TV mit Streamingfähigkeit (Merkmal?)

N'Abend,

da ich zwar von PCs Ahnung hab, aber totaler Laie hinsichtlich TVs bin, folgende Frage von einem, der für seine Eltern einen Flachbild-TV sucht:

Ich möchte, dass der TV befähigt ist, über das WLAN Filme aus dem Internetz zu streamen. (Ironie/an) Selbstverständlich nur das Legale von Youporn und nicht movie4k oder kinox ^^ (Ironie/aus)

>>> Welches technische Merkmal muss dieser TV erfüllen? Wie heisst diese Eigenschaft? Auf was muss ich achten? "WLAN-Fähigkeit" oder "Smart-TV" scheinen nach erster Recherche schon mal gar nichts zu bedeuten.

Es gibt leider keine Möglichkeit, kostengünstig einen Server, Laptop, etc. alternativ als Zwischenverbindung zu verwenden. Also muss der TV letztlich immer direkt den Kontakt zum Router aufbauen.

Thx im Vorraus an alle, die mir meinen Nebel lichten!

11 Kommentare

ich würde es per fireTV + Kodi machen. da wäre ein usb-anschluss nicht schlecht (als voraussetzung).

Was sind denn die Quellen, von denen gestreamt wird? In der Regel musst du nur einen Smart TV mit WLAN kaufen und dich dann beim Hersteller informieren, welche Apps drauf laufen (Amazon Instant Video, Netflix, Maxdome, Youtube oder was auch immer). Ein halbwegs aktueller Fernseher sollte eigentlich immer alles können, trotzdem solltest du vorher nach der App-Unterstützung gucken. Oder meintest du was anderes mit Streamen?

Crythar

Was sind denn die Quellen, von denen gestreamt wird? In der Regel musst du nur einen Smart TV mit WLAN kaufen und dich dann beim Hersteller informieren, welche Apps drauf laufen (Amazon Instant Video, Netflix, Maxdome, Youtube oder was auch immer). Ein halbwegs aktueller Fernseher sollte eigentlich immer alles können, trotzdem solltest du vorher nach der App-Unterstützung gucken. Oder meintest du was anderes mit Streamen?


da hat einer den ironie-modus nicht verstanden...du musst schon alles frei einstellen können, um das, was er will, haben zu können. und mit kodi kannst du theoretisch alles hinzufügen.

Crythar

Was sind denn die Quellen, von denen gestreamt wird? In der Regel musst du nur einen Smart TV mit WLAN kaufen und dich dann beim Hersteller informieren, welche Apps drauf laufen (Amazon Instant Video, Netflix, Maxdome, Youtube oder was auch immer). Ein halbwegs aktueller Fernseher sollte eigentlich immer alles können, trotzdem solltest du vorher nach der App-Unterstützung gucken. Oder meintest du was anderes mit Streamen?


Für Eltern? Na ja. Gerade mit Kodi ist doch ein gewisser "Wartungsaufwand" verbunden. Einmal einrichten und dann Ruhe haben geht da nicht (meine persönliche Meinung).

Kodi ist für ältere und technisch nicht affine Menschen kompliziert. Ich würde eher ein "IP TV Box" empfehlen. Die Bedienung ist wie bei einem normalen Kabel/SAT Receiver.

Kodi updated doch seit15..vorher wars Aufwand, jetzt weniger. My2ct

Drizzt hats gerafft... es sollen von movie4k und kinox lediglichen solche Filme gestreamt werden, bei denen bereits der Urheberschutz abgelaufen ist ^^(ich hoffe jetzt habens alle kapiert).

Hab ich's halbswegs richtig verstanden:
fireTV + Kodi = nach Hardwarepreis kommt kein Abo etc. hinzu, sondern der Spaß kann beginnen?
IP TV Box = Grundsätzlich eigentlich Abo-gebunden, aber es gibt Möglchkeiten, das zu umgehen, also quasi den PC am TV zu emulieren?

[Edit: Im Prinzip gehts darum, (mit welchem Aufwand auch immer am Anfang] eine Möglichkeit einzurichten, mit der meine Eltern meinetwegen über den Curser der Fernbedienung oder auch über ein Tablet eine Internetadresse (Streamingportal) eingeben, welche auf dem Fernseher geladen wird (gerne auch wesentlich einfacher über eine App), und dann auch via Flash/etc.-Player von dem Fernseher abgespielt werden kann. Im Prinzip das, was man auch über den PC macht. Quasi: Wie streamt man Videoinhalte abseits der Mainstreammedien (youtube, vimeo, ..) über den Wohnzimmer-TV ohne dafür speziell existierende Youtube-App, ..., zu benötigen?]

Sorry - mein Wissen über TV (selbst wenn er mit dem Inet verbindet) ist irgendwo auf dem Stand anno domini 2003.


Also wenn von den oben genannten Seiten Filme geschaut werden sollen (movie2k, kinox), würde ich persönlich davon abraten das über eine Smart-TV Funktion zu machen.
Wenn man kein addblock hat wird man doch sowas von penetriert mit popups ect. und sich dann noch mit einer Fernbedienungen durch diese Seiten klicken, da ist der Frust vor programmiert.

Baroenchen

Also wenn von den oben genannten Seiten Filme geschaut werden sollen (movie2k, kinox), würde ich persönlich davon abraten das über eine Smart-TV Funktion zu machen. Wenn man kein addblock hat wird man doch sowas von penetriert mit popups ect. und sich dann noch mit einer Fernbedienungen durch diese Seiten klicken, da ist der Frust vor programmiert.


Shit - an das hatte ich noch gar nicht gedacht. Guter Punkt. thx

Chromecast + Androidtablet?

Ich mache selbiges ganz bequem auf meinem PhilipsFernseher mit Android TV, auf dem ich Kodi ohne Probs installieren konnte. Alternativ geht auch noch vom Ipad streamen mit einer Airplay App, die auf dem Fernseher installiert ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1322
    2. Welchen Router benötige ich für Zuhause Magenta M66
    3. Ein etwas anderer Deal...2239
    4. Erfahrungen Gearbest47

    Weitere Diskussionen