teilweise die Übertragungsleistung kritisiert, wobei sowas extrem von der eigenen Hausverkabelung und der zu überwindenen Strecke abhängt, wodurch man das nicht als allgemeingültig betrachten kann. Die WLAN Reichweite des TP-Link Senders ist dann aber wohl recht eingeschränkt. Sonst gibt es Lob, speziell für das gute Preis-/Leistungsverhältnis. Die “theoretische” WLAN Geschwindigkeit beträgt 300Mbit/s und bei DLAN 500Mbit/s, wobei das natürlich wie immer nur “Standards” sind, die in der Realität nicht mal annährend erreicht werden.


563138.jpg


 


 


Zusätzliche Info
33 Kommentare

Ist zwar etwas anders, aber kann den hier nur Empfehlen ( amazon.de/gp/…ag= ), da ja kaum Leute sich den Angelschaft haben, vielleicht weil er so unbekannt ist, man weiß es nicht, würde ich nochmal zu dem Sitecom greifen.

Wieso, super einfache Installation, alles in Bildern und Deutscher Anleitung und das Webinterface ist auch auf Deutsch. Und man kann sein Wlan erweitern + hat man noch die Möglichkeit 5 Geräte (Xbox, Playstaion, TV usw.) per Lan anzuschließen.
Und natürlich eine gute Sendeleistung, man kann einiges Einstellen.

Einfach nur Top das Ding.

Hat nur einer der beiden Powerline Adapter WLAN?

Ja, nur der größere hat den WLAN Adapter. Großer Vorteil von dem Teil ist halt das es kein Repeater ist, welcher Kontakt zu dem bestehenden WLAN braucht. Bei der Einrichtung muss er nur einmal in der Nähe eures WLANs angeschlossen werden, dann kopiert man damit das WLAN und danach kann man ihn wirklich egal wo anschließen. Der kleinere Adapter kommt dann in der Nähe eures bestehenden Routers und wird mit diesem verkabelt.

Ein normaler WLAN-Repeater würde die Bandbreite eh halbieren, weshalb dieses Teil hier deutlich besser ist.

Avatar
GelöschterUser259190

bestellt, danke

Mal ne Frage:

Wie wird die Übertragungsgeschwindigkeit von diesem Power LAN im Vergleich zum W-LAN des ASUS RT-AC66U sein, wenn die Distanz nicht zu lang ist und die Stromkabel super verlegt wären?



dergago:
Mal ne Frage:


Wie wird die Übertragungsgeschwindigkeit von diesem Power LAN im Vergleich zum W-LAN des ASUS RT-AC66U sein, wenn die Distanz nicht zu lang ist und die Stromkabel super verlegt wären?




Angezeigt wird bei immer so 250 bis 300 mbit. Real schaffen tue ich aber nicht mehr als 20 bis 30 mbit. Leider ist auch alles sehr störanfällig. Manchmal hilft nur Adapter raus und wieder rein zum neu syncen.

Wichtig ist vor allem, dass die gleiche Phase verwendet wird. Ggf. muss man am Sicherungskasten die zu verbindenden Bereiche auf die gleiche Phase legen (Last beachten).

Es ist auch nicht nur der Abstand zwischen den Adaptern sondern auch die Gesamtlänge der Leitungen bis zum Sicherungskasten für die Verbindungsqualtiät relevant.

Bei mehr als zwei Adaptern schafft man nur die geringste Übertragungsrate zwischen allen Kombinationsmöglichkeiten (jeweils 2 Adapter)
Avatar
GelöschterUser259190

dergago:
Mal ne Frage:
Wie wird die Übertragungsgeschwindigkeit von diesem Power LAN im Vergleich zum W-LAN des ASUS RT-AC66U sein, wenn die Distanz nicht zu lang ist und die Stromkabel super verlegt wären?

Offensichtlich erschließt sich Dir der Sinn des Sets nicht, sonst würdest solch eine Frage nicht stellen. Bei dem Set handelt es sich im Prinzip um einen Range-Extender, der die Reichweite des eigenen WLAN-Routers erweitert. Allein durch den Umstand, dass der Datenstrom zunächst auf Power-LAN umgesetzt, weitergeleitet und dann wiederum per WLAN ausgestrahlt wird, ergeben sich schon Verluste in der Übertragungsgeschwindigkeit.

Ich hatte das Set selbst (an einer FritzBox 7390) im Einsatz und kann mich an sich nicht über die Speed beklagen .. einzig und allein die Ping-Zeiten sind für eine zeitkritische, internetbasierte Anwendung (CS) etwas zu lang
Der Sat-Receiver hat daher jetzt einen echten LAN-Anschluss bekommen

Zu der Einrichtung: Wenn man nicht einfach nur klonen will, sondern das Set vernünftig einrichten, wird's ohne engl. Sprachkenntnisse wirklich problematisch. Verstehe nicht, warum ein Anbieter, der solch ein Set im deutschsprachigen Europa-Raum anbietet, keine vernünftige deutsche Anleitung beilegen kann.

@ chris:

bei mir war es genau umgekehrt. super ping, dafür nur ~20mbit (45 bekomme ich mit wlan hier oben)

es gibt drei Methoden den Adapter ins Netzwerk zu integrieren, entweder WLAN per WPS (2 Knöpfe drücken) oder neues WLAN (Anmeldung der Wireless-Geräte über die Daten auf der Rückseite des Gerätes)

Wozu braucht man denn da eine Anleitung? Außerdem liegt neben der englischen Schnellanleitung auch ein kleines Heft und zusätzlich noch eine CD mit deutscher Anleitung bei. Ich habe gerade den Karton rausgekramt und kann mir nicht erklären wieso sich so viele beschweren, dass die Anleitung dieses Gerätes schlecht sei. Lasst euch nicht von solchen Kommentaren verwirren.

Dritte Möglichkeit ist natürlich dir reine Verbindung über Powerline...

Sorry... hab gerade gesehen, dass die Anleitung auf der CD doch auf Englisch ist.. dennoch reicht die 4-seitige Anleitung für die Grundinstallation aus. Erweiterte Installation erfordert doch immer eine relative Fachkenntnis oder nicht?

Gebannt

schade, der Facebook Gutschein ist ja gestern abgelaufen?!

Gebannt

Mist die sind da immer pünktlich

Mehr Infos gibts auf dlantest.net

Gebannt

jo, nette Verkaufsseite

Voll der Spam

na super gestern zum normalpreis bestellt

Avatar
GelöschterUser259190

ich hab das Set bei meiner Schwiegermutter im Einsatz, funktioniert ganz gut. Geschwindigkeit passt, powerlan ist stabil und der Stromverbrauch ist minimal.

Ein Problem hatte ich damit aber - bei 40MHz Kanalbreite hatte ich dauernd WLAN-Aussetzer. Bei 20MHz ist alles gut.

An Interferenzen lag es nicht, sie wohnt in der Einöde - ohne funkende Nachbarn oder Babyphones....

Ich tippe auf ein Firmware-Problem, denn mit 2 anderen Access-Points funktioniert die 40MHz-Kanalbreite mit ihren Endgeräten einwandfrei.

Trotzdem kann ich das Ding empfehlen!

Hab aus der letzen Aktion die 600mbit Zyxel über, konnte nach Umzug doch ein sauberes Netzwerkkabel verlegen. Fände die knapp 50€ jetzt nicht so das Hammerschnäppchen

Avatar
GelöschterUser259190

gekauft! Danke!

Avatar
GelöschterUser259190

wieder weg?

Avatar
GelöschterUser259190

Angebot schon wieder weg?

Weiß jemand ob die mit anderen TP-Link Powerlan kompatibel sind?

Mit dem Code: 3S7MBDQN
landet man sogar bei einem Preis von nur € 37,90
HOT



mike28berl: 3S7MBDQN
Wo gibt man das ein? Bei Geschenkgutschein rechts gehts nicht...

Im letzten Bestellschritt "Bestätigen" unter
"Gutschein- und Actionscodes"



mike28berl:
Im letzten Bestellschritt “Bestätigen” unter
“Gutschein- und Actionscodes”



Danke!


mike28berl:
Im letzten Bestellschritt “Bestätigen” unter
“Gutschein- und Actionscodes”



Danke Mike - auch grad gefunden. Jetzt hoffe ich nur, dass die auch mit meinen schwarz-weißen TPLinks kompatibel sind.


katzentarantel: Danke Mike – auch grad gefunden. Jetzt hoffe ich nur, dass die auch mit meinen schwarz-weißen TPLinks kompatibel sind.




Sollte dank HomePlug-AV-Standard kein Problem sein, zumal auch noch vom gleichen Hersteller
Gebannt

sehr heiß aber

sodummkannmangarnichtsein12.03.2014 15:31:10
Melden|Zitieren|Edit

komisch, kaum wird AVPlug2 auf der Cebit mit 1000Mbit angekündigt
taucht alle Nase lang ein Super Deal hier auf mydealz auf
für die noch aktuellen Produkte.

bin seit Januar dran, jetzt will ich diese Generation auch nicht mehr.

mydealz.de/dea…557

Was ist daran komisch?

Ist doch völlig normal, das damit quasi der Abverkauf beginnt sobald was neueres ins Haus steht, siehe z.B. Smartphones usw.

Aber macht es diesen Deal schlechter? Ich finde nicht!

Zum einen: Angekündigt heißt noch lange nicht verfügbar!
Aber vor allem: Erfahrungsberichte ...Fehlanzeige!
Kompatibilität zum bestehenden Standard und vorhandener HomePlug-AV-Standard-Infrastruktur...ebenfalls keine Ahnung

Hier weißt Du was Du bekommst....

Was von den avisierten 1000Mbps tatsächlich am anderen Ende ankommt wird sich zeigen, aber die Erfahrungen der bisherigen 100 - 200 - 500 oder 600Mbps Powerlineadaptern, egal von welchem Herstellern zeigen doch bisher recht eindeutig das Zahlen nur Schall und Rausch sind.
Aber es sind in der Regel ausgereifte Produkte und das hier angebotenen Kit mit 500/300Mbps sollte in den aller meisten Fällen und Anwendungsszenarien vollkommen ausreichend im Homebereich sein.
Brauchst Du mehr und stabilere Datenraten, dann ziehe Dir 'nen Gigabit-Netzwerkkabel quer durchs Haus.....

Stimme Mike zu. Außerdem sollte man bedenken, dass selbst einfache Repeater, wie Huawei den Preis haben. Und was der 1000er kosten soll kann (derzeit wahrscheinlich) keiner sagen.

kann man die SSID und Key frei einstellen?
so das man es im "Roaming" nutzen kann

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen