TV Lautsprecher / Soundbar unter 70 Euro

14
eingestellt am 21. Jun
Hallo
hier gibt es ja schon einige Themen über dieses Thema aber alle fangen einfach preislich so hoch an, habe mir ein 43 Zoll Phillips Fernseher für 199 € geschossen und möchte den TV Sound jetzt etwas aufwerten. Das alles wenn möglich unter 70 €.


  • Soundbar die einigermaßen Sinnvoll wäre ?
  • 2.1 Soundsystem ?
  • Habe leider kein AV Receiver.



Habe mir schon einige Sachen angeguckt und bin einfach unschlüssig was ich mir jetzt holen soll. Vielleicht kann mir hier ja jemand Tipps geben






Trust GXT 38 2.1 Gaming Lautsprechersystem mit Subwoofer
amazon.de/Tru…tem



oder


Philips SPA 5300/10 2.1 Multimedia-Lautsprechersystem
amazon.de/Phi…031



oder


Trust Lino Kabellose Soundbar mit Bluetooth, Mikro-SD und verkabelten Eingängen
amazon.de/Tru…+tv





habt ihr eine bessere Idee ? Was würdet ihr euch zulegen bei meinem Budget?


Vielen Dank für eure Hilfe
Zusätzliche Info
Diverses
14 Kommentare
Glaube in dem Preissegment wirst du keinen Unterschied zu den TV Lautsprechern hören.
Blöder Spruch aber: lieber etwas mehr ausgeben und länger was von haben, wenn du den TV in paar Jahren wechselst weil er zu klein ist o.ä. kannst du die Lautsprecher weiterverwenden.

Ich habe aus einem Deal ein 5.1 für 220€ geholt, das ist aber natürlich auch unterstes Preissegment. Aber im Unterschied zu den TV Lautsprechern top.

Leg dir einfach ein paar Schlagwortalarme auf 2.1 5.1 etc an und schau was kommt
Kann immer nur zum Gebrauchtkauf raten...habe mein 5.1 Nubert Set inkl Glassstativen für 800 Euro geschossen, Neupreis war/ist 2300 Euro! Die Boxen sind alle markellos. Wegen Neuanschaffung wurden die abgegeben.
Hollywood82vor 2 h, 11 m

Kann immer nur zum Gebrauchtkauf raten...habe mein 5.1 Nubert Set inkl …Kann immer nur zum Gebrauchtkauf raten...habe mein 5.1 Nubert Set inkl Glassstativen für 800 Euro geschossen, Neupreis war/ist 2300 Euro! Die Boxen sind alle markellos. Wegen Neuanschaffung wurden die abgegeben.


Vermutlich Hehlerware
hmm schade ... ich möchte halt einfach nicht soviel Geld ausgeben. War froh den Phillips so günstig gekauft zu haben und ich möchte jetzt nicht noch mehr für die Boxen ausgeben.

Schade
charlystrikevor 43 m

hmm schade ... ich möchte halt einfach nicht soviel Geld ausgeben. War …hmm schade ... ich möchte halt einfach nicht soviel Geld ausgeben. War froh den Phillips so günstig gekauft zu haben und ich möchte jetzt nicht noch mehr für die Boxen ausgeben. Schade


Ähh. Natürlich kann man den Sound mit wenig Geld und einfach verbessern.
Das ist ja nun wirklich nicht schwer besseren Sound zu bekommen als aus den flachen Schirmen kommt.

Wir haben schon diverse gebrauchte 2.1 System für ganz kleines (<10€) Geld bekommen. (Ebay Kleinanzeigen in der Nähe abgeholt) Oder man kommt an gebrauchte Regal-Lautsprecher (10€) + Verstärker (50€) dran.
Oder ein paar aktive Lautsprecher (2.0) könnten auch ausreichen. ("PC Lautsprecher")

Bei den "neuen" Soundbars bin ich immer skeptisch da die oft sehr kleine Lautsprecher verbaut haben.
Da könnte der Bass/Druck dann wieder fehlen.

Also so wie es @Hollywood82 schon sagte: Gebraucht
Muss ja kein Luxusprodukt sein.
naja eigentlich habe ich ja lautsprecher die nicht so kacke sind
hifi-wiki.de/ind…800

aber die günstig zum laufen zu bringen ist halt mein Problem
Bearbeitet von: "charlystrike" 21. Jun
chrhiller187vor 4 h, 15 m

Vermutlich Hehlerware


Nen ne hab ja die originale Rechnung! Und Garantie hatten die auch noch ein Jahr!
Hollywood82vor 9 m

Nen ne hab ja die originale Rechnung! Und Garantie hatten die auch noch …Nen ne hab ja die originale Rechnung! Und Garantie hatten die auch noch ein Jahr!



Sind halt mit Rechnung geklaut worden
Nene, spaß, bin halt nur neidisch auf den guten deal
Dann hast du doch schon die Lösung, und das noch in einwandfreier Qualität und für'n Appel und'n Ei. (-:=
charlystrikevor 37 m

welchen gebrauchten AVR kann man denn empfehlen ?ich könnt mir den für 60 € …welchen gebrauchten AVR kann man denn empfehlen ?ich könnt mir den für 60 € gebraucht kaufenhttps://www.amazon.de/exec/obidos/A...osim&ascsubtag=10253_323558_5b2b92df_5b2b92e1den für 40€https://www.fein-hifi.de/Receiver/Kenwood/Kenwood-KR-A3070-Stereo-Receiver::1259.html



Ein AVR ist aber nur der Erste.
Der andere ist "nur" n Stereo-Verstärker
DerCheckervor 1 h, 57 m

Ein AVR ist aber nur der Erste.Der andere ist "nur" n Stereo-Verstärker


Wenn's für den Fernsehton sein soll, dürfte das sogar gleichgültig sein, oder? Es würde ja sogar ein einfacher Stereoverstärker mit einem einzigen Eingang reichen. Wollte ich angesichts der vorhandenen Boxen schon vorschlagen, aber gegen die beiden genannten Geräte und deren Preise ist ja nichts zu sagen und man kann sie auch noch für anderes einsetzen.

Das Monster von Harman Kardon würde ich mir für den Zweck nicht hinstellen wollen. Eigentlich reicht ja was kleines, was man auf eine der vorhandenen Boxen draufstellen könnte.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 21. Jun
Einfach mal sparen zum Ziel, besser als Schrott zu kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler