Trump will chinesisches Porto-Dumping abschaffen

40
eingestellt am 22. Sep
Im Rahmen des Handelsstreits USA vs. PRC wollen die USA nun eine Erhöhung der Portopreise von China in Richtung USA erzwingen und drohen mit Austritt aus dem Weltpostverein. Das könnte auch Folgen für den Versand nach Europa haben. Artikel bei tagesschau.de
Zusätzliche Info
Kaufen im Ausland
Beste Kommentare
Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den Besteller die tatsächlichen Kosten.
Naja, ob DM jetzt einen Container verschifft oder 1000 MyDealzer einen Container füllen. Sehe da keinen Unterschied. Nur dass ich bspw. für 4 Melamin Schwämme 4€ zahle und beim Chinesen keine 3$ für 100x.
Bearbeitet von: "Produkttester" 22. Sep
40 Kommentare
Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den Besteller die tatsächlichen Kosten.
tib22.09.2019 10:15

Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den …Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den Besteller die tatsächlichen Kosten.


Dann würde Trump sogar was gutes hinbekommen. Zumindest für die Umwelt. Aber Subventionen sind überall anzutreffen und immer Müll.
Wird nicht ab 2021 ab dem ersten Cent Zoll fällig in der EU? Freigrenzen sollen ja weg fallen bei Postsendungen. Schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Aber ja, eine subvention im Postmarkt ist nur unfair allen anderen beteiligten Ländern. Das muss generell gestoppt werden weltweit.
Das Ende von AliExpress & Co.
FrankMiller22.09.2019 11:01

Wird nicht ab 2021 ab dem ersten Cent Zoll fällig in der EU? Freigrenzen …Wird nicht ab 2021 ab dem ersten Cent Zoll fällig in der EU? Freigrenzen sollen ja weg fallen bei Postsendungen. Schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Aber ja, eine subvention im Postmarkt ist nur unfair allen anderen beteiligten Ländern. Das muss generell gestoppt werden weltweit.



Ja, das stimmt wohl. Das trifft aber z.B. auch jeden, der sich günstigere Artikel aus den USA oder bald wohl auch UK zuschicken lässt. Wesentlich schlimmer als die eigentliche Einfuhrumsatzsteuer sind die Verzollungsgebühren, die meinem Wissen nach bei allen Sendungen außer Briefsendungen anfallen und die Einfuhrumsatzsteuer gerne mal übersteigen. Das wird dazu führen, dass noch mehr bei Amazon in den USA und vermutlich bald UK eingekauft wird, da dort wenigstens keine zusätzlichen Verzollungsgebühren mehr anfallen können.
tib22.09.2019 10:15

Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den …Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den Besteller die tatsächlichen Kosten.


Sie tragen die tatsächlichen Kosten, das war und ist schon immer das Problem. Die Warencontainer aus China werden mit Postsäcken aufgefüllt. Daher der günstige Preis.

Ältere kennen bestimmt noch die Bahnpost, ein Abfallprodukt der DB. Auch heute wäre auch noch Platz in den Zügen aber in Deutschland sind solche einfache günstige Lösungen nicht umzusetzen.
Mike19XX22.09.2019 11:34

Sie tragen die tatsächlichen Kosten, das war und ist schon immer das …Sie tragen die tatsächlichen Kosten, das war und ist schon immer das Problem. Die Warencontainer aus China werden mit Postsäcken aufgefüllt.


Die kleinen Sendungen kommen alle per Luftfracht. Ein Auffüllen von Schiffscontainern mit irgendwelcher anderer fremder Ladung halte ich auch für sehr unwahrscheinlich.
Mike19XX22.09.2019 11:34

Ältere kennen bestimmt noch die Bahnpost, ein Abfallprodukt der DB. Auch …Ältere kennen bestimmt noch die Bahnpost, ein Abfallprodukt der DB. Auch heute wäre auch noch Platz in den Zügen aber in Deutschland sind solche einfache günstige Lösungen nicht umzusetzen.


Bahnpost war zu Bundespost-Zeiten und davor nie ein (günstigeres) Abfallprodukt, sondern eine reguläre Methode um die Post über große Strecken zu transportieren. Es gab gesonderte Wagen für Post, nur ein Teil wurde eventuell als Stückgut in entsprechenden Wagen transportiert.
Nordländer22.09.2019 11:44

Die kleinen Sendungen kommen alle per Luftfracht. Ein Auffüllen von …Die kleinen Sendungen kommen alle per Luftfracht. Ein Auffüllen von Schiffscontainern mit irgendwelcher anderer fremder Ladung halte ich auch für sehr unwahrscheinlich.


Waren (z.B. 1 Euro Teile) welche wochenlange Lieferzeiten haben, kommen per Schiff. Kostet doch nichts. Und ja, wir reden nicht vom kleinen Deutschland wo alles ein Problem ist, wir reden von China. Container hat oben noch Platz und rein. Papiere natürlich angepasst, damit man die Säcke noch findet.
Nordländer22.09.2019 11:48

Bahnpost war zu Bundespost-Zeiten und davor nie ein (günstigeres) …Bahnpost war zu Bundespost-Zeiten und davor nie ein (günstigeres) Abfallprodukt, sondern eine reguläre Methode um die Post über große Strecken zu transportieren. Es gab gesonderte Wagen für Post, nur ein Teil wurde eventuell als Stückgut in entsprechenden Wagen transportiert.


Ich meine die richtige Bahnpost, die man am Schalter abholen konnte. Das ist schon über 40 Jahre her. Ich weiß gar nicht mehr, ob die Post privat oder nur geschäftlich war.
Mike19XX22.09.2019 11:51

Waren (z.B. 1 Euro Teile) welche wochenlange Lieferzeiten haben, kommen …Waren (z.B. 1 Euro Teile) welche wochenlange Lieferzeiten haben, kommen per Schiff. Kostet doch nichts. Und ja, wir reden nicht vom kleinen Deutschland wo alles ein Problem ist, wir reden von China. Container hat oben noch Platz und rein. Papiere natürlich angepasst, damit man die Säcke noch findet.



Zumindest die Teile <5€, die ich bisher in CN gekauft habe, kamen wohl alle per Luftfracht. Das sollte laut Verkäufer auch alles über China Post/Hongkong Post by Air laufen.
Mike19XX22.09.2019 11:55

Ich meine die richtige Bahnpost, die man am Schalter abholen konnte. Das …Ich meine die richtige Bahnpost, die man am Schalter abholen konnte. Das ist schon über 40 Jahre her. Ich weiß gar nicht mehr, ob die Post privat oder nur geschäftlich war.



Das war eventuell ein Stückgut-Produkt der DB, das über die Bundespost angeboten wurde. War das nur für Pakete?
Naja, ob DM jetzt einen Container verschifft oder 1000 MyDealzer einen Container füllen. Sehe da keinen Unterschied. Nur dass ich bspw. für 4 Melamin Schwämme 4€ zahle und beim Chinesen keine 3$ für 100x.
Bearbeitet von: "Produkttester" 22. Sep
Nordländer22.09.2019 11:59

Zumindest die Teile <5€, die ich bisher in CN gekauft habe, kamen wohl a …Zumindest die Teile <5€, die ich bisher in CN gekauft habe, kamen wohl alle per Luftfracht. Das sollte laut Verkäufer auch alles über China Post/Hongkong Post by Air laufen.



Z.B. ebay.de/itm…591
sollte per Schiff kommen. Natürlich, wenn im Container, welcher per Flugzeug kommt, noch Platz ist......., das gleiche Spiel.

Deswegen auch: Lieferung: Zwischen Mi, 9. Okt. und Do, 21. Nov. bei heutigem Zahlungseingang.
Mike19XX22.09.2019 12:13

Z.B. …Z.B. https://www.ebay.de/itm/Kuche-Wetzstein-Schleifstein-Abziehstein-Messerscharfer-Grinder-120-bis-2000/153315460591?sollte per Schiff kommen. Natürlich, wenn im Container, welcher per Flugzeug kommt, noch Platz ist......., das gleiche Spiel.Deswegen auch: Lieferung: Zwischen Mi, 9. Okt. und Do, 21. Nov. bei heutigem Zahlungseingang.



Das sind nur Schätzungen von eBay. Der Verkäufer sagt:
Standard Service is China post airmail, Hong Kong post airmail or Singapore post airmail. Standard Service takes about 18-25 business days (Except Italy, Russia, Ukraine, Kazakhstan, East Europe, South America, which will take 30-45 days).
Produkttester22.09.2019 12:06

Naja, ob DM jetzt einen Container verschifft oder 1000 MyDealzer einen …Naja, ob DM jetzt einen Container verschifft oder 1000 MyDealzer einen Container füllen. Sehe da keinen Unterschied. Nur dass ich bspw. für 4 Melamin Schwämme 4€ zahle und beim Chinesen keine 3$ für 100x.


Was DM wohl für die Schwämme bezahlt? Verstanden?
Mike19XX22.09.2019 11:34

Ältere kennen bestimmt noch die Bahnpost, ein Abfallprodukt der DB. Auch …Ältere kennen bestimmt noch die Bahnpost, ein Abfallprodukt der DB. Auch heute wäre auch noch Platz in den Zügen aber in Deutschland sind solche einfache günstige Lösungen nicht umzusetzen.


Die gibt es immer noch. Nord-Süd Achse zwischen Hamburg und München. Da fährt 2 mal am Tag noch der Zug über Nacht im Güterexpress. Aber der Rest läuft über die Strasse (außer kleineren Pilotprojekten). Bis Anfang der 2000er wurde sogar noch innerdeutsch geflogen Nachts mit der Lufthansa. Postflüge waren quer durchs Land im Betrieb. Auch das wurde eingestellt...

Die alte Bahnpost war ja Transport und Verteilzentrum in einem. Da wurde in den Zügen während der Fahrt sortiert... :-)

Mittlerweile befindet sich nahezu der komplette KEP und Postmarkt hierzulande (und europaweit) auf der Straße, da einfach kostengünstiger. Die Bahn wäre umwelttechnisch super, leider im Cargo Bereich zu teuer.
Bearbeitet von: "FrankMiller" 22. Sep
Nordländer22.09.2019 12:19

Das sind nur Schätzungen von eBay. Der Verkäufer sagt: Standard Service is …Das sind nur Schätzungen von eBay. Der Verkäufer sagt: Standard Service is China post airmail, Hong Kong post airmail or Singapore post airmail. Standard Service takes about 18-25 business days (Except Italy, Russia, Ukraine, Kazakhstan, East Europe, South America, which will take 30-45 days).


Ja und?, kommt es per Luftpost, ist es schneller da, wenn nicht dann per Schiff und ich muss ein paar Wochen warten. Wo Platz ist, so einfach ist es eben (außer in Deutschland).
Mike19XX22.09.2019 12:13

Z.B. …Z.B. https://www.ebay.de/itm/Kuche-Wetzstein-Schleifstein-Abziehstein-Messerscharfer-Grinder-120-bis-2000/153315460591?sollte per Schiff kommen. Natürlich, wenn im Container, welcher per Flugzeug kommt, noch Platz ist......., das gleiche Spiel.Deswegen auch: Lieferung: Zwischen Mi, 9. Okt. und Do, 21. Nov. bei heutigem Zahlungseingang.


Da kommt gar nichts per Schiff. Im Briefmarkt bis 2KG (M bag genannt), läuft alles über Luftfracht.
Im KEP Markt sieht es anders aus. Ab 2 KG wird dann Luft oder Schifffracht in Betracht gezogen.

Für den privaten, der seine kleinteilige Schuhkarton Sendungen aus China bestellt, dürfte nahezu alles per Luft kommen.
Das es dann solange dauert, liegt meistens nicht mal an den Chinesen (die Sachen sind nach 7 Tagen meist schon hier), sondern an der Verzollung im INT Briefzentrum. Da stapeln sich die Sendungen in den Hallen bis an die Decke und noch weiter draussen in Containern... Die kommen da gar nicht mehr hinterher. Manche meinen auch, es wird absichtlich länger zurück gehalten. Aber das munkelt man nur hier und da...
tib22.09.2019 10:15

Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den …Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den Besteller die tatsächlichen Kosten.


Und so mit wird dein Joghurt mit chinaerdbeeren 3fach teurer
Geto-Dac22.09.2019 13:40

Und so mit wird dein Joghurt mit chinaerdbeeren 3fach teurer


Es geht hier nicht um B2B Logistik, sondern um Postversand, wie er bei Bestellungen von Verbrauchern auf chinesischen Webseiten in Anspruch genommen wird.

Ps: in meinem Joghurt schwimmen die Erdbeeren aus dem eigenen Garten.
Mike19XX22.09.2019 12:25

Was DM wohl für die Schwämme bezahlt? Verstanden?


Was hat das mit der Umwelt zu tun? Verstanden?
FrankMiller22.09.2019 12:40

Da kommt gar nichts per Schiff. Im Briefmarkt bis 2KG (M bag genannt), …Da kommt gar nichts per Schiff. Im Briefmarkt bis 2KG (M bag genannt), läuft alles über Luftfracht.Im KEP Markt sieht es anders aus. Ab 2 KG wird dann Luft oder Schifffracht in Betracht gezogen.Für den privaten, der seine kleinteilige Schuhkarton Sendungen aus China bestellt, dürfte nahezu alles per Luft kommen.Das es dann solange dauert, liegt meistens nicht mal an den Chinesen (die Sachen sind nach 7 Tagen meist schon hier), sondern an der Verzollung im INT Briefzentrum. Da stapeln sich die Sendungen in den Hallen bis an die Decke und noch weiter draussen in Containern... Die kommen da gar nicht mehr hinterher. Manche meinen auch, es wird absichtlich länger zurück gehalten. Aber das munkelt man nur hier und da...


Naja also wenn ich den Sendungsstatus sehe und dann

- 7 Tage Processing time
- 1 Woche Später in 3 Sortierzentren irgendwo in China
- 1-2 Wochen später in Deutschland

Daher kommen zumindest bei mir die langen Laufzeiten. Trotz Luftfracht wie du richtig anmerkst. Aber nach 7 Tagen ist sehr selten was beim Zoll, der es dann noch 2 Wochen aufhält
Produkttester22.09.2019 14:07

Naja also wenn ich den Sendungsstatus sehe und dann- 7 Tage Processing …Naja also wenn ich den Sendungsstatus sehe und dann- 7 Tage Processing time- 1 Woche Später in 3 Sortierzentren irgendwo in China- 1-2 Wochen später in Deutschland Daher kommen zumindest bei mir die langen Laufzeiten. Trotz Luftfracht wie du richtig anmerkst. Aber nach 7 Tagen ist sehr selten was beim Zoll, der es dann noch 2 Wochen aufhält


Dein Tracking ist sehr ungewöhnlich. Für gewöhnlich ist es innerhalb weniger Tage mit Abflug China getrackt und dann erst nach Wochen Ankunft in Deutschland. Das Flugzeug fliegt natürlich nicht im Schneckentempo. Daher wird die reale Ankunft in DE nicht gescannt sondern erst, wenn sie anfangen deine Sendung hier zu bearbeiten. Solange lagert diese erstmal im Container draussen auf dem Hof oder in der Halle.

Das gilt für Sendungen ab HK oder Shenzen. Alles was aus dem tiefen Hinterland in China kommt, kann in CN auch längere Wege erstmal haben. Ist aber eher die Ausnahme, das meiste, was International weg geht, wird von Shenzen aus getradet.
Nordländer22.09.2019 11:59

Zumindest die Teile <5€, die ich bisher in CN gekauft habe, kamen wohl a …Zumindest die Teile <5€, die ich bisher in CN gekauft habe, kamen wohl alle per Luftfracht. Das sollte laut Verkäufer auch alles über China Post/Hongkong Post by Air laufen.



Für mehr kauf ich bei Ali und Co auch selten ein, warum dauert der Kleinkram dann normal 1-2 Monate? Die 20-30€ Teile aber 2 Wochen?
Mike19XX22.09.2019 12:25

Was DM wohl für die Schwämme bezahlt? Verstanden?


Ich nicht. Wenn der Container 1000€ Fracht kostet, dann kostet der das doch immer. Ob jetzt 1000 Mydealzer jeweils einen Schwamm kaufen oder 1 Rossmann 1000 Stück.
El_Pato22.09.2019 10:41

Dann würde Trump sogar was gutes hinbekommen. Zumindest für die Umwelt.


Also für die Umwelt wird es eher schlechter. Die Ware kommt dann nicht mehr aus China direkt zum deutschen Kunden, sondern geht an irgendeinen Händler, der sie ins Lager legt und irgendwann später per Paket zum Kunden schickt oder sie im Laden in ein Regal legt, wo sie sich der Kunde dann abholen muss.
77722.09.2019 14:33

Für mehr kauf ich bei Ali und Co auch selten ein, warum dauert der …Für mehr kauf ich bei Ali und Co auch selten ein, warum dauert der Kleinkram dann normal 1-2 Monate? Die 20-30€ Teile aber 2 Wochen?


Es kommen nicht alle Sachen per Postprodukt direkt aus China. Die höherpreisigen Sachen kommen teilweise per Luftfrachtpalette oder sogar Überkapazität vom Expressdienst und werden irgendwo in Europa mit Post, GLS, Hermes,.... nach Deutschland weitergeleitet. Das erkennt man an den überklebten Etiketten. 1 bis 2 Monate hatte ich in den letzten Jahren nie, das ging immer schneller.
Die Deutschen Abzockhändler werden dann nochmals alles 30% teurer machen.
JohnnyBonjourno22.09.2019 14:33

Ich nicht. Wenn der Container 1000€ Fracht kostet, dann kostet der das d …Ich nicht. Wenn der Container 1000€ Fracht kostet, dann kostet der das doch immer. Ob jetzt 1000 Mydealzer jeweils einen Schwamm kaufen oder 1 Rossmann 1000 Stück.



Also nach einer Schilderung von einem Kapitän liegen die Preis sogar eher so um die 400€ für einen Seefrachtcontainer von CN nach Europa...das muss man sich mal vorstellen...
Bei der aktuellen Schiffsgeneration kommen da immerhin rund 10 Mio Euro pro Fahrt zusammen.
de.wikipedia.org/wik…-24
Irgendwie muss man ja verhindern, dass die Gewinne der Globalisierung bei den Falschen hängen bleiben
tib22.09.2019 10:15

Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den …Hoffentlich wird dieses Thema geregelt und Versand aus China kostet den Besteller die tatsächlichen Kosten.


Neidisch? Aus Deutschland ist alles dermaßen überteuert, dass man gar keine andere Wahl hat als in China zu Bestellen. Es ist gut wie es ist, nur die EUST Grenze sollte höher sein.
Dürüm22.09.2019 17:50

Neidisch? Aus Deutschland ist alles dermaßen überteuert, dass man gar k …Neidisch? Aus Deutschland ist alles dermaßen überteuert, dass man gar keine andere Wahl hat als in China zu Bestellen. Es ist gut wie es ist, nur die EUST Grenze sollte höher sein.


Weil also andere (Steuerzahler die entgangene EUSt, die Deutsche Post das Porto im Zielland) die Kosten tragen, ist das ok? Aha.
Mike19XX22.09.2019 11:51

Waren (z.B. 1 Euro Teile) welche wochenlange Lieferzeiten haben, kommen …Waren (z.B. 1 Euro Teile) welche wochenlange Lieferzeiten haben, kommen per Schiff. Kostet doch nichts. Und ja, wir reden nicht vom kleinen Deutschland wo alles ein Problem ist, wir reden von China. Container hat oben noch Platz und rein. Papiere natürlich angepasst, damit man die Säcke noch findet.


Blödsinn. sämtliche Päckchen an Privatkunden gehen per Luftfracht raus, auch China Ordinary Small Packet Plus usw.

Per Schiff wäre man sonst gut und gerne bei drei Monaten Lieferzeit, so liegt diese bei 2-6 Wochen
tib22.09.2019 17:51

Weil also andere (Steuerzahler die entgangene EUSt, die Deutsche Post das …Weil also andere (Steuerzahler die entgangene EUSt, die Deutsche Post das Porto im Zielland) die Kosten tragen, ist das ok? Aha.


Blödsinn, das lohnt sich auch so noch.

Der Staat besteuert schon mein Einkommen, meinen Konsum dann auch noch zu besteuern halte ich für unmoralisch.
Bearbeitet von: "Dürüm" 22. Sep
Dürüm22.09.2019 17:55

Blödsinn, das lohnt sich auch so noch.


Was lohnt sich für wen?
Dürüm22.09.2019 17:54

Blödsinn. sämtliche Päckchen an Privatkunden gehen per Luftfracht raus, au …Blödsinn. sämtliche Päckchen an Privatkunden gehen per Luftfracht raus, auch China Ordinary Small Packet Plus usw. Per Schiff wäre man sonst gut und gerne bei drei Monaten Lieferzeit, so liegt diese bei 2-6 Wochen


Natürlich kommt auch Post per Schiff.

35-48 Tage per Schiff (2013!). sueddeutsche.de/wir…861

Paket aus China: Wie lange dauert es? Wir haben in den vergangenen Monaten sowohl etwas per Luftpost als auch per Seefracht oder über Land erhalten. Nachfolgend die durchschnittlichen Werte.
washilftgegen.co/wie…en/

Ich hoffe, das Thema ist nun endlich durch!
Mike19XX22.09.2019 18:07

Natürlich kommt auch Post per Schiff. 35-48 Tage per Schiff (2013!). …Natürlich kommt auch Post per Schiff. 35-48 Tage per Schiff (2013!). https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/handel-zwischen-europa-und-china-china-schickt-erstes-schiff-durch-die-nordostpassage-1.1752861Paket aus China: Wie lange dauert es? Wir haben in den vergangenen Monaten sowohl etwas per Luftpost als auch per Seefracht oder über Land erhalten. Nachfolgend die durchschnittlichen Werte.https://washilftgegen.co/wie-lange-braucht-ein-paket-von-china-nach-deutschland-erfahrungen/Ich hoffe, das Thema ist nun endlich durch!



Ich sehe da nirgendwo einen Beleg dafür, dass heutzutage Post (Briefe und Päckchen bis 2kg nach Weltpostvertrag) mit dem Schiff von China nach Deutschland kommt.
Mike19XX22.09.2019 18:07

Natürlich kommt auch Post per Schiff. 35-48 Tage per Schiff (2013!). …Natürlich kommt auch Post per Schiff. 35-48 Tage per Schiff (2013!). https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/handel-zwischen-europa-und-china-china-schickt-erstes-schiff-durch-die-nordostpassage-1.1752861Paket aus China: Wie lange dauert es? Wir haben in den vergangenen Monaten sowohl etwas per Luftpost als auch per Seefracht oder über Land erhalten. Nachfolgend die durchschnittlichen Werte.https://washilftgegen.co/wie-lange-braucht-ein-paket-von-china-nach-deutschland-erfahrungen/Ich hoffe, das Thema ist nun endlich durch!


So lange braucht nur kein durchschnittliches Paket aus China, es kommt nichts mehr per Schiff, wie gesagt. Nach über 100 Bestellungen, auf denen immer "Air Mail" draufstand, bin ich mir sehr sicher.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen