Ultrawide Frage

17
eingestellt am 21. Jan 2021
Hallo ihr Lieben,

ich muss euch nochmal um euren Rat bitten !

Seid knapp 3 Monaten versuche ich nun schon einen für mich geeigneten Ultrawide Monitor (34 oder 35") zu finden.

Gerade weil die Home-Office-Geschichte aktueller den je ist, spielt dieser Aspekt mittlerweile auch eine große Rolle.

Ginge es nur darum, wäre der Philips 346P1CRH meine erste Wahl. Der hat USB-C, somit kann ich den Firmanlappy direkt laden und nen KVM-Switch wäre auch dabei...
Da ich aber ab und an zocke (nicht kompetitiv) spielt die Bildwiederholfrequenz ne wichtige Rolle. Dieser hat 100Hz.

Ich spiele meist RPG/MMO's bzw. alles was in die Richtung Farcry, Tombraider, AC geht.

Da man ja einen Monitor viele Jahre im Normalfall nutzt (6-8 Jahre würde ich veranschlagen, eventuell auch 10 Jahre) und er viele Grafikkartengenerationen überlebt, wäre es aus der Hinsicht wahrscheinlich sinnvoller auf 144Hz zu gehen, um der Gerät möglichst lange nutzen zu können.

Was meint ihr ? Meine Hoffnung ist, dass vielleicht jemand das hier liest und schon die Möglichkeit hatte sowohl auf einem Ultrawide mit 100Hz und 144Hz zu zocken und berichten kann, ob der Unterschied so gravierend ist und nen Tipp geben ( Eher wegen dem coolen Gesamtpaket zum Philips mit 100Hz greifen oder was mit 144Hz suchen)
Ein UW-Monitor mit 144Hz und in etwa der gleichen Ausstattung wie der Philips (KVM, USB Power Delivery etc.) wäre ich direkt beim LG 34GN850 (liegt derzeit bei 850 Euronen, was schon preislich ein gewaltiger Unterschied wäre).

Ich würde mich über euren Rat/Kommentare freuen, die mir eventuell meine Entscheidung erleichtern.

Vielen Dank !
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
17 Kommentare
Dein Kommentar