Transport Motorroller

Hallo Leute,

hat von euch zufällig schonmal jemand einen Motorroller versenden wollen?

Die Wegstrecke beträgt knapp 820km (Abholung in einem Geschäft, Zustellung an eine Privatperson).

Der günstigste Anbieter war lt. meiner Recherche

motorrad-logistik.de/

Preis 99€ inkl. Transportversicherung.

Bin mal gespannt, wer den Preis unterbieten kann

6 Kommentare

DHL Maxitransport. Nicht unbedingt billiger, aber besser.

Iloxx soll auch soawas anbieten. Man kann aber bei allen das Problem haben, das sie das Fahrzeug nur ohne Betriebsstoffe transportieren. Also Öl, Kühlmittel und Benzin vorher raus.

99 Euro ist schon sehr günstig. Auf Anhieb hätte ich nur teurere Alternativen im Kopf gehabt.
Wenn du Alternativen wissen magst, solltest du auch die Rahmendaten wie Maße, Gewicht, ccm und Höhe der gewünschten Versicherung posten da die meist ausschlaggebend sind.

Frag doch mal ne Spedition in Deiner Nähe, hab so schon viel verschickt was per Paketdiensten nicht ging und das noch preiswert. Nehmen die als Zuladung mit.

99€ inkl. Transportversicherung ist doch O.K.Billiger als wenn ich den Roller selbst bringen würde.

Bevor ich jedoch einen Anbieter auswähle, erkundige ich mich über diesen.
"erfahrungen motorrad-logistik.de", gib das mal bei google ein.

Den würde ich nicht nehmen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20164175
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1523
    3. Rentier 2.02025
    4. Pebble ist pleite und wird von Fitbit teilweise übernommen99

    Weitere Diskussionen