TV 55" Zoll womit verschicken?

16
eingestellt am 31. Mai
Guten Abend,

gerade jetzt in der Krise zeigt sich auch bei den Paketdiensten wer damit besonders umgehen und wer nicht.

DHL ist ja am Vollversagen und der Rest meistert es eigentlich relativ gut.

Meine Frage wäre also: Womit würdet ihr Stand heute einen TV verschicken?

Ich tendiere ja zu GLS, aber vielleicht habt ihr andere Erfahrungen.

Danke für eure Hilfe
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
50€ Palettenversand via Spedition
Bearbeitet von: "Hmm187" 31. Mai
DHL ist bei uns die absolute Nummer 1, gefolgt von UPS. Den ganzen Rest kann man bei uns vergessen.

Würde dir also erfahrungsgemäß nach DHL UPS empfehlen...
16 Kommentare
DHL ist bei uns die absolute Nummer 1, gefolgt von UPS. Den ganzen Rest kann man bei uns vergessen.

Würde dir also erfahrungsgemäß nach DHL UPS empfehlen...
55" werden ein teures Vergnügen...
Wenn du in der UVP verschicken willst würd bei allen Paketdiensten das Problem sein wenn das Paket Mal umfallen sollte, das die sich bei einem Schaden rausreden da die Verpackung nicht ausreichend falls der Fernseher aus einem Meter Höhe fallen sollte
Bearbeitet von: "marckbln" 31. Mai
Am zuverlässigsten erscheint mir trotz allem immer noch DHL, aber ohne jetzt genau zu wissen, worum es eigentlich geht, würde ich so ein Gerät vom Empfänger immer abholen lassen, außer natürlich, du bist Händler.
DerMatti31.05.2020 21:12

55" werden ein teures Vergnügen...


Sei froh dass es kein 86 Zoll sind.
Bei größeren Sendungen bin ich eigentlich ganz gut mit Hermes gefahren
UPS ist insgesamt am professionellsten, für Privatpersonen aber nahezu unerreichbar. DHL ist sicherlich insgesamt der Zuverlässigste unter den „Retaillogistikern“ für Endkunden, leider bei sperrigen Dingen sehr teuer. Ich würde wohl Hermes wählen, je nach Maßen / Gewicht und vorher den Zustand dokumentieren.
GLS ramponiert meine Pakete auch regelmäßig. Mir wurde mit GLS mal ein Fernseher zugeschickt. Kam leider nicht ohne kleinen Schaden an. So oder so, würde den Fernseher doppelt und dreifach polstern.
50€ Palettenversand via Spedition
Bearbeitet von: "Hmm187" 31. Mai
Alle Anbieter kochen nur mit Wasser. Das bedeutet, eine gute, sehr gute Verpackung, welche auch eine Fallhöhe außerhalb der Spezifikation des jeweiligen Anbieters aushält, ist ein Muss.

Und das war es dann auch schon.
Die sorgfälltigsten sind eigentlich nur UPS oder FedEx/TNT. DHL und andere schmeißen die Pakete durch die Gegend und wenn er defekt ist wird auf mangelnde Verpackung berufen. Paletten bzw. Spergutversand ist auch nicht schlecht.
DB Schenker. Kann man auch als Privatkunde buchen
KR0K0F4NT01.06.2020 00:27

Kommentar gelöscht


Oh man Gottseidank hat so jemand wie du keinen Job im Logistikbereich 🤡
UPS hat den Versuch letztes Jahr im B2C sowie C2C Geschäft einzusteigen versucht und gleichermaßen direkt beendet. Denen fehlen die Zusteller dafür. Für B2B sind die unschlagbar.

Junge junge, geh bitte noch einmal in die Grundschule. Man versteht ja nichts was du schreibst
Also einigen wir uns darauf, dass bei allen Mist passieren kann und gerade bei einem TV mit originalem Umkarton wohl keiner so richtig geeignet wäre.

Zu dem TV: Da er aus Hamburg kommt werden wir uns wohl in der Mitte von Berlin und Hamburg treffen, da ja nur so gewährleistet werden kann, dass der TV wohlbehalten ankommen wird.
Bearbeitet von: "AbsolutJochen" 1. Jun
DHL und ie Sklaven-Subunternehmer verbeulen gerne mal Pakete. Das hat mich mal den Preis eines kaputt transportierten Gebrauchten Servers gekostet. dHL hat das Paket ramponiert und wollte nichts ersetzen...... seitdem wenn es geht Hermes und immer zufrieden.
JulianBehrens01.06.2020 01:04

Oh man Gottseidank hat so jemand wie du keinen Job im Logistikbereich …Oh man Gottseidank hat so jemand wie du keinen Job im Logistikbereich 🤡UPS hat den Versuch letztes Jahr im B2C sowie C2C Geschäft einzusteigen versucht und gleichermaßen direkt beendet. Denen fehlen die Zusteller dafür. Für B2B sind die unschlagbar.Junge junge, geh bitte noch einmal in die Grundschule. Man versteht ja nichts was du schreibst


stimmt, ich arbeite so schon mit genug Deppen zusammen, da muss ich nicht auch auch noch in die Logistik...

UPS liefert sehrwohl B2C, aber vielleicht traeume ich das ja auch nur...

Aber immerhin bist Du ja so schlau, Dich bei Dir selber zu bedanken, den Knopf findest Du sogar - ansonsten halte ich es eher mit dem Motto "diskutiere nie mir einem Idioten, er zieht Dich auf sein Level und gewinnt dort mit seiner Erfahrung"
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler