Trockner A+++ bis zu 125,00 EUR Förderung

27
eingestellt am 1. Feb
Hey Krokos,

foerderung-waeschetrockner.de

habe auf der Miele Seite gesehen, dass die Bundesregierung eine Anschaffung eines neuen A+++ (Wärmepumpen-) Trockners ab 850,00 EUR Kaufpreis inkl. Lieferung und Aufstellung unter der Bedingung der Verschrottung des alten Trockners fördert.

7 KG A+++ Trockner: 75,00 EUR
8 KG A+++ Trockner: 100,00 EUR
9 KG A+++ Trockner: 125,00 EUR

Bedingung: ZUERST registrieren, dann kaufen. Altes Gerät verwerten (Wertstoffhof, Rücknahme bei Lieferung)

Haut rein und spart Strom
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Was für eine Verschwendung von Steuergelder!
Die Hersteller/Händler erhöhen bei Subventionen logischerweise die Preise, da sie die Zahlungsbereitschaft der Kunden kennen. Von der Prämie wird der Endkunde nichts haben. Die Prämie ist längst so einkalkuliert, dass sie dem Hersteller möglichst komplett aufs Konto geht.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 1. Feb
27 Kommentare
Die Hersteller/Händler erhöhen bei Subventionen logischerweise die Preise, da sie die Zahlungsbereitschaft der Kunden kennen. Von der Prämie wird der Endkunde nichts haben. Die Prämie ist längst so einkalkuliert, dass sie dem Hersteller möglichst komplett aufs Konto geht.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 1. Feb
top
wobei der Mindestkaufpreis bei 690 € liegt und trotzdem keinen Sinn macht.... einziges Kriterium sollten die A+++ sein
Mal abgesehen davon dass es Wärmepumpentrockner mit A+++ schon für unter 500€ gibt... Von den 125 hat man also nur was wenn man eh nen teuren Miele oder so wollte.
Bearbeitet von: "Rangarid" 1. Feb
Cold!
Wäsche aufhängen kostet gar nix, nicht mal Strom!

Und auch keine Subventionen, die wieder irgendwem weggenommen werden müssen, um sie dir zuschustern zu können.

Immer dieses Anspruchsdenken...., bist sicher ein Kevin oder Fabian? Sebastian oder Felix? Malte gar?
Bearbeitet von: "Boesmensch69" 1. Feb
Was für eine Verschwendung von Steuergelder!
Hey,

wurde mal in Diverses verschoben, da es sich hierbei nicht wirklich um einen Deal handelt.

Beste Grüße!
Maximal 100 Euro für mindestens 690 € Gerät mit a+++ und 9 KG.
mydealz_Joker01.02.2019 15:03

Hey,wurde mal in Diverses verschoben, da es sich hierbei nicht wirklich um …Hey,wurde mal in Diverses verschoben, da es sich hierbei nicht wirklich um einen Deal handelt.Beste Grüße!



ernsthaft?
nur weil es PEPpa Wutz nicht gepostet hat?

Das wäre ein 1000er wert gewesen.
Angelpimper01.02.2019 14:50

Die Hersteller/Händler erhöhen bei Subventionen logischerweise die Preise, …Die Hersteller/Händler erhöhen bei Subventionen logischerweise die Preise, da sie die Zahlungsbereitschaft der Kunden kennen. Von der Prämie wird der Endkunde nichts haben. Die Prämie ist längst so einkalkuliert, dass sie dem Hersteller möglichst komplett aufs Konto geht.


Woher sollte der Händler denn wissen, dass ich diese Förderung in Anspruch nehme?
Rangarid01.02.2019 14:54

Mal abgesehen davon dass es Wärmepumpentrockner mit A+++ schon für unter 5 …Mal abgesehen davon dass es Wärmepumpentrockner mit A+++ schon für unter 500€ gibt... Von den 125 hat man also nur was wenn man eh nen teuren Miele oder so wollte.


Ich find's eigentlich ganz gut, wenn der Staat nicht die Anschaffung von Billiggeräten fördert, die dann kurz nach Garantieablauf kaputt gehen. Das wäre auch nicht umweltfreundlich.
rubicvor 6 m

Ich find's eigentlich ganz gut, wenn der Staat nicht die Anschaffung von …Ich find's eigentlich ganz gut, wenn der Staat nicht die Anschaffung von Billiggeräten fördert, die dann kurz nach Garantieablauf kaputt gehen. Das wäre auch nicht umweltfreundlich.


Wer sagt denn dass die kaputt gehen? Mein Gorenje Wärmepumpen trockner läuft und läuft...

Und wer hier bei mydealz hat bitte nicht die 5 Jahre Elektrogeräte extra Garantie durch Ebay Plus?
Bearbeitet von: "Rangarid" 1. Feb
Boesmensch69vor 4 h, 39 m

Wäsche aufhängen kostet gar nix, nicht mal Strom! Und auch keine S …Wäsche aufhängen kostet gar nix, nicht mal Strom! Und auch keine Subventionen, die wieder irgendwem weggenommen werden müssen, um sie dir zuschustern zu können.Immer dieses Anspruchsdenken...., bist sicher ein Kevin oder Fabian? Sebastian oder Felix? Malte gar?


Und Gratis Schimmel bei einem KfW 55 oder besser haus
rubic01.02.2019 19:33

Ich find's eigentlich ganz gut, wenn der Staat nicht die Anschaffung von …Ich find's eigentlich ganz gut, wenn der Staat nicht die Anschaffung von Billiggeräten fördert, die dann kurz nach Garantieablauf kaputt gehen. Das wäre auch nicht umweltfreundlich.


Genau da liegt das Problem.

Bei teuren ist es doch schon genau so.

Bei meiner Mom zickt seit gestern die Miele Waschmaschine, kurz geschaut..... 2 Jahre und 2 Monate hat sie geschafft. Yeah Qualität aus D.

Und davor war es schon ähnlich.

Einzig mein Trockner der schon locker 15 Jahre auf dem Buckel hat läuft und läuft..... da war noch keine "intelligente" Technik drin. Was bringt mir also ein sparsames teures Gerät, wenn es nicht länger hält?

Am besten waren aber mal Monitore in der Firma. 4 Stück in einer Woche, nach 2 Jahren und ein oder zwei Monaten und alle mit dem selben Defekt

Es ist doch nichts mehr auf Langlebigkeit ausgelegt, warum auch? So kauft der Kunde doch nix.
okolytavor 15 m

Genau da liegt das Problem.Bei teuren ist es doch schon genau so. Bei …Genau da liegt das Problem.Bei teuren ist es doch schon genau so. Bei meiner Mom zickt seit gestern die Miele Waschmaschine, kurz geschaut..... 2 Jahre und 2 Monate hat sie geschafft. Yeah Qualität aus D. Und davor war es schon ähnlich. Einzig mein Trockner der schon locker 15 Jahre auf dem Buckel hat läuft und läuft..... da war noch keine "intelligente" Technik drin. Was bringt mir also ein sparsames teures Gerät, wenn es nicht länger hält? Am besten waren aber mal Monitore in der Firma. 4 Stück in einer Woche, nach 2 Jahren und ein oder zwei Monaten und alle mit dem selben Defekt Es ist doch nichts mehr auf Langlebigkeit ausgelegt, warum auch? So kauft der Kunde doch nix.



Ich sehe das Problem, aber der Staat kann nicht bestimmte Marken oder Herkunftsländer fördern (was ja Deiner Erfahrung nach auch nichts bringt) oder nur "Stiftung Warentest sehr gut" erlauben - das wäre alles Wettbewerbsverzerrung. Mehr als über den Preis kann er deine Kaufentscheidung nicht beeinflussen.

Man könnte Trockner für den gewerblichen Einsatz kaufen und hoffen, dass die besser verarbeitet sind als die Geräte für private Verbraucher.
hat man berechnet, was die Herstellung des neuen Trockners den man hier kaufen soll für Umweltschäden anrichtet? das ist bei solchen Prämien doch eigentlich das interessante.
rubicvor 57 m

Ich find's eigentlich ganz gut, wenn der Staat nicht die Anschaffung von …Ich find's eigentlich ganz gut, wenn der Staat nicht die Anschaffung von Billiggeräten fördert, die dann kurz nach Garantieablauf kaputt gehen. Das wäre auch nicht umweltfreundlich.


Gerade bei Trockner sagt der Preis oft überhaupt nichts über die Langlebigkeit aus. Bei Trocknern gibt es aktuell nur einen empfehlenswerten deutschen Hersteller.
Zweitaccountvor 1 h, 22 m

Woher sollte der Händler denn wissen, dass ich diese Förderung in Anspruch …Woher sollte der Händler denn wissen, dass ich diese Förderung in Anspruch nehme?


das ist doch egal, Hauptsache Angelpimper hat schlauen Blub von sich gegeben.
Bearbeitet von: "Thoja" 1. Feb
okolyta01.02.2019 19:42

Genau da liegt das Problem.Bei teuren ist es doch schon genau so. Bei …Genau da liegt das Problem.Bei teuren ist es doch schon genau so. Bei meiner Mom zickt seit gestern die Miele Waschmaschine, kurz geschaut..... 2 Jahre und 2 Monate hat sie geschafft. Yeah Qualität aus D. Und davor war es schon ähnlich. Einzig mein Trockner der schon locker 15 Jahre auf dem Buckel hat läuft und läuft..... da war noch keine "intelligente" Technik drin. Was bringt mir also ein sparsames teures Gerät, wenn es nicht länger hält? Am besten waren aber mal Monitore in der Firma. 4 Stück in einer Woche, nach 2 Jahren und ein oder zwei Monaten und alle mit dem selben Defekt Es ist doch nichts mehr auf Langlebigkeit ausgelegt, warum auch? So kauft der Kunde doch nix.


Richtig, es war damals so vor gut 20-25 Jahren noch so das die Maschinen unfassbar Stabil und Langlebig waren, bis halt Firmen erkannten das sich das nicht Rechnet und nicht Wirtschaftlich ist, schon gar nicht als es Global wurde.

daher ging jeder Hersteller von Qualität auf Quantität und Maschinen halt nun mal nicht mehr so lange, Durchschnittlich halten diese aber immer noch gute 10 Jahre, bei Elektronik kann es aber auch sein das das selbe Gerät bei dem einen auch 15 Jahre hält, bei dem anderen nur 2-3 Jahre.

letztlich kann man auf den Preis nicht schließen wie lange die Maschine hält, und das Teuer Länger hält ist einfach mittlerweile überholt, ebenso das man bestimmten Marken, eine Bestimmte Langlebigkeit und Qualität nachsagt, das war vielleicht mal so, aber Heute ist es egal was drauf steht, drin steckt überall in etwa das selbe.

Dafür hat man den Vorteil das die Maschinen extrem Günstig geworden sind, da ist es egal wenn die auch schon nach 5 Jahren den Geist aufgibt, hält sie Länger spart man sogar, denn eine Maschine damals war erheblich Teuer als sie es Heute sind.
Und da Hersteller Reparaturen verteuern, oder sogar Unmöglich machen, weil sie gewollt keine Ersatzteile anbieten, ist es für Verbraucher schlicht nicht Wirtschaftlich zu Reparieren, auch wenn es aus Ökologischer Sicht, grade bei WaMa und Wäschetrockner sehr sinnvoll wäre.
Evilgodvor 31 m

Richtig, es war damals so vor gut 20-25 Jahren noch so das die Maschinen …Richtig, es war damals so vor gut 20-25 Jahren noch so das die Maschinen unfassbar Stabil und Langlebig waren, bis halt Firmen erkannten das sich das nicht Rechnet und nicht Wirtschaftlich ist, schon gar nicht als es Global wurde.daher ging jeder Hersteller von Qualität auf Quantität und Maschinen halt nun mal nicht mehr so lange, Durchschnittlich halten diese aber immer noch gute 10 Jahre, bei Elektronik kann es aber auch sein das das selbe Gerät bei dem einen auch 15 Jahre hält, bei dem anderen nur 2-3 Jahre.letztlich kann man auf den Preis nicht schließen wie lange die Maschine hält, und das Teuer Länger hält ist einfach mittlerweile überholt, ebenso das man bestimmten Marken, eine Bestimmte Langlebigkeit und Qualität nachsagt, das war vielleicht mal so, aber Heute ist es egal was drauf steht, drin steckt überall in etwa das selbe.Dafür hat man den Vorteil das die Maschinen extrem Günstig geworden sind, da ist es egal wenn die auch schon nach 5 Jahren den Geist aufgibt, hält sie Länger spart man sogar, denn eine Maschine damals war erheblich Teuer als sie es Heute sind.Und da Hersteller Reparaturen verteuern, oder sogar Unmöglich machen, weil sie gewollt keine Ersatzteile anbieten, ist es für Verbraucher schlicht nicht Wirtschaftlich zu Reparieren, auch wenn es aus Ökologischer Sicht, grade bei WaMa und Wäschetrockner sehr sinnvoll wäre.


Genau so sieht es aus.

Aber auch hier ein witziger Punkt den ich vor 2 Monaten hatte

ich habe 2 Entsafter gekauft, einen Philips und ein No Name Gerät was für den Osteuropäischen Markt war.

Bisschen viel getestet und beide fast zeitgleich kaputt gegangen.
Zu einem Freund gebracht, der über Jahre für einen Elektronikmarkt Sachen repariert hat.


Der günstige No Name war problemlos zu reparieren, der Philips nicht weil man gar nirgends ran gekommen ist, ohne was zu zerstören. Er hat mir dann auch erklärt, das gerade die Premium Hersteller da überhaupt keinen Wert mehr drauf legen.

Vor Anschaffung von Haushaltsgeräten frage ich ihn jetzt immer mal.

Wir wollen das ja auch so, Handys und Tablets sind die besten Beispiele. Keine wechselbaren Akkus mehr, in verklebten Gehäusen. Oder Scheinwerfer von Autos. Led, voll supi.
Gehen die kaputt, muss er komplett gewechselt werden. Fluffige 3-4k je nach Hersteller.
dadarkivor 16 h, 44 m

ernsthaft?nur weil es PEPpa Wutz nicht gepostet hat? Das wäre ein 1000er …ernsthaft?nur weil es PEPpa Wutz nicht gepostet hat? Das wäre ein 1000er wert gewesen.


Danke Dir!
Deshalb wird mein erster Deal auch der Letzte sein
hurtig01.02.2019 15:04

Maximal 100 Euro für mindestens 690 € Gerät mit a+++ und 9 KG.


Genau. Wie kommt der Dealersteller auf 125?
JaWasHammaDaDennvor 11 h, 42 m

Genau. Wie kommt der Dealersteller auf 125?


Ab 1. Februar sind die Werte geändert worden. Vermutlich hat er die Werte vom Januar genommen.
Warte jetzt schon mehr als 11 Wochen auf die Auszahlung der Trocknerprämie. Es wurde nicht einmal der Empfang des zugesendeten Antrags bestätigt...hat jemand Erfahrung zur Bearbeitungszeit?
nicolas.munich30.05.2019 12:50

Warte jetzt schon mehr als 11 Wochen auf die Auszahlung der …Warte jetzt schon mehr als 11 Wochen auf die Auszahlung der Trocknerprämie. Es wurde nicht einmal der Empfang des zugesendeten Antrags bestätigt...hat jemand Erfahrung zur Bearbeitungszeit?


Same here. Das ist schon ziemlich unprofessionell, wenn nicht sogar unseriös. Was prüfen die denn da über Monate? Habe Anfang Mai diese Mail hier bekommen:
aufgrund der Vielzahl der Anträge kann die Bearbeitung bis zu einigen Monaten dauern.
Bitte sehen Sie von Nachfragen ab.

Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn Ihr Förderantrag genehmigt wurde bzw. noch Unterlagen benötigt werden.
Gleiche E-Mail....wirkt sehr unprofessionell...
Habe heute die Erstattung bekommen. Bearbeitungsdauer war ca. 3,5 Monate.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen