Tv gesucht bis max 2.000

Mein aktuelles Gerät ist ein LG 55LM660s. Das Gerät ist soweit "ok", hat mich aber von Anfang an eigentlich bereits aufgrund der schlechten Ausleuchtung gestört. Der Vorgänger war ebenfalls von LG ( LE8500), damals ein Preisfehler Schnapper, mit perfektem Schwarzwert, aber leider nur in 42"


So, der neue sollte im Optimalfall länger halten, daher sollte er möglichst gut aufgestellt sein was die Zukunft angeht.


- 4k, non curved
- 55-60"
- Budget ~ 1500, im Ausnahmefall bis zu 2.000 wenn das Bild wirklich so krass überzeugend besser wäre
- Geschaut wird vor allem vom BlurayPlayer, viel Netflix und amazon (daher bald gerne 4k streaming) und Sky Bulli in HD sowie die öffentlichen in HD, SD Anteil bei unter 1%
- Sitzabstand ca 2,5m, aber lässt sich problemlos reduzieren/anpassen
- Zukunftssicher, HDMI 2.0, dieser Kopierschutz für spätere 4k BR Wiedergabe -was noch wichtig?
- 3d eher unwichtig, Smart Apps für Streaming sehr wichtig: netflix, amazon, youtube
- Herzzahl: Wenn ich bisher bei TVs immer die Herzzahl erhöht hatte, hatte ich diesen Soap Effekt den ich hasse - wenn das bei neueren TVs immer noch so ist, kann ich auch gut mit unter 100 Herz leben! Bei Filmen störte es bisher Null und bei Fußball eigentlich nur wenn man sich darauf konzentriert.
- Ton egal, bei wichtigem kommt die Anlage zum Einsatz
- wichtig wäre mir, das DTS vom TV durchgeschleift und per optischem Kabel ausgegeben werden kann
- Marken: LG Oberklasse fand ich damals klasse, Mittelklasse hat mich sehr enttäuscht, aktuell eher abgeneigt, Samsung hab ich im Schlafzimmer einen 6890 von 2013 - bin ich sehr zufrieden bin - Samsung von 2010 auch beim Vater, finde ich auch gut, Philips: gibt es 2x in der Familie, etwas hakelige Software aber das Bild ist einfach der Wahnsinn und mit dem ambilight könnte ich mein Karatelight abschaffen, welches bei amazon/netflix streaming aktuell ja leider fehlt. Von Sony und Panasonic hört man viel gutes, aber hab ich sowas von garkeine Ahnung.


Vorne Weg noch, ich war noch nicht im Fachgeschäft, da ich mir vorher erst ein paar Kandidaten heraus picken wollte. Ich hab bei Geizhals mal meine Kritieren eingeben und bin bei folgenden Kandidaten gelandet:


- Panasonic Tx- 55CX680E ~ 999€
- Samsung UE55JU6470 ~ 994€ Hat gegenüber dem 6850 kein HDR und Quantum Dots - sorgt für tolle Farben - lohnenswerter Aufpreis?
- Panasonic TX - 55CXW404 ~ 1099
- Samsung UE55JU6850 ~ 1263€ Aktuell wohl einer meiner Favoriten,
- Samsung UE55JU7000/7090 ~1599/1750€ wohl die nächste Steigerung bei Samsung, lohnenswert? Nachteil beim EU Modell??
- Philips 55PUK100 ~ 1599€ Philips sind kaum Geräte mit vielen Anbietern zu finden - wieso? Lohnenswertes Gerät? Ich liebe ambilight und das typische klare Philips Bild!
- Sony KD-55X8505C


Das wären die Kandidaten - passen die alle auf meine Anforderungen? Hab ich ein Gerät vergessen? Kann was raus fliegen? Gerade zu Sony/Panasonic habe ich null Einschätzung.


Was meint ihr?

12 Kommentare

also ich bin ja auch am überlegen bezüglich neuem TV.
Erstens: Warten bis die IFA rum ist, sollten bald gute Angebote kommen.
Zweitens: Die Hersteller verwenden seit kurzem alle mehr oder weniger unterschiedliche Bedienkonzepte. In einer der letzten c'ts war ein Artikel drüber drin. LG mit Web OS 2.0 soll wohl gut sein und wäre mein Favorit momentan. Samsung sollte aber auch gehen. Mit 50Hz würde ich allerdings bei den Preisen nichts kaufen. Wenn du drauf achtest, dass 3d an Bord ist, bekommst du, soweit ich weiß, auf jeden Fall 100 Hz nativ. (Bei Samsung sind imo alle JU nur mit 50 Hz und bei J mit 100 Hz)

Es gibt ja bei Motionplus nicht nur an oder aus, sondern man muss seine eigene Einstellung finden. Selbst mein alter Samsung C650 von 2010(!) hat 100Hz und auf moderater Zwischenbildberechung macht der bei Fußball ein super ruckelfreies Bild ohne Soapeffekte bei anderen Sendungen.

Bei golem gab es vor ein paar Tagen auch einen Test der aktuellen Betriebssysteme. Da tummeln sich WebOS, Tizen, Android, Firefox OS,... bevor man da blind was kauft, besser mal bei youtube reinschauen, was einem da zusagt.

P.S. Die Verschlüsselung, die du meinst ist HDCP 2.2. Wichtig ist ansonsten noch HEVC (H265) Support. Drauf achten, dass genug HDMI-Ports zur Verfügung stehen. Ich habe schon neue Geräte mit nur 2 Stück gesehen...

Dann noch eher die Schweiz, aber curved kommt eh nicht in Frage ;-) komme aus der Region München. Aber Amazon wäre mir am liebsten. Kurzfristig werde ich jetzt ohnehin nichts machen. Erst mal ausgiebig informieren. Ist ja doch ein Batzen. Aber so in 4-8 Wochen zuschlagen wäre schön toll!

Verstehe ich das richtig, dass bei nativen, also echten 100 Herz keinerlei soap Effekt bei Spielen Auftritt, das passiert nur wenn die künstliche zwischenbild Berechnung aktiviert ist?

Mich würde ja schon ein Samsung der 7er Reihe reizen... Das EU Modell ist grade noch an der Grenze des guten Gewissens... Also der 55er 7000. Aber da hat man wohl einige Probleme gegenüber dem Dt Modell oder? Weiss jmd wie groß der Qualitätssprung von der 6er auf die 7er Reihe ist?


Im optimal Fall hätte ich in ein paar Wochen gerne 3-4 Kandidaten und sobald einer davon als Deal erscheint.... Zuschlagen.

Bei dem budget aufjedenfall sony oder panasonic, die können das meiste davon und haben das mit abstand beste bild

ich würde mir außerdem noch überlegen, ob 55" wirklich für die nächsten Jahre reichen. (du schreibst ja er soll längere Zeit vorhalten). Leider ist der Aufpreis von 55 auf 65" im Moment oft unverhältnismäßig hoch, aber vielleicht tut sich da nach der IFA ja was.

schinkengott

Bei dem budget aufjedenfall sony oder panasonic, die können das meiste davon und haben das mit abstand beste bild



Konkrete Modelle als Vorschläge? Habe oben ja bereits welche genannt. Kenne mich wie gesagt mit den beiden Firmen null aus. Nie gehabt.

dropdrop

ich würde mir außerdem noch überlegen, ob 55" wirklich für die nächsten Jahre reichen. (du schreibst ja er soll längere Zeit vorhalten). Leider ist der Aufpreis von 55 auf 65" im Moment oft unverhältnismäßig hoch, aber vielleicht tut sich da nach der IFA ja was.



Ja das stimmt schon. Aber zum einen ist 55 schon ok, mehr als 65 würde ich ohne hin nicht gehen. Aber wie du sagst, der Aufpreis ist aktuell noch enorm und 55 sind jetzt ja auch nicht sooo klein... Und ich kann bei Bedarf Sicht ran rutschen mit der couch.

Hmpf bei dem 19% samsung cashback Angebot komme ich jetzt ja eigentl kaum vorbei oder gibt es wirklich nen Panasonic oder Sony für unter 1500 der besseres Bild und Ausstattung bietet?

Rechne ich mit den 19% und 30 Euro Versandkosten, lande ich für den 55ju7090 bei ca 1470 Euro. Kann man nichts sagen oder?

naja wenn man bedenkt, dass es einen der (curved) Vorgänger (UE-55HU7200) zum Primeday für 888€ gab (hat alles außer 3d) finde ich 1.5k für 55" schon immernoch sehr happig. Ärgere mich selbst nicht zugeschlagen zu haben. Ich würde noch ein bisschen warten...

Wobei es schon ein gutes Gerät zu sein scheint. Aber wwarum sind bei idealo nur 2 Anbieter gelistet?

Naja curved ist nicht jedermanns Sache. Merkt man wohl auch an den verkaufszahlen. Waren da genug vorrätig? Preis war natürlich dennoch ein Knaller. Das Gerät ist ja schon untere oberklasse.

Media Markt und noch ein paar Händler haben das Gerät definitiv. Ich weiss nicht oh Samsung da vllt was dreht damit sie nicht im Vergleich gelistet werden? Da war doch auch mal was, dass die Geräte vor allem offline verkauft werden sollen da man so schlechter die Preise vergleichen kann und die Margen höher sind.?

Naja mal schauen, rund 1500 finde ich schon extrem gut für das Gerät.

im hifi-forum gibts nen umfangreichen Thread zum ju7090... kannst ja mal reinlesen.

Danke, ich schaue mal rein!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Suche] Pizza.de [Biete] 5x 5€ Bet-At-Home Gutschein33
    2. [Suche] Lieferando / pizza.de / Lieferheld [Biete] 5€ bet-at-home22
    3. Nintendo Wii U Angebote oder Rabattcodes33
    4. New 3DS Angebote22

    Weitere Diskussionen