Über Sinn und Unsinn von teuren Fahrradschlössern

42
eingestellt am 25. MaiBearbeitet von:"Croshk"
Hallo zusammen,
ich bin bisher tatsächlich ganz gut ohne Fahrradschloss ausgekommen, da das Fahrrad für mich bisher eher eine Wochenend- und Feierabendbeschäftigung war und ich es dann generell nicht aus den Augen gelassen habe, weil ich drauf saß...
Zuhause habe ich zwar einen Fahrradkeller mit solider Tür und Schloss, dennoch ist das Fahrrad bei mir in der Wohnung gelagert.

Jetzt ist es allerdings so, dass ich mit dem Gedanken spiele ab und zu mit dem Fahrrad von der Arbeit nach Hause zu fahren (S-Bahn hin) und dementsprechend ein Schloss zum "sichern" an der Arbeit nötig wäre.

Über meine Hausrat-Versicherung (HUK24) kann ich mein Fahrrad (Neupreis 900€) für knapp 25€ im Jahr gegen Diebstahl versichern - hier ist die Rede von einem "verkehrsüblichen" Schloss. Im Prinzip macht es dann doch gar keinen Sinn sich ein teures Schloss zu kaufen, korrekt? Geknackt wird sowieso alles, gerade in einer Stadt wie Frankfurt auch wenn die Arbeit etwas außerhalb liegt, und dann habe ich auch noch den Schaden des kaputten Schlosses.

Übersehe ich bei meinem Gedankenspiel irgendetwas?

tl;dr: Macht ein teures Fahrradschloss Sinn, wenn das Fahrrad sowieso versichert ist?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Besseres Schloss -> einige “Kunden” suchen sich leichtere Beute -> seltener geklaut -> spätere Kündigung durch Versicherung.
zzpaam25.05.2020 20:25

Darauf sind deutliche Spuren von zwei versuchten Diebstählen zu sehen, …Darauf sind deutliche Spuren von zwei versuchten Diebstählen zu sehen, aber es wurde nie geknackt.



Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei
Die Fragen die du dir stellen solltest:
- kriegst du wirklich 900 oder nur einen Teil davon?
- wie oft macht die Versicherung das mit bevor sie dich kündigt?
- wie hoch ist der Aufwand am Ende in Relation zu den ein oder zwei teureren Schlössern? Wenn es geklaut wird musst du dir wieder ein neues Schloss kaufen
42 Kommentare
Besseres Schloss -> einige “Kunden” suchen sich leichtere Beute -> seltener geklaut -> spätere Kündigung durch Versicherung.
Naja gut, also ein hochwertigeres schloss wird vielleicht nicht ganz so schnell geknackt wie ein billiges, was schon vom schief angucken auseinander fällt. Aber wenn du es eh in Kauf nimmst, dass dein Fahrrad geklaut werden kann, dann ist es eigentlich egal. Mir wäre es halt die rennerei mit Versicherung und neuem Fahrrad kaufen nicht wert und würde wenigstens ein einigermaßen vernünftiges schloss kaufen. Preislich kosten die schließlich auch keine Unsummen
Ja, teure Schlösser bringen wenig da gebe ich dir recht. Mit der Akku Flex lässt sich alles binnen kurzer Zeit knacken. Zudem haben diese meist ein höheres Gewicht.
Denke die größte Gefahr ist Vandalismus. Aber ein Fahrrad für 900€ ist kein High end, ansonsten hätte ich ein zweit Rad vorgeschlagen.
Würde es auch so machen: Billiges Schloss + Versicherung
Die Fragen die du dir stellen solltest:
- kriegst du wirklich 900 oder nur einen Teil davon?
- wie oft macht die Versicherung das mit bevor sie dich kündigt?
- wie hoch ist der Aufwand am Ende in Relation zu den ein oder zwei teureren Schlössern? Wenn es geklaut wird musst du dir wieder ein neues Schloss kaufen
Schwierige Situation..am besten einen Ort an der Arbeit finden an dem das Rad sicher ist (Keller, Garage). Falls du dazu keine Möglichkeit hast sind die 25€ pro Jahr sicher nicht verkehrt. Trotzdem würde ich mir von Abus ein Schloss zulegen. Dann biste doppelt abgesichert. Abus Schlösser gibts ab 20€ auf Amazon.
Les mal genau, was ein handesübliches Schloss in den Bedingungen sind. Häufig sind die gar nicht so "handelsüblich". Als ich mich informierte, wurde häufig Sicherheitsstufe 8 oder höher verlangt. Das sind dann teilweise schon andere Kaliber als n 20€ Schloss
Also Thema Versicherung :

Fahrrad wurde geklaut,
Online Anzeige gemacht ,
Versicherung hat binnen 48 std überwiesen
Du solltest dir von deiner Versicherung schriftlich geben lassen, was für die beim Preis deines Rades ein verkehrsübliches Schloss darstellt, damit sie im Falle eines Falles nicht die Hintertür nehmen.
So mal eben ratzfatz habe ich dies gefunden:
huk24.de/sta…192
Wichtig ist also in jedem Fall, dass das Rad mit einem seperaten Schloss an einem festen Gegenstand (z.B. dem Fahrradständer) angeschlossen wird. Ist oft gar nicht so einfach, wenn die Fahrradständer an Bahnhöfen proppevoll sein.
Geknackt werden kann alles. Kauf einfach ein stabiles faltschloss mit hoher sicherheitsstufe und entspannt dich. Solange das Security level hoch ist wird die Versicherung im Fall sicher nicht zicken. Wir haben faltschlösser von Fischer mit Security level 8 von 9 für je 20€ gekauft. Habe die Versicherung vorher natürlich nochgefragt ob das ausreicht.
Unsere bikes stehen aber auch nur vor dem gym abgeschlossen herum. Sonst sind sie in unserem abgesicherten Kellerraum
Bearbeitet von: "Squatzilla" 25. Mai
Genius198925.05.2020 19:36

Also Thema Versicherung :Fahrrad wurde geklaut,Online Anzeige gemacht …Also Thema Versicherung :Fahrrad wurde geklaut,Online Anzeige gemacht ,Versicherung hat binnen 48 std überwiesen


Also am Thema vorbeigehender Oma-Erna-Beitrag: Check!
Der gute POPOMAN bekommt jedes Schloss in 30 Sekunden auf.
therealpink25.05.2020 19:51

Der gute POPOMAN bekommt jedes Schloss in 30 Sekunden auf.


Es gibt mittlerweile Schlösser, die zwei Minuten einem Winkelschleifer standhalten. Siehe den Spiegel-Artikel.
Aushilfsmafiosi25.05.2020 19:57

Es gibt mittlerweile Schlösser, die zwei Minuten einem Winkelschleifer …Es gibt mittlerweile Schlösser, die zwei Minuten einem Winkelschleifer standhalten. Siehe den Spiegel-Artikel.



Naja, davon abgesehen, dass 2 Minuten jetzt auch nicht die Welt sind kommt das sicherlich auch auf die verwendete Trennscheibe an. Ich bezweifle außerdem, dass Stiftung Warentest mit dem Original POPOMAN getestet hat. Da geht einem der Arsch auf Grundeis.
Manche Versicherungen erstatten bei Fahrraddiebstahl sogar den Preis für das Schloss (so geschehen bei einer Freundin). Damit wäre es natürlich egal. wie teuer das Schloss ist.

Im Zweifel würde ich einfach ein ABUS-Schloss (gibts ja überall) anschaffen. Wenn diese nicht als verkehrsüblich angesehen werden, dann weiß ich auch nicht... Wenn du deswegen nicht ruhig schlafen kannst, alternativ einfach mal bei der Versicherung nachhaken, was sie unter "verkehrsüblich" verstehen.
Danke euch allen - ich habe mir jetzt mal das Kryptonite Evolution 4 bestellt - schneidet ja echt ganz gut ab.
Bügeschlösser sind besser als Faltschlösser.
Ich kann das empfehlen. Super P/L Verhältnis
amazon.de/Ong…1-1
Croshk25.05.2020 20:11

Danke euch allen - ich habe mir jetzt mal das Kryptonite Evolution 4 …Danke euch allen - ich habe mir jetzt mal das Kryptonite Evolution 4 bestellt - schneidet ja echt ganz gut ab.


Super Schloss!
Squatzilla25.05.2020 19:38

Wir haben faltschlösser von Fischer mit Security level 8 von 9 für je 20€ g …Wir haben faltschlösser von Fischer mit Security level 8 von 9 für je 20€ gekauft.


Würde damit aber kein 900 Euro Rad abschliessen.
testberichte.de/p/f…tml
Bearbeitet von: "1cast" 25. Mai
Croshk25.05.2020 20:11

Danke euch allen - ich habe mir jetzt mal das Kryptonite Evolution 4 …Danke euch allen - ich habe mir jetzt mal das Kryptonite Evolution 4 bestellt - schneidet ja echt ganz gut ab.


hier falls es dich Intressiert die Liste mit den StiWa Testsiegern:
mydealz.de/com…211

Grade die von Decathlon sind Leicht, Günstig und gut.
Ich habe seit 15 Jahren ein Bügelschloss von Abus für 50€ in Verwendung. Darauf sind deutliche Spuren von zwei versuchten Diebstählen zu sehen, aber es wurde nie geknackt.
Bearbeitet von: "zzpaam" 25. Mai
zzpaam25.05.2020 20:25

Darauf sind deutliche Spuren von zwei versuchten Diebstählen zu sehen, …Darauf sind deutliche Spuren von zwei versuchten Diebstählen zu sehen, aber es wurde nie geknackt.



Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei
Croshk25.05.2020 20:11

Danke euch allen - ich habe mir jetzt mal das Kryptonite Evolution 4 …Danke euch allen - ich habe mir jetzt mal das Kryptonite Evolution 4 bestellt - schneidet ja echt ganz gut ab.



Hab ich auch. Die Schloßöffnung immer nach unten zeigen lassen. Dann gibts auch keine Probleme mit Eis oder Schmodder
Kann zumindest mit einfachen Mitteln (Gelegenheit macht Diebe) nicht geöffnet werden.
1cast25.05.2020 20:20

Würde damit aber kein 900 Euro Rad …Würde damit aber kein 900 Euro Rad abschliessen.https://www.testberichte.de/p/fischer-die-fahrradmarke-tests/faltschloss-85852-testbericht.html


Jedes schloß kann geknackt werden. Ein Profi knackt die in Sekunden. Egal ob 20 oder 200€
Zum Glück sind die meisten Diebe Gelegenheit Langfinger. Da reicht meistens ein stabil aussehendes zur Abschreckung. Und selbst wenn es trotzdem geklaut wird. Die Versicherung zahlt mir den Neupreis. Sogar vom schloß. Somit 0 Stress. Dann kauf ich mir halt ein neues 😜
Squatzilla25.05.2020 20:47

Jedes schloß kann geknackt werden. Ein Profi knackt die in Sekunden. Egal …Jedes schloß kann geknackt werden. Ein Profi knackt die in Sekunden. Egal ob 20 oder 200€Zum Glück sind die meisten Diebe Gelegenheit Langfinger. Da reicht meistens ein stabil aussehendes zur Abschreckung. Und selbst wenn es trotzdem geklaut wird. Die Versicherung zahlt mir den Neupreis. Sogar vom schloß. Somit 0 Stress. Dann kauf ich mir halt ein neues 😜


Wo bist du versichert?
gamer4all25.05.2020 19:27

Die Fragen die du dir stellen solltest:- kriegst du wirklich 900 oder nur …Die Fragen die du dir stellen solltest:- kriegst du wirklich 900 oder nur einen Teil davon?- wie oft macht die Versicherung das mit bevor sie dich kündigt?- wie hoch ist der Aufwand am Ende in Relation zu den ein oder zwei teureren Schlössern? Wenn es geklaut wird musst du dir wieder ein neues Schloss kaufen



Hausratversicherungen mit dem Fahrradpaket zahlen eigentlich "immer"(was man in den Versicherungsbedingungen nachlesen muss) den Kaufpreis/Wiederbeschaffungswert, die Klausel mit Wertabzug haben sehr oft reine Fahrradversicherungen wo man irgendwann nur noch 50% des Kaufpreises erstattet bekommt
Abus Bodum > Junkie proofed.
10% des Radwertes sollte das Schloss kosten, hieß es m.E. immer......also hier 90,-€
kartoffelkaefer25.05.2020 23:15

10% des Radwertes sollte das Schloss kosten, hieß es m.E. immer......also …10% des Radwertes sollte das Schloss kosten, hieß es m.E. immer......also hier 90,-€



Stimmt schon, aber was hilfts, wenn dir jemand für ein 10€ Schloß 90€ abnimmt
kartoffelkaefer25.05.2020 23:15

10% des Radwertes sollte das Schloss kosten, hieß es m.E. immer......also …10% des Radwertes sollte das Schloss kosten, hieß es m.E. immer......also hier 90,-€



Aber da Mydealzer nur wirklich gute Deals kaufen, kann man den Preis nochmal durch 2 teilen .
therealpink25.05.2020 19:51

Der gute POPOMAN bekommt jedes Schloss in 30 Sekunden auf.



Danke für den Tipp
Du hast das schloss nur für sie Versicherung. Dementsprechend dimensionierst du es.
Pissegal wie einfach das zu knacken is (sind ja fast alle), Hauptsache die Versicherung ist am ende Happy.
Fahrradversicherung schreibt zB vor dass das Schloss mindestens 50€ kosten muss, oder eines aus deren Empfehlungsliste sein muss. Ansonsten gibts auch günstigere mit guten Testergebnissen insofern keine Vorgabe existiert
Ich kann das hier empfehlen:


amazon.de/gp/…c=1

Hat bei Stiftung Warentest am besten abgeschlossen bzgl Sicherheit - wurde nur abgewertet, weil im Plastik der Ummantelung irgendwas drin sein soll, was im Verdacht steht, krebserregend zu sein. Wenn du also mit deinem Schloss den Beischlaf nicht ausübst, kannst du da zugreifen.
Das Faltschloss Abus Bordo Granit X-Plus 6500 hält meine beiden Räder seit vielen Jahren sicher in meinem Besitz und muss mir kaum Gedanken machen, wenn ich das Fahrrad in Köln irgendwo anschließe. Es versteht sich von selbst, dass es nicht tagelang am Bahnhof stehen sollte.

Ich würde aus Bequemlichkeit ein Faltschloss bevorzugen, da ich die Transporthalterung am Rahmen, welche mit zwei Schrauben am Platz der Trinkflasche befestigt werden kann super finde.

Ich bin jedoch gespannt was meine Versicherung (Huk24) im Falle des Falles sagen würde...
Frage hierzu; wie muss denn das Fahrrad offiziell abgeschlossen/befestigt sein durchs Schloss...
immer nur an festen/schwer veränderbaren Gegenständen oder auch einfach nur „Schloss um die Felge“
sx1727.05.2020 23:43

Frage hierzu; wie muss denn das Fahrrad offiziell abgeschlossen/befestigt …Frage hierzu; wie muss denn das Fahrrad offiziell abgeschlossen/befestigt sein durchs Schloss... immer nur an festen/schwer veränderbaren Gegenständen oder auch einfach nur „Schloss um die Felge“


Immer an festen Dingen wie Laterne oder Beton Ständer
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler