überweisen an Wirecard Bank Betrug?

Hi.
Ich möchte mir ein canon Objektiv für 100 Euro bei ebay Kleinanzeigen kaufen. IBAN und Bic stammen von der Wirecard Bank. PayPal ist nicht möglich.
Ist die Wirecard Bank eine ganz normale Bank, wo man sich bei Kontoeröffnung identifizieren muss oder denkt ihr das riecht nach Betrug?

Gruß Tobi

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

22 Kommentare

Die Wirecard Bank ist eine Bank welche in Deutschland ihren Sitz hat. Natürlich muss sich die Person deshalb entsprechend vorher ausweisen. Die Person kann aber auch deine 100€ behalten und nichts verschicken, oder ein Betonstein verschicken. Bei eBay Kleinanzeigen holt man die Ware doch bei der Person direkt ab, wieso überweist du Geld? Dafür ist Kleinanzeigen nicht gedacht!

iDeals

Die Wirecard Bank ist eine Bank welche in Deutschland ihren Sitz hat. Natürlich muss sich die Person deshalb entsprechend vorher ausweisen. Die Person kann aber auch deine 100€ behalten und nichts verschicken, oder ein Betonstein verschicken. Bei eBay Kleinanzeigen holt man die Ware doch bei der Person direkt ab, wieso überweist du Geld? Dafür ist Kleinanzeigen nicht gedacht!



PS liest du auch PNs? Du wolltest mir doch was geben.

Lass es lieber. Das Objektiv ist doch sicher unter Marktpreis, oder?

Wiredbank muss kein Betrug sein, aber finde Videoident unsicherer als Postident.

beneschuetz

PS liest du auch PNs? Du wolltest mir doch was geben.



Was meinst du? Welche PN?

Zur Wirecardbank gehört auch das hier sehr beliebte Number26 Konto.

Vermutlich hat der Verkäufer sein Konto über Number26: number26.de/ Die gibt es erst seit einem Jahr und haben aber rund 100000 Kunden. Allerdings ist dort jedes Bankkonto bei der Wirecard Bank. Ich gehe nicht von einem Betrug aus. Und ja man muss bei Number26 wie bei jeder anderen Bank auch sich identifizieren.

beneschuetz

Wiredbank muss kein Betrug sein, aber finde Videoident unsicherer als Postident.


Versuch mal über Videoident zu betrügen Bei meinem Cousin hat der Mitarbeiter versehentlich Bezirkamt statt Bezirksamt geschrieben und das Konto wurde sofort temporär gesperrt.

Also der Preis ist gut aber nicht deutlich unter Marktpreis. Die Verkäuferin hat auch noch drei andere Canon Sachen im Angebot. Also eigentlich sieht es sonst nicht nach Betrug aus.
Bei mir in der Nähe gibt es leider kein Angebot in der Nähe für das objektiv...

Lass dir mal die Adresse geben und schau mal bei Google Maps was für eine Gegend das ist. In jeder Stadt gibt es gewisse Viertel da würde ich solche Dinge nicht mal geschenkt haben wollen

iDeals

Lass dir mal die Adresse geben und schau mal bei Google Maps was für eine Gegend das ist. In jeder Stadt gibt es gewisse Viertel da würde ich solche Dinge nicht mal geschenkt haben wollen


Dein Ernst? Schufa wertet auch nach Wohngegenden ab, aber nicht jeder, der in einer schlechten Gegend wohnt, ist ein Krimineller.

TE, schlag einfach Nachnahme vor. Wenn du überweist, und er nicht verschickt, kannst du die Kohle vergessen.

iDeals

Lass dir mal die Adresse geben und schau mal bei Google Maps was für eine Gegend das ist. In jeder Stadt gibt es gewisse Viertel da würde ich solche Dinge nicht mal geschenkt haben wollen


Aber echt, und lass dir mal den echten Namen bzw. Herkunftsland geben, dann weisste gleich woran du bist und ob alles koscher ist...

Oh man, noch pauschalisierender gehts kaum...

beneschuetz

Wiredbank muss kein Betrug sein, aber finde Videoident unsicherer als Postident.



Ganz im Gegenteil. Im Videoident werden alle Daten sofort gescannt von einem Programm, Biometrie auch.

iDeals

Lass dir mal die Adresse geben und schau mal bei Google Maps was für eine Gegend das ist. In jeder Stadt gibt es gewisse Viertel da würde ich solche Dinge nicht mal geschenkt haben wollen


stereotypes1.jpeg
(_;)

ich wurde letztes jahr bei einem Samsung s5 Kauf veräppelt... Anzeige gemacht... Er bekommt jetzt 480€ strafe, wenn er mein Geld nicht zurück überweist,dann gibt ne zivilklage ... dann wird es nochmal teurer für ihn....

also ist man immer safe

Amazonziehtmit

TE, schlag einfach Nachnahme vor. Wenn du überweist, und er nicht verschickt, kannst du die Kohle vergessen.


Und wo ist da die Sicherheit?

Ohne Geld gibt der Postbote dir das Paket nicht.
Vorher öffnen ist nicht...

Sebastian3

Ohne Geld gibt der Postbote dir das Paket nicht. Vorher öffnen ist nicht...


Natürlich, du darfst den Inhalt in Gegenwart des Boten überprüfen und wenn was nicht stimmt halt zurückgehen lassen.

Sebastian3

Ohne Geld gibt der Postbote dir das Paket nicht. Vorher öffnen ist nicht...


Nö darf man nicht.

Wie soll das auch funktionieren?
Der Postbote weiß doch gar nicht. Was du bestellt hast.

Ist genauso ein Märchen. Wie das man Überweisungen zurückholen kann...

Sebastian3

Der Postbote weiß doch gar nicht. Was du bestellt hast.


Alter, dem Postboten ist es auch total Latte, was du bestellt hast. Du darfst die Ware auf Mängel prüfen. Wenn da was anderes drin ist -> Mangel, kein Geld, Paket geht zurück. Willst du die Ware haben, zahlst du Geld, alles gut.

Sebastian3

Der Postbote weiß doch gar nicht. Was du bestellt hast.



Du bist auf dem Holzweg! Allein schon "was anderes drin ist" ergibt keinen Sinn! Denk mal drüber nach.

Der Postbote kassiert und verlangt eine Unterschrift. Danach geht das Paket in dein Eigentum über. Ernst dann darfst du es öffnen oder was auch immer damit machen. Davor erlaubt dir kein Bote irgendetwas anderes mit dem Paket zu machen als es anzuschauen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kommentar wird geprüft22
    2. Welchen dieser Sony Fernseher ist besser?33
    3. S/W und farbig günstig drucken, 2 Geräte oder Multifunktionsgerät11
    4. Skipass und -ausrüstung711

    Weitere Diskussionen