Abgelaufen

Übersicht - Kostenlose Tagesgeldkonten mit Prämien *UPDATE3*

192
eingestellt am 2. Okt 2012
UPDATE 3

Ich habe mal wieder die Liste auf den aktuellsten Stand gebracht. Der Übersichtlichkeit sind die alten Prämien und Zinssätze rausgenommen. Spitzenreiter ist wieder die Bank of Scotland, wobei das natürlich etwas unfair der Consors gegenüber ist, da man bei der BOS nicht weiß wie sich der Zinssatz entwickeln wird und Consors diesen für 1 Jahr garantiert. Die größte Änderung gibt es sicherlich bei der 1822direkt, welche trotz nur kurzzeitig hohem Zinssatz vor allem durch die hohe Prämie (25€ Startguthaben + 35€ Cashback) auf sich aufmerksam machen kann.



Ursprünglicher Artikel vom 31.05.2012:


In rund 5 Stunden läuft das erhöhte Cashback der Bank of Scotland aus und ich hatte euch ja im Artikel vorgestern versprochen noch eine Übersicht zu machen. Ich gehe zum Vergleich von einem für 1 Jahr angelegtem Guthaben von 7500€ aus und schreibe dann hinter die Bank den absoluten Endwert, den man dann nach einem Jahr inkl. Startguthaben und ggf. Cashback (Cashback-Betrag habe ich der Einfachheit halber nicht verzinst) hätte. Ich berücksichtige den Zinseszins (vom Startguthaben und der Einzahlung) und gehe davon aus, dass der Zinssatz für 1 Jahr konstant bleiben würde (was natürlich unrealistisch ist, aber irgendwie muss man ja rechnen). Das Startguthaben und Cashback gibt es fast immer nur für Neukunden (bzw. Neukunden für das Produkt).




560180.jpg


Bank of Scotland – Endbetrag: 7710,60€


  • 2% Zinssatz auf das Tagesgeld (jährliche Ausschüttung)
  • 30€ Startguthaben – gibt es ~6 Wochen nach der ersten Einzahlung
  • zusätzlich 20€ Cashback bei Bestellung über qipu
  • keine Mindesteinlage / keine Höchstgrenze (ab 500.000€ gibt es wohl andere Zinsen)
  • komplett kostenlose Kontoführung
  • Einlagensicherung bis 250.000€


560180.jpg

Cortal Consors – Endbetrag: 7686,13€
  • 2% Zinssatz auf das Tagesgeld (vierteljährliche Ausschüttung)
  • 35€ Cashback bei Bestellung über qipu
  • keine Mindesteinlage / Höchstgrenze von 50.000€ (dadrüber nur noch 1,25% Zinsen)
  • Zinssatz auf 1 Jahr garantiert
  • komplett kostenlose Kontoführung
  • Einlagensicherung bis 45Mio. €


560180.jpg

1822 direkt – Endbetrag: 7664,71€


  • 2,05% Zinssatz auf das Tagesgeld (jährliche Ausschüttung – nur bis 15.03.2013, danach 0,9%)
  • 25€ Startguthaben (wenn man min. 5000€ einzahlt)
  • 35€ Cashback bei Bestellung über qipu
  • keine Mindesteinlage / Höchstgrenze von 250.000€ (dadrüber niedrigere Zinsen)
  • komplett kostenlose Kontoführung
  • Einlagensicherung durch den Sparkassen-Verbund







560180.jpg


Volkswagen Pluskonto TopZins – Endbetrag: 7659,80€


  • 2% Zinssatz auf das Tagesgeld (monatliche Ausschüttung – nur bis 14.01.2013)
  • 50€ Cashback bei Bestellung über qipu
  • keine Mindesteinlage / Höchstgrenze von 50.000€ (dadrüber nur noch 1,3% Zinsen)
  • komplett kostenlose Kontoführung
  • Einlagensicherung bis 1,39Mrd. €


560180.jpg


ING-DiBa – Endbetrag: 7640,81€


  • 2% Zinssatz auf das Tagesgeld (jährliche Ausschüttung – 6 Monate, danach 1,25%)
  • 20€ Startguthaben (wenn min. 5000€ eingezahlt werden)
  • keine Mindesteinlage / keine Höchstgrenze
  • komplett kostenlose Kontoführung
  • Einlagensicherung bis 1,35Mrd. €

Anbieter ohne Prämie:


  • GEFA-Bank – 2,25% Zinsen (nur 6 Monate garantiert) – Mindesteinlage: 10.000€ – kein Prämie – dt. Einlagensicherung
  • RaboDirect – 2,2% Zinsen (monatliche Ausschüttung) – kein Prämie – niederländische Einlagensicherung (bis 100.000€)
  • moneyou – 2,1% Zinsen (quartalsweise) – kein Prämie – niederländische Einlagensicherung (bis 100.000€)
  • Deniz Bank – 2,1% Zinsen – Mindesteinlage: 1.000€ – kein Prämie – österreichische Einlagensicherung (bis 100.000€)

Ursprüngliches UPDATE2 vom 09.08.2012:


UPDATE 2

Nur nochmal kurz der Hinweis, dass das aktuell beste Angebot (Consors mit 2,4% garantiert für 12 Monate und 35€ Cashback) morgen ausläuft. Außerdem habe ich unten noch Anbieter mit hohen Zinsen, aber ohne Prämie kurz und knapp hinzugefügt.


Ursprüngliches UPDATE vom 05.08.2012:


UPDATE 1

Ich habe die Liste mal wieder aktualisiert, da Bank of Scotland den Zins ja leider vor wenigen Tagen auf 2% gesenkt.


 

Zusätzliche Info
Diverses
192 Kommentare

Das Extra-Konto der ING-DIBA bietet leider nur im ersten Jahr für Neukunden die 2,25%, danach nur noch magere 1,5%. Rein aus Faulheit bin ich da immer noch =/

Bei der ING DiBa verringert sich der Zins aber schon nach einem halben Jahr auf im Moment 1,5%.

wieso wird das PlusKonto TopZins der Audibank nicht erwähnt ?



guitarrrro:
wieso wird das PlusKonto TopZins der Audibank nicht erwähnt ?




weil es mit VW identisch ist

Ich habe vorgestern ein Konto bei der Bank of Scotland und heute noch eines bei der VW Bank eröffnet. 60€ + 50€ sind ja schon nicht schlecht. Und dazu dann noch 2,4% + 2,3% Zinsen. Besser als nichts

Bei moneyou bekomme ich 0,15 % mehr als beim nächstbesten Institut - dafür kein cashback. Ab 20.000 € bin ich dann aber auf der Gewinnerseite!



Bunsenwerk: weil es mit VW identisch ist




ist das auch der selbe Anbieter ? VW und Audi??

Bei Cortal Consors gab es bei Anmeldung bis zum 30.05.2012 (also bis gestern) noch 2,6% garantiert auf ein Jahr, damit war sie auch viel interessanter als heute.

Zum Glück habe ich nicht auf deine Auflistung gewartet (die ja im BoS Artikel versprochen wurde).

Danke trotzdem für die Mühe!

"ING-DiBa - Endbetrag: 7718,75€"
Leider nicht. Die 2.25% Zinsen werden nämlich nur 6 Monate lang gewährt, danach bekommt man den Basiszinssatz von 1.5%. Dann sind's, inkl. der €50 Prämie, nur noch €7690,60 -- wenn ich mich nicht arg verrechnet habe.

Ähnlich ist es bei der Volkswagen-Bank (Zinssatz bis 01.10.2012, danach der Plus-Konto-Zinssatz von derzeit 1.5%) und bei der 1822 direkt (Zinssatz bis 04.10., danach 1,1%).

Ich bin ja generell nicht dafür, alles und jedes zu verbieten, aber es sollte nicht erlaubt sein, "pro Jahr"-Zinssätzen zu werben, wenn sie nicht auch ein Jahr lang gewährt werden. Viele Leute fallen auf diese Mogelpackungen rein.

Das Cashback wird von Audi / VW nicht bezahlt falls nur ein symbolischer Betrag überwiesen wird. Was wäre denn ein nicht-symbolischer Betrag für ein Tagesgeldkonto?

Abgesehen von VW/Audi habe ich so langsam alle Prämien durch

Ja, das sind die selben. Es wird auch explizit daraufhingweisen, dass man als Neukunde ien Jahr kein Kunde bei Audi und VW gewesen sein darf!

"Angebot für Neukunden, die in den letzten 12 Monaten kein Tagesgeldkonto (Plus Konto, Orderkonto, Kreditkartenkonto oder Führerschein Konto) bei der Volkswagen Bank bzw. der Audi Bank unterhielten."
Quelle: audibank.de/de/…tml

Hast du bei der Volkswagenbank berücksichtigt, dass man nur bis zum 01.10.2012 2,3% und danach den normal üblichen Zinssatz bekommt?

ING Tagesgeldkonto:

50 Euro Gutschrift für Sie – wenn Sie bis zum 15.06.2012 Ihr erstes Extra-Konto eröffnen und innerhalb von 4 Wochen mindestens 5.000 Euro einzahlen

kündigt man halt nachdem 1.10.
Auf Tagesgeldkonten ist sowieso keine Schufa, da es ja Guthabenkonten sind.



Mathias:
Hast du bei der Volkswagenbank berücksichtigt, dass man nur bis zum 01.10.2012 2,3% und danach den normal üblichen Zinssatz bekommt?




guitarrrro: ist das auch der selbe Anbieter ? VW und Audi??




Audi Bank ist nur eine Zweigniederlassung der Volkswagen Bank

Schön ware auch, wenn noch dazu geschrieben werden könnte, wann die Prämie ausgelöst wird. Bei der ING-DiBa muss eine Einzahlung von 5000€ erfolgen, damit es die 50€ Startguthaben gibt oder nicht? Steht auf der Webseite.

Avatar
GelöschterUser3645

@admin
bei Volkswagen Bank und Audi Bank hast du nicht berücksichtigt, dass es die 2,3% Zinsen nur für 4 Monate gibt, danach sinkt er auf 1,5%.
somit kommt man auf einen Endbetrag von 7.683,58€

Wenn ich bei der Audi Bank und bei der VW Bank ein Konto mache und dies auch sinnvoll Nutze, bekommt man bei beiden Qipu?

@DanielSt - natürlich nicht, da du nach Eröffnung des ersten Kontos kein Neukunde bei der VW/Audi-Bank mehr bist...

Zum Glück letzte Woche noch das Cortal Consors mit 2,6% und 35€ bestellt um von der BoS wegzukommen

Gibts denn einen Anbieter der konstante Zinsen hat und komplett unter die deutsche Einlagensicherung fällt?

BoS ist ja bis 5x.000 in der englischen und darüber hinaus in der deutschen. Und die Lockangebote, die nach 4-6 Monaten geringer werden nerven.



Tobias:
Das Cashback wird von Audi / VW nicht bezahlt falls nur ein symbolischer Betrag überwiesen wird. Was wäre denn ein nicht-symbolischer Betrag für ein Tagesgeldkonto?



Das würde mich auch interessieren!

reicht es noch für die qipu-prämie wenn ich jetzt noch ordere?

Ja, solange bis auf der qipu Seite eben was anderes steht.

Avatar
GelöschterUser3645

@bobby
das gibt es nicht.
Ikano Bank ist in der Rangliste immer ziemlich vorn dabei und fällt unter die deutsche Einlagensicherung.
ikanobank.de/tag…htm
Zinssatz zur Zeit 2,51%
ist allerdings eine Kombination mit einer Kreditkarte, wenn man ohne Verfügungsrahmen auswählt gibt es auch keinen Schufaeintrag.

Auf Tagesgeldkonten bekommt man zu 100% keinen Eintrag, auch nicht in der Schufe?
Theoretisch hieße das folgendes:
- X Konten erstellen, gehen wir mal von 10 aus
- für jeden Konto ~40€ erhalten (=400€)
- danach alle ganz schlechten Konten (Zinsen+ Komfort + Absicherung, usw. Kündigen -> übersichtlicher)
-> Man hat noch 5 Konten und kann dann immer zwischen den Höchstzinssatz switchen.
z.B.
Monat 1
Bank 1 - 5% Zinsen
B2 - 2% Z
B3/4/5 - 1% Z
-> alles bei Bank 1
Monat 2
B 1 - 4% Z
B2/3/4 - 2% Z
B 5 - 10% Z
-> Alles zu Bank 5 schieben
Würde das so gehen, ohne Einträge, ohne Nachteile, außer des Zeitaufkommens?

Welche davon kann Kontoführung mit Starmoney und HBCI?

ist die dkb gar nicht mehr erwähnenswert? :-(



DanielSt:
Wenn ich bei der Audi Bank und bei der VW Bank ein Konto mache und dies auch sinnvoll Nutze,bekommt man bei beiden Qipu?

Das werde ich dir bald sagen können, VW Bank hatte ich vor anderthalb Jahren, nun Probiere ich Audi Bank, meine Adresse hat sich zwar zwischenzeitlich geändert, aber jede "normale" Bank müsste das Anhand von Vor- Zunamen und Geburtsdatum eigentlich Spitz kriegen.






PK01: Das würde mich auch interessieren!


Symbolischer Betrag, das wäre für mich 1 Cent, 1 Euro oder ähnliches, ihr könnts ja umgehen indem ihr einfach "zwei" symbolische Beträge überweist ;-)


OBIHoernchen:
ist die dkb gar nicht mehr erwähnenswert?

2,05 % ? Da liegen ja die Hanseatic und die VTB drüber und von beiden habe ich vorher noch nie gehört....

Avatar
Anonymer Benutzer

Was ist eigentlich mit der Ikano Bank?
Die Bank von IKEA

Hatte ich letztens mal beim vergleichen entdeckt.
Da gibt es so ein Tagesgeldkonto mit einer Kreditkarte (ohne Schufa wie auf deren Seite steht) und 2,51% Guthabenszinsen.
Dazu sind sie laut website in der gesetzlichen Deutschen Einlagensicherung bis 100.000€. Wobei das hier doch sonst mehr ist?
Die Zinsen sind jedenfalls recht stabil bei denen auch.

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
GelöschterUser3645

klar geht das (Zinshopper), man nutzt überall das Cashback und legt sein Geld auf das Konto, das jeweils den höchsten Zinssatz zahlt.
Wobei man auch immer wieder Konten kündigt um später wieder als Neukunde
Cashback zu erhalten. Der Zeitraum bis man wieder als Neukunde zählt, ist unterschiedlich. ZB. bei der BOS sind es 6 Monate, bei VV und Audi 12 Monate.
Ich praktiziere das schon immer so.


PeterSicherlich:
Auf Tagesgeldkonten bekommt man zu 100% keinen Eintrag, auch nicht in der Schufe?
Theoretisch hieße das folgendes:
- X Konten erstellen, gehen wir mal von 10 aus
- für jeden Konto ~40€ erhalten (=400€)
- danach alle ganz schlechten Konten (Zinsen+ Komfort + Absicherung, usw. Kündigen -> übersichtlicher)
-> Man hat noch 5 Konten und kann dann immer zwischen den Höchstzinssatz switchen.
z.B.
Monat 1
Bank 1 – 5% Zinsen
B2 – 2% Z
B3/4/5 – 1% Z
-> alles bei Bank 1
Monat 2
B 1 – 4% Z
B2/3/4 – 2% Z
B 5 – 10% Z
-> Alles zu Bank 5 schieben
Würde das so gehen, ohne Einträge, ohne Nachteile, außer des Zeitaufkommens?




Tobias:
Das Cashback wird von Audi / VW nicht bezahlt falls nur ein symbolischer Betrag überwiesen wird. Was wäre denn ein nicht-symbolischer Betrag für ein Tagesgeldkonto?




Bei einem Tagesgeldkonto sollten es denke ich schon mindestens 500 € sein, eben ein Betrag für den man sich im Normalfall die Mühe machen würde, ein gesondertes Anlagekonto zu eröffnen.


PeterSicherlich:
Auf Tagesgeldkonten bekommt man zu 100% keinen Eintrag, auch nicht in der Schufe?
Theoretisch hieße das folgendes:
- X Konten erstellen, gehen wir mal von 10 aus
- für jeden Konto ~40€ erhalten (=400€)
- danach alle ganz schlechten Konten (Zinsen+ Komfort + Absicherung, usw. Kündigen -> übersichtlicher)
-> Man hat noch 5 Konten und kann dann immer zwischen den Höchstzinssatz switchen.
z.B.
Monat 1
Bank 1 – 5% Zinsen
B2 – 2% Z
B3/4/5 – 1% Z
-> alles bei Bank 1
Monat 2
B 1 – 4% Z
B2/3/4 – 2% Z
B 5 – 10% Z
-> Alles zu Bank 5 schieben
Würde das so gehen, ohne Einträge, ohne Nachteile, außer des Zeitaufkommens?




Denk aber auch dran, dass bei jedem "Rumschieben" zwischen den Konten dein Geld 1-3 Tage unverzinst im Nirvana ist und du die die 801 Euro Sparerpauschalbetrag ständig neu auf die Institute verteilen musst (was teilweise nur postalisch möglich ist), falls für dich keine NV-Bescheinigung in Betracht kommt. Würde mich an deiner Stelle auf 3 Banken beschränken, die dir generell zusagen und nicht nur wegen Cashback und Neukundenangeboten attraktiv sind. Je nach Anlagebetrag bietet sich dann eine Aufteilung eher an, als wegen 0,05% Unterschied ständig Zinshopping zu betreiben - schont auch die Nerven in der nächsten Bankenkrise, wenn man etwas diversifiziert hat.


Rattennarr:

der Zinssatz von 2,05% wird dann aber wieder durch die kostenlose Kreditkarte relativiert, wie ich finde... und man kann weltweit (national + international) KOSTENLOS an jedem Geldautomaten seine Kohle abheben, sofern ein VISA-Zeichen drauf zu sehen ist (ich habe noch keinen gesehen, bei dem es nicht der Fall war)! ALso ich denke die DKB ist nach wie vor erwähnenswert! niedrigere Kosten (gar keine), dafür dann aber auch etwas weniger Zinsen - angemessen finde ich das

Meine Güte wenn man sich hier mal alle Kommentare durchliest.. vielleicht solltet ihr euch mal bei der Börse melden sind genau die gleichen Verbrecher wie hier und dann heulen wieder alle rum "Wo ist mein Geld".. geht arbeiten

Avatar
Anonymer Benutzer

Also diesen moneyou traue ich irgendwie nicht. Ist da schon einer?

Zinsen im Quartal und deutscher Einlagenschutz UND 2,5% Zinsen? Wäre ja besser als die Ikano-Karte, wo das Geld auf eine Mastercard muss.

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


Sven: Bei der ING DiBa verringert sich der Zins aber schon nach einem halben Jahr auf im Moment 1,5%.

Ebenso bei Audi: Nach dem 01.10.2012 erhalten Sie für Ihre gesamte Einlage automatisch die dann gültigen Plus Konto Zinsen.


Die Plus Konto Zinsen sind momentan bei 1,5%.
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
GelöschterUser3645

wenn es eine Prämie gibt, gehört sie erwähnt, andernfalls nicht.


OBIHoernchen:
ist die dkb gar nicht mehr erwähnenswert?


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler