TV-Tipp: Illegaler Handel bei Amazon und Ebay - NDR 24.11.2015 21:15 Uhr

Heute Abend geht es in der Sendung Panorama 3 im NDR unter anderem um Elektroschrott aus Fernost, der günstigst bei ebay, Amazon und co. verkauft wird. Es wird hinterfragt, warum der Betreiber eines Online-Marktplatzes bislang nicht für die verkauften Waren verantwortlich ist.

Aus der Vorankündigung:
"Demnach werden über Internetshops vermehrt illegale, zum Teil lebensgefährliche Elektronikartikel aus China angeboten.
(...)
Offenbar handelt es sich bei den illegalen Produkten um ein Massenphänomen: Ein Gutachten für die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, das Panorama 3 vorliegt, berichtet darüber, dass der deutsche Zoll im Jahr 2012 rund 90.000 gefährliche elektrische Geräte beschlagnahmte, Tendenz steigend. Unsere Reporter haben LED-Lampen und einen Transformator für den Betrieb von LED bei Amazon und Ebay gekauft und vom "Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik" (VDE) untersuchen lassen. Das Ergebnis: Keines der insgesamt neun gekauften Elektronikprodukte darf in Deutschland verkauft werden. Die Produkte können im Fehlerfall einen tödlichen Stromschlag verursachen."

Mit Sicherheit interessant für den geneigten China-Gadget-Fan.

Beliebteste Kommentare

Okay danke. Die ganze Familie sitzt schon nervös mit dem aluhut vorm Fernseher

Aufpassen, die Stoßrichtung der Beitrags ist eine andere.

eBay ist per se eine Plattform und kein Händler, da gibt es nichts, was man falsch verstehen kann.
Amazon ist zwar auch Händler aber nebenher auch eine Plattform (viele unserer Dealz), das kann vielleicht von Unbedarften übersehen werden.

Aber das was bereits in dem 2 Minuten Vorschauvideo anklingt, nämlich daß man versucht eine Aufsichts- und Haftungspflicht für Amazon und eBay zu konstruieren, würde zu Ende gedacht auch bedeuten, da z.B. Google für den Inhalt von sämtlichen gelisteten Links haftet, weil sie diese bei sich anzeigen und Unbedarfte einfach auf alles klicken was zuerst gelistet wird.

Wie soll das denn praktisch aussehen? Vor dem Einstellen eines 50 Cent Artikels wird durch Amazon oder eBay zuerst geprüft, ob eine Konformitätserklärung vorliegt und vielleicht noch das Produkt im Labor untersucht?
Wer zahlt das und warum? Da soll sich mal schön die Gewerbeaufsicht drum kümmern de.wikipedia.org/wik…cht und nicht versuchen, ihre originären Aufgaben Dritten aufzubürden.


15 Kommentare

Krass! Ich dachte immer die Netzteile für 1€ aus China wären sicher?
Ne Spaß beiseite. Da wird halt schon irgendwie das Vertrauen der Kunden ausgenutzt. Man kauft halt bei Amazon oder Ebay. Dass da im Kleingedruckten dann Versand aus Hongkong steht übersehen dann viele.

"was nix kost is auch nix"

Die wurden halt einfach "nicht" geprüft. Ist günstiger.....und wenn ich tot bin habe ich wenigstens gespart, also ärger ich mich nicht......

Danke fürs Posten.

Admin

Hatte auch schonmal fast einen Wohnungsbrand dank einem Billig USB-Ladeteil. Nie wieder so einen Müll

Man kann aber nicht alles Produkte über einen Kamm scheren.

admin

Hatte auch schonmal fast einen Wohnungsbrand dank einem Billig USB-Ladeteil. Nie wieder so einen Müll Man kann aber nicht alles Produkte über einen Kamm scheren.



Was war das für ein USB Kabel und welches Netzteil hing da dran?

Aufpassen, die Stoßrichtung der Beitrags ist eine andere.

eBay ist per se eine Plattform und kein Händler, da gibt es nichts, was man falsch verstehen kann.
Amazon ist zwar auch Händler aber nebenher auch eine Plattform (viele unserer Dealz), das kann vielleicht von Unbedarften übersehen werden.

Aber das was bereits in dem 2 Minuten Vorschauvideo anklingt, nämlich daß man versucht eine Aufsichts- und Haftungspflicht für Amazon und eBay zu konstruieren, würde zu Ende gedacht auch bedeuten, da z.B. Google für den Inhalt von sämtlichen gelisteten Links haftet, weil sie diese bei sich anzeigen und Unbedarfte einfach auf alles klicken was zuerst gelistet wird.

Wie soll das denn praktisch aussehen? Vor dem Einstellen eines 50 Cent Artikels wird durch Amazon oder eBay zuerst geprüft, ob eine Konformitätserklärung vorliegt und vielleicht noch das Produkt im Labor untersucht?
Wer zahlt das und warum? Da soll sich mal schön die Gewerbeaufsicht drum kümmern de.wikipedia.org/wik…cht und nicht versuchen, ihre originären Aufgaben Dritten aufzubürden.


Okay danke. Die ganze Familie sitzt schon nervös mit dem aluhut vorm Fernseher

Gesunder Menschenverstand und Hirn aktivieren sollte auch ausreichen.

Danke für den Hinweis!

jetzt hab ich Angst... auf meiner Xiaomi Powerbank steht nicht ORIGINAL oO

Naja, belangloser Müll den Sie da von unseren Geldern gebracht haben.

totmacher

Naja, belangloser Müll den Sie da von unseren Geldern gebracht haben.


Jop, war jetzt nicht so spannend wie erwartet...

Linienintegral

Gesunder Menschenverstand und Hirn aktivieren sollte auch ausreichen.


Schau Dich mal hier bei mydealz um wieviel Elektroschrott aus China hier tagtäglich gepostet wird und wie heiß das hier oftmals wird...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DHL Paketmarken ebay712
    2. An die TV Empfang Spezis33
    3. Wo Sparkonto und Depot für ein Kind eröffnen?1316
    4. Stromanbieter für Kleinabnehmer22

    Weitere Diskussionen