TV für die Terrasse gesucht

56
eingestellt am 2. Mär
Hallo zusammen!

Im Frühjahr werden wir eine neue Terrasse im Garten einrichten, mit entsprechender Überdachung (Alu / Polycarbonat).

Eine zusätzliche Verdunkelung ist nicht vorgesehen, allerdings sind die Poly-Platten der Überdachung teilweise Hitzeabweisend und zudem "verdunkelt" (ähnlich der Verdunkelung on Autoscheiben).

Bis ca. 15 uhr ist mit direkter Sonneneinstrahung auf die Terrasse zu rechnen, entsprechend ist es auch recht hell dort.

  • Vorgestellt habe ich mir einen 4k 55" TV
  • Ich brauche kein OLED, und Ambilight ist auch unnötig
  • 100 HZ sollten es sein, da vor allem Sport darauf geschaut werden soll
  • Betriebssystem zweitrangig, Apps werden über eine ausgemusterte Xbox One geliefert
  • Das Budget sollte im Bereich 600-700 Euro liegen

Gibt es hierzu TV-Empfehlungen?

Ich denke mal die Helligkeit an einem Soonigen Tag muss durch eine entsprechende Bildschirmqualität ausgeglichen werden, damit man trotzdem noch etwas auf dem TV erkennt. Auf welches technische Detail sollte man hier besonders achten?

Und eine generelle Frage: Halten aktuelle TVs die Temperaturen im Winter aus? Durch zwei (beheizte) Hauswände ohne moderne Wärmedämmung sowie eine 4m x 4m große Überdachung sollten die Temperaturen nicht SO extrem werden.

Danke für Tipps und Anregungen!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Der TV soll also an sich draußen an der frischen Luft hängen?

Da du dir ja wegen den Temperaturen sorgen machst, wirkt das auf mich so... ich hätte da eher bedenken wegen Feuchtigkeit, die ja die Außenluft nun mal so mit sich bringt. Gleiches gilt für kleine Insekten, die da gerne reinkrappeln bei der Beleuchtung und dann im TV sterben und nervige dunkle Punkter hinterlassen. Oder wird der TV nur bei Gelegenheit raus gestellt?
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 2. Mär
56 Kommentare
Samsung RU7179 138 cm (55 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV) [Modelljahr 2019] amazon.de/dp/…WB6
AsozialerDomK02.03.2020 15:16

Samsung RU7179 138 cm (55 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple …Samsung RU7179 138 cm (55 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV) [Modelljahr 2019] https://www.amazon.de/dp/B07PQ8VKWX/ref=cm_sw_r_cp_api_i_5urxEbN3FFWB6


Danke. Ist aber nur ein 50 HZ TV oder?
Maumann00702.03.2020 15:20

Danke. Ist aber nur ein 50 HZ TV oder?


Völlig latte. Mein LG hat auch nur 50hz aber alles läuft top. Sogar Fußball usw
Alles flüssig
Squatzilla02.03.2020 15:22

Völlig latte. Mein LG hat auch nur 50hz aber alles läuft top. Sogar F …Völlig latte. Mein LG hat auch nur 50hz aber alles läuft top. Sogar Fußball uswAlles flüssig



Mmhh okay. Habe einen Philips und hatte einen LG, beide 50Hz, und die Bildbewegung gegenüber einem 100 Hz TV ist doch schon spürbar bei Fußball. Den Fehler wollte ich nicht nochmal machen.
Schau mal auf Geizhals. de und nimm einen der TVs mit hoher Helligkeit, sonst wirst du nicht glücklich
Der TV soll also an sich draußen an der frischen Luft hängen?

Da du dir ja wegen den Temperaturen sorgen machst, wirkt das auf mich so... ich hätte da eher bedenken wegen Feuchtigkeit, die ja die Außenluft nun mal so mit sich bringt. Gleiches gilt für kleine Insekten, die da gerne reinkrappeln bei der Beleuchtung und dann im TV sterben und nervige dunkle Punkter hinterlassen. Oder wird der TV nur bei Gelegenheit raus gestellt?
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 2. Mär
SamanthaSchnuppi02.03.2020 15:25

Der TV soll also an sich draußen an der frischen Luft hängen? Da du dir ja …Der TV soll also an sich draußen an der frischen Luft hängen? Da du dir ja wegen den Temperaturen sorgen machst, wirkt das auf mich so... ich hätte da eher bedenken wegen Feuchtigkeit, die ja die Außenluft nun mal so mit sich bringt. Oder wird der TV nur bei Gelegenheit raus gestellt?



Nein, er soll zumindest von Frühjahr bis Ende Herbst, im Idealfall ganzjährig draußen sein.

Nass wird er sicherlich nicht. Das Problem mit Temperatuer (und auch Luftfeuchtigkeit, richtig) ist genau meine Frage: gibt es da Probleme?

Kloeffer102.03.2020 15:24

Schau mal auf Geizhals. de und nimm einen der TVs mit hoher Helligkeit, …Schau mal auf Geizhals. de und nimm einen der TVs mit hoher Helligkeit, sonst wirst du nicht glücklich



ab wann ist es denn "Hell"? 500 cd/m²? 800 cd/m²?
Bearbeitet von: "Maumann007" 2. Mär
Maumann00702.03.2020 15:24

Mmhh okay. Habe einen Philips und hatte einen LG, beide 50Hz, und die …Mmhh okay. Habe einen Philips und hatte einen LG, beide 50Hz, und die Bildbewegung gegenüber einem 100 Hz TV ist doch schon spürbar bei Fußball. Den Fehler wollte ich nicht nochmal machen.


Hmm... Dann besser online bei Amazon bestellen und testen. Bei nichtgefallen umtauschen bis der richtige dabei ist.
Wie gesagt hat mein LG 65UK6100 (den gibts auch in 55zoll) mit Fußball und allem weiteren absolut gar keine Probleme. Dennoch würde ich den nicht wirklich empfehlen da der in sehr dunklen Szenen ein beschissenes Bild hat, zudem Backlight Bleeding und Banding
Da hoffe ich, dass die nächsten Nachbarn in gebührendem Abstand wohnen... ansonsten werden die sich über deine Beschallung sicherlich freuen....
Squatzilla02.03.2020 15:30

Hmm... Dann besser online bei Amazon bestellen und testen. Bei …Hmm... Dann besser online bei Amazon bestellen und testen. Bei nichtgefallen umtauschen bis der richtige dabei ist.Wie gesagt hat mein LG 65UK6100 (den gibts auch in 55zoll) mit Fußball und allem weiteren absolut gar keine Probleme. Dennoch würde ich den nicht wirklich empfehlen da der in sehr dunklen Szenen ein beschissenes Bild hat, zudem Backlight Bleeding und Banding



Online wird er sowieso bestellt. Bis 55 Zoll dürfte ich auch noch nicht das Speditionsproblem haben. Aber ich will natürlich verhindern, 5 TVs hin- und her zu schicken.

Reisender02.03.2020 15:31

Da hoffe ich, dass die nächsten Nachbarn in gebührendem Abstand wohnen... a …Da hoffe ich, dass die nächsten Nachbarn in gebührendem Abstand wohnen... ansonsten werden die sich über deine Beschallung sicherlich freuen....


Wir nutzen schon seit über 10 Jahren im Sommer einen TV im Garten, wie glaube ich alle anderen Nachbarn auch. Dort gibt es sicherlich keine Problem. Zudem ist es auch nicht die Absicht, dort ein Soundsystem vom Feinsten dranzuhängen.

Ich vermute die Nutzer des TVs werden wesentlich lauter sein als der TV selbst. Stichwort: Fußball
Bearbeitet von: "Maumann007" 2. Mär
Hast du Sonneneinstrahlung direkt auf den TV?
Dann hast du bildtechnisch verloren, so hell ist kein TV.
Wenn er immerhin abgeschattet ist nimm nen möglichst hellen LED, keinen OLED.

Wie lange das Teil dann draußen funktioniert hängt dann von der Witterung, Insektenbefall usw. ab.
Vorgesehen ist das bei keinem Gerät.
Geschätzt würde ich sagen kann lange gut gehen, muss es aber nicht.
Hast du übrigens keine Nachbarn? Ich würde mich bedanken, wenn einer da den halben Sommer draußen zockt und Fußball schaut bei entsprechender Lautstärke.
Maumann00702.03.2020 15:31

Online wird er sowieso bestellt. Bis 55 Zoll dürfte ich auch noch nicht …Online wird er sowieso bestellt. Bis 55 Zoll dürfte ich auch noch nicht das Speditionsproblem haben. Aber ich will natürlich verhindern, 5 TVs hin- und her zu schicken.Wir nutzen schon seit über 10 Jahren im Sommer einen TV im Garten, wie glaube ich alle anderen Nachbarn auch. Dort gibt es sicherlich keine Problem. Zudem ist es auch nicht die Absicht, dort ein Soundsystem vom Feinsten dranzuhängen.Ich vermute die Nutzer des TVs werden wesentlich lauter sein als der TV selbst. Stichwort: Fußball


Dann nimm das Modell was der @AsozialerDomK vorgeschlagen hat. Ich bin kein Experte aber das ist ein gutes Gerät soviel ich weiß. Und bei dem Budget was ihr habt heißt es u.a. sicher 55"+50hz oder 43"+100hz
Bearbeitet von: "Squatzilla" 2. Mär
therealpink02.03.2020 15:36

Hast du Sonneneinstrahlung direkt auf den TV?Dann hast du bildtechnisch …Hast du Sonneneinstrahlung direkt auf den TV?Dann hast du bildtechnisch verloren, so hell ist kein TV.Wenn er immerhin abgeschattet ist nimm nen möglichst hellen LED, keinen OLED.Wie lange das Teil dann draußen funktioniert hängt dann von der Witterung, Insektenbefall usw. ab.Vorgesehen ist das bei keinem Gerät.Geschätzt würde ich sagen kann lange gut gehen, muss es aber nicht.Hast du übrigens keine Nachbarn? Ich würde mich bedanken, wenn einer da den halben Sommer draußen zockt und Fußball schaut bei entsprechender Lautstärke.



Nein, durch die Überdachung (Polycarbonat, abgedunkelt und Hitzeabweisend) sollte es nicht so extrem sein. Aber die Helligkeit an sich macht natürlich schon was aus.

Thema Nachbarn eben schon geschildert: Dort hat jeder seins. Samstags schauen welche Fußball, Sonntags welche Formel 1 ... es ist dann eher so, dass sich noch Nachbarn dazu gesellen. Und nein, es soll dort nicht Samtags um 23 uhr in Voller Lautstärke Call of Duty dran gespielt werden
Squatzilla02.03.2020 15:38

Dann nimm das Modell was der @AsozialerDomK vorgeschlagen hat. Ich bin …Dann nimm das Modell was der @AsozialerDomK vorgeschlagen hat. Ich bin kein Experte aber das ist ein gutes Gerät soviel ich weiß. Und bei dem Budget was ihr habt heißt es u.a. sicher 55"+50hz oder 43"+100hz


LG 55SM8500 oder aber auch Samsung GQ55Q60R habe ich selbst spontan vor Erstellung des Posts gefunden. Die Frage ist, was diese beiden (jeweils 100 HZ) ansonsten abliefern, insbesondere was die Helligkeit betrifft. Dort weis ich nicht so recht, auf was ich achten soll bzw. muss.
Zum Thema Feuchtigkeit / Abdunklung:

Würde es evtl. Sinn machen, den TV in einen maximal Dichten "Kasten" mit entspiegelter Plexiglasscheibe zu stecken?

Ich habe sowas ähnliches mit meinem ausgemusterten 47" LG TV vor, mich hat aber bisher tatsächlich der Gedanke an die Feuchtigkeit und die kleinen mistigen Gewittertierchen davon abgehalten.



Ich meine sowas in günstig oder im Selbstbau:

mm-display.de/sho…BwE
Bearbeitet von: "Ezekiel" 2. Mär
Dann hätte man ja nur noch die Flüssigkeit die in der Luft im Kasten ist, das sollte wohl auch längere Zeit klappen. Gibt ja auch entsprechende Outdoor–TVs oder welche fürs Badezimmer die genau das bieten.

Es bleibt dann aber eben noch das Temperaturproblem, eben gerade draußen. Der verlinkte Kasten bietet ja extra eine Belüftung, ist aber eben auch auf Dauerbetrieb ausgelegt ist. Im Hochsommer sind in der dichten Kiste aber sicher 40/50 Grad, ohne das der TV läuft, ich weiß nicht wie krass die Temperaturen dann noch hoch gehen. Im Winter sind es ja auch im Zweifel minus 20 Grad.

Kriegt ihr den TV nicht vielleicht eher drinnen an einer extrem klappbaren Halterung montiert und dann durch Tür oder Fenster bei Bedarf raus geklappt?
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 2. Mär
Ich mach das seit 4 Jahren so. Das TV-GERÄT hält max. eine Saison wegen der Feuchtigkeit. Mit Sonneneinstrahlung siehst Du tagsüber am besten auf einem alten PlasmaTV. 25€ bei Kleinanzeigen.
Snokie02.03.2020 19:58

Ich mach das seit 4 Jahren so. Das TV-GERÄT hält max. eine Saison wegen d …Ich mach das seit 4 Jahren so. Das TV-GERÄT hält max. eine Saison wegen der Feuchtigkeit. Mit Sonneneinstrahlung siehst Du tagsüber am besten auf einem alten PlasmaTV. 25€ bei Kleinanzeigen.


Ich dachte mir schon das normale TV Geräte das auf Dauer nicht aushalten.
Danke für die Info.
Dass ein Fernseher an der frischen Luft auf Dauer keinen Sinn macht, wurde ja bereits geschrieben (gilt übrigens für jedes nicht ip65 zertifizierte Gerät).
Warum nicht eine Leinwand aufhängen und an die „Decke“ eine Beamerhalterung? Macht auch was her auf der Terrasse und auch durchaus zum Wochenende aufzubauen.
darthkeiler02.03.2020 20:36

Dass ein Fernseher an der frischen Luft auf Dauer keinen Sinn macht, wurde …Dass ein Fernseher an der frischen Luft auf Dauer keinen Sinn macht, wurde ja bereits geschrieben (gilt übrigens für jedes nicht ip65 zertifizierte Gerät).Warum nicht eine Leinwand aufhängen und an die „Decke“ eine Beamerhalterung? Macht auch was her auf der Terrasse und auch durchaus zum Wochenende aufzubauen.


Daran habe ich noch gar nicht gedacht, guter Hinweis! Müsste mal aufgrund der Gegebenheiten schauen was da so machbar ist. Stellt sich koch die Frage, was davon dauerhaft draußen verweilen kann.

Ip65 ist ja schon Spritzwasser, das würde er auf keinen Fall abbekommen. Denke mal ip44 wäre Nummer Sicher.
Bearbeitet von: "Maumann007" 2. Mär
Der Beamer nicht . Der Rest ist kein Problem. Muss ja keine Leinwand mit Emotor sein. Reicht ja auch was zum Kurbeln. Die Kabel sollten das aushalten wenn Du sie fest verlegst und im Winter einfach abdichtest mit bspw. Ducktape.
Snokie02.03.2020 19:58

Ich mach das seit 4 Jahren so. Das TV-GERÄT hält max. eine Saison wegen d …Ich mach das seit 4 Jahren so. Das TV-GERÄT hält max. eine Saison wegen der Feuchtigkeit. Mit Sonneneinstrahlung siehst Du tagsüber am besten auf einem alten PlasmaTV. 25€ bei Kleinanzeigen.


Wegen der Feuchtigkeit im Winter, oder auch schon an regnerischen Sonnentage?

Notlösung wäre, den TV in der Hauptgartensaison draußen zu lassen und ihn dann so ab Herbst sofern erforderlich reinzuholen.
Ezekiel02.03.2020 17:37

Zum Thema Feuchtigkeit / Abdunklung:Würde es evtl. Sinn machen, den TV in …Zum Thema Feuchtigkeit / Abdunklung:Würde es evtl. Sinn machen, den TV in einen maximal Dichten "Kasten" mit entspiegelter Plexiglasscheibe zu stecken? Ich habe sowas ähnliches mit meinem ausgemusterten 47" LG TV vor, mich hat aber bisher tatsächlich der Gedanke an die Feuchtigkeit und die kleinen mistigen Gewittertierchen davon abgehalten.Ich meine sowas in günstig oder im Selbstbau:https://www.mm-display.de/shop/Monitor-Schutzgehaeuse/Outdoor-Monitor-Schutzgehaeuse-DOOHBOX-M-40-47-Zoll::361.html?referer=froogle_var&language=de&gclid=CjwKCAiA-vLyBRBWEiwAzOkGVK53-mqmNOaiCLPY2r84OPid46vmG9UnAfJMdeKS0H8Wlq4V7eZGkBoCXmsQAvD_BwE


Sehr gute Idee, aber ist mir insgesamt dann doch zu aufwendig.
darthkeiler02.03.2020 20:41

Der Beamer nicht . Der Rest ist kein Problem. Muss ja keine Leinwand …Der Beamer nicht . Der Rest ist kein Problem. Muss ja keine Leinwand mit Emotor sein. Reicht ja auch was zum Kurbeln. Die Kabel sollten das aushalten wenn Du sie fest verlegst und im Winter einfach abdichtest mit bspw. Ducktape.


Welche Helligkeit wäre denn empfehlenswert bei einem Beamer Outdoor? Braucht man da 1000 cd und mehr? Oder sind 500 auch schon viel?
Maumann00702.03.2020 20:44

Welche Helligkeit wäre denn empfehlenswert bei einem Beamer Outdoor? …Welche Helligkeit wäre denn empfehlenswert bei einem Beamer Outdoor? Braucht man da 1000 cd und mehr? Oder sind 500 auch schon viel?


Da bin ich überfragt. Aber gerade bei Tageslicht wird der Einstiegsbereich nicht ausreichen. Du bist aber definitiv nicht der erste, der sich überlegt im Garten Fußball mit dem Beamer zu schauen.
Einfach mal Googeln.
Wichtig: Leinwand muss im Schatten sein.
Aus dem Bauch raus würde ich mindestens 5000Ansi Lumen sagen. Ist aber nur geschätzt.
Warum muss man auch noch auf der Terrasse TV glotzen...?
kartoffelkaefer03.03.2020 00:57

Warum muss man auch noch auf der Terrasse TV glotzen...? Warum muss man auch noch auf der Terrasse TV glotzen...?


Weil es im Sommer bei 30°+ und Sonnenschein einfach geiler ist, Fußball an der frischen Luft statt im Wohnzimmer zu schauen?

Falls du schon die Generation Netflix bist: Nein, ich habe nicht vor jedes Wochenende auf der Terrasse irgend eine Staffel einer Serie zu schauen.
kartoffelkaefer03.03.2020 00:57

Warum muss man auch noch auf der Terrasse TV glotzen...? Warum muss man auch noch auf der Terrasse TV glotzen...?


Hä?
Vielleicht weil man sonst gar nicht "glotzt" und wenn man schon mal fern sieht, das als Highlight inszenieren möchte?
Ich komme beispielsweise kaum dazu, mal einen Film am Stück anzusehen bzw. zusammen mit Freunden.
Was spricht dagegen, sich z.B. ein WM-Fußballspiel nach dem Grillen draußen zu sechst auf der Terrasse in einer lauen Sommernacht anzusehen?

Ich werde das aber natürlich vorher bei dir anfragen, ob das so OK ist. Schickst du mir schon mal die Antragsformulare für die Prüfung durch die Sittenpolizei?

Sorry, dass ich da so allergisch reagiere, aber warum wird bei so etwas immer erst mal mit erhobenem Zeigefinger versucht ein schlechtes Gewissen zu machen? Ohne auch nur den Hauch über die Umstände zu wissen? Und selbst wenn jemand 12 Stunden am Tag fern sieht oder hardcore zockt: solange dabei keine Kinder vernachlässigt werden und einem Job nachgegangen werden kann und niemand dabei verletzt wird: so what, ist doch jedem sein Leben.
Maumann00703.03.2020 06:16

Weil es im Sommer bei 30°+ und Sonnenschein einfach geiler ist, Fußball an …Weil es im Sommer bei 30°+ und Sonnenschein einfach geiler ist, Fußball an der frischen Luft statt im Wohnzimmer zu schauen? Falls du schon die Generation Netflix bist: Nein, ich habe nicht vor jedes Wochenende auf der Terrasse irgend eine Staffel einer Serie zu schauen.



Ezekiel03.03.2020 06:27

Hä?Vielleicht weil man sonst gar nicht "glotzt" und wenn man schon mal …Hä?Vielleicht weil man sonst gar nicht "glotzt" und wenn man schon mal fern sieht, das als Highlight inszenieren möchte?Ich komme beispielsweise kaum dazu, mal einen Film am Stück anzusehen bzw. zusammen mit Freunden.Was spricht dagegen, sich z.B. ein WM-Fußballspiel nach dem Grillen draußen zu sechst auf der Terrasse in einer lauen Sommernacht anzusehen? Ich werde das aber natürlich vorher bei dir anfragen, ob das so OK ist. Schickst du mir schon mal die Antragsformulare für die Prüfung durch die Sittenpolizei? Sorry, dass ich da so allergisch reagiere, aber warum wird bei so etwas immer erst mal mit erhobenem Zeigefinger versucht ein schlechtes Gewissen zu machen? Ohne auch nur den Hauch über die Umstände zu wissen? Und selbst wenn jemand 12 Stunden am Tag fern sieht oder hardcore zockt: solange dabei keine Kinder vernachlässigt werden und einem Job nachgegangen werden kann und niemand dabei verletzt wird: so what, ist doch jedem sein Leben.



Na, dann guckt doch zusammen ...
kartoffelkaefer04.03.2020 00:01

Na, dann guckt doch zusammen ...


Eigentlich hab ich dich schon immer recht geschätzt in Diskussionen. Hab ich mich wohl leider getäuscht, wenn dir jetzt schon nichts mehr besseres einfällt.
Ezekiel04.03.2020 00:28

Eigentlich hab ich dich schon immer recht geschätzt in Diskussionen. Hab …Eigentlich hab ich dich schon immer recht geschätzt in Diskussionen. Hab ich mich wohl leider getäuscht, wenn dir jetzt schon nichts mehr besseres einfällt.



Ich bitte um Verständnis, dass ich weder Zeit, noch Lust habe, mich auf eine vertiefte Diskussion über den Sinn von einem TV-Gerät auf der Terrasse einzulassen.
kartoffelkaefer04.03.2020 00:44

Ich bitte um Verständnis, dass ich weder Zeit, noch Lust habe, mich auf …Ich bitte um Verständnis, dass ich weder Zeit, noch Lust habe, mich auf eine vertiefte Diskussion über den Sinn von einem TV-Gerät auf der Terrasse einzulassen.


Was machst du dann in dem Beitrag? Deine Posts sind dann ja offensichtlich Trollversuche ...
kartoffelkaefer04.03.2020 00:44

Ich bitte um Verständnis, dass ich weder Zeit, noch Lust habe, mich auf …Ich bitte um Verständnis, dass ich weder Zeit, noch Lust habe, mich auf eine vertiefte Diskussion über den Sinn von einem TV-Gerät auf der Terrasse einzulassen.


Schade, dass du dann überhaupt ins Thema eingestiegen bist.
Hab seit 3 Jahren einen 43Zoll Grundig "43GFB6621" bei mir auf der Terrasse mit nach vorne angebrachter Lautsprecherleiste, welchen ich seinerzeit über Amazon WHD für 260Euro geschossen hab.

Verbleibt dort auch über Nacht von ca. April/Mai - September/Oktober und hab keinerlei Probleme wegen Feuchtigkeit oder sonst was. Bin top zufrieden für den Einsatzzweck.
Tobster198704.03.2020 08:50

Hab seit 3 Jahren einen 43Zoll Grundig "43GFB6621" bei mir auf der …Hab seit 3 Jahren einen 43Zoll Grundig "43GFB6621" bei mir auf der Terrasse mit nach vorne angebrachter Lautsprecherleiste, welchen ich seinerzeit über Amazon WHD für 260Euro geschossen hab.Verbleibt dort auch über Nacht von ca. April/Mai - September/Oktober und hab keinerlei Probleme wegen Feuchtigkeit oder sonst was. Bin top zufrieden für den Einsatzzweck.



Danke für die Info

Da die Terrasse aber auch beheizt sein soll, damit sie im Winter genutzt werden kann, soll er auch dann genutzt werden können. 43 Zoll lassen sich noch halbwegs vernünftig rein- und raustragen (ahtten dafür bisher einen 42 Zoll TV genutzt). Bei 55 Zoll wird es dann alleine auch schon mal schwieriger . Im Idealfall soll er auch an eine Wandhalterung.

Daher werde ich mich dann wohl doch richtung Beamer informieren.
Maumann00704.03.2020 08:54

Danke für die Info Da die Terrasse aber auch beheizt sein soll, damit …Danke für die Info Da die Terrasse aber auch beheizt sein soll, damit sie im Winter genutzt werden kann, soll er auch dann genutzt werden können. 43 Zoll lassen sich noch halbwegs vernünftig rein- und raustragen (ahtten dafür bisher einen 42 Zoll TV genutzt). Bei 55 Zoll wird es dann alleine auch schon mal schwieriger . Im Idealfall soll er auch an eine Wandhalterung.Daher werde ich mich dann wohl doch richtung Beamer informieren.



Meine Eltern hatten immer einen 50 Zoll TV auf einem Rollwagen im Wintergarten.
Den konnte man ganz einfach bei Bedarf auf die Terrasse schieben.
Bearbeitet von: "oldman1" 4. Mär
Reisender02.03.2020 15:31

Da hoffe ich, dass die nächsten Nachbarn in gebührendem Abstand wohnen... a …Da hoffe ich, dass die nächsten Nachbarn in gebührendem Abstand wohnen... ansonsten werden die sich über deine Beschallung sicherlich freuen....


und was genau hat das mit der Frage zu tun?
oldman104.03.2020 12:45

Meine Eltern hatten immer einen 50 Zoll TV auf einem Rollwagen im …Meine Eltern hatten immer einen 50 Zoll TV auf einem Rollwagen im Wintergarten. Den konnte man ganz einfach bei Bedarf auf die Terrasse schieben.


Leider gibt es keinen ebenerdigen Ausgang zur Terrasse. Entweder über den Keller (4 Stufen rauf) oder durch das EG (10 Stufen runter). Daher entfällt diese Möglichkeit
PaoloPinkel04.03.2020 12:55

und was genau hat das mit der Frage zu tun?


Bewusstsein schaffen für die Bedürfnisse und Interessen von Mitmenschen und ggf. eine Planänderung...?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler