TV für Xbox Series X

12
eingestellt am 13. Sep
Hallo, ich will mir nen TV mit 55 bis 65" Diagonale kaufen, der die Möglichkeiten der neuen Konsole auch gescheit darstellt... Also HDR und sowas alles kann, natürlich auch sonst ein gutes Bild abgibt. Was egal ist sind Smartfunktionen (für Netflix etc) , integrierte Receiver und der Sound - das wird extern angeschlossen.

Kann da jemand einen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhaltniss empfehlen ?

Danke und Grüße!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
12 Kommentare
Was möchtest du den ausgeben ? Etwas mehr Infos wären super.
Preis Leistung kann auch ein Gerät für 2000 Euro sein.
LED oder OLED.:)
Bin da recht flexibel, will aber auch nicht mehr ausgeben als nötig... Also es muss nicht das bestmögliche Gerät sein. OLED ist freilich besser, aber LED wird es sicher auch tun.
Also die 9er Reihe von LG ist als Vorjahresmodell mit HDMI 2.1 (wird bei der kommenden Konsolengeneration relevant) preislich bei knapp über 1000€ für die 55-Geräte schon ganz gut bzgl. Preis/Leistung (z.B. der C9)
Roko7913.09.2020 12:50

Bin da recht flexibel, will aber auch nicht mehr ausgeben als nötig... …Bin da recht flexibel, will aber auch nicht mehr ausgeben als nötig... Also es muss nicht das bestmögliche Gerät sein. OLED ist freilich besser, aber LED wird es sicher auch tun.


Die Frage ist, wenn du mehr im Dunklen spielst ist Oled zu empfehlen wenn der Raum sehr hell ist und teils sogar nicht abzudunkeln ist würde ich immer noch led empfehlen.
Gibt's es denn auch LED TVs mit den Spezifikationen?
Meine Empfehlung wäre:

LG OLED55CX9LA oder LG OLED65CX9LA

Meiner Meinung nach bestes Bild.
Bearbeitet von: "Basti8519" 13. Sep
Danke, LG ist da ja fast Alleinunterhalter. Hab grad noch festgestellt, dass die HueSyncBox nicht HDMI 2.1 unterstützt
Basti851913.09.2020 13:47

Meine Empfehlung wäre: LG OLED55CX9LA oder LG OLED65CX9LAMeiner Meinung …Meine Empfehlung wäre: LG OLED55CX9LA oder LG OLED65CX9LAMeiner Meinung nach bestes Bild.


Den C9 bekommt man eventuell günstiger und ist nicht signifikant schlechter.
Meiner Meinung nach sind OLED‘s fürs Gaming nicht gut geeignet, bedingt durch die statischen Elemente in Games. Diese verursachen burn- ins.
Mich würde ja auch ein Philips mit Ambilight reizen... Auf was muss ich denn verzichten wenn der TV HDMI 2.1 nicht unterstützt? Geht's da nur um mehr als 60Hz?
Roko7913.09.2020 18:59

Mich würde ja auch ein Philips mit Ambilight reizen... Auf was muss ich …Mich würde ja auch ein Philips mit Ambilight reizen... Auf was muss ich denn verzichten wenn der TV HDMI 2.1 nicht unterstützt? Geht's da nur um mehr als 60Hz?


Nein, siehe hifi.de/rat…673
Dabei wird vor allem VRR und Auto Low Latency fürs Zocken relevant sein (VRR nutzt auch die aktuelle Xbox schon). Aber auch eArc könnte relevant sein, wenn du irgendwann mal ein Atmos-Soundsystem verbauen willst (ich hätte sowas eigentlich auch nicht vorgehabt, aber mittlerweile sitzt bei mir ne Sonos Arc - und auch damit hört man nen Unterschied zu einfachem 5.1).

Bei Philips generell noch zu bedenken: Saphi als OS scheint sich (diplomatisch ausgedrückt) nicht durch extreme Stabilität und Zuverlässigkeit auszuzeichnen und die Android-Geräte sind im Verhältnis zu WebOS schon einen ganzen Tucken träger. Natürlich gibts für Android mehr Apps, aber du sagtest ja, dass das für dich nicht relevant ist.

Ich würde die Entscheidung also weniger an Ambilight als an deinen tatsächlichen Anwendungsfall koppeln. Ambilight ist nett, aber ich finde die anderen Faktoren wiegen stärker. Außer du bekommst ein richtig krasses Schnäppchen - weil der Preis spielt ja letztendlich auch eine Rolle
Ok, danke... Na dann werd ich jetzt mal die LG beobachten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text