Trekking Rucksack

Hey ich suche einen Trekking Rucksack bis 100 Euro. Er sollte ein paar Jahre halten. Vielleicht hat Jemand ja gute Erfahrungen mit bestimmten Modellen gemacht und kann diese mit mir teilen.

5 Kommentare

deine Frage ist etwa so präzise wie die Frage nach einem 20.000 Euro teuren Gebrauchtwagen ;-)

ich glaube du solltest deine Frage etwas präzisieren...

wofür möchtest du ihn verwenden oder wie groß soll der Rucksack denn sein?

Ich wollte ab nächsten Monat ein halbes Jahr reisen, work and travel. Ich selbst bin männlich und ca. 1,68 m groß. Deshalb sollte er nicht überdimensional groß sein. Denke mit 50 bis 60 Litern wäre ich schon gut bedient.

guck mal bei Kaufhof die haben extra Sondermodelle von deuter dir qualitativ eigentlich genau so gut sind nur etwas weniger Funktionen haben. Also deuter Rucksack extra für Kaufhof. hab davon Einen der hat schon die ein oder andere mehrtagestour mit 18 Kilo überlebt

CyKoDeLiC

Ich wollte ab nächsten Monat ein halbes Jahr reisen, work and travel. Ich selbst bin männlich und ca. 1,68 m groß. Deshalb sollte er nicht überdimensional groß sein. Denke mit 50 bis 60 Litern wäre ich schon gut bedient.



wie breit ist denn dein Rücken und wieviel wiegst du?
Da du nicht so groß bist, würde ich sehr auf die Länge des Rucksackes achten. Hier könnte vielleicht ein SL Rucksack von Deuter passen (SL sind die Frauenmodelle. Mach die Blume weg und keinem fällt es auf).

Simon2323

guck mal bei Kaufhof die haben extra Sondermodelle von deuter dir qualitativ eigentlich genau so gut sind nur etwas weniger Funktionen haben. Also deuter Rucksack extra für Kaufhof. hab davon Einen der hat schon die ein oder andere mehrtagestour mit 18 Kilo überlebt



Totaler Quatsch. Das ist so wie WMF Made in Germany mit WMF (home) Made in China vergleichen.

Wieder zum Thema:
Einen Jack Wolfskin würde ich dir eher nicht empfehlen, da die qulitativ noch nicht auf dem Stand sind. Preislich sind sie in der Klasse Deuter wieder zu finden. Maximal den goo.gl/r6rU4m Alpin Trail + Zusatzpack würde ich wählen.
Der Osprey goo.gl/35AMWi könnte dir passen. Aber sicherheitshalber würde ich ihn nochmal irgendwo testen. Geh am besten in einen Outdoorshop mit breitem Sortiment. Intersport und Konsorten wie Karstadt Kaufhof usw. haben meist keine Ahnung und zu wenig auswahl, wenn du + 100km von den Alpen entfernt wohnst. Die wollen (müssen) einfach nur ihren Bestand verkaufen.

Die goo.gl/Sj55XS Fjällräven Abiskos sollen krass sein. Mir gefallen sie nicht, weil mir die Stabilität am Rücken fehlt. Wenn gleich es qualitativ sehr gute Rucksäcke sind. Der Friluft geht da eher in meine Richtung. Aber wie gesagt. Es liegt ganz an deinen Vorlieben und an deinen Rückenmaßen. Ein schmaler Rücken und breiter Rucksackschnitt passen einfach nicht zueinander.

Mein Favorit ist eindeutig der Deuter Rucksack Futura Vario 50 + 10 (wenns n bisschen günstiger sein muss, dann der ACT Lite 50 + 10). Bei dir vllt. wieder die Damenversion: goo.gl/YJK4q4

Hoffe mal, dass ich dir n bissl geholfen habe. Wie gesagt: in verschiedene Läden gehen, testen und vllt sogar im Laden kaufen, wenn du WIRKLICH mit dem Service zufrieden bist.


Die Links sind alle von Amazon. Im Netz findest du sie auch günstiger.

JEH1985

,,,




Danke für die ausführliche Beratung. Hab irgendwie keine Mail bekommen, weshalb ich erst jetzt antworten kann.

Sieht schon mal alles ganz nett aus. Ich werde mich mal zum Globetrotter hier in Berlin begeben und alles durchprobieren und dann natürlich günstiger im Netz bestellen.

Bin sehr schmal, also hab ich mir auch schon eher die Damenmodelle angeschaut. Ist mir relativ schnurz, dass es so ausgeschildert ist. Ist ja nur ein Rucksack und der ist zweckgebunden.

Großes Danke noch mal an dich!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. neuer LTE Anschluss für Zuhause gesucht - Volumen Volumen Volumen44
    2. 10€ und/oder 15 € Bahn eCoupon gesucht22
    3. Suche temporären Zugang auf Statista55
    4. Einsteiger Spiegelreflex bis ca. 400€55

    Weitere Diskussionen