TV Beratung (65 Zoll)

18
eingestellt am 23. MaiBearbeitet von:"ophidias"
Hallo,

ich bräuchte ein paar Ratschläge bezüglich der Neuanschaffung meines TVs.

Da unsere Couch knapp 3,50m von der Wohnwand entfernt steht, schlägt das Internet einen 65 Zoll TV vor. Als Budget habe ich mir ungefähr 1000 EUR gesetzt. Ein Kollege und Mitarbeiter eines Elektrogroßhandels empfahl mir bereits Samsung als Hersteller, wobei ich von der Marke her unvoreingenommen sein möchte.

Den TV möchte ich hauptsächlich für Netflix und normales Fernsehen nutzen, gelegentlich mal PS4 zocken und etwas Fußball schauen. Bei letzterem empfiehlt der Profi wohl 100 Hz, wobei ich dazu sagen muss, dass ich eher selten Sportereignisse verfolge und nicht sicher bin, ob ich den Unterschied zw. 50 Hz und 100 Hz bemerken würde.

Es wäre super nett, wenn mir jemand ein paar Tipps & Empfehlungen zu Marken / Modellen geben könnte, denn wenn die ersten Schnapper zur WM in die Läden kommen, würde ich gerne direkt zuschlagen.

Vielen Dank im Voraus!

Update: Hab gerade nochmal nachgemessen, sind doch volle 4,00 m die wir weg sitzen.
Zusätzliche Info
Gesuche
18 Kommentare
Tipp: Lass dir von dem Hz Geschwafel des Verkäufers nichts aufschwätzen, TVs haben diese Hz Zahlen interpoliert, d.h zwischen jedem Bild wird ein Schwarzbild eingeblendet ggf. auch mehr, das bringt für „schnelle Bilder“ wie Sport gar nichts, es sieht lediglich etwas ruhiger aus.
Verfasser
Kainer.Rvor 6 m

Tipp: Lass dir von dem Hz Geschwafel des Verkäufers nichts aufschwätzen, T …Tipp: Lass dir von dem Hz Geschwafel des Verkäufers nichts aufschwätzen, TVs haben diese Hz Zahlen interpoliert, d.h zwischen jedem Bild wird ein Schwarzbild eingeblendet ggf. auch mehr, das bringt für „schnelle Bilder“ wie Sport gar nichts, es sieht lediglich etwas ruhiger aus.


Danke für den Tipp. Nur zur Erklärung: Das "Hz Geschwafel" hab ich eher auf mydealz aufgeschnappt, wo das ernüchternde "50 Hz..." Kommentar bei günstigeren Fernsehern eigentlich nie fehlt

Also sind deiner Meinung nach 100 Hz nur was für richtige TV Suchtis und der Normalo braucht so etwas eher nicht?
Nein, 100Hz sind schon gut. Es geht um die Angaben, die jenseits der 1000 liegen.
65 sind schon nice, aber auch sehr groß.
Mach Dir mal eine Pappe mit den Maßen des TVs und stelle/halte es mal an den angestammten Platz.
Ich habe 55 Zoll auf knapp 4 Metern zum TV schauen und komme von 42 Zoll.
Aber mit den Jahren schrumpft halt jeder TV
Gut das du nicht zu Samsung greifen willst, LG und Sony haben da bessere Produkte auf dem Markt.
Verfasser
Manguvor 44 m

Gut das du nicht zu Samsung greifen willst, LG und Sony haben da bessere …Gut das du nicht zu Samsung greifen willst, LG und Sony haben da bessere Produkte auf dem Markt.


Dass ich nicht zu Samsung greifen möchte, wollte ich mit dem Post nicht sagen. Was ich ausdrücken wollte war, dass mir Samsung oft empfohlen wurde (was ich nur erwähnt haben wollte), ich aber NEBEN Samsung natürlich nicht voreingenommen an die Sache herangehe und auch andere Marken in Betracht ziehe, sofern mir jemand einen Rat geben kann.

Grundsätzlich bin ich für alle Marken offen und würde mir ein konkretes Modell als Kaufempfehlung wünschen
Ich bin aktuell ebenfalls auf der Suche. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass mit meinen Ansprüchen 1000 € für einen 65“ nicht ausreichen. Zu oft solche „günstigen“ TVs getestet, die dann alle schlechte Panels (DSE, Clouding usw.) vorwiesen. Leider oftmals bei LG oder Philipps.
Bin jetzt beim KD-65XE9005 gelandet. Dafür suche ich jetzt nur noch nen guten Deal. Wird mir aktuell für 1500 € beim örtlichen Media Markt angeboten. Evtl. kommt ja mal noch ein Angebot.
Verfasser
6hellhammer6vor 10 h, 18 m

65 sind schon nice, aber auch sehr groß.Mach Dir mal eine Pappe mit den …65 sind schon nice, aber auch sehr groß.Mach Dir mal eine Pappe mit den Maßen des TVs und stelle/halte es mal an den angestammten Platz.Ich habe 55 Zoll auf knapp 4 Metern zum TV schauen und komme von 42 Zoll.Aber mit den Jahren schrumpft halt jeder TV


Das war auch eine Überlegung meinerseits... Eventuell würde es mehr Sinn machen, den 55er dem 65er vorzuziehen und dann mehr Wert auf die verbaute Technik und die Funktionalitäten zu legen. Das mit der Pappe mach ich heute Abend mal!
Bei 1000€ würde ich lieber einen guten 55er als einen mittelmäßigen/schlechten 65er nehmen, zumal bei größeren TVs die Makel noch störender empfunden wurden
Verfasser
hsarpei28vor 7 h, 46 m

Bei 1000€ würde ich lieber einen guten 55er als einen mi …Bei 1000€ würde ich lieber einen guten 55er als einen mittelmäßigen/schlechten 65er nehmen, zumal bei größeren TVs die Makel noch störender empfunden wurden



Hab das ganze mal mit Pappe nachgebaut, wie es 6hellhammer6 vorgeschlagen hat. Damit sah 55 Zoll von 4,00m schon etwas klein aus... Kriegt man mit 65 Zoll nix ordentliches und nur mit schlechtem Bild?
Be Saturn gibts aktuell den Sony XE85 als 65zoller mit ps4 für 1299. Würde hier auf jeden Fall zuschlagen wenn du einen günstigen 65er suchst. Aber sonst gibts in dieser Preisklasse nix vernünftiges
Zwar ein etwas älterer post, aber vielleicht der ein oder andere hilfreiche link drin: mydealz.de/dis…766
Verfasser
hsarpei28vor 11 h, 31 m

Be Saturn gibts aktuell den Sony XE85 als 65zoller mit ps4 für 1299. Würde …Be Saturn gibts aktuell den Sony XE85 als 65zoller mit ps4 für 1299. Würde hier auf jeden Fall zuschlagen wenn du einen günstigen 65er suchst. Aber sonst gibts in dieser Preisklasse nix vernünftiges


Danke für den Tipp, leider kann ich die PS4 absolut nicht gebrauchen... Hab auch schon einen Kollegen von Saturn kontaktiert und gefragt, ob es den Sony auch ohne PS4 und dann vielleicht noch etwas günstiger gibt, keine Chance
Für welches Gerät letzten Endes deine Entscheidung fällt spielt keine Rolle. Wenn du dich nicht kurz nach Ablauf der Garantiezeit ärgern willst, solltest Du über Garantieverlängerung nachdenken.
Verfasser
headhunter74vor 14 m

Für welches Gerät letzten Endes deine Entscheidung fällt spielt keine Ro …Für welches Gerät letzten Endes deine Entscheidung fällt spielt keine Rolle. Wenn du dich nicht kurz nach Ablauf der Garantiezeit ärgern willst, solltest Du über Garantieverlängerung nachdenken.


Gehört das du den Dingen, die man bei einem TV-Kauf immer zusätzlich abschließen sollte?
ophidiasvor 53 m

Gehört das du den Dingen, die man bei einem TV-Kauf immer zusätzlich a …Gehört das du den Dingen, die man bei einem TV-Kauf immer zusätzlich abschließen sollte?



von "immer zusätzlich" würde ich jetzt nicht sprechen. In erster Linie handelt es sich um leidliche persönliche Erfahrung, dass die Geräte kurz nach den 24 Monaten den Geist aufgeben (aber es gibt ja keine geplante Obsoleszenz) und eine Reparatur unwirtschaftlich wird. Daher bin ich dazu übergegangen, bei teureren Anschaffungen immer eine Garantieverlängerung dazu zu kaufen. Unterm Strich bleibt es jedem selbst überlassen. Ich drücke die Daumen, dass die Anschaffung lange hält.
Verfasser
headhunter74vor 33 m

von "immer zusätzlich" würde ich jetzt nicht sprechen. In erster Linie h …von "immer zusätzlich" würde ich jetzt nicht sprechen. In erster Linie handelt es sich um leidliche persönliche Erfahrung, dass die Geräte kurz nach den 24 Monaten den Geist aufgeben (aber es gibt ja keine geplante Obsoleszenz) und eine Reparatur unwirtschaftlich wird. Daher bin ich dazu übergegangen, bei teureren Anschaffungen immer eine Garantieverlängerung dazu zu kaufen. Unterm Strich bleibt es jedem selbst überlassen. Ich drücke die Daumen, dass die Anschaffung lange hält.


Ist nachvollziehbar, danke für den Tipp. Nur verstehe ich deinen ersten Kommentar nicht so ganz, du schreibst: "Für welches Gerät letzten Endes deine Entscheidung fällt spielt keine Rolle.", ist das nur in Bezug darauf, dass alle Marken nach 2 Jahren allmählich ihren Geist aufgeben?


Denn vor der Frage, ob Garantieverlängerung oder nicht, steht erst einmal die Entscheidung für ein Gerät und leider bin ich aufgrund mangelnder Kenntnis noch nicht bei einer Entscheidung angelangt...
ophidiasvor 29 m

Ist nachvollziehbar, danke für den Tipp. Nur verstehe ich deinen ersten …Ist nachvollziehbar, danke für den Tipp. Nur verstehe ich deinen ersten Kommentar nicht so ganz, du schreibst: "Für welches Gerät letzten Endes deine Entscheidung fällt spielt keine Rolle.", ist das nur in Bezug darauf, dass alle Marken nach 2 Jahren allmählich ihren Geist aufgeben?Denn vor der Frage, ob Garantieverlängerung oder nicht, steht erst einmal die Entscheidung für ein Gerät und leider bin ich aufgrund mangelnder Kenntnis noch nicht bei einer Entscheidung angelangt...


Samsung Gerät: nach ca. 26 Monaten schwarzer Schleier auf dem Panel - Reparatur unwirtschaftlich
LG Gerät: Nach 1980 Betriebsstunden (etwas über 80 Tage) nadelstreifenartiges Flimmern auf 1/4 des Panels - Reparatur unwirtschaftlich, da Gerät bereits 3+ Jahre alt
Weiteres LG Gerät: seit kurzem flimmern mitten im Bildschirm - natürlich ist auch dieses Gerät gerade mal 3+ Jahre alt.

Also ist es völlige egal welcher Hersteller, ob Marke oder nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler