Transferwise konstengünstig Geld ins/vom Ausland überweisen

Ich denke mal Deal trifft es gerade am ehesten durch den USD/EUR Kurs...

Nachdem ich lange nach einer einfachen und kostengünstigen Möglichkeit gesucht habe, Geld von einem U.S. Konto nach Deutschland zu überweisen kam ich auf Transferwise.
Seite ist m.M. sehr seriös und wurde auch schon häufig in bekannten Zeitungen erwähnt (von Skype Entwickler, Richard Branson als Geldgeber usw.)

Der wirkliche Deal hierbei ist, das Transferwise ein Mittel aus dem aktuellen Tauschkurs nimmt. Die meisten Banken nehmenn ihren eigenen Tauschkurs, oder evtl. den Tageskurs der EZB. Ich hab bei mehreren Überweisungen von USD in EUR immer einen besserern Kurs gehabt als den von der EZB.

Die Preisrefernz zu einer normalen Überweisung müsste jeder bei seiner Hausbank erfragen.
Bitte bedenkt jedoch, dass bspw. in den USA Gebühren für Überweisungen erhoben werden (das Geld wird von Transferwise per ACH-Verfahren eingezogen, daher kostenlos).
Dazu kommen evtl. Gebühren der Hausbank für die Umrechnung einer Fremdwährung in EUR und dazu noch der deutlich schlechtere eigene Wechselkurs.

Sicherlich gibt es noch andere Methoden, wie z.B. Schecks, Kreditkarten oder Paypal. Dort gibt es jedoch auch einige "versteckte" Gebühren, wie: Bearbeitungsgebühren und wiederum der schlechtere Wechselkurs (besonders Paypal macht hier die Hand auf!).

Insgesamt ist meiner Ansicht nach stets günstiger mit Transferwise, auch wenn dort eine Gebühr verlangt wird.

4 Kommentare

schau dir mal currencyfair an, die wollen mehr Gebühren für die Auszahlung (3€ statt 1€), haben dafür aber einen Marktplatz, an dem man mit anderen Privaten handeln kann und dadurch etwas bessere Kurse bekommt, ab einer bestimmten Summe lohnt sich das eher

ozforex.com.au/ kenn ich z.b. noch (hat sogar nen KwK-Programm, nein bin kein Kunde :D) oder evtl. worldremit.com

Nutze transferwise auch regelmäßig um USD nach Deutschland zu überweisen. Gut gemachtes interface, bester wechselkurs und transparente gebühren (10$ auf 1000$). Eine zeitlang hab ich noch xoom genutzt, Gebühren sind hier zwar günstiger aber der Wechselkurs schlechter. Für Überweisungen im einstelligen 1000er Bereich hab ich noch keine einfachere und günstigere Möglichkeit gefunden.

Seit kurzem nutze ich auch Transferwise. Klappt gut für Überweisung nach GB, Canada oder USA.
Andere Länder habe ich für die Überweisung noch nicht benutzt, aber dürfte ebenfalls gut funktionieren.

Über meinen Einladunglink ist die erste Auslandsüberweisung bis 500 £ für Neukunden komplett gebührenfrei:
https://transferwise(punkt)com/u/2e438a

"(punkt)" muss dabei natürlich mit "." ersetzt werden

Bearbeitet von: "PhilippMydealz" 27. Juli 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Produktidee - Hersteller dafür in China finden3036
    2. Jetzt noch bei Gearbest kaufen trotz anstehende Neujahrs Feiertage?68
    3. Die weltweiten Xbox Deals33
    4. günstige Bahnfahrkarte nach Polen?810

    Weitere Diskussionen