Ultraschall Tierabwehr gesucht

50
eingestellt am 14. Apr
moin, so, ich hab keinen Bock mehr.

Im Garten kann ich nix mehr anfassen ohne Handschuhe, alles voll Katzenscheisse,

Auf dem Grünstreifen vorm Haus liegt alles voll Hundescheisse. Anwohner und eine nahe Tierarztpraxis nutzen den Streifen als Hundeklo.


Ak47 habe ich leider ned *spass*

Wollte jezzt mal mit Ultraschallgerät versuchen.

Habt ihr da einen Kauftipp?

Ich brauche auch eins ohne Stroboblitz weil ich das auch nach draussen richten möchte, oder Blitz deaktivierbar
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Für Katzen Lebendfallen aufstellen weil du einen Waschbär gesehen hast. Tiere dann im Tierheim abgeben. Kostet Zeit und den Tieren darf natürlich nichts passieren aber nervt Besitzer richtig ab.
Bearbeitet von: "Antics" 14. Apr
noname951vor 19 m

Würde mich auch interessieren was für Tipps so die anderen haben.Bei mir p …Würde mich auch interessieren was für Tipps so die anderen haben.Bei mir pinkeln die Katzen immer auf den Rasen und dadurch wird er an den Stellen echt unschön


Pinkel dann auf seinen rasen
Ultraschall bringt überhaupt nichts.
Die Tiere gewöhnen sich daran und es wird nicht besser.
Jüngere Menschen hören noch das Fiepen und es ist nur nervig, wenn man jedes mal an dem Ding vorbei läuft.

Am besten Schild aufstellen, dass das überwachtes Privatgelände ist.
Videokamera aufstellen und die Hundebesitzer anzeigen.

Wir haben selbst einen Köter. Ich würde nie auf die Idee kommen, dass mein Hund auf ein fremdes/privates Grundstück kacken darf.
Es liegt nicht am Hund, das liegt am Besitzer!
besho_vor 46 m

Das ist jetzt ein keine Produktempfehlung, da ich das Gerät nicht kenne. …Das ist jetzt ein keine Produktempfehlung, da ich das Gerät nicht kenne. Aber sowas würde sicherlich Wirkung zeigenhttps://www.pearl.de/a-NC5862-3501.shtml


17088335-qbbUK.jpg
50 Kommentare
Würde mich auch interessieren was für Tipps so die anderen haben.
Bei mir pinkeln die Katzen immer auf den Rasen und dadurch wird er an den Stellen echt unschön
noname951vor 19 m

Würde mich auch interessieren was für Tipps so die anderen haben.Bei mir p …Würde mich auch interessieren was für Tipps so die anderen haben.Bei mir pinkeln die Katzen immer auf den Rasen und dadurch wird er an den Stellen echt unschön


Pinkel dann auf seinen rasen
Hundekacktüten hinhängen und nen Mülleimer

gegen Katzen Ahnung
Für Katzen Lebendfallen aufstellen weil du einen Waschbär gesehen hast. Tiere dann im Tierheim abgeben. Kostet Zeit und den Tieren darf natürlich nichts passieren aber nervt Besitzer richtig ab.
Bearbeitet von: "Antics" 14. Apr
Ist echt nervig. Bei uns kommen auch häufig Katzen. Von Hunden mal abgesehen - wenn sich die Hundehalter unbeobachtet fühlen, machen nicht mal die Hälfte den Kot weg. Habe schon 3 mal die Halter drauf aufmerksam gemacht - zumindest haben diese die Straßenseite gewechselt.
GratisBeratungvor 29 m

Pinkel dann auf seinen rasen


Mein Urin ist aber nicht so aggressiv wie der Katzenurin
Das Ultraschallgerät wird leider nichts nutzen.
Verpiss-dich-Pflanze

Keine Ahnung ob die hilft.
Das ist jetzt ein keine Produktempfehlung, da ich das Gerät nicht kenne. Aber sowas würde sicherlich Wirkung zeigen

pearl.de/a-N…tml
noname951vor 1 h, 21 m

Würde mich auch interessieren was für Tipps so die anderen haben.Bei mir p …Würde mich auch interessieren was für Tipps so die anderen haben.Bei mir pinkeln die Katzen immer auf den Rasen und dadurch wird er an den Stellen echt unschön


Pfeffer
Ultraschall bringt überhaupt nichts.
Die Tiere gewöhnen sich daran und es wird nicht besser.
Jüngere Menschen hören noch das Fiepen und es ist nur nervig, wenn man jedes mal an dem Ding vorbei läuft.

Am besten Schild aufstellen, dass das überwachtes Privatgelände ist.
Videokamera aufstellen und die Hundebesitzer anzeigen.

Wir haben selbst einen Köter. Ich würde nie auf die Idee kommen, dass mein Hund auf ein fremdes/privates Grundstück kacken darf.
Es liegt nicht am Hund, das liegt am Besitzer!
besho_vor 12 m

Das ist jetzt ein keine Produktempfehlung, da ich das Gerät nicht kenne. …Das ist jetzt ein keine Produktempfehlung, da ich das Gerät nicht kenne. Aber sowas würde sicherlich Wirkung zeigenhttps://www.pearl.de/a-NC5862-3501.shtml


Und wenn es den Menschen nass macht?!
JimCoDvor 45 m

Ist echt nervig. Bei uns kommen auch häufig Katzen. Von Hunden mal …Ist echt nervig. Bei uns kommen auch häufig Katzen. Von Hunden mal abgesehen - wenn sich die Hundehalter unbeobachtet fühlen, machen nicht mal die Hälfte den Kot weg. Habe schon 3 mal die Halter drauf aufmerksam gemacht - zumindest haben diese die Straßenseite gewechselt.


Einen Zaun ziehen, so dass sie erst gar nicht aufs Grundstück kommen! Haben damit zum Glück keine Probleme. Max 2 Katzen im nahen Umfeld, Hunde kommen erst gar nicht auf den Vorgarten wegen dem Zaun!
Musst nur den Amis sagen das die Tiere massenvernichtungs Waffen herstellen.
JEH1985vor 25 m

Und wenn es den Menschen nass macht?!


Man muss es natürlich so ausrichten, dass nur das eigene Grundstück "bewässert" wird.

Und wenn man selbst in den Garte will schaltet man es ab.
Bearbeitet von: "besho_" 14. Apr
besho_vor 46 m

Das ist jetzt ein keine Produktempfehlung, da ich das Gerät nicht kenne. …Das ist jetzt ein keine Produktempfehlung, da ich das Gerät nicht kenne. Aber sowas würde sicherlich Wirkung zeigenhttps://www.pearl.de/a-NC5862-3501.shtml


17088335-qbbUK.jpg
Rasensprenkler mit Bewegungsmelder.

Edit: OK, schon genannt worden. Ein normaler tut es da auch bei Katzen. Alternativ mit der Spritzpistole auf die Lauer legen.
Bearbeitet von: "ramtam" 14. Apr
Anticsvor 1 h, 52 m

Für Katzen Lebendfallen aufstellen weil du einen Waschbär gesehen hast. T …Für Katzen Lebendfallen aufstellen weil du einen Waschbär gesehen hast. Tiere dann im Tierheim abgeben. Kostet Zeit und den Tieren darf natürlich nichts passieren aber nervt Besitzer richtig ab.


Dümmster Tipp ever, wenn das raus kommt wird es richtig teuer, außer du hast einen Jagdschein mit der zusätzlichen Erlaubnis des Fallenstellens und es ist dein Jagdbezirk/revier.

Wilderei, einfach mal googeln.
Franzosenöl wirkt gut gegen Katzen und auch Maulwürfe, stinkt aber wie Hubbatz.
bayernexvor 14 m

Dümmster Tipp ever, wenn das raus kommt wird es richtig teuer, außer du h …Dümmster Tipp ever, wenn das raus kommt wird es richtig teuer, außer du hast einen Jagdschein mit der zusätzlichen Erlaubnis des Fallenstellens und es ist dein Jagdbezirk/revier.Wilderei, einfach mal googeln.


Mumpitz, erstens neben BJagdG Ländersache, zweitens Jagdschein nicht unbedingt notwendig sondern Sachkundenachweis. In manchen BL braucht man gar nichts dazu. Zur Not fängt man eben große Ratten.
Anticsvor 2 m

Mumpitz, erstens neben BJagdG Ländersache, zweitens Jagdschein nicht …Mumpitz, erstens neben BJagdG Ländersache, zweitens Jagdschein nicht unbedingt notwendig sondern Sachkundenachweis. In manchen BL braucht man gar nichts dazu. Zur Not fängt man eben große Ratten.


Das ist völliger Quatsch was du schreibst, frag in einem Jagdforum nach dann wirst du passende Antworten erhalten,
und auch Ratten fangen ist damit nicht erlaubt, ausser in deiner Wohnung und das auch nur bedingt.
bayernexvor 5 m

Das ist völliger Quatsch was du schreibst, frag in einem Jagdforum nach …Das ist völliger Quatsch was du schreibst, frag in einem Jagdforum nach dann wirst du passende Antworten erhalten,und auch Ratten fangen ist damit nicht erlaubt, ausser in deiner Wohnung und das auch nur bedingt.


Ohne Bundesland weißt du also genau was TE darf und was nicht
Die Länder handhaben das unterschiedlich und ich kann dir sagen, dass es sehr wohl Wege hierfür gibt. Aber hey, belege doch einfach deine Aussagen, insbesondere das mit der Wohnung...
Anticsvor 5 m

Ohne Bundesland weißt du also genau was TE darf und was nicht Ohne Bundesland weißt du also genau was TE darf und was nicht Die Länder handhaben das unterschiedlich und ich kann dir sagen, dass es sehr wohl Wege hierfür gibt. Aber hey, belege doch einfach deine Aussagen, insbesondere das mit der Wohnung...


Ich habe keinen Blödsinn wie du geschrieben, Belege du deine Aussagen. Wenn du dich nur ein bisschen mit dem Tierschutzgesetz und Jagdgesetz auskennen würdest, würdest du hier nicht einen Blödsinn schreiben. Mach dich
gefälligst selber schlau, und Texte den Leuten hier nicht einen Mist vor von dem du keine Ahnung hast, sowas kann
für manchen Unbedarften in Strafbare Handlungen enden, der Kauf von Lebenfallen ist übrigens nicht verboten,
das aufstellen aber schon.
bayernexvor 2 m

Ich habe keinen Blödsinn wie du geschrieben, Belege du deine Aussagen. …Ich habe keinen Blödsinn wie du geschrieben, Belege du deine Aussagen. Wenn du dich nur ein bisschen mit dem Tierschutzgesetz und Jagdgesetz auskennen würdest, würdest du hier nicht einen Blödsinn schreiben. Mach dichgefälligst selber schlau, und Texte den Leuten hier nicht einen Mist vor von dem du keine Ahnung hast, sowas kann für manchen Unbedarften in Strafbare Handlungen enden, der Kauf von Lebenfallen ist übrigens nicht verboten, das aufstellen aber schon.



Klick mich


Mimimimi
Anticsvor 2 h, 29 m

Für Katzen Lebendfallen aufstellen weil du einen Waschbär gesehen hast. T …Für Katzen Lebendfallen aufstellen weil du einen Waschbär gesehen hast. Tiere dann im Tierheim abgeben. Kostet Zeit und den Tieren darf natürlich nichts passieren aber nervt Besitzer richtig ab.



Anticsvor 6 m

Klick michMimimimi


Und bist du nun nicht in der Lage das selbst zu lesen? Wie alt bist du? Darfst du schon wählen, armes deutschland.
bayernexvor 13 m

Und bist du nun nicht in der Lage das selbst zu lesen? Wie alt bist du? …Und bist du nun nicht in der Lage das selbst zu lesen? Wie alt bist du? Darfst du schon wählen, armes deutschland.


Ach dann direkt beleidigen? Wenn du weder etwas von Geltungsbereichen von Gesetzen, noch von Gesetzgebungszuständigkeiten verstehst, halte dich doch einfach mit rechtlichen (Pauschal)Aussagen zurück.

Deine Quelle bezieht sich auf das Fangen von Wildtieren bzw. auf das BJagdG und Waschbären werden da eben nicht aufgeführt. Daher ist es Ländersache, welche Tiere wie unter welche Regelungen fallen. Bei uns ist es mit Sachkundeprüfung ohne Anzeigepflicht möglich.
naja gegen die Katzen wären ja die Hunde ideal - aber wenn die natürlich auch ihre Häufchen liegenlassen
Anticsvor 6 m

Ach dann direkt beleidigen? Wenn du weder etwas von Geltungsbereichen von …Ach dann direkt beleidigen? Wenn du weder etwas von Geltungsbereichen von Gesetzen, noch von Gesetzgebungszuständigkeiten verstehst, halte dich doch einfach mit rechtlichen (Pauschal)Aussagen zurück.Deine Quelle bezieht sich auf das Fangen von Wildtieren bzw. auf das BJagdG und Waschbären werden da eben nicht aufgeführt. Daher ist es Ländersache, welche Tiere wie unter welche Regelungen fallen. Bei uns ist es mit Sachkundeprüfung ohne Anzeigepflicht möglich.


Mit Mimimis wie dir diskutiere ich nicht.
Anticsvor 2 h, 49 m

Für Katzen Lebendfallen aufstellen weil du einen Waschbär gesehen hast. T …Für Katzen Lebendfallen aufstellen weil du einen Waschbär gesehen hast. Tiere dann im Tierheim abgeben. Kostet Zeit und den Tieren darf natürlich nichts passieren aber nervt Besitzer richtig ab.

bayernexvor 5 m

Mit Mimimis wie dir diskutiere ich nicht.



Ultraschall brauchst gar nicht erst kaufen. Wenn es schon ihr Revier ist, dann bringt das nix.

Dieses Gartensprenger Teil habe ich in ähnlicher Form, aber noch nicht genutzt. Das kann ich mir für Katzen aber gut vorstellen, nur sind die nicht blöd. Deswegen alle zwei Tage umstellen. Sonst Kacken sie einfach hinter das Teil
Wäre eine oder mehrere bärenfallen eine Option für dich?
Mit etwas Glück tappt da auch ein Besitzer rein dessen hund dahin kackt.
Ich bin mit Hunden groß geworden und wäre nie so asi gewesen meinen hund auf ein fremdes Grundstück shitten zu lassen

Ich würde ne cam montieren (egal ob fake oder echt) und ein Schild aufstellen auf dem steht das das Grundstück video überwacht wird und jeder Besitzer von einer dahin scheissenden töle eine Anzeige kassiert. Bei sowas überlegen die sicher 3 x ob die das Risiko wagen und ihren Hund dahin lassen.
Was katzen im garten betrifft hab ich leider keine Idee was man tun könnte
Sorry
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 14. Apr
bayernexvor 3 h, 37 m

Dümmster Tipp ever, wenn das raus kommt wird es richtig teuer, außer du h …Dümmster Tipp ever, wenn das raus kommt wird es richtig teuer, außer du hast einen Jagdschein mit der zusätzlichen Erlaubnis des Fallenstellens und es ist dein Jagdbezirk/revier.Wilderei, einfach mal googeln.


Aber besser als so als wenn jemand Schiss durch deinen Tipp hat und die Viecher einfach mal spurlos verschwinden lässt anstatt sie ins Tierheim zu bringen, oder vor dem Tierheim anbindet oder ähnliches.
Denk mal nicht das sich genervte Leute nicht was anderes einfallen lassen was denn noch radikaler ist. Gibt Leute die knallen die Katze ab. Die Katze meiner Oma kam mal mit so ner Schusswunde über'n Scheitel nach Hause. So'n Luftgewehr hatte bei ihr auf'm Lande sowieso jeder vierte. Da weiß man denn nichtmal wer's war. Zumal die Grundstücke recht großläufig sind und keine Reihenhaussiedlungen wo wenigstens ein Nachbar was mitkriegt.
Und ne andere wurde vergiftet. -.- Aber ob das Absicht war, k. A.

Ich find die Idee mit dem Wasser ganz gut. Das hat bei meiner auch geholfen bei der Erziehung xD
Zaun hilft auch ist aber ggf. schwerer umsetzbar den lückenlos aufzuziehen.

Das mit dem lebend einfangen, ich weiß nicht was das am Ende bringen soll. Der Besitzer selbst hat gar kein Einfluss wohin die Katze geht. Aber vielleicht meint er damit dass die Katze dadurch auch so abgenervt wird dass sie auf das Grundstück nicht mehr geht. Zumal die ja echt Stress kriegen bei so ner Aktion.

N eigener Hund hilft auch noch. Allerdings kackt der ja denn dahin xD
Bearbeitet von: "777" 14. Apr
777vor 42 m

Aber besser als so als wenn jemand Schiss durch deinen Tipp hat und die …Aber besser als so als wenn jemand Schiss durch deinen Tipp hat und die Viecher einfach mal spurlos verschwinden lässt anstatt sie ins Tierheim zu bringen, oder vor dem Tierheim anbindet oder ähnliches.Denk mal nicht das sich genervte Leute nicht was anderes einfallen lassen was denn noch radikaler ist. Gibt Leute die knallen die Katze ab. Die Katze meiner Oma kam mal mit so ner Schusswunde über'n Scheitel nach Hause. So'n Luftgewehr hatte bei ihr auf'm Lande sowieso jeder vierte. Da weiß man denn nichtmal wer's war. Zumal die Grundstücke recht großläufig sind und keine Reihenhaussiedlungen wo wenigstens ein Nachbar was mitkriegt.Und ne andere wurde vergiftet. -.- Aber ob das Absicht war, k. A.Ich find die Idee mit dem Wasser ganz gut. Das hat bei meiner auch geholfen bei der Erziehung xDZaun hilft auch ist aber ggf. schwerer umsetzbar den lückenlos aufzuziehen.Das mit dem lebend einfangen, ich weiß nicht was das am Ende bringen soll. Der Besitzer selbst hat gar kein Einfluss wohin die Katze geht. Aber vielleicht meint er damit dass die Katze dadurch auch so abgenervt wird dass sie auf das Grundstück nicht mehr geht. Zumal die ja echt Stress kriegen bei so ner Aktion.N eigener Hund hilft auch noch. Allerdings kackt der ja denn dahin xD


Ein Hund kackt nicht in seinen Garten. Außer man schenkt ihm keine Aufmerksamkeit und geht zu wenig Gassi
bayernexvor 4 h, 0 m

Ich habe keinen Blödsinn wie du geschrieben, Belege du deine Aussagen. …Ich habe keinen Blödsinn wie du geschrieben, Belege du deine Aussagen. Wenn du dich nur ein bisschen mit dem Tierschutzgesetz und Jagdgesetz auskennen würdest, würdest du hier nicht einen Blödsinn schreiben. Mach dichgefälligst selber schlau, und Texte den Leuten hier nicht einen Mist vor von dem du keine Ahnung hast, sowas kann für manchen Unbedarften in Strafbare Handlungen enden, der Kauf von Lebenfallen ist übrigens nicht verboten, das aufstellen aber schon.


Nach deiner verlinkten PDF ist als Grundstückseigentümer das aufstellen doch auch nicht verboten...
Grenthvor 18 m

Nach deiner verlinkten PDF ist als Grundstückseigentümer das aufstellen d …Nach deiner verlinkten PDF ist als Grundstückseigentümer das aufstellen doch auch nicht verboten...


Wenn du dich näher damit beschäftigst, was bei dir erlaubt ist da wo du die Falle aufstellen willst
wirst du dahinter kommen was du darfst oder was nicht, und du wirst dich dann wundern. Frag
bei deinen Behörden nach und du bekommst Auskunft darüber, das Thema ist zu umfangreich
als das es hier absolut richtig beantwortet werden kann, nur eines darfst du mir glauben bis du
eine solche Falle aufstellen darfst ist es ein langer und steiniger Weg, und du musst vieles
erfüllen erfragen und genehmigt bekommen, auch auf deinem eigenen Grundstück darfst du
sie nicht einfach aufstellen, selbst in der Stadt sind bei Jägern die Revier aufgeteilt, da fängt
es schon an, aber es gibt Jäger die einem Hilfe anbieten in ganz bestimmten Fällen.

Mir ist es nur darum gegangen, das hier niemand meint eine solche Falle zu kaufen und
diese dann einfach aufstellen zu können, da macht man sich dann Strafbar und dass soll
keiner mit einfachen Post hier den Leuten ohne Wissen zu suggerieren, weil man eben viele
Dinge erfüllen muss und sonst mit dem Tierschutz und Jagdgesetz ins Gehege kommt,
was zu hohen Strafen führen tut, und sich eine Strafe im 4stelligen Bereich einzuhandeln
will hier ja auch keiner oder gar eine Vorstrafe zu bekommen
JEH1985vor 6 h, 0 m

Ultraschall bringt überhaupt nichts. Die Tiere gewöhnen sich daran und es w …Ultraschall bringt überhaupt nichts. Die Tiere gewöhnen sich daran und es wird nicht besser. Jüngere Menschen hören noch das Fiepen und es ist nur nervig, wenn man jedes mal an dem Ding vorbei läuft. Am besten Schild aufstellen, dass das überwachtes Privatgelände ist. Videokamera aufstellen und die Hundebesitzer anzeigen. Wir haben selbst einen Köter. Ich würde nie auf die Idee kommen, dass mein Hund auf ein fremdes/privates Grundstück kacken darf. Es liegt nicht am Hund, das liegt am Besitzer!


Ich würde nie auf die Idee kommen, dass mein Hund auf ein fremdes/privates Grundstück kacken darf.

Aber beim öffentlichen Gehweg/Rasen ist´s dann o.k.....?
bayernexvor 37 m

Wenn du dich näher damit beschäftigst, was bei dir erlaubt ist da wo du d …Wenn du dich näher damit beschäftigst, was bei dir erlaubt ist da wo du die Falle aufstellen willstwirst du dahinter kommen was du darfst oder was nicht, und du wirst dich dann wundern. Fragbei deinen Behörden nach und du bekommst Auskunft darüber, das Thema ist zu umfangreichals das es hier absolut richtig beantwortet werden kann, nur eines darfst du mir glauben bis dueine solche Falle aufstellen darfst ist es ein langer und steiniger Weg, und du musst vieleserfüllen erfragen und genehmigt bekommen, auch auf deinem eigenen Grundstück darfst dusie nicht einfach aufstellen, selbst in der Stadt sind bei Jägern die Revier aufgeteilt, da fängtes schon an, aber es gibt Jäger die einem Hilfe anbieten in ganz bestimmten Fällen.Mir ist es nur darum gegangen, das hier niemand meint eine solche Falle zu kaufen unddiese dann einfach aufstellen zu können, da macht man sich dann Strafbar und dass sollkeiner mit einfachen Post hier den Leuten ohne Wissen zu suggerieren, weil man eben vieleDinge erfüllen muss und sonst mit dem Tierschutz und Jagdgesetz ins Gehege kommt,was zu hohen Strafen führen tut, und sich eine Strafe im 4stelligen Bereich einzuhandelnwill hier ja auch keiner oder gar eine Vorstrafe zu bekommen


Du verstehst es einfach nicht
Mein Chef sammelt immer unseren Kaffeesatz und verteilt ihn im Garten. Er meint, das hilft gegen Katzen.

Der ist aber n bisschen bekloppt, kA obs hilft
Also, natürlich kann kein Tier was dafür wenn das Herrchen ihn kacken lässt und nicht wegmacht,
Und klar streunert die Katze, kackt natürlich nicht zuhause in Garten. Deswegen kann ich dem Tier ja nix böses... ich werfe mal nen Tennisball, dann kackt das Vieh wenigstens in dem Moment nicht bei mir. Ich dachte Ultraschall wäre ein Mittel. Zaun geht nicht, bringt bei Katzen eh nix... hatte schon einen Hund, der hat nach dem Gassi gehn auch gerne erst zuhause gekackt, macht mir aber nix aus, dann mach ich das halt weg...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler