ABGELAUFEN

Ultrabooks ohne Betriebssystem (oder mit DOS)

Hallo allesamt,

hab nach kurzer Recherche leider nichts Passendes finden können.
Und da ich von der Uni ne Windows 8 Lizenz habe, würde ich auf diesem Weg gerne nochmal was sparen.

Habt ihr Ideen/Hinweise für mich?
Vielen Dank im Voraus

7 Kommentare

Bin auch auf der suche nach so einem System. Mal sehen ob jemand eine Idee hat. Hab bis jetzt nur den Lenovo n581 bei amazon gefunden. Halt alles andere als ein ultrabook :-D

Ihr könntet euch nach einem Ultrabook mit Linux-Betriebssystem umsehen, eventuell gibt's da was.

Wirst aber nix sparen, da die Hersteller ihre Produkte mit vorinstalliertem OS oft sogar billiger verkaufen...

aber überall das Windows 8 das nervt Was haltet ihr von dem Lenovo N581 mit der i5 Variante und der HD 4000 drin. Soll ja nur so für die Uni sein, nicht aber zum Zocken. 429€ sind doch okay. Und bei Payback gibts grad 5fach Amazon punkte. Weiß jetzt grad nicht ob es 1Pkt bei 1€ ist oder 1Pkt bei 2€ aber dann wären es nochmal 10€ bzw 20€ Rabatt. Find ich ordentlich. Dann von der Uni das Win7 drauf und gut ist. Oder?

würde noch ne woche warten. nächste woche kommen die neuen Prozessoren heraus.

Verfasser

chrishouse55

aber überall das Windows 8 das nervt Was haltet ihr von dem Lenovo N581 mit der i5 Variante und der HD 4000 drin. Soll ja nur so für die Uni sein, nicht aber zum Zocken. 429€ sind doch okay. Und bei Payback gibts grad 5fach Amazon punkte. Weiß jetzt grad nicht ob es 1Pkt bei 1€ ist oder 1Pkt bei 2€ aber dann wären es nochmal 10€ bzw 20€ Rabatt. Find ich ordentlich. Dann von der Uni das Win7 drauf und gut ist. Oder?



Hab leider meine Windows 7 Lizenz schon für das Netbook meiner Frau verbraten xD

pascal92de

würde noch ne woche warten. nächste woche kommen die neuen Prozessoren heraus.



Naja wenn ich dass hier lese, kommt mir schon wieder das kotzen...

Die Auslieferung der neuen CPUs mit dem Flaggschiff Core i7 4770K soll trotz der inzwischen bestätigten USB-Probleme der Chipsätze bereits begonnen haben, damit PC-Hersteller pünktlich zur offiziellen Vorstellung auch entsprechende Produkte anbieten können. Der USB-Fehler tritt allerdings nur bei wenigen USB-3.0-Geräten auf, die nach dem Aufwachen des Rechners aus dem Energiesparmodus nicht mehr ohne erneutes Ab- und Anstecken erkannt werden. Datenverluste treten dabei nicht auf.Neue Chipsätze ohne diesen Fehler werden aber wohl erst ab Juni hergestellt, so dass anfangs alle Haswell-Mainboards mit dem USB-Problem ausgeliefert werden müssen. Gerüchte über weitere Probleme mit einem in der CPU integrierten Spannungsregler wurden bislang nicht bestätigt.



edit: Woher weiss ich dann wieder, ob ich eine CPU mit oder ohne USB-Problem habe...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Das erste Girokonto für meine Tochter mit Prämie44
    2. (S) Teil-Partner für Telekom Magenta Mobil XL Premium (unbegrenzter LTE Ver…35
    3. Wie am günstigsten in die USA und zurück, mit einer Woche Hotel ab 3 Sterne…45
    4. Laptop für Bildbearbeitung69

    Weitere Diskussionen