Ubiquiti UAP AC LITE 2.4GHz/5GHz, 867Mbit, 122m 1x Gbit LAN, 24V Passiv PoE

101
eingestellt am 11. Apr
Auf der Suche nach einem guten WLAN AP wurde mir hier im Forum Ubiquiti APs empfohlen.
Die Produkte richten sich wohl eher an gewerbliche Büros. Sollen eine sehr gute Reichweite haben, sowie ein gutes WebIF zur Einrichtung. Erfahrungen habe ich noch nicht, da ich dieses Angebot selber genutzt habe und nun auf die Lieferung warte. Bin hier etwas Leid getrieben. Das WLAN der Fritzbox 7490 ist selbst nach Antennennachrüstung bescheiden. Dagegen ist mein Xiaomi MiWifi 3 schon recht gut - nur ist es langsam mit 100Mbit LAN und nicht alle WLAN Geräte mögen mit dem Router verbinden. Nun dieser Versuch mit dem Ubiquiti WLAN AP.

PVG (Idealo): 83,07€ (inkl. Versand)

Amazon Deutschland Bewertung: 4,7 Sterne (58 Bewertungen)
Amazon USA Bewertung:4,6 Sterne (427 Bewertungen)

Verkauf nicht direkt durch Amazon. Händler dmaoz (5 von 5 Sternen - 100% positiv - 25 Bewertungen)

Beschreibung von Amazon übernommen:
UniFi® ist das revolutionäre Wi-Fi-System, das


Unternehmensleistung, unbegrenzte Skalierbarkeit und einen zentralen


Management-Controller vereint. UniFi 802.11AC Dual-Radio Access Points


(APs) verfügen über ein raffiniertes Industriedesign und können mit den


mitgelieferten Befestigungsmaterialien problemlos installiert werden.


Die UniFi Controller-Software ist einfach zugänglich über alle gängigen


Webbrowser und ist eine leistungsstarke Software-Engine, die sich ideal


für hochverfügbare Client-Bereitstellungen eignet, die eine geringe


Latenzzeit und eine hohe Verfügbarkeit benötigen. Verwenden Sie die


UniFi Controller Software, um schnell ein Wi-Fi Netzwerk zu


konfigurieren und zu verwalten - keine spezielle Schulung. RF-Karten-


und Leistungsmerkmale, Echtzeitstatus, automatische UAP-Geräteerkennung


und erweiterte Sicherheitsoptionen sind nahtlos integriert.

Der selbe Anbieter beitet auch den UAP-AC-PRO für unrealistische 103 € an. Entweder stimmt mit den Geräten was nicht (z.B. Grauimport, B-Ware), oder das ganze ist ein Fake. Ich würde mich schon einmal auf die Nutzung der A-Z-Garantie einstellen.

Moderator

Wir haben den Deallink entfernt und den Deal in "Diverses" verschoben, weil es sich sehr wahrscheinlich um einen gehackten Account bei Amazon handelt. So können wir weitere User davor schützen den Artikel zu kaufen, ihr könnt aber dennoch weiter über den Deal diskutieren.
  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
101 Kommentare

Produkt sehr cool.

UBNT-APs sind beeindruckend, das Angebot nicht. Ist von einer Privatperson, da würde ich nun nichts kaufen.

delcakevor 6 m

UBNT-APs sind beeindruckend, das Angebot nicht. Ist von einer …UBNT-APs sind beeindruckend, das Angebot nicht. Ist von einer Privatperson, da würde ich nun nichts kaufen.




Hmmm... Keine Infos zu finden, aber man könnte 30 Stück dort bestellen

Super Preis, mal einen mitgenommen.

Bei mir werden 89,xx€ angezeigt.

Deal vorbei?

Top Teil! Perfekter AP für zu Hause!

Verfasser

Flashmasterbvor 7 m

Bei mir werden 89,xx€ angezeigt.Deal vorbei?



Wie geschrieben: Der Verkauf läuft nicht direkt über Amazon. Wenn Du unten auf "Neu" klickst findest Du das Angebot an erster Stelle.

Hier der Link:
amazon.de/gp/…new

Sehr guter AP, den hab ich im OG und wahrscheinlich hätte im EG auch der Lite gereicht.

Nur aufpassen, der kann nur passives PoE mit 24V. Er ist nicht mit gängigen PoE-Standards kompatibel, sodass man zwingend den mitgelieferten PoE-Injektor oder einen PoE-Switch von Ubiquiti benötigt, auch wenn man schon einen PoE-Switch im Einsatz hat.

Verfasser

Tomtom69vor 22 m

Hmmm... Keine Infos zu finden, aber man könnte 30 Stück dort bestellen



Ich habe auch mit mir gerungen diesen Deal hier zu posten. Gerade bei Amazon tummeln sich gerne Betrüger die hochwertige Waren zu unglaublich günstigen Preisen anbieten. Dieser Anbieter hat gegen den "Betrügern" immerhin schon einige erfolgreiche Verkäufe. Ein Risiko bleibt trotzdem.

Produkt top, decke damit meine ganze Bude ab.
Angebot ist mindestens zweifelhaft, ich drücke euch mal die Daumen, dass das gut geht, glauben tu ich es nicht.

habe genau diesen in meinem Haus an der Decke hängen und habe im ganzen Haus WLAN inkl. Garten und Einfahrt. Kann ich nur empfehlen. Einrichtung ist einfach (Wobei man sicher noch fancy shit mit anstellen kann wenn man ein gewisses Hackergrundverständnis mitbringt). Für mich als Otto-Normal-Nerd ne tolle Sache.

Man sollte bei dem Hersteller etwas Vorsicht walten lassen.
Vor ca. 2 Jahren wurden etliche Geräte gekapert und in ein Botnetz gepackt. Derzeit kommt es zu einem Missbrauch der Geräte für den BrickerBot
community.ubnt.com/t5/…896.

Nur als kleiner Hinweis

Ich habe den UniFi AC Pro seit ungefähr 4 Tagen im Einsatz. Die Reichweite und Übertragungsrate im 5Ghz Netz ist hervorragend. Im 2,4 Ghz Netz hat der AP die selbe Geschwindigkeit als unsere Fritzbox 7490 mit der aktuellsten Firmware.

Bisher gab es noch keine spürbaren Ausfälle.

LG

Ich riskiers, hab mal 2 bestellt weil ich schon 2 in Betrieb habe und die "gut" finde (für super reichts nicht, wobei, für den Preis sind sie super ).

Wegen dem "Geräte gekapert und in ein Botnetz gepackt" -> Wie in dem Thread beschrieben ist das ein Risiko wenn man "ubnt" als Benutzername und Passwort lässt (Standardwerte). Kann man nicht wirklich den Geräten anlasten...
Bearbeitet von: "Blulub" 11. Apr

Fasavor 23 m

Man sollte bei dem Hersteller etwas Vorsicht walten lassen. Vor ca. 2 …Man sollte bei dem Hersteller etwas Vorsicht walten lassen. Vor ca. 2 Jahren wurden etliche Geräte gekapert und in ein Botnetz gepackt. Derzeit kommt es zu einem Missbrauch der Geräte für den BrickerBothttps://community.ubnt.com/t5/UniFi-Routing-Switching/BrickerBot/td-p/1890896. Nur als kleiner Hinweis


Das kann einem bei fast jedem Hersteller passieren.

Letzte Bewertung 2015 ... kein Impressum ... wär auch zu schön gewesen

Habe 2 von den Pros und den passenden Cloud Key zuhause laufen, es ist unglaublich wie viel besser und vor allem professioneller das ganze WLAN Gebilde dadurch wurde.
Der 6490 (beste Kabel FritzBox) habe ich ihr WLAN deaktiviert und mache alles nur noch mit den UniFi Geräten.
Hier die Lites sind natürlich das untere Ende der aktuellen Reihe, aber sicher immer noch um Welten besser, als was man sonst so an Billighardware von TP-Link etc kaufen kann.
Für den Preis sowieso eine Wucht.

ToNKeYvor 3 m

Das kann einem bei fast jedem Hersteller passieren.


Klar kann es jedem passieren. Erst Ende letzten Jahres wurde auf den Kabelboxen von Avm ein zugängliches Adminzertifikat gefunden.
Aber mir ist kein Fall bei denen bekannt, wo die Boxen übernommen wurden.

Ich will den Deal auch nicht madig machen. Es sollte nur als Hinweis dienen, das es bei dem Hersteller schon zu mehreren Vorfällen gekommen ist

molten.vor 5 m

Letzte Bewertung 2015 ... kein Impressum ... wär auch zu schön gewesen


Von 2015 hab ich jetzt erst gesehen naja, kann mir ja eigentlich Amazon sei Dank nichts passieren?

marcometervor 3 m

Habe 2 von den Pros und den passenden Cloud Key zuhause laufen, es ist …Habe 2 von den Pros und den passenden Cloud Key zuhause laufen, es ist unglaublich wie viel besser und vor allem professioneller das ganze WLAN Gebilde dadurch wurde.Der 6490 (beste Kabel FritzBox) habe ich ihr WLAN deaktiviert und mache alles nur noch mit den UniFi Geräten.Hier die Lites sind natürlich das untere Ende der aktuellen Reihe, aber sicher immer noch um Welten besser, als was man sonst so an Billighardware von TP-Link etc kaufen kann.Für den Preis sowieso eine Wucht.


Geb ich dir Recht, wobei ich den Controller auf einem Raspberry laufen habe. Für 1-2 Geräte würde ich heute allerdings einfach den Controller auf einem PC/Laptop installieren und anschalten wenn mans gerade braucht.

Dafür könnte man günstig telefonieren mit den Fritzen m.heise.de/sec…tml ;-) Naja, wie schon gesagt trifft jeden mal, oben in dem Link gings auch um eine komplett eigenständige andere Reihe von Ubiquity. Was WLAN Probleme angeht, so waren die UniFi Dinger für mich jedenfalls die Lösung. Nie wieder AVM ehrlich.

Blulubvor 14 m

Von 2015 hab ich jetzt erst gesehen naja, kann mir ja eigentlich …Von 2015 hab ich jetzt erst gesehen naja, kann mir ja eigentlich Amazon sei Dank nichts passieren?Geb ich dir Recht, wobei ich den Controller auf einem Raspberry laufen habe. Für 1-2 Geräte würde ich heute allerdings einfach den Controller auf einem PC/Laptop installieren und anschalten wenn mans gerade braucht.


Ich habe ein Gast WLAN mit Vouchern laufen, da muss der Controller ja dann immer an sein.
Außerdem liegt mir sehr viel daran überhaupt zu sehen welche Geräte sich wann, an welchem AP und mit welcher WiFi Generation / Geschwindigkeit anmelden.
Aber klar, für Otto-Normal User reicht es völlig den Controller auf dem normalen PC zu installieren und nur bei Bedarf zu öffnen.

Hier mal ein Beispiel wie das dann so in der Praxis aussieht:


13814662-vNsnw.jpg
Und es gibt natürlich noch unzählige andere Anzeigen im Controller, die interessant sein können.
Das ist nur mal der WLAN Log
Bearbeitet von: "marcometer" 11. Apr

Die UAP-AC-PROs hat der selbe Anbieter für 100€ im Angebot: amazon.de/Ubi…1-1


Davon habe ich mir mal zwei gegönnt und schicke die vor zwei Wochen bestellten an Amazon zurück. Macht eine Kostenersparnis von 90€.
Mal sehen ob bei dem Verkäufer alles klappt.

Worauf lasst ihr den Unifi Controller 24/7 laufen? Raspberry Pi? Da soll die Einrichtung ja ziemlich tricky seln, hab ich gelesen...?

diver2142vor 8 m

Die UAP-AC-PROs hat der selbe Anbieter für 100€ im Angebot: ht …Die UAP-AC-PROs hat der selbe Anbieter für 100€ im Angebot: https://www.amazon.de/Ubiquiti-UAP-AC-PRO-Networks-weiß/dp/B016XYQ3WK/ref=sr_1_1?m=A9Q3WW2NRQ547&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1491896541&sr=1-1Davon habe ich mir mal zwei gegönnt und schicke die vor zwei Wochen bestellten an Amazon zurück. Macht eine Kostenersparnis von 90€.Mal sehen ob bei dem Verkäufer alles klappt.


Krasses Schnäppchen!
Wird Amazon unterstützen, wenn es Probleme mit dem Anbieter gibt? Der hat immerhin seit Jahren keine Bewertung mehr bekommen.

kedgevor 11 m

Worauf lasst ihr den Unifi Controller 24/7 laufen? Raspberry Pi? Da soll …Worauf lasst ihr den Unifi Controller 24/7 laufen? Raspberry Pi? Da soll die Einrichtung ja ziemlich tricky seln, hab ich gelesen...?


Ich hab mir den cloud-key von ubiquity gegönnt. Ist zwar overkill bei nur 4 devices, läuft aber ohne Mucken und Probleme.

Ich bin mit den Access-Points auch sehr zufrieden. Die LED lässt sich abschalten und dann fallen die Geräte an der Wand praktisch nicht mehr auf.

habe auch einen Pro statt 2 fritz Boxen(7390 und 3370) auf 2 Etagen, echt klasse der WLAN Empfang, auch im Office im 3 AP klappte der wechsel von einem AP zu einem anderen AP hervorragend.

Preis wäre Top, aber bei dem Verkäufer habe ich keinen Bock auf Action

kedgevor 29 m

Worauf lasst ihr den Unifi Controller 24/7 laufen? Raspberry Pi? Da soll …Worauf lasst ihr den Unifi Controller 24/7 laufen? Raspberry Pi? Da soll die Einrichtung ja ziemlich tricky seln, hab ich gelesen...?



Ich habe eine Windows Server 2016 VM in Azure laufen die entsprechenden Ports veröffentlicht und so die Verwaltung aus der Cloud ermöglicht. Lohnt sich aber nur weil ich jeden Monat 130€ Azure Guthaben verbraten darf dank MSDN Enterprise. Ansonsten hätte ich nen Pi oder den Cloudkey genommen.

Mit dem in Azure gehosteten Controller verwalte ich meine Wohnung und das Haus meiner Mutter.
Bearbeitet von: "diver2142" 11. Apr

comanche20vor 18 m

Krasses Schnäppchen! Wird Amazon unterstützen, wenn es Probleme mit dem A …Krasses Schnäppchen! Wird Amazon unterstützen, wenn es Probleme mit dem Anbieter gibt? Der hat immerhin seit Jahren keine Bewertung mehr bekommen.



Dafür gibt es dann die Amazon A-bis-z-Garantie und ich kann die Zahlung auf meiner Amex stornieren. Es bleibt also spannend.

Verfasser

kedgevor 25 m

Worauf lasst ihr den Unifi Controller 24/7 laufen? Raspberry Pi? Da soll …Worauf lasst ihr den Unifi Controller 24/7 laufen? Raspberry Pi? Da soll die Einrichtung ja ziemlich tricky seln, hab ich gelesen...?



Ich plane den Controller auf meinem BananaPi zu installieren. Ob es Tricky wird, kann ich noch nicht sagen. Erstmal zittern wir wohl alle, ob der AP überhaupt geliefert wird

Also kann man bedenkenlos zugreifen und notfalls die Amazon Garantie in Anspruch nehmen, falls es ein Betrüger ist?

Top Geräte. Auch ohne "Controller-Betrieb" für den Privatanwender ein absoluter Preis/Leistungsknaller.

riesigertypvor 3 m

Also kann man bedenkenlos zugreifen und notfalls die Amazon Garantie in …Also kann man bedenkenlos zugreifen und notfalls die Amazon Garantie in Anspruch nehmen, falls es ein Betrüger ist?


Ich hab mal einen Pro bestellt. Mal sehen, was passiert. Aus meiner Sicht sollte da alles save sein, solange man nicht auf die Idee kommt irgendwelche anderen Bezahlmethoden, als Amazon anzunehmen.

kedgevor 40 m

Worauf lasst ihr den Unifi Controller 24/7 laufen? Raspberry Pi? Da soll …Worauf lasst ihr den Unifi Controller 24/7 laufen? Raspberry Pi? Da soll die Einrichtung ja ziemlich tricky seln, hab ich gelesen...?


Habs auf dem Raspberry Pi, war auch Tricky (aber das lag auch daran das es meine ersten Schritte mit einem Raspberry waren). Habe aber am Ende 2 Tutorials gefunden an denen ich mich irgendwie lang hangeln konnte und jetzt läuft die Kiste Aber wenn du keinen Gastzugang mit Vouchern o.ä. brauchst muss der Controller auch nicht 24/7 laufen, dann kannst es auf einem PC/Laptop installieren und nur anwerfen wenn du was konfigurieren möchtest.

Bin nur am überlegen ob ich noch einen Pro brauche oder die 2 Lite reichen
Bearbeitet von: "Blulub" 11. Apr

Ich war auch mutig und habe bestellt. Hatte den AP schon eine Weile in meiner Wunschliste, da paßte das Angebot sehr gut

Habe auch einen Pro bestellt.
Bei mehreren APs sorgt der Controller glaube ich für ein schnelles Handoff zwischen den Geräten.
Installationsanleitung: help.ubnt.com/hc/…768
Funzt sowohl auf nem Raspi 3 als auch in einer virtuellen Linux Maschine aufm QNAP.

Verfasser

Blulubvor 11 m

Habs auf dem Raspberry Pi, war auch Tricky (aber das lag auch daran das es …Habs auf dem Raspberry Pi, war auch Tricky (aber das lag auch daran das es meine ersten Schritte mit einem Raspberry waren). Habe aber am Ende 2 Tutorials gefunden an denen ich mich irgendwie lang hangeln konnte und jetzt läuft die Kiste Aber wenn du keinen Gastzugang mit Vouchern o.ä. brauchst muss der Controller auch nicht 24/7 laufen, dann kannst es auf einem PC/Laptop installieren und nur anwerfen wenn du was konfigurieren möchtest.Bin nur am überlegen ob ich noch einen Pro brauche oder die 2 Lite reichen



Wie bekommst Du die Voucher vom Pi? Ich selber denke an einer Lösung mit dem bereits installierten Telegram. Darüber kann ich schon recht viel im Haus steuern bzw. Screenshots von meiner IPCAMs holen. Denke dann an einem fetch Befehl, und in der Antwort bekommt man einen Zeit begrenzter Voucher Code...

comanche20vor 4 m

Habe auch einen Pro bestellt.Bei mehreren APs sorgt der Controller glaube …Habe auch einen Pro bestellt.Bei mehreren APs sorgt der Controller glaube ich für ein schnelles Handoff zwischen den Geräten.Installationsanleitung: https://help.ubnt.com/hc/en-us/articles/220066768Funzt sowohl auf nem Raspi 3 als auch in einer virtuellen Linux Maschine aufm QNAP.



Zero Handoff Roaming geht auch ohne Controller das Managen die APs dann unter sich wenn das ein mal eingerichtet ist.
Allerdings kann man diese Funktion zur Zeit bei den AC APs nicht konfigurieren.

Danke für die Anleitung

Naseweissvor 2 m

Wie bekommst Du die Voucher vom Pi? Ich selber denke an einer Lösung mit …Wie bekommst Du die Voucher vom Pi? Ich selber denke an einer Lösung mit dem bereits installierten Telegram. Darüber kann ich schon recht viel im Haus steuern bzw. Screenshots von meiner IPCAMs holen. Denke dann an einem fetch Befehl, und in der Antwort bekommt man einen Zeit begrenzter Voucher Code...



Die Vouchers werden in dem Controller generiert dabei ist egal ob dieser auf einem Pi, auf einem 24/7 PC, in Azure oder im Cloudkey läuft.
Ich generiere diese der Bequemlichkeit halber mit der Unifi App auf meinem iOS Device

Unterschied AP zu "normalem" WLAN Router?

Radamentvor 1 m

Unterschied AP zu "normalem" WLAN Router?


Ein Access Point bietet Dir "nur" WLAN, Routet dir aber nichts ins Internet. Vereinfacht gesprochen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Mydealz App. Push Nachrichten Fehler?923
    2. Samsung Black Friday Gerüchte1920
    3. Schon wieder ein neues Design? Aber ja doch! :)3661062
    4. {B} 10€ Interwetten Bestandskundengutschein {S} Bet at Home, DB Bahn ö.a.22

    Weitere Diskussionen