TV für 3D & Gaming ab 55/60 Zoll

Hallo zusammen,

mein alter Fernseher ist in seinen letzten Zügen und gibt bald den geist auf. Also muss etwas neues her.

Sitzabstand beträgt 3,5-4,0 Meter etwa. Also dachte ich an ein Gerät ab 55/60 Zoll. Ich möchte gerne einen TV der dem jetzigen Stand der Technik entspricht. An den Fernseher möchte ich gerne meine Xbox One und PS4 anschließen. Fernsehinhalte kommen von Bluray/Netflix oder Instant Video. Budget etwa 1500€

Ich kenne mich nicht mit Fernsehern aus deswegen bitte ich euch um Rat.

9 Kommentare

Marke egal oder hast du Präferenzen?

Ich stehe total auf Ambilight, also Philips. Seit dem Verkauf der Sparte und Umstellung auf Androidbetriebssystem sind die Fernseher echt sehr gut geworden und der Hauptkritikpunkt (träges Menü) ist nun auch nicht mehr relevant.

Nein, Marke ist mir wirklich egal solange Bild und Input Lag stimmen. Ne andere Frage ist hier auch ob FHD oder UHD. Wie sieht es dann mit 3D aus und Gaming

Beste Input-lag Werte haben der Sony KDL-55W805 bzw. der KDL-60W605.


Auch abseits vom Gaming sehr gut Bildqualität. Niedriger Stromverbrauch.

Schwäche bei 1. genannten: 3D

Die Frage ob FHD oder UHD musst du dir hier selbst beantworten.
Bei deinem genannten Sitzabstand würde FHD für ein gutes TV Bild reichen. Dennoch ist 4k natürlich brillanter, und da du wohl auch Netflix & Instant Video Nutzer bist, kannst du sogar in den 4k Geschmack kommen^^
Für UHD/4K wäre mein Tipp für dich der Panasonic TX-55CXW704.

Wenn du dich mit FHD zufrieden gibst, schließe ich mich MeisterEder88 und empfehle dir die Sony KDL-55W805-Reihe. Von den aktuellen TV Modellen haben die mit den besten Input-Lag, und ältere von 2013 mit besseren Input-Lag gibt es kaum noch Schwäche ist hier 3D, wie bereits erwähnt.

Beim Sony KDL-55W805B ist mit ein sehr guter Input-Lag wert bekannt. Inzwischen gibt es auch schon den neuen Sony KDL-50W805C, von dem mir jedoch die aktuellen Werte bisher nicht bekannt sind.


Ich habe zwar 3D Gaming im TV und auch Split-Screen für 2 Personen, aber genutzt habe ich das noch nie. Sehe da auch irgendwie keinen Sinn drinne^^

Ich würde auch behaupten, dass es mindestens noch 3 Jahren dauer wird, bis UHD sich auf dem Markt durchgesetzt hat. Bis heute gibt es ja kaum Material dafür, geschweige denn Sender, Filme etc. Die Spielkosnolen sind mit 1080p schon am Rande deren Leistungsfähigkeit, also Sinn macht es aktuell nicht. Wenn man es hat, nice to have, aber Full-HD reicht erst noch aus.

Ich würde dir diesen empfehlen: idealo.de/pre…tml mit 4-seitigem Ambilight. Die besten Input-Werte hat allerdings Sony.

Ich weiß nicht warum immer diese blödsinnigen Philips Tipps kommen. Philips TV Geräte sind kompletter Müll, seid dem sie von TP Vision aus China kommen und nur noch den Markennamen Philips tragen.

Zu dem Philips 55PFS8209 zitiere ich mal eine Rezension, die nicht von mir stammt, aber zu 100% meine Erfahrungen wiedergibt. Sie stammt von Otto.de: "wir haben nun schon den zweiten 55" Zoll Fernseher von Philips erst 2012 Serie, jetzt 2014er Serie - selben unausgereiften Probleme. Dachte mit neuem System auf Androidbasis ist das Geschichte. Fehlanzeige! Raten vom Kauf ab, hat nur technische Macken. Mal sind Sender sporadisch weg, mal gehen Menüs nicht, mal sind Aufnahmen auf Festplatte nicht abspielbar usw..... kommt ein Update nach dem anderen......"

Das sehe ich halt anders, weil meine Erfahrungen auch andere sind. Bin total zufrieden und kann die Probleme nicht bestätigen, weshalb ich auch Philips empfehle.

Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe nun mal nahcgelesen. Ich habe mich entschieden und brauche kein 4K (UHD)

Dann lieber in einen ordentlichen FHD mit 3D investieren und das in 65 Zoll. Ich denke damit werd eich die nächsten jahre gut fahren. Die ganzen Konsolen Games sind ja noch nicht ma auf FHD richtig getrimmt.

Dein "Verzicht" auf UHD kann ich nachvollziehen.

Zum 3D- Thema: Testen. Nicht alle vertragen 3D. Stell dir die Frage welchen Anteil 3D bei dir haben wird/könnte.

Als Info: 3D wird zukümftig nur im Kino eine Rolle spielen. (Alleinstellungsmerkmal)

Bei der kommenden Ultra HD Blu-ray ist 3D kein Thema!
Sprich wird nicht einmal in die Systemparameter aufgenommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. New 3DS Angebote34
    2. Wo am günstigsten Samsung S7 edge kaufen?34
    3. Bet at home Gutschein aus der B.Z.44
    4. Fernseh Zeitschrift Abo22

    Weitere Diskussionen