Überwachungskamera mit guter Bildqualität

5
eingestellt am 28. Jun
Hallo zusammen,

da es hier ja auch immer wieder mal Überwachungskamera Deals gab, Frage ich mal nach euren Erfahrungen.
Ich suche eine IP Überwachungskamera mit möglichst guter Bildqualität, die nachher mit iSPY betrieben werden soll.
Die muss sonst nichts können - brauche kein W-Lan, kein POE, die muss nicht wasserdicht sein, nicht klein, nicht hübsch.
Wichtig ist mir nur eine möglichst gute Bildqualität und nicht mehr als 200€.

Vielen Dank im Vorraus für Tipps/Erfahrungen.

Viele Grüße
Zusätzliche Info
Sonstiges
5 Kommentare
Wir nutzen Arlo Pro 2 und die Qualität ist ziemlich gut. Ich hatte zuerst überlegt ob für Dich vielleicht nicht ne normale Webcam reicht, aber das hängt wohl stark davon ab, ob sie auch im dunkeln aufzeichnen muss?
Definitiv reolink
Ich werfe mal folgende Idee in den Raum, ohne es selber probiert zu haben:

Raspberry Pi mit Bewegungssensor und Kamera Aufsatz bestücken. Ggf. den Pi mit einer steuerbaren Lampe koppeln.

Der Vorteil ist die Flexibilität des Pi und die geringen Kosten. Denke mal 100€ und du bist dabei.
Kann auch die Reolinks empfehlen. Hab eine Argus 2 und bin sehr zufrieden
So, etwas später melde ich mich mal. Erstmal Danke an alle, die geschrieben haben.

Ich habe wirklich lange überlegt welche Kamera ich mir jetzt holen soll - so lange wie nicht mal für viel teurere Geräte. Klar, von der Bildqualität her wäre eine Webcam gut - aber ich wollte auch Nachtaufnahmen haben und vor allem lieber ein Ethernet Kabel legen, als ein USB-Verlängerungskabel.

Die Idee von @Pfennig_Fuchs mit dem Pi ist natürlich nicht schlecht - bin ich gar nicht drauf gekommen. Preis/Leistungsverhältnis dieser Lösung sicher super. Allerdings war mir das zu viel Basteln und zu unsicher ob das zuverlässig läuft.

Reolink habe ich mir natürlich auch schon angeschaut, auf die Arlo Pro 2 bin ich jetzt zum ersten mal gestoßen. Habe aufgrund der Empfehlungen hier und von noch jemandem mit dem ich geredet habe mir die RLC-420-5MP geholt, für gerade mal 60€.
Der Grund warum ich vorher nicht zugeschlagen habe ist der Preis... die ist gerade mal 25€ teurer gewesen als meine Chinakamera, das schien mir zu günstig.
Aber die Bildqualiät ist super - kein Vergleich zu dem Chinading. Bin wirklich begeistert!
Hätte das nicht geklappt hätte ich die zurück geschickt und mir die Arlo Pro 2 geholt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen