TV: Samsung UE43RU7099 vs. Xiaomi Mi Smart TV 4S ??

6
eingestellt am 4. Nov 2019
Hi Leute,

Ich suche gerade für die Küche einen neuen TV. Es soll einer der zwei oberen Modelle sein. Der TV sollte eine Gute Bildqualität haben und für die Zukunft gerüstet sein (Streaming Apps etc).

Im wohnzimmer steht selber ein Samsung Nu8000 und ich bin damit sehr zufrieden. Auch Tizen OS gefällt mir und ist sehr schnell.

Was am Xiaomi mir gefällt ist, dass er direkt Android TV verbaut hat. ist also sehr zukunftssicher. Die Bildqualität soll aber schlechter als Beim Samsung sein und die Sendersortierung unterirdisch.

Der Samsung hat die bessere Bildqualität und zusätzlich noch Amazon Alexa support (ich benutze zuhause alexa und nicht google assistant) und Apple TV+ Support. Dafür aber "nur" Tizen OS und kein Android TV.

Weiß jemand ob in den kleineren Samsungs die gleiche Hardware bvezüglich der SoC/CPUs verbaut wird wie bei den großen Brüdern. ist der Mediaplayer und das Tizen OS schnell?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

6 Kommentare
Ich habe vor ein paar auch einen 43 Zöller gesucht...in meinem Fall fürs Schlafzimmer.

Habe mich für den LG 43UM71007LB entschieden. Der hat Direct-LED. Der Samsung Edge.
Mit dem LG bin ich bisher sehr zufrieden.
Das LG webOS ist aus meiner Sicht besser als Samsungs OS und auch zukunftssicher. Dass irgendwann die Updates insbes. bei Einsteiger TVs eingestellt werden, sollte aber klar sein.

Ein paar Wochen später gab es den Xiaomi dann bei amazon für 300€ bei amazon im Angebot. Für den Preis hätte ich den tatsächlich mal gestetet.
seyt04.11.2019 10:12

Ich habe vor ein paar auch einen 43 Zöller gesucht...in meinem Fall fürs S …Ich habe vor ein paar auch einen 43 Zöller gesucht...in meinem Fall fürs Schlafzimmer.Habe mich für den LG 43UM71007LB entschieden. Der hat Direct-LED. Der Samsung Edge.


Dafür aber bestimmt ein IPS Panel was in dunkleren Räumen eher ein Nachteil ist. Direkt LED bei diesen günstigen Modellen ist jetzt auch kein wirklicher Vorteil, das ist oft sogar schlechter als Edge.
seyt04.11.2019 10:12

Ich habe vor ein paar auch einen 43 Zöller gesucht...in meinem Fall fürs S …Ich habe vor ein paar auch einen 43 Zöller gesucht...in meinem Fall fürs Schlafzimmer.Habe mich für den LG 43UM71007LB entschieden. Der hat Direct-LED. Der Samsung Edge.Mit dem LG bin ich bisher sehr zufrieden. Das LG webOS ist aus meiner Sicht besser als Samsungs OS und auch zukunftssicher. Dass irgendwann die Updates insbes. bei Einsteiger TVs eingestellt werden, sollte aber klar sein.Ein paar Wochen später gab es den Xiaomi dann bei amazon für 300€ bei amazon im Angebot. Für den Preis hätte ich den tatsächlich mal gestetet.


Danke aber LG ist keine Alternative. habe subjektiv schlechte Erfahrungen gemacht und der Update Support bei LG ist auch eher schlecht. Siehe Apple TV Support bei LG. nur für Brandneue 2019er Geräte. Sogar die Premium 2018 OLEDs sind aussen vor. Da ist Samsung besser.
1cast04.11.2019 10:16

Dafür aber bestimmt ein IPS Panel was in dunkleren Räumen eher ein N …Dafür aber bestimmt ein IPS Panel was in dunkleren Räumen eher ein Nachteil ist. Direkt LED bei diesen günstigen Modellen ist jetzt auch kein wirklicher Vorteil, das ist oft sogar schlechter als Edge.


Mit den IPS Panel gebe ich dir recht.
Aber warum sollte Edge bei günstigeren TV besser sein als Direct-LED?
seyt04.11.2019 10:31

Mit den IPS Panel gebe ich dir recht.Aber warum sollte Edge bei …Mit den IPS Panel gebe ich dir recht.Aber warum sollte Edge bei günstigeren TV besser sein als Direct-LED?


Dieser Kommentar fast es gut zusammen.
computerbase.de/for…47/
Von den beiden definitiv der Samsung.
Ich habe den Vorgänger im Schlafzimmer hängen und bin für den Preis sehr zufrieden.
Der andere hat Android TV, das schlechteste OS ever.
Bearbeitet von: "oldman1" 4. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen