TV Samsung UE65RU7179UXZG als Ersatz von Saturn akzeptieren?

41
eingestellt am 13. Jan
Hallo zusammen,

ich habe bei Saturn Gewährleistungsansprüche für meinen HISENSE H65U7A angemeldet. Nach langem Ringen haben die einem Austausch des Gerätes zugestimmt auf Kulanzbasis. Ich solle mir einen neuen TV bis 720 EUR im Online Shop aussuchen, da der Hisense nicht mehr lieferbar wäre.
Mal abgesehen, dass das alles nichts rechtens ist und ich auf Nacherfüllung oder Austausch desselben Geräts pochen kann, hab ich mich halt doch mal im Online Shop umgesehen.
Eigentlich kommt hier nur der Samsung UE65RU7179UXZG in Frage.

Wäre dieses Gerät eine gleichwertige (vielleicht sogar bessere) Alternative und ich soll dem Tauch zu stimmen? Was ist besser oder schlechter als beim Hisense?
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
sin471113.01.2020 16:21

Was für Gesetze? Eine mechanische Beschädigung wird durch keine f …Was für Gesetze? Eine mechanische Beschädigung wird durch keine freiwillige Garantieleistung und auch durch keine Gewährleistung abgedeckt. Zumal der TV 3 Monate alt ist, das ist das Problem des Käufers. Ihm obliegt, zeitnah zu prüfen, ob die Ware funktioniert oder doa (dead on arrival) ist, im Falle eines defektes greift die Gewährleistung und das entgegenkommen des Händlers, das Problem zeitnah zu lösen. Bei einem mechanischen defekt/Beschädigung aber eben nicht.


477 BGB sagt nein für einen Verbrauchsgüterkauf. Ob nach 2 Tagen, 3 Monaten oder 5 Monaten und 29 Tagen ist wumps.

Und bevor Gemecker kommt: Verbrauchsgüterkauf ist in 474 BGB legaldefiniert.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Jan
sin471113.01.2020 17:34

Defekt ungleich Beschädigung. Und bei einer Beschädigung greift keine G …Defekt ungleich Beschädigung. Und bei einer Beschädigung greift keine Gewährleistung


Das ist eine Differenzierung, die das gesetzliche Mängelrecht nicht kennt. Ausschlaggebend dafür ist allein, ob der Defekt oder die Beschädigung vor Übergabe bereits bestanden hat - und genau da hilft 477 BGB. Sieh es doch endlich ein, dass du vom Kaufrecht einfach wenig Ahnung hast.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Jan
41 Kommentare
Der Hisense war mindestens eine Klasse höher. 100 Hz Panel und höhere Helligkeit, wenn ich das richtig im Kopf habe. Der Samsung ist ein Einstiegsmodell.

Der Nachfolger wäre der U8B, aber der ist in 65'' teurer.

Was genau ist denn am Hisense kaputt? Es wundert mich eher, dass Saturn den nicht zu Hisense einschickt.
Bearbeitet von: "Tobias" 13. Jan
Schick ihnen einen Link zu einem Modell das gleichwertig ist und in Frage kommt. Vielleicht lassen sie sich darauf ein.
Mal abgesehen, dass das alles nichts rechtens ist... Klär uns doch mal auf, Geht es um Gewährleistungsanspruch? Liegt der Kauf länger als die klassischen 6 Monate her?
Hisense TV gekauft, 2 Monate eingelagert für unsere neue Wohnung, vor 3 Wochen ausgepackt und angeschlossen, ein weißer Fleck in der rechten Ecke. Dort war eine Folie eingerissen, handelt sich wohl um eine sogenannte Polarisationsfolie mit der das Bild erzeugt wird. Hisense verweist auf den Händler, da es ein mechanischer Fehler wäre. Saturn hat sich dann natürlich mit Händen und Füßen gewehrt und mir nun dieses Angebot unterbreitet für ein Austauschgerät.
Alles auf Kulanz, also keine Anerkennung der Gewährleistungsansprüche

Der Kaufbetrag war 777,- minus 124 EUR Mehrwertsteuer geschenkt.
Pommes0113.01.2020 14:54

Hisense TV gekauft, 2 Monate eingelagert für unsere neue Wohnung, vor 3 …Hisense TV gekauft, 2 Monate eingelagert für unsere neue Wohnung, vor 3 Wochen ausgepackt und angeschlossen, ein weißer Fleck in der rechten Ecke. Dort war eine Folie eingerissen, handelt sich wohl um eine sogenannte Polarisationsfolie mit der das Bild erzeugt wird. Hisense verweist auf den Händler, da es ein mechanischer Fehler wäre. Saturn hat sich dann natürlich mit Händen und Füßen gewehrt und mir nun dieses Angebot unterbreitet für ein Austauschgerät. Alles auf Kulanz, also keine Anerkennung der GewährleistungsansprücheDer Kaufbetrag war 777,- minus 124 EUR Mehrwertsteuer geschenkt.



Wenn das so ist und nachweisbar kannst du auf Rücktritt vom Kaufvertrag pochen um den kompletten Kaufbetrag zu erhalten. Mehr bekommst du sowieso nicht. Ob Aufwand und Ertrag die Zeit und den Ärger dir wert ist, solltest du für dich selbst entscheiden.
Mal abgesehen, dass das alles nichts rechtens ist und ich auf Nacherfüllung oder Austausch desselben Geräts pochen kann

Nein, kannst du nicht, wenn es hier um einen Gewährleistungsfall älter 6 Monate ab Kauf wäre. Was aber stimmt, das du bei einem Austauschgerät eines anderen Herstellers auf identische oder bessere Daten pochen darfst, schlechter darf es ncht werden. Allerdings, werdet ihr euch nicht einig, kann es ebenfalls sein, das dir nur ein Zeitrestwert ausgezahlt wird. Und ja, das ist rechtens.

Sehe gerade die neuen Posts. Das Problem ist leider bei dir, du hast den TV eingelagert, du hast die Ware nicht überprüft, als du sie bekommen hast. Und bei mechanischen Beschädigungen (ja, die Folie zählt dazu), hast du eher schlechte Karten.
Und nein, er kann nicht so einfach vom Kaufvertrag zurücktreten, @Gatekeeper22 , warum auch? Der TV ist 3 Monate alt und hat eine meachnische Beschädigung.
Bearbeitet von: "sin4711" 13. Jan
Wieso sollte Saturn glauben, dass man einen Fernseher Kauft und dann, ohne ihn vorher auf Beschädigungen zu prüfen, 2 Monate bei sich "Einlagert"?
Wenn man nicht nachweisen kann, dass der Fernseher den Schaden schon bei Auslieferung hatte, kann man hier nur auf Kulanz hoffen.
Bearbeitet von: "Baroenchen" 13. Jan
@sin4711
Es ist aber ein Gewährleistungsfall innerhalb der ersten 6 Monate. Weiterhin bin ich auch nicht verpflichtet die Ware auf Beschädigungen zu überprüfen. Sinnvoll ja, verpflichtend nein. Entsprechende Texte gibt es per google. Bei einem Hausbau hat man halt auch 1000 andere Sachen im Kopf als einen TV, den man erst in 3 Monaten benötigt.
Ebenso kann ein mechanischer Schaden nicht von der Gewährleistung ausgenommen werden. Wenn er durch mich verursacht wurde natürlich schon, ist aber nicht so. Der TV wurde im Beisein eines Zeugen zum ersten Mal geöffnet

@Baroenchen
Umgedreht. Bei einer Gewährleistung in den ersten 6 Monaten ab Kaufdatum muss der Händler mir nachweisen, das der Schaden bei Auslieferung noch nicht bestand. Danach ist deine Version richtig

Ich will auch eigentlich garkein neuen TV. Von mir aus können die auch den Hisense reparieren, will Saturn aber offensichtlich nicht.
Pommes0113.01.2020 15:30

@Baroenchen Umgedreht. Bei einer Gewährleistung in den ersten 6 Monaten ab …@Baroenchen Umgedreht. Bei einer Gewährleistung in den ersten 6 Monaten ab Kaufdatum muss der Händler mir nachweisen, das der Schaden bei Auslieferung noch nicht bestand. Danach ist deine Version richtigIch will auch eigentlich garkein neuen TV. Von mir aus können die auch den Hisense reparieren, will Saturn aber offensichtlich nicht.


Das ist hier aber schon ein sehr Spezieller fall, da es sich um einen offensichtlichen mechanischen Schaden handelt, der auch bei einem Sturz oder ähnlichem passieren kann.
Da könnte ja jeder kommen der in den ersten 6 Monaten eine mechanischen Schaden hat (auch wenn man den Schaden selbst verursacht hat) und ein Austauschgerät fordern.

Wenn du den TV direkt nach Auslieferung entsprechend reklamiert hättest, wäre alles mit Sicherheit kein Problem gewesen.
Bearbeitet von: "Baroenchen" 13. Jan
Sorry, aber bei einer mechanischen Beschädigung hast du Pech, denn dies deckt die Gewährleistung nicht ab. Und wenn du die Ware nicht überprüft, dann ist das dein Problem.

Und Saturn repariert nicht mehr selbst, sondern leitet nach Vorgaben weiter. Und der Hersteller sagt aufgrund der Beschädigung nein, also auch keine Garantie
Bearbeitet von: "sin4711" 13. Jan
Ich kann dir nur meine eigene Erfahrung sagen, die ich in einem ähnlichen Fall gemacht habe:
Bei Saturn einen Herd in einer ähnlichen Aktion gekauft. Herd wurde geliefert, war defekt.
Lange nach einem Austausch verhandelt, Herd war zu dem Zeitpunkt aber erst in 6 Wochen lieferbar und kann somit nicht mehr angeboten werden.
Mir wurde auch wie dir, die Wahl eines Herdes im Online - Shop angeboten, jedoch unter dem Kaufpreis (Originalpreis: 750,00€, angeboten wurden aber Artikel im Wert von 650,00€)

Im Endeffekt habe ich es so geregelt, dass ich der Saturn Deutschland Facebook Seite geschrieben habe und mir schon am nächsten Tag die Wahl eines Artikels im Wert von 800,00 € (!) per E-Mail angeboten wurde.
Also nicht kleinkriegen lassen und die Saturn Facebook Seite anschreiben, alles schildern und hoffen, dass sich das klären lässt.

Natürlich ist mein Fall nicht identisch zu deinem Fall, aber eine Chance besteht in der Hinsicht immer.
Bearbeitet von: "Hunterkiller" 13. Jan
Baroenchen13.01.2020 15:16

Wieso sollte Saturn glauben, dass man einen Fernseher Kauft und dann, ohne …Wieso sollte Saturn glauben, dass man einen Fernseher Kauft und dann, ohne ihn vorher auf Beschädigungen zu prüfen, 2 Monate bei sich "Einlagert"?Wenn man nicht nachweisen kann, dass der Fernseher den Schaden schon bei Auslieferung hatte, kann man hier nur auf Kulanz hoffen.


Und selbst wenn er ihn direkt Zuhause ausgepackt und den Fehler festgestellt hätte. Wenn er damit zu Saturn gegangen wäre, hätten die ihm die Hose runtergezogen, irgendeinen eidesstattlichen Schrott unterschreiben lassen und mit einen Einkaufsgutschein nach Hause geschickt. Ja so läuft das, bei Saturn und auch bei Media Markt.
sin471113.01.2020 15:49

Sorry, aber bei einer mechanischen Beschädigung hast du Pech, denn dies …Sorry, aber bei einer mechanischen Beschädigung hast du Pech, denn dies deckt die Gewährleistung nicht ab. Und wenn du die Ware nicht überprüft, dann ist das dein Problem.Und Saturn repariert nicht mehr selbst, sondern leitet nach Vorgaben weiter. Und der Hersteller sagt aufgrund der Beschädigung nein, also auch keine Garantie



Ich bin kein Jurist und lasse mich da auch gerne entsprechend aufklären. Hast du Links zu den entsprechenden Gesetzen?
Die Gewährleistung ist genau für solche Fälle wie deinen gedacht. Deshalb lass dich nicht abwimmeln. Frist setzen und vorsorglich gleichzeitig nach Ablauf vom Vertrag zurücksetzen.
Das Problem an Saturn ist leider eben, dass im Support (Telefon und E-mail) unqualifiziertes Personal sitzt und einem nicht weiterhilft. E-Mails werden nicht genau gelesen, Antworten sind dementsprechend auch vollkommen unpassend.
Ich habe es lediglich einmal hinbekommen den Abteilungsleiter zu sprechen, später wurde mir dies immer verweigert.
Einen 2-Level Support hat Saturn auch nicht.
Aber komischerweise ist der Facebook Saturn Support wirklich super und hat in meinem Fall wirklich weitergeholfen.
Nicht abwimmeln lassen und weiter schreiben. Mein Fall wurde erst nach 7 Monaten erfolgreich gelöst.
Was für Gesetze? Eine mechanische Beschädigung wird durch keine freiwillige Garantieleistung und auch durch keine Gewährleistung abgedeckt. Zumal der TV 3 Monate alt ist, das ist das Problem des Käufers. Ihm obliegt, zeitnah zu prüfen, ob die Ware funktioniert oder doa (dead on arrival) ist, im Falle eines defektes greift die Gewährleistung und das entgegenkommen des Händlers, das Problem zeitnah zu lösen. Bei einem mechanischen defekt/Beschädigung aber eben nicht.
Der U7A ist ein Modell von 2018 und entsprechend nicht mehr im Handel. Das war also schon ein Restposten und kann nicht einfach nachbestellt werden. Wenn ich das richtig sehe, war der Kaufpreis durch die Aktion 650 Euro. Saturn bietet ein Austauschmodell bis 720 Euro an. Klingt fair.
sin471113.01.2020 16:21

Was für Gesetze? Eine mechanische Beschädigung wird durch keine f …Was für Gesetze? Eine mechanische Beschädigung wird durch keine freiwillige Garantieleistung und auch durch keine Gewährleistung abgedeckt. Zumal der TV 3 Monate alt ist, das ist das Problem des Käufers. Ihm obliegt, zeitnah zu prüfen, ob die Ware funktioniert oder doa (dead on arrival) ist, im Falle eines defektes greift die Gewährleistung und das entgegenkommen des Händlers, das Problem zeitnah zu lösen. Bei einem mechanischen defekt/Beschädigung aber eben nicht.


477 BGB sagt nein für einen Verbrauchsgüterkauf. Ob nach 2 Tagen, 3 Monaten oder 5 Monaten und 29 Tagen ist wumps.

Und bevor Gemecker kommt: Verbrauchsgüterkauf ist in 474 BGB legaldefiniert.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Jan
@sin4711
Du wirfst hier ein paar Sachen durcheinander. Ich habe nie etwas von Garantie gesagt, sondern nur von Gewährleistung. Die Gewährleistung ist komplett gesetzlich geregelt. Ich habe natürlich auch Google befragt und weder von einem Zwang zur Überprüfung der Ware an sich etwas gefunden noch zu einem Gewährleistungsausschluss durch bereits vorhandene mechanische Beschädigungen.
Weiterhin ist man bei einem Defekt (jetzt mal unabhängig von meinem Fall, gehen wir davon aus der TV geht einfach nicht an) innerhalb der Gewährleistungsfrist nicht auf das Entgegenkommen des Händlers angewiesen.

@all
Offenbach ist der Facebook Support hier eine Empfehlung, werde ich mal ausprobieren. Ich gehe aber richtig in der Annahme das momentan für 720 EUR nichts gleichwertiges im Online Shop verfügbar ist?
Ich würde mir ein Gerät für 1000 Euro aussuchen und denen schreiben, dass du bereit bist 100 Euro selber zu bezahlen. Aber auch nur, damit die Sache ohne weitere Umstände erledigt werden kann und es für beide Seiten nicht noch mehr Aufwand verursacht.
Da würde ich in den sauren Apfel beißen, den U7B oder U8B nehmen und die Differenz löhnen. Oder halt auf 55" gehen. Für das Geld findest du nichts mit den gleichen Specs.

Und für eine Rechtsberatung eher einen Anwalt oder das Forum unter recht.de befragen.
nixfrei13.01.2020 16:55

Ich würde mir ein Gerät für 1000 Euro aussuchen und denen schreiben, dass d …Ich würde mir ein Gerät für 1000 Euro aussuchen und denen schreiben, dass du bereit bist 100 Euro selber zu bezahlen. Aber auch nur, damit die Sache ohne weitere Umstände erledigt werden kann und es für beide Seiten nicht noch mehr Aufwand verursacht.



Sein Fernseher hat durch die Aktion 650 Euro gekostet. Saturn bietet ihm schon 720 Euro an. Und jetzt soll er einfach mal einen Gegenwert von 900 Euro fordern?

Da wird wohl Saturn lieber rückabwickeln statt sich auf irgendwelche Spielchen einzulassen. Und dann steht man weiterhin ohne Fernseher da, weil 650 Euro für das Modell schon ein guter Preis waren.
Tobias13.01.2020 17:13

Sein Fernseher hat durch die Aktion 650 Euro gekostet. Saturn bietet ihm …Sein Fernseher hat durch die Aktion 650 Euro gekostet. Saturn bietet ihm schon 720 Euro an. Und jetzt soll er einfach mal einen Gegenwert von 900 Euro fordern?Da wird wohl Saturn lieber rückabwickeln statt sich auf irgendwelche Spielchen einzulassen. Und dann steht man weiterhin ohne Fernseher da, weil 650 Euro für das Modell schon ein guter Preis waren.


Hast ja recht, aber der TE will ja mehr von Saturn und dafür müsste er sich halt bewegen und einen Köder anbieten.
Defekt ungleich Beschädigung. Und bei einer Beschädigung greift keine Gewährleistung
onlinehaendler-news.de/e-r…fen

Dennoch, streiten bringt oft wenig und nur noch mehr Verdruss, und wenn es den Fernseher nicht mehr gibt, dann hat er Pech gehabt...
sin471113.01.2020 17:34

Defekt ungleich Beschädigung. Und bei einer Beschädigung greift keine G …Defekt ungleich Beschädigung. Und bei einer Beschädigung greift keine Gewährleistung


Das ist eine Differenzierung, die das gesetzliche Mängelrecht nicht kennt. Ausschlaggebend dafür ist allein, ob der Defekt oder die Beschädigung vor Übergabe bereits bestanden hat - und genau da hilft 477 BGB. Sieh es doch endlich ein, dass du vom Kaufrecht einfach wenig Ahnung hast.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Jan
Deine Rechte in dem Falle sind:
1 Nachbesserung (Reperatur)
2 Austausch
3 Preisminderung solange es sich nicht um einen starken Defekt handelt
4 Rücktritt vom Kaufvertrag (€)

Die Beweißlast liegt in den ersten 6 Monaten bei dem Händer, danach 18 Monate bei dir (schwierig)
Du darfst zwar einen Wunsch äußern, aber der Händler darf frei wählen.

Wenn Saturn 1&2 ablehnt bleibt in deinem Fall also Fall 4. Also Geld zurück, nicht irgendein Gutschein.
Wenn du den umbedingt repariert haben wills is dann anscheinend deine einzige Chance es über die Garantie (Hersteller, hat nichts mit dem Händler zutun) abwickeln zu lassen.
Ähnlicher Vorfall bei mir. Waschmaschine konnte nicht geliefert werden, also musste ich ein Gerät aussuchen in der gleichen Preisklasse oder Geld zurück.
nixfrei13.01.2020 17:17

Hast ja recht, aber der TE will ja mehr von Saturn und dafür müsste er s …Hast ja recht, aber der TE will ja mehr von Saturn und dafür müsste er sich halt bewegen und einen Köder anbieten.



Der TE möchte nicht "mehr" sondern einfach einen funktionierenden TV, so wie er ihn auch bestellt und bezahlt hat. Teilweise finde ich die Beiträge hier ein bischen schizophren. Einerseits werden Deals gepostet, bei denen man 2,98 EUR spart aber gleichzeitig gibt es "Pech gehabt" Empfehlungen bei ein paar Hundert Euro.
Ich werde jetzt erstmal den Austausch verweigeren, mal sehen was als Antwort kommt
ChilligerToast13.01.2020 19:44

Du darfst zwar einen Wunsch äußern, aber der Händler darf frei wählen.



Say what?!
sin471113.01.2020 17:34

Defekt ungleich Beschädigung. Und bei einer Beschädigung greift keine G …Defekt ungleich Beschädigung. Und bei einer Beschädigung greift keine Gewährleistung


Diese Aussage kannst du sicher belegen?!
sin471113.01.2020 17:34

Defekt ungleich Beschädigung. Und bei einer Beschädigung greift keine G …Defekt ungleich Beschädigung. Und bei einer Beschädigung greift keine Gewährleistung



Hör auf @tehq. Der ist vom Fach.
ChilligerToast13.01.2020 20:14

Deutsche Gesetze halt.


Unverhältnismäßigkeit der Kosten der vom Käufer gewählten Nacherfüllungsart muss der Verkäufer im Zweifel darlegen und beweisen können. Ohne Unverhältnismäßigkeit keine Verweigerung des Verkäufers.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Jan
Pommes0113.01.2020 19:48

Der TE möchte nicht "mehr" sondern einfach einen funktionierenden TV, so …Der TE möchte nicht "mehr" sondern einfach einen funktionierenden TV, so wie er ihn auch bestellt und bezahlt hat. Teilweise finde ich die Beiträge hier ein bischen schizophren. Einerseits werden Deals gepostet, bei denen man 2,98 EUR spart aber gleichzeitig gibt es "Pech gehabt" Empfehlungen bei ein paar Hundert Euro.Ich werde jetzt erstmal den Austausch verweigeren, mal sehen was als Antwort kommt


Mein "mehr" meint nicht das gierige "mehr haben wollen", sonder eher das "erwartet mehr". Ob zu recht, oder nicht habe ich dabei nicht bewertet.
Und wenn sich die eine Seite nicht mehr bewegen will, hilft es manchmal einen Schritt auf die andere Seite zuzumachen und die Sache dadurch zu seinen Gunsten neu zu befeuern.
cuto813.01.2020 17:04

Da würde ich in den sauren Apfel beißen, den U7B oder U8B nehmen und die D …Da würde ich in den sauren Apfel beißen, den U7B oder U8B nehmen und die Differenz löhnen.


So wie es aussieht wird mir jetzt der U7B angeboten. Hat halt "nur" ein 50 Hz Panel. Macht das viel aus wenn wir zu 90% Free-TV in HD schauen? Kein Gaming, keine Filme, (noch) kein Streaming.
Pommes0116.01.2020 10:19

So wie es aussieht wird mir jetzt der U7B angeboten. Hat halt "nur" ein 50 …So wie es aussieht wird mir jetzt der U7B angeboten. Hat halt "nur" ein 50 Hz Panel. Macht das viel aus wenn wir zu 90% Free-TV in HD schauen? Kein Gaming, keine Filme, (noch) kein Streaming.


100hz ist vor allem für Gaming und Sport wichtig. Barbara Salesch wird auch in 120hz nicht besser 😜
cuto816.01.2020 11:09

100hz ist vor allem für Gaming und Sport wichtig. Barbara Salesch wird …100hz ist vor allem für Gaming und Sport wichtig. Barbara Salesch wird auch in 120hz nicht besser 😜



Gaming ist nicht vorhanden. Fußball läuft als. Sind die Unterschiede hier so groß?
Pommes0121.01.2020 15:52

Gaming ist nicht vorhanden. Fußball läuft als. Sind die Unterschiede hier s …Gaming ist nicht vorhanden. Fußball läuft als. Sind die Unterschiede hier so groß?


Das ist sehr individuelles Empfinden. Ich würde mir einfach mal beide Varianten im Laden anschauen. Theoretisch ruckelt das Bild weniger bei 100Hz. OnePlus hat für das kommende Telefon ein Display mit 120Hz angekündigt und ein sehr marketinglastigen Vergleich zur halben Bildwiederholfrequenz gezeigt: twitter.com/Pet…070
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen