TV gesucht - bis 1000 Euro / 65 Zoll (Infos inside)

15
eingestellt am 12. Dez 2018
Hallo Leute, ich mache es mal kurz:
Wir suchen einen neuen Fernseher mit folgenden Stats:
65 Zoll, 4k UHD, 1000 Euro (wenn es einen kleinen Aufpreis hat, der sich aber mega lohnt, dann gerne posten)

So natürlich gibt es da 1000 von Angeboten:
daher was wichtig wäre: natürlich ein super Bild, Ton wäre vllt. nicht so wichtig, da wir dann uns was für den Ton kaufen würden (Soundbar oder ähnliches - gerne auch hier ein Tipp dann abgeben), es sollte vllt. Smart Funktionsfähig sein.

Ich gebe zu ich bin hier auf einem Feld, wo ich null Ahnung habe mit native, 50-100 Hz, Panel dies - Panel jenes... Vllt. könnt ihr mir einen Tipp geben welchen ich holen sollte und vllt. warum genau den. Ich weiß ist bisschen mehr Arbeit für euch, aber das wäre wirklich super...

Ich würde dann wohl zu Weihnachten zuschlagen und hoffen, dass es günstige Angebote gibt.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
15 Kommentare
Habe letztens den LG 65SK8100LLA gekauft. Ein 65 Zoll Fernseher von LG für 799€. War ein Angebot bei Euronics.
Kannst dich gerne darüber schlau machen bin vollkommen zufrieden damit. Kenne mich allerdings auch nicht so wirklich aus
Ich bin mit meinem Samsung immer zufrieden, hätte mehrere Größen...allerdings laufen die manchmal Gefahr nach der Garantiezeit den Geist aufzugeben! Netzteil oder irgend ne Platine fällt dann immer gern mal aus!!
Traurig, dass man schon in den Titel schreiben muss, dass Infos in der Beschreibung zu finden sind
Meine Empfehlung sind alle Modelle mit FALD (Full Array Local Dimming) oder ein OLED. Von einem Fernseher mit Edge Light halte ich gar nichts, außer man stört sich bei Verläufen nicht an Flecken / Banding. Für Fußball halte ich sie gar für schlicht ungeeignet.

Der Zeitpunkt ist gerade leider schlecht für einen Samsung, denn vor kurzem ist die Samsung Superdeals Aktion abgelaufen, mit der man einen Q8DN hätte für einen guten Preis holen können. Den gab es nämlich online für 1800 € und nach Abzug von sagen wir mal 400 € für das Galaxy S9 wäre man effektiv bei 1400 € gelandet. Im September diesen Jahres gab es übrigens schon mal einen Samsung Superdeals mit Cashback. Da Samsung aktuell an Marktanteilen einbüßt (wegen der OLEDs), kann ich mir gut vorstellen, dass im Frühjahr wieder was kommt.

Dafür lohnt aber aktuell ein Blick auf einen Sony. Ein Sony XF9005 hat ebenfalls FALD und da kommt man aktuell auf 1300 € in einem lokalen Media Markt. Bei Saturn gibt es ihn vereinzelt sogar für 1249 € und sonst für 1299 €.

Noch besser wäre natürlich ein OLED wie der LG C8 oder ein Sony AF9, aber die fangen bei 2000 € an.

Also meine Empfehlung wäre ca. 300 € für einen FALD draufzulegen. Mit dem Banding, Ghosting, etc. eines günstigeren Modells käme ich jedenfalls nicht zurecht. Daher geh zum nächsten MM / Saturn und handel dir den Sony X9005 auf 1250 € runter oder warte auf ein noch besseres Angebot. Ich selbst habe 8 Filialen abgeklappert um einen 55 Zoll Q9FN für 1500 € zu bekommen (inkl. S9), der ja in Berlin erst für 1444 € und dann sogar für nur 1333 € über die Theke ging. Q9FN hat den Vorteil, dass er statt 40 sogar 480 LED Zonen hat, also noch weniger unter DSE leidet (Dirty Screen Effect) und noch mehr Kontrast besitzt. Außerdem hat er eine One Connect Box (nur ein Glasfaserkabel), was schon ziemlich geil ist. Aber er kostet eben auch entsprechend mehr.

Zusammengefasst wären meine Empfehlungen in der FALD Einstiegsklasse:
- Sony XF9005
- Samsung Q8DN

Der XF9005 hat Android, ist nicht der schnellste Prozessor, aber passt schon, wenn auch der Samsung deutlich schneller die Programme wechselt. Der Samsung nervt dafür mit seiner TV Plus App, aber die kann man mit Eingriff ins Servicemenü loswerden. Er hat außerdem Free Sync falls du mit dem AMD PC daran zocken willst. Dann haben beide noch diverse Vor- und Nachteile, die hier ganz gut zusammengefasst wurden (Hinweis: Der Sony heißt in den USA X900F und der Samsung Q8DN heißt dort Q8FN, während unser Q8FN mit popeligen Edge Light dort gar nicht exisiert).

Ich würde übrigens keinen Panasonic kaufen, denn die können kein Dolby Digital durchschleifen. Damit könnte man z.B. nicht hingehen und eine Playstation als BluRay Player nutzen, während der TV den Sound an die Soundanlage weitergibt. Stattdessen müsste man alles einzeln verkabeln, also eine Soundbar mit mehreren Eingängen und automatischer Umschaltung oder eben zwei Fernbedienungen nutzen.
Bearbeitet von: "mgutt" 13. Dez 2018
mguttvor 12 m

Meine Empfehlung sind alle Modelle mit FALD (Full Array Local Dimming) …Meine Empfehlung sind alle Modelle mit FALD (Full Array Local Dimming) oder ein OLED. Von einem Fernseher mit Edge Light halte ich gar nichts, außer man stört sich bei Verläufen nicht an Flecken / Banding. Für Fußball halte ich sie gar für schlicht ungeeignet.Der Zeitpunkt ist gerade leider schlecht für einen Samsung, denn vor kurzem ist die Samsung Superdeals Aktion abgelaufen, mit der man einen Q8DN hätte für einen guten Preis holen können. Den gab es nämlich online für 1800 € und nach Abzug von sagen wir mal 400 € für das Galaxy S9 wäre man effektiv bei 1400 € gelandet. Im September diesen Jahres gab es übrigens schon mal einen Samsung Superdeals mit Cashback. Da Samsung aktuell an Marktanteilen einbüßt (wegen der OLEDs), kann ich mir gut vorstellen, dass im Frühjahr wieder was kommt.Dafür lohnt aber aktuell ein Blick auf einen Sony. Ein Sony XF9005 hat ebenfalls FALD und da kommt man aktuell auf 1300 € in einem lokalen Media Markt. Bei Saturn gibt es ihn vereinzelt sogar für 1249 € und sonst für 1299 €.Noch besser wäre natürlich ein OLED wie der LG C8 oder ein Sony AF9, aber die fangen bei 2000 € an.Also meine Empfehlung wäre ca. 300 € für einen FALD draufzulegen. Mit dem Banding, Ghosting, etc. eines günstigeren Modells käme ich jedenfalls nicht zurecht. Daher geh zum nächsten MM / Saturn und handel dir den Sony X9005 auf 1250 € runter oder warte auf ein noch besseres Angebot. Ich selbst habe 8 Filialen abgeklappert um einen 55 Zoll Q9FN für 1500 € zu bekommen (inkl. S9), der ja in Berlin erst für 1444 € und dann sogar für nur 1333 € über die Theke ging. Q9FN hat den Vorteil, dass er statt 40 sogar 480 LED Zonen hat, also noch weniger unter DSE leidet (Dirty Screen Effect) und noch mehr Kontrast darstellen kann. Außerdem hat er eine One Connect Box (nur ein Glasfaserkabel), was schon ziemlich geil ist. Aber er kostet eben auch entsprechend mehr.Zusammengefasst wären meine Empfehlungen in der FALD Einstiegsklasse:- Sony XF9005- Samsung Q8DNDer XF9005 hat Android, ist nicht der schnellste Prozessor, aber passt schon, wenn auch der Samsung deutlich schneller die Programme wechselt. Der Samsung nervt dafür mit seiner TV Plus App, aber die kann man mit Eingriff ins Servicemenü loswerden. Er hat außerdem Free Sync falls du mit dem AMD PC daran zocken willst. Dann haben beide noch diverse Vor- und Nachteile, die hier ganz gut zusammengefasst wurden (Hinweis: Der Sony heißt in den USA X900F und der Samsung Q8DN heißt dort Q8FN, während unser Q8FN mit popeligen Edge Light dort gar nicht exisiert).Ich würde übrigens keinen Panasonic kaufen, denn die können kein Dolby Digital durchschleifen. Damit könnte man z.B. nicht hingehen und eine Playstation als BluRay Player nutzen, während der TV den Sound an die Soundanlage weitergibt. Stattdessen müsste man alles einzeln verkabeln, also eine Soundbar mit mehreren Eingängen und automatischer Umschaltung oder eben zwei Fernbedienungen nutzen.




Vielen Dank für deine Info. Ich habe ja aktuell meinen Fernseher über Ebay Kleinanzeigen drin.
Und hoffe oder möchte noch gern dafür 300 Euro haben und ich denke einer wird den wohl noch holen.
bit.ly/2UH…TXB

Denkst du das mein Preis zu teuer-richtig-niedrig ist?
Ein kleiner Hinweis wäre super

Ich werde dann wohl einen 1000er in die Hand nehmen und hoffen, dass was zur Weihnachtszeit noch kommt. Evtl. nehme ich den auch erst raus - also meinen TV und warte bis einer wirklich im Angebot ist und setze ihn dann rein - aber dann besteht eben die Gefahr, das keiner mehr Interesse daran hat

Nochmals vielen Dank für deinen tollen Beitrag und ich denke es wird der Sony werden. Außer Samsung hat wieder einen Deal drin (wobei ich das selbst nicht glaube so schnell hintereinander)
mgutt13. Dez

Meine Empfehlung sind alle Modelle mit FALD (Full Array Local Dimming) …Meine Empfehlung sind alle Modelle mit FALD (Full Array Local Dimming) oder ein OLED. Von einem Fernseher mit Edge Light halte ich gar nichts, außer man stört sich bei Verläufen nicht an Flecken / Banding. Für Fußball halte ich sie gar für schlicht ungeeignet.Der Zeitpunkt ist gerade leider schlecht für einen Samsung, denn vor kurzem ist die Samsung Superdeals Aktion abgelaufen, mit der man einen Q8DN hätte für einen guten Preis holen können. Den gab es nämlich online für 1800 € und nach Abzug von sagen wir mal 400 € für das Galaxy S9 wäre man effektiv bei 1400 € gelandet. Im September diesen Jahres gab es übrigens schon mal einen Samsung Superdeals mit Cashback. Da Samsung aktuell an Marktanteilen einbüßt (wegen der OLEDs), kann ich mir gut vorstellen, dass im Frühjahr wieder was kommt.Dafür lohnt aber aktuell ein Blick auf einen Sony. Ein Sony XF9005 hat ebenfalls FALD und da kommt man aktuell auf 1300 € in einem lokalen Media Markt. Bei Saturn gibt es ihn vereinzelt sogar für 1249 € und sonst für 1299 €.Noch besser wäre natürlich ein OLED wie der LG C8 oder ein Sony AF9, aber die fangen bei 2000 € an.Also meine Empfehlung wäre ca. 300 € für einen FALD draufzulegen. Mit dem Banding, Ghosting, etc. eines günstigeren Modells käme ich jedenfalls nicht zurecht. Daher geh zum nächsten MM / Saturn und handel dir den Sony X9005 auf 1250 € runter oder warte auf ein noch besseres Angebot. Ich selbst habe 8 Filialen abgeklappert um einen 55 Zoll Q9FN für 1500 € zu bekommen (inkl. S9), der ja in Berlin erst für 1444 € und dann sogar für nur 1333 € über die Theke ging. Q9FN hat den Vorteil, dass er statt 40 sogar 480 LED Zonen hat, also noch weniger unter DSE leidet (Dirty Screen Effect) und noch mehr Kontrast besitzt. Außerdem hat er eine One Connect Box (nur ein Glasfaserkabel), was schon ziemlich geil ist. Aber er kostet eben auch entsprechend mehr.Zusammengefasst wären meine Empfehlungen in der FALD Einstiegsklasse:- Sony XF9005- Samsung Q8DNDer XF9005 hat Android, ist nicht der schnellste Prozessor, aber passt schon, wenn auch der Samsung deutlich schneller die Programme wechselt. Der Samsung nervt dafür mit seiner TV Plus App, aber die kann man mit Eingriff ins Servicemenü loswerden. Er hat außerdem Free Sync falls du mit dem AMD PC daran zocken willst. Dann haben beide noch diverse Vor- und Nachteile, die hier ganz gut zusammengefasst wurden (Hinweis: Der Sony heißt in den USA X900F und der Samsung Q8DN heißt dort Q8FN, während unser Q8FN mit popeligen Edge Light dort gar nicht exisiert).Ich würde übrigens keinen Panasonic kaufen, denn die können kein Dolby Digital durchschleifen. Damit könnte man z.B. nicht hingehen und eine Playstation als BluRay Player nutzen, während der TV den Sound an die Soundanlage weitergibt. Stattdessen müsste man alles einzeln verkabeln, also eine Soundbar mit mehreren Eingängen und automatischer Umschaltung oder eben zwei Fernbedienungen nutzen.


Hi. Ich kann hier auch nur zu dem XF9005 raten. Habe ihn selbst. Für 1250 gekauft in 65.
toller TV. Sowohl für Tv als auch für die PS4.
Sehr sehr guter Schwarzwert. Macht einfach Spaß.

Mir ist klar, dass er leicht über Budget ist, war bei mir genauso.
Kann dir nur zum lg 65Sk8500 Raten ein geiles Gerät mehr als zufrieden. Musst du dich halt gedulden und auf einen guten Preis schnapper warten ! Hab meinen zum BF für 1089€ gekauft - den ganzen Gutschein Rabatten.
medi17.12.2018 20:16

Kann dir nur zum lg 65Sk8500 Raten ein geiles Gerät mehr als zufrieden. …Kann dir nur zum lg 65Sk8500 Raten ein geiles Gerät mehr als zufrieden. Musst du dich halt gedulden und auf einen guten Preis schnapper warten ! Hab meinen zum BF für 1089€ gekauft - den ganzen Gutschein Rabatten.


Habe mal deinen auf rtings.com geschaut und nicht gefunden - nur den SK8000 und der hat seine Vor und Nachteile gegenüber dem XF9005 - wobei ich schon stark zum Sony tendiere. Samsung scheint eine Nummer zu teuer zu sein. Der LG von dir wäre preislich auch ok, dann wäre aber auch der B8 von LG möglich (weiß nicht welcher besser ist)... aber wie gesagt, ich warte eigentlich nur noch auf ein Online Angebot ... am liebsten wäre mir ja Amazon...
medi17.12.2018 20:16

Kann dir nur zum lg 65Sk8500 Raten ein geiles Gerät mehr als zufrieden. …Kann dir nur zum lg 65Sk8500 Raten ein geiles Gerät mehr als zufrieden. Musst du dich halt gedulden und auf einen guten Preis schnapper warten ! Hab meinen zum BF für 1089€ gekauft - den ganzen Gutschein Rabatten.


Der Sony ist aber noch ein gutes Stück besser, wenn man nach diesen Tests geht (ist ein SK9000, aber da er 48 Dimming Zonen hat wie der SK8500 sollte das passen):
rtings.com/tv/…601

Deutlich bessere Schwarzwerte und daher viel bessere Ergebnisse bei HDR. Der Sony ist außerdem schon nicht der schnellste in Sachen Latenz und der LG ist noch langsamer. Also für Gaming eher so lala. Ich würde daher eher noch was drauflegen und den Sony kaufen.
Bearbeitet von: "mgutt" 17. Dez 2018
mguttvor 3 m

Der Sony ist aber noch ein gutes Stück besser, wenn man nach diesen Tests …Der Sony ist aber noch ein gutes Stück besser, wenn man nach diesen Tests geht (ist ein SK9000, aber da er 48 Dimming Zonen hat wie der SK8500 sollte das passen):https://www.rtings.com/tv/tools/compare/sony-x900f-vs-lg-sk9000/585/601Deutlich bessere Schwarzwerte und daher viel bessere Ergebnisse bei HDR. Der Sony ist außerdem schon nicht der schnellste in Sachen Latenz und der LG ist noch langsamer. Also für Gaming eher so lala. Ich würde daher eher noch was drauflegen und den Sony kaufen.



Wie gesagt, es wird schon der Sony werden, da bin ich mir zu 94% sicher :P außer es kommt ein Mega Angebot, wo viele auf Hot drücken und ich dich dann wieder per PN nerve ob der nicht noch besser wäre :P
Gaming wird ja wie gesagt eher sowas wie Forza Horizon 4, Assasins Creed, Red Dead Redemption werden. Eher keine Ego Shooter.
Aber Red Dead geht auch online und da kann man auch schießen
Haha mag sein, aber ich bin eher der Typ, der sowas gern solo spielt erstmal und dann vllt. online anfängt eine Runde zu zocken und selbst wenn ich 1 ms Latenz hätte bin ich so schlecht, dass die anderen mit 100 ms mich trotzdem abknallen, weil ich alles zu genau machen will
Neill198317.12.2018 20:30

Habe mal deinen auf rtings.com geschaut und nicht gefunden - nur den …Habe mal deinen auf rtings.com geschaut und nicht gefunden - nur den SK8000 und der hat seine Vor und Nachteile gegenüber dem XF9005 - wobei ich schon stark zum Sony tendiere. Samsung scheint eine Nummer zu teuer zu sein. Der LG von dir wäre preislich auch ok, dann wäre aber auch der B8 von LG möglich (weiß nicht welcher besser ist)... aber wie gesagt, ich warte eigentlich nur noch auf ein Online Angebot ... am liebsten wäre mir ja Amazon...


translate.google.com/tra…url

Sony ist evtl schon bissal besser aber auch der Preis ist höher .....
Bearbeitet von: "medi" 17. Dez 2018
medivor 5 h, 33 m

https://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/sk9000/settings&edit-text=&act=urlSony ist evtl schon bissal besser aber auch der Preis ist höher .....


Ob man nun 1100 oder 1300 € ausgibt, ist glaube ich am Ende auch egal. Der Abstand zum Samsung Q9FN oder LG C8 wäre eher etwas, was ich als Hemmschwelle betrachten würde (ca 2200 €).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen