UHD Blu Ray Player

11
eingestellt am 30. Aug 2017
Hey Leute,

Ich will mir einen 4K Blu Ray Player zulegen, bin aber unsicher welchen ich nehmen soll.

Zur Auswahl stehen:
Sony UBP X800
Panasonic DMP UB 704
Samsung UBD M9500

Was meint ihr ?
Zusätzliche Info
Diverses
11 Kommentare
aus mydealzersicht bei den preisen mal über eine xbox one s nachgedacht?
Verfasser
brandy198630. Aug 2017

aus mydealzersicht bei den preisen mal über eine xbox one s nachgedacht? …aus mydealzersicht bei den preisen mal über eine xbox one s nachgedacht?

Ja aber hab schon ne ps4
Bearbeitet von: "pablo89" 30. Aug 2017
Ändert aber nix daran, dass die Xbox One S der "günstigste" UHD Player ist Warum also mehr ausgeben? Ob du ne PS4 hast ist doch Wumpe
Verfasser
f.geschichte30. Aug 2017

Ändert aber nix daran, dass die Xbox One S der "günstigste" UHD Player ist …Ändert aber nix daran, dass die Xbox One S der "günstigste" UHD Player ist Warum also mehr ausgeben? Ob du ne PS4 hast ist doch Wumpe

Ja schon klar mir geht es aber eher um das beste Bild und Ton
pablo8930. Aug 2017

Ja schon klar mir geht es aber eher um das beste Bild und Ton


Dann kommst du an Oppo nicht vorbei...
pablo8930. Aug 2017

Ja schon klar mir geht es aber eher um das beste Bild und Ton



dann würde ich erstmal in den 8k TV von sharp investieren. 4k ist von gestern. 133.000 USD und dann reden wir mal weiter...

nimm die xbox.
pablo8930. Aug 2017

Ja schon klar mir geht es aber eher um das beste Bild und Ton



Bild und Ton bei UHD oder auch bei niedriger aufgelöstem Material?

Wenn du eine UHD Blu-ray abspielst und im Idealfall das Material bitgenau an 4K Fernseher und Verstärker weiterreichst, ist alles unangetastet und damit egal, welchen Player du benutzt. Interessant wird es ja eigentlich nur, wenn du eine normale Blu-Ray oder DVD einlegst und das Bild skaliert werden muss. Wobei auch hier oft ein ordentlicher 4K Fernseher schon einen guten Skalierer integriert hat, weil er ja z.B. Fernsehbilder hochrechnet. Von daher ist es ziemlich egal, welchen du nimmst, wenn die angeschlossenen Geräte nicht deutlich minderwertiger sind.

Gegen die Xbox One S spricht eigentlich nur, dass die Bedienung unkomfortabler ist, der Start länger dauert und es wohl momentan Probleme mit der DVD Wiedergabe gibt. Aber bei den aktuellen Preisen der Player und Filme finde ich UHD sowieso noch nicht lohnenswert .
Tobias30. Aug 2017

Bild und Ton bei UHD oder auch bei niedriger aufgelöstem Material?Wenn du …Bild und Ton bei UHD oder auch bei niedriger aufgelöstem Material?Wenn du eine UHD Blu-ray abspielst und im Idealfall das Material bitgenau an 4K Fernseher und Verstärker weiterreichst, ist alles unangetastet und damit egal, welchen Player du benutzt. Interessant wird es ja eigentlich nur, wenn du eine normale Blu-Ray oder DVD einlegst und das Bild skaliert werden muss. Wobei auch hier oft ein ordentlicher 4K Fernseher schon einen guten Skalierer integriert hat, weil er ja z.B. Fernsehbilder hochrechnet. Von daher ist es ziemlich egal, welchen du nimmst, wenn die angeschlossenen Geräte nicht deutlich minderwertiger sind.Gegen die Xbox One S spricht eigentlich nur, dass die Bedienung unkomfortabler ist, der Start länger dauert und es wohl momentan Probleme mit der DVD Wiedergabe gibt. Aber bei den aktuellen Preisen der Player und Filme finde ich UHD sowieso noch nicht lohnenswert .



Und wohl auch das eine Konsole erheblich lauter läuft als ein UHD-Player, was mich total stört bei Konsolen. Ist natürlich ansichtssache aber für mich das Argument gegen eine Konsole als Player.
ibex30. Aug 2017

Und wohl auch das eine Konsole erheblich lauter läuft als ein UHD-Player, …Und wohl auch das eine Konsole erheblich lauter läuft als ein UHD-Player, was mich total stört bei Konsolen. Ist natürlich ansichtssache aber für mich das Argument gegen eine Konsole als Player.



Das hat mich bei der Xbox One S nicht so sehr gestört. Die hatte ich vor einigen Wochen auch mal hier, weil ich sie als Blu-Ray Player benutzen wollte. Das Laufwerk ist eigentlich lauter als der integrierte Lüfter und sie verbraucht laut Tests unter 40W im Blu-Ray Betrieb. Da wurde wohl bei der Entwicklung mal mehr drauf geachtet, weil viele andere Konsolen ja als Player über 100W verbrauchen und entsprechend Abwärme produzieren.
pablo8930. Aug 2017

Ja schon klar mir geht es aber eher um das beste Bild und Ton


Bild und Ton gehen doch digital weiter. Im Idealfall.... was ja so sein sollte, wenn Du das Maximum rausholen willst. Oder wo wird was skaliert bei dir? Kann mir hier keine Qualitätsunterschiede vorstellen.

Bild muss der TV halt gutes liefern.
Ton von der Anlage, bzw Boxen.


Das sich Player von der Lautstärke, Start/Zugriffsgeschwindigkeit, Fehlertoleranz, Bedienung, Optik/Haptik und extra Features/ Apps unterscheiden können, dass ist nun ne andere Sache.
Verfasser
Der Player soll überwiegend nur 4K Blu Rays spielen und das auf einem 4K Samsung TV. Laut Test Berichten in der Video zB. Unterscheiden sich die Player angeblich schon deutlich was das Bild und Ton angeht.
Sonst würde es ja keinen Sinn machen einen oppo für 800 Euro zu kaufen, wenn der lg Up 960 für 250 Euro genau das gleiche Bild machen würde
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler