Übergangslösung zwischen DSL-Anschlüssen

5
eingestellt am 2. Feb 2021
Hallo zusammen,

leider hat mich die Suche nicht wirklich weiter gebracht, deswegen frage ich jetzt einfach mal in die Runde:

Derzeit haben wir auf Grund der "Schnelligkeit" aller Entscheidungsträger und den ausführenden Unternehmen, trotz Zusagen zum Anfang Dezember, noch immer keine 50 MBit/s - Leitung, sondern nur eine lahme 6000 kbit/s anliegen, von denen zu Spitzenzeiten 3000 ankommen, und das im Jahre 2021.

Egal. Mein DSL-Vertrag bei o2 läuft Ende März aus. Grundsätzlich bin ich hie auch immer auf der Suche nach guten Angeboten und hatte mich für die 50er-Leitung der Telekom über Logitel entschieden.
Leider kommt der Vertrag aber nicht zustande, da die 50er Leitung vorraussichtlich erst Ende April fertiggestellt und aufgeschaltet wird. Eine Alternative, außer einem neuen 6000er Vertrag mit späterer Umstellung (gegen entsprechende Gebührenanpassung) konnte man mir nicht anbieten.

Leider gibt es derzeit nicht so die guten Angebote zu LTE-basierten Alternativen (o2 unlimited max usw.).

Hat irgendwer einen Tipp, wie die Zeit zwischen Altvertrag und Aufschaltung der Highspeedleitung relativ kostengünstig überwunden werden könnte?

Vielen Dank im Voraus
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
5 Kommentare
Dein Kommentar